Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt.

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
  • Zeugnisse
    Inhoud blog
  • Neues aus der Szene
  • Dogtraining
  • Es gab mal eine Parodie vom Belgier. Oder: von Göttingen nach Finnland
  • Informationen aus Finnland
  • Absolut unvergessen!
  • Nichts ist passiert! Der Belgier hatte recht!
  • Der Untergang - Wer erinnert sich... NICHT?
  • Hobbyzucht im SV? Nein! Kommerz und Hundehandel
  • Im SV gibt es kein Corona!
  • Bist ein Angeber, Papa!
  • Facebookdiskussionen und Rassestandard
  • Das Jahr 2020 ohne Siegerschau
  • Internationale Reiseverbote und Messler, eine Reflektion
  • Weite Reisen für ein Deckakt, in Zeiten von COVID-19
  • SV-Deckgeschäft durch COVID-19-Pandemie zum Erliegen gebracht
  • Vetternwirtschaft im SV lahmgelegt
  • Corona und SV/WUSV
  • Katastrophaler Rückgang im Mitgliederwesen wie in der Zucht
  • Messler schmeisst im VDH das Handtuch
  • Alte Zuchtrichter kämpfen mit allen Mitteln um ihrer Macht
  • Per aspera ad astra
  • 14. Februar 2020
  • Mitglieder kündigen
  • Ich hab's satt! Ich gehe zur Jan van Eyck Ausstellung
  • Werbung: Prüfung in die OG Scherlebeck
  • Geheime Vorbereitungen FCI-Meeting in Zürich Airport
  • Offener Brief an SV-Züchter Wolfgang Krumnack
  • Grosse Kontroverse
  • Beim Deckakt und beim Deckschein fängt die Rassezucht an
  • Grosse Verwirrung oder klare Sache? Zweifel!
  • Neuer Deckrüde aus der Zucht des Präsidenten
  • GIBT es überhaupt noch eine Strategie?
  • Enormous turmoil - Gewaltiger Aufruhr - FCI versus Messler
  • 01 Januar 2020 - SILVESTER - Der Anfang vom Ende
  • Game of Thrones
  • Losgetretene Lawine?
  • More Breaking News: The WUSV Soap Opera continues
  • Anweisungen des VDH an die HG des SV (Richterfreigaben für die WUSV)
  • International Breaking News!! - FCI clashes with WUSV, or v.v.
  • Es weihnachtet sehr...
  • Nein! Herr Nordsieck! Nicht SO!
  • SV-Mitgliedschaft lehnt Nordsiecks Wiederbelebungsversuche der ZR ab
  • Fazit
  • Weihnachtsgeschenk von Wilhelm Nordsieck?
  • Präsident Messler auf Intensivstation
  • Ökologischer Fussabdruck des SV/der SV-Richter
  • BAW soll sich geirrt haben
  • Zuschrift bzgl. SV-Prüfung auf die Insel
  • Sieger vom Grafenwald, Rüde - Geht er nach Grimmen oder nach Radeberg?
  • Unterschiede im direkten Vergleich
  • Finja von Walenius im Projekt 365
  • OG Norderney - Ohne Prüfungsaufsicht
  • OG Norderney - Ungestörter Platz, in den Dünen gelegen (OHNE Helfer)
  • Was die kleinen heimischen Aussteller bei der Siegerschau bewegt
  • Weiter so!
  • Siegerschau 2019 Zuschriften
  • 1. Seite - 15 Jahren SV-Geschichte in 3 DIN A4-Seiten
  • 2. Seite
  • 3. Seite
  • Viele Mitglieder kündigen ihre Mitgliedschaft im SV
    Archief per week
  • 15/03-21/03 2021
  • 08/03-14/03 2021
  • 11/05-17/05 2020
  • 04/05-10/05 2020
  • 27/04-03/05 2020
  • 20/04-26/04 2020
  • 06/04-12/04 2020
  • 23/03-29/03 2020
  • 24/02-01/03 2020
  • 17/02-23/02 2020
  • 10/02-16/02 2020
  • 03/02-09/02 2020
  • 30/12-05/01 2020
  • 23/12-29/12 2019
  • 16/12-22/12 2019
  • 09/12-15/12 2019
  • 02/12-08/12 2019
  • 25/11-01/12 2019
  • 11/11-17/11 2019
  • 04/11-10/11 2019
  • 28/10-03/11 2019
  • 21/10-27/10 2019
  • 07/10-13/10 2019
  • 30/09-06/10 2019
  • 23/09-29/09 2019
  • 16/09-22/09 2019
  • 09/09-15/09 2019
  • 02/09-08/09 2019
  • 08/07-14/07 2019
  • 17/06-23/06 2019
  • 20/05-26/05 2019
  • 13/05-19/05 2019
  • 06/05-12/05 2019
  • 29/04-05/05 2019
  • 15/04-21/04 2019
  • 08/04-14/04 2019
  • 01/04-07/04 2019
  • 25/03-31/03 2019
  • 18/03-24/03 2019
  • 11/03-17/03 2019
  • 04/03-10/03 2019
  • 25/02-03/03 2019
  • 18/02-24/02 2019
  • 11/02-17/02 2019
  • 04/02-10/02 2019
  • 28/01-03/02 2019
  • 21/01-27/01 2019
  • 14/01-20/01 2019
  • 07/01-13/01 2019
  • 01/01-07/01 2018
  • 24/12-30/12 2018
  • 05/11-11/11 2018
  • 29/10-04/11 2018
  • 22/10-28/10 2018
  • 15/10-21/10 2018
  • 08/10-14/10 2018
  • 01/10-07/10 2018
  • 24/09-30/09 2018
  • 17/09-23/09 2018
  • 10/09-16/09 2018
  • 03/09-09/09 2018
  • 27/08-02/09 2018
  • 20/08-26/08 2018
  • 13/08-19/08 2018
  • 06/08-12/08 2018
  • 30/07-05/08 2018
  • 23/07-29/07 2018
  • 16/07-22/07 2018
  • 09/07-15/07 2018
  • 25/06-01/07 2018
  • 18/06-24/06 2018
  • 11/06-17/06 2018
  • 04/06-10/06 2018
  • 21/05-27/05 2018
  • 14/05-20/05 2018
  • 07/05-13/05 2018
  • 30/04-06/05 2018
  • 23/04-29/04 2018
  • 16/04-22/04 2018
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    18-03-2021
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Neues aus der Szene
    Ich wurde darüber informiert, dass mindestens 2 bei der Tierquälerei/Hundeausbildung in Finnland betroffene Personen "aus dem SV geworfen wurden". Gespannt, wann der SV dies auch selber in seiner Pressearbeit mitteilt. Wir brauchen ja die Namen nicht zu wissen, sehr wohl aber will die Gemeinschaft der Hundeliebhaber/Hundetrainer wissen, ob nun endlich ein anderer Wind weht und gewisse Praktiken im SV und in der WUSV abgestellt werden müssen.

    Anscheinend gäbe es in Frankreich bereits ein Entwurf für ein Gesetz, womit der Schutzdienst im Hobbybereich gänzlich verboten werden würde. Allerseits setzt sich also in ganz Europa wohl die Ablehnung gegen die dabei ausgeübte Tierquälerei und die dabei verwendete Mittel durch. Gute Sache!

    18-03-2021 om 13:26 geschreven door Jantie  


    12-03-2021
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Dogtraining
    Animal cruelty as a hobby??

    The video with English subtitles is here: https://vimeo.com/520921870

    Check it out!

    And PLEASE share! If you want to contribute to changes!

    12-03-2021 om 19:07 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Es gab mal eine Parodie vom Belgier. Oder: von Göttingen nach Finnland

    Tierquälerei in Finnland - Ein Pressebericht der dortigen Tierschutzorganisation

    Secret footage reveals: Brutal violence used on dogs during training organised by the Finnish German Shepherd Association / Dogs beaten and abused

    Video footage published by the animal rights organisation Oikeutta eläimille reveals widespread violence in the training dogs in Finland. Videos secretly filmed at dog sport training fields show dogs being abused, beaten, kicked and strangled. Some of the dogs are also wearing shock collars and given severe, long-lasting electric shocks.

    The trainings were organised by the Finnish German Shepherd Association and its subdivisions. The German Shepherd Association is Finland's largest breed club centered on a single breed. The videos show guard dog enthusiasts training for a dog sport known as Schutzhund or IGP. The dogs are not trained for official guard dog duties, but this is merely a hobby. 

    The videos published by animal rights organisation Oikeutta eläimille were shot in Paimio and Loviisa, two cities located in the South of Finland.

    Most of the videos were shot from a forest edging the training field, so that the trainers were unaware of being filmed. Some videos were shot with a camera left in an enclosed dog training hall.

    - This was the only way to get evidence of violence against dogs. Prior to filming, the treatment of the dogs had been reported to the German Shepherd Association and the Supervising Veterinarian. However, the reports had led nowhere. The German Shepherd Association had denied the whole matter and the authorities were unable to intervene without conclusive evidence. Now there is evidence, and the violence must end, says Kristo Muurimaa, the director of campaigns at Oikeutta eläimille.

    After the videos were made public, Finnish Kennel Club Kennelliitto suspended all activities related to Schutzhund training and trials for the time being. According to Kennelliitto, activities can only be resumed once the identified shortcomings have been rectified, and all practices comply with the Animal Welfare Act and support animal welfare.

    Oikeutta eläimille thanks Kennellitto for its quick and clear response.

    The animal rights organisation has filed a criminal report against 15 dog handlers and helpers appearing on video, as well as three associations.

    The organisation has also asked the police in Eastern Uusimaa and Southwest Finland to investigate whether the training methods are in violation of the Animal Welfare Act. The Finnish Animal welfare legislation prohibits the violent handling of animals as well as inflicting unnecessary pain and suffering on animals. Unreasonable discipline and training and too rough handling are also specifically prohibited.

    - If punching animals and using shock collars in the context of a dog sport do not constitute unnecessary pain and suffering, then what does, Muurimaa asks.

    The criminal complaint involves people living in five separate regions of Finland as well as three German citizens. The trainings were organised by the German Shepherd Dog Association and its subdivisions in Kotka and Southwest Finland.

    The extent of the material shows that violent methods are not restricted to a few dog owners. The culture of violent training has spread widely among Schutzhund enthusiasts. The activities have been organised by associations that have known about the tools and methods used. The trainings have been attended by a helper instructor certified by the German Shepherd Association, whose task is to teach other helpers to run Schutzhund trials.

    In the videos, the dogs are training for a trial. At the beginning, the dogs are given an electric shock designed to evoke the defense drive through fear and pain. The aim is to get the dog to bite the helper’s protective sleeve, hold it for a moment, and then let go. The dogs are not asked to let go; instead, they are strangled by pulling on their leashes for so long that they are forced to let go. The dogs are also punished for letting go too fast, which means they have no chance to avoid violence.

    According to Oikeutta eläimille, the treatment of dogs indicates a deeper problem that must now be taken seriously.

    - If we treat "human's best friend" this way, then what does it say about our relationship with other animals, Muurimaa asks.

    According to Oikeutta eläimille, the Finnish Animal Welfare Act needs an urgent reform. The starting point should be animal welfare rather than the benefits gained from the use of animals. 

    According to the organisation, physical and mental coercion, subjugation as well as the use of violence against animals should be clearly prohibited. Similarly, any tools that are used to coerce or subjugate an animal or that are used to inflict violence against an animal should be prohibited.

    Information and interviews:

    Kristo Muurimaa, +358 44 722 3352

    info@oikeuttaelaimille.fi

     

    Website of the campaign: https://oikeuttaelaimille.fi/suojelukoirat

    The following materials may be used freely.

    Oikeutta eläimille organisation's video about Schutzhund training in Finland:

    https://drive.google.com/file/d/13DAPxnCt7QSF3p_36bHmWOTKliHcD2ji/view?usp=sharing

    Video footage for editing:

    https://drive.google.com/file/d/1S0GD3SyhOo41PysnhvoQxLheduRJm45f/view?usp=sharing

    12-03-2021 om 19:03 geschreven door Jantie  


    11-03-2021
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Informationen aus Finnland
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Unser Blog wurde dem Untertitel: Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH gegeben. Um Ethik geht es wieder heute, wenn Leute (Idioten/Deppen) unsere Hunde nach wie vor verprügeln. Die Grenzen hat man immer weiter verlegt, und heute sehen wir die schrecklichen Auswüchse, wie sie der Schäferhundeverein in Augsburg nicht in der Lage gesehen hat zu unterbinden. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Anstatt zu kontrollieren hat man weggesehen. So kommt heute was kommen musste. Schauen wir nach Finnland und fragen uns, wann auch der Mutterverein in Deutschland endlich mal die Weichen neu stellt.

    Informationen aus Finnland – wie sie beim Finnischen Verband für Deutsche Schäferhunde publiziert wurden. (Übersetzung Google Translate)

    Der finnische Kennel Club verlangt, dass der finnische Diensthundeverband und der Deutsche Schäferhundverband die Schutzhundeausbildung reformieren und die Überwachung des Schutzhundehobby im Hinblick auf die Ausbildung im Zusammenhang mit dem IGP- und Mondioring-Schutzteil internationaler Schutzhundetests intensivieren.

    - Wir haben diese Dinge diese Woche zusammen mit dem Management beider Gewerkschaften durchgearbeitet. Wir sind uns einig, dass wesentliche Änderungen der Betriebsmethoden und der Kontrolle erforderlich sind, um den Betrieb fortzusetzen, betont Harri Lehkonen, Vorstandsvorsitzender des Kennel Clubs.

    Der Deutsche Schäferhundverband stellte am 25. Februar 2021 seine eigenen Wachhundetrainingstätigkeiten sofort ein, als Yle am 24. Februar 2021 auf seiner Website und im Studio A ein Video mit gewalttätigen Trainingsmethoden und -geräten wie Elektro- und Spike-Halsbändern veröffentlichte. Am 26. Februar 2021 gab der finnische Diensthundeverband bekannt, dass er keine Gewalt in der Hundeausbildung akzeptiert und Online-Schulungen zu ethischen Richtlinien für alle Richter, Wettkampfassistenten und Ausbilder, die vom Verband in Zusammenarbeit mit dem Kennel Club qualifiziert wurden, anbieten wird.

    In seiner Sitzung am 28. Februar 2021 beschloss der Vorstand des Kennel Clubs, alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ausbildung und Prüfung von Schutzhunden vorerst auszusetzen. Die Entscheidung gilt für Schulungen zum Schutz von IGP- und Mondioring-Versuchsarten sowie für IGP- und Mondioring-Versuche, die im Auftrag des Finnish Kennel Club und seiner Mitgliedsorganisationen durchgeführt werden. Die Aussetzung wird vorerst fortgesetzt, bis die festgestellten Mängel im Betrieb festgestellt und behoben wurden und alle Betriebsmodelle entwickelt wurden, um dem Tierschutzgesetz zu entsprechen und den Tierschutz zu unterstützen.

    Das ethische Training beginnt im Frühjahr

    Die Gewerkschaften haben gemeinsam Maßnahmen vereinbart, von denen die erste die Umsetzung von ethischem Training und ethischem Engagement ist. Diese Fortbildung ist für alle Zielgruppen obligatorisch und wird als Fernunterricht in einer Pandemiesituation angeboten. Das erste Training ist für den frühen Frühling geplant.

    In der ersten Phase werden ethische Schulungen für Torhüter, Wettbewerbsassistenten, Richter, Ausbilder und Vorsitzende von Mitgliedsverbänden des Deutschen Schäferhundverbandes sowie für Vorsitzende von Mitgliedsverbänden des Finnischen Diensthundeverbandes angeboten, deren Verbände IGP und Mondioring Aktivitäten haben. Der Ausbildungskörper wird vom Deutschen Schäferhundverband bearbeitet, sagt Vorsitzender Sami Baggström.

    - Alle Schauspieler müssen geschult werden, damit wir unethische Praktiken aus dem Hobby entfernen können, sagt Mika Laaksonen, Präsidentin der Finnish Service Dog Association.

    Ethische Verpflichtung zur Nutzung

    In den offiziellen Tests, die sie unterschreiben müssen, wird für alle Torhüter und andere Spieler eine ethische Verpflichtung festgelegt. Mitarbeiter, die unter den Gewerkschaften ausgebildet werden, müssen sich ebenfalls an ethische Richtlinien halten.

    Gemeinsame Lizenz und gemeinsame Spielregeln

    Der Deutsche Schäferhundverband und der finnische Diensthundeverband werden damit beginnen, ihre Betriebsmodelle zu harmonisieren, so dass nun getrennte Schutzlizenzanforderungen und -regeln harmonisiert werden und beide Verbände künftig nach den gleichen Grundsätzen arbeiten werden.

    Der Kennel Club, der finnische Diensthundeverband und der Deutsche Schäferhundverband intensivieren ebenfalls die Zusammenarbeit mit den Behörden sowohl bei der Durchführung ethischer Schulungen als auch bei der Intervention in unethische Aktivitäten.

    Weitere Informationen werden bereitgestellt, sobald neue Informationen verfügbar sind.

    Weitere Informationen zu Schutzhunderassen finden Sie auf der Website der Finnish Service Dog Association.

    11-03-2021 om 12:03 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Absolut unvergessen!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Absolut unvergessen, die Bilder der Koryphäen, erwischt bei der Hundeausbildung im SV: https://youtu.be/1IwZ4mE9CFs, (Teil 1.) und wie sie eifern um zur BSP oder zur FCI-Weltmeisterschaft zu gelangen. Teil 2.: https://youtu.be/CUu2AntZxiA

    Präsident Messler hat bis heute keine weiteren Schritten unternommen, um die Tierquälerei zu stoppen. Er kann in der Richtung absolut NICHTS vorweisen. Ganz im Gegenteil, er hat alle laufen lassen, alle sind heute noch im SV/WUSV, und uns gehen heute erneut Berichte ein mit Meldungen über betroffene Ortsgruppen. Wir werden sie aktiv verfolgen.

    Was war dran an unsere ersten Berichten? Mit unseren scharfen aber voll zutreffenden Parodie über die Verwendung von Teleimpulsgeräten (TIG/Teletac) und wie man sie im Verein immer anlegen und benutzen sollte - siehe Bild anbei - hat man beim SV-Vorstand leider nicht lachen können und uns sofort abgeschossen, aber die beeindruckende Berichterstattung bei PETA Deutschland hat die SV-Armada überrumpelt und niedergestreckt. Bis heute spürt man die Folgen!

    Zur Erinnerung lesen Sie nochmal folgendes: https://www.peta.de/teletakter

    11-03-2021 om 00:00 geschreven door Jantie  


    10-03-2021
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Nichts ist passiert! Der Belgier hatte recht!

    Auch wenn die Gesichter völlig verwischt wurden, hat man im Finnland- sowie im PETA-Video die Verbrecher eindeutig und über alle Zweifel erhaben erkennen können. Sie sind führende Leute im Team des SV, wenn es auf die WUSV- oder FCI-Weltmeisterschaften geht! Sie sind die Fahnenschwenker, Schutzdiensthelfer und Seminargeber, die Top-Verkäufer der Elektroimpulsgeräte, wie man sie beim Vorstand alle beim Namen kennt. Geblurrtes Gesicht oder nicht! Die Namen der grossen Umsatzmacher im Seminarbereich sind allerseits ausreichend bekannt, man könnte Vereinsausbildungswarte Gerdes und Tautz, oder notfalls den Belgier, immer weltweit unterwegs für einen gesunden Hund in einen gesunden Verein, mal befragen. Wer hat die Videoaufnahmen damals wie heute organisiert und kann sie nennen, die Tierquäler? Wer war dabei und hat sie gesehen?

    Man hat mich wegen einer Parodie (wovon ihnen den Sinne natürlich völlig entgangen ist, sie sind ja nicht die Intelligentesten da im SV) aus dem Verein geschmissen und gehofft, damit wäre der Fall vom Tisch. Nichts dergleichen! PETA hatte sehr wohl begriffen warum es geht und auch die Bilder von damals sind in ihrer Aussagekraft bis heute überzeugend genug. Die Top-Ausbilder sind Tierquäler. Punkt. Komisch wie viele Leute sich bei der Ini-Gruppe noch bemühen heute recht zu reden, was völlig aus dem Ruder gelaufen und somit unstrittig schief ist. Die Tierquälerei soll aufhören. Fangen wir an mit ganz Europa.

    Messler rief den Belgier 2015 an und weinte ins Telefon: "Man wird mich vor Ort erschiessen, wenn ich was mache!" So hat er NICHTS gemacht - obwohl er es fest vorhatte den Tierquäler zu disqualifizieren, siehe Post Skriptum am Ende dieses Schriftstückes - und da hat er heute den Salat. Er darf's nun auslöffeln. Er ist Präsident und trägt nach wie vor die Verantwortung für alles was auf Deutsche Schäferhundeplätze weltweit (WUSV, ja!?) vor sich geht. Wenn er nicht weiss, wer aufs Video ist, braucht er nur fragen. Dann flüstere ich ihm das leise ins Ohr und kann er es Setecki weitergeben. Der weiss anscheinend nicht wer im SV und im Ausland Ausbildungsseminare veranstaltet und traut sich nicht Gerdes und Tautz zu befragen.

    Was hatten wir damals geschrieben?

    Bericht von der WUSV-Weltmeisterschaft in Lahti, Finnland

    Marek Černý aus der Tschechischen Republik wird mit seinen Hund Extreme Orex Aykmar die Weltmeisterschaft 2015 in Lahti in Finnland gewinnen.

    Können wir es zulassen, dass ein Tierquäler die Weltmeisterschaft gewinnt?

    Ja, wenn wir den Einsatz von tierquälerischen Methoden, die in Deutschland (und was das angeht in jedes weitere anständige Land) VERBOTEN und GESETZESWIDRIG sind, in unserem Verband und unserem Land zulassen und die Beweise, wie sie unübersehbar im Internet festgehalten sind, ignorieren und verleugnen, wenn uns nichts gelegen ist an einen fairen Wettbewerb für alle Teilnehmer.

    NEIN, wenn wir die tierquälerischen Methoden standhaft entgegentreten, Charakter zeigen und ethische Werte einhalten und verteidigen, wie sie überall auf der Welt gelten müssen und durch unseren Verband durchgesetzt werden müssen, koste es was es wolle!

    Es kann nicht sein, dass der Weltmeister unseres Hundesportes seinen Hund unter ständigem grossen Leiden an diesem Pokal herangeführt hat!

    Extreme Orex Aykmar wurde seit jüngstem Alter malträtiert, und nur durch seine unaufhörlichen Qualen konnte sein Herrchen diesen überflüssigen Pokal, der bald Staub ansetzen wird, gewinnen. Mit Hundesport, wie er satzungsgemäss im SV und in der WUSV gemeint ist, hat das alles nichts mehr zu tun, mit Tierquälerei ALLES!

    Sein Leiden hat bereits angefangen im Alter von 10 Wochen: siehe Video und sichern Sie sich das Material: https://www.youtube.com/watch?v=rxBFaJZ8gB4

    Weiteres Material haben wir vorsorglich gesichert, schauen Sie sich die weiteren angebotenen Links bei YouTube an.

    Das SV-Monatsblatt berichtete diesbezüglich unbestreitbar wie folgt:

    "Selbstverständlich macht sich zunächst derjenige strafbar und haftbar, der ein Teletakt einsetzt. Darüber hinaus macht sich auch die gesamte Vorstandschaft einer Ortsgruppe HAFTBAR UND STRAFBAR, wenn sie die Verwendung solcher Geräte auf dem Übungsplatz NICHT UNTERBINDET, da sie verpflichtet ist, aktiv dafür zu sorgen, dass auf dem Übungsplatz keine Elektroreizgeräte benutzt werden." Ende Zitat.

    Ich bin der Meinung, dass die gesamte Vorstandschaft des VERBANDES (und da meine ich sowohl der SV, wie auch die WUSV), (und selbstverständlich auch der VDH) ganz gemäss dieser Verordnung, noch MEHR in die Pflicht genommen werden muss, wenn sie die Verwendung solcher Geräte BEI WELTMEISTERSCHAFTEN nicht unterbindet. Und man muss hinzu fügen: da sie (noch MEHR wie einer OG!) verpflichtet ist, aktiv dafür zu sorgen, dass auf die Übungsplätzen bei der Vorbereitung zu und während ihren sportlichen Veranstaltungen und auf den Wettbewerbsplätzen ihrer Events keine Elektroreizgeräte benutzt werden und der Vorstand SICH STRAFBAR MACHT, WENN ER IN KENNTNIS DER TATSACHEN NICHT AUFGETRETEN IST!

    Der neue SV-Vorstand wird sich an seinen Aktionen/Reaktionen messen lassen müssen.

    In diesem Sinne! FÜR einen sauberen Hundesport!

    Ihr Jantie

    P.S.: SKYPE-AUSZUG - 25/09/2015 22:57:20] Heinrich Messler: "Ich muss davon ausgehen, dass EXTREME OREX Aykmar WUSV Sieger wird. Im Netz sind jede menge Filme, auf denen dokumentiert ist, dass der Hund elektrisch gearbeitet ist. Habe fest vor, den Hund zu disqualifizieren. Können Sie die Filme auf You tube runterlasen und sichern? Ich gehe davon aus, dass die sofort nach Aktion gelöscht werden."

    Dann bekam er es mit der Angst zu tun und hat gekniffen. Kein Arsch in der Hose. No cojones!

    15-05-2020 om 00:00 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Im SV gibt es kein Corona!

    Wie geht das?

    Alle Grenzen in Europa sind gesperrt! Wir müssen alle zuhause bleiben! Corona, wissen Sie! Jeden Tag wird darüber berichtet im Fernsehen.

    Aber im SV wird fleissig international weiter gedeckt!

    Wie kommen die Zuchthündinnen nach Deutschland? Nach Köln? Aus Schweden! Aus Dänemark? Aus Italien? Aus Polen, aus der Ukraine!! Indien oder Kuwait! Nur die absolut notwendige Fahrten sind für uns, Otto-Normalverbraucher, zugelassen, aber die Züchter kriegen den Hals nicht voll, Corona-Krisis hin oder her. Als gäbe es keinerlei Beschränkungen, reisen sie beliebig umher! Nicht-exhaustive Beispiele:

    (*)Boss v.d. Salehof SZ 2353301 IGP1(2) (HD-ZW 83) (GR-ZW 106) N. Meßler, Rotbuchenweg 6 A, 50858 Köln

    17.04. Team Marlboro Una DKK 03904/2017 (IGP1) (HDZW 82) (GR-ZW111) P. Frost, Romvej 19, DK-7620 Lemvig

    20.04. *Tammy vom Suentelstein SZ 2320532 IPO1 (HDZW 73) (GR-ZW 101) M. Zielinska, Hylteberga 1918, S-274 92 Skurup

    27.04. Bizmarks Hof Emma SKK 15827/2018 I. Kristoffersson, Herrö 121, S-842 94 Sveg

    *Spencer di Casa Massarelli SZ 2342816 IPO3 (HD-ZW 76) (GR-ZW 95) L. Massarelli, Via C. Quaglia 23, I-05021 Acquasparta (TR)

    30.03. *Grappa aus Wattenscheid SZ 2328782 IPO1 (HDZW 89) (GR-ZW 101) W. Köber jr., Blücherstr. 9, 44866 Bochum

    13.04. *Opala House Guard PKR.I 77139 IPO1 (HD-ZW 77) (GR-ZW 97) A. Zajma, Kratka 2, PL-05-334 Latowicz

    17.04. *Indra vom Herbramer-Wald SZ 2341700 IGP1 (HD-ZW 90) (GR-ZW 105) D. Leifels, Eggering 38, 33165 Lichtenau

    19.04. *Je Suis Charlie du Val D'Anzin LOF 688605 IPO2 (HD-ZW 103) (GR-ZW 97) A. Alabdullah, Street 1 7, KW-13110 Bayan/ Kuwait

    20.04. (*)Clara vom Grafenbrunn SZ 2314236 IPO1 (HDZW 82) (GR-ZW 107) J. Kranicz, Schöningerstr. 1, 33129 Delbrück

    *Tell v. Ghattas SZ 2348918 IPO3 (HD-ZW 73) (GR-ZW 104) D. Scheerer, Bergweg 3, 56179 Vallendar

    17.04. (*)Zanza v. Ghattas CBPA SP 20001 IGP1 (HD-ZW 91) (GR-ZW 105) M. Ghattas, Alameda Costa Rica, 600, BR-07600-000 Mairipora-SP

    18.04. *Jolanta vom Lüttersbruch SZ 2331283 IGP1 (HDZW 79) (GR-ZW 101) M. Swiatek, Schöllersfeld 4, 40882 Ratingen

    20.04. *Chicci von der Burg Aliso SZ 2319677 IPO1 (HDZW 72) (GR-ZW 106) T. Brosius, Am Brockhof 4, 33106 Paderborn

    21.04. *Princess von den Zwillingen SZ 2327360 IGP1 (HD-ZW 77) (GR-ZW 105) F.J. Schorr, Dillinger Str. 1, 66822 Lebach

    22.04. *Yasu vom Pendler SZ 2329966 IGP1 (HD-ZW 79) (GR-ZW 110) H. Müller, Heithöfenerstr. 10, 49152 Bad Essen

    24.04. Gulia vom Grafenbrunn SZ 2339555 IGP1 (HD-ZW 75) (GR-ZW 94) D. Scheerer, Bergweg 3, 56179 Vallendar

    *Yoris vom Osterberger-Land SZ 2342042 IGP2 (HDZW 76) (GR-ZW 100) K. Wanning, Friedrich-Kröner-Str. 13, 48465 Schüttorf

    01.04. *Toffee von der Noriswand SZ 2327487 IPO1 (HDZW 73) (GR-ZW 101) B. Rückert, Industriestr.-Ost 18, 63808 Haibach

    02.04. *Nayra du Rhinland SZ 2346338 IGP2 (HD-ZW 85) (GR-ZW 107) L. Schmidtke, Sandpilzweg 1, 48432 Rheine

    03.04. (*)Asia della Selva Bruzia ROI 14/134122 (IGP1) (HD-ZW 87) (GR-ZW 99) E. Esposito, Vico Gardinetto 61, I-80134 Napoli

    04.04. (*)Dunja v. Aurelisbrandt MPK 55381 IPO1 (HD-ZW 85) (GR-ZW 115) S. Zivadinovic, Mokranjceva 86a/6, RS-18000 Nis

    05.04. *Rona vom Lärchenhain SZ 2340554 IGP1 (HD-ZW 76) (GR-ZW 104) V. Buß, An den Königstannen 8, 49163 Bohmte

    09.04. Gwendy vom Team Valtenberg SZ 2354056 (IGP1) (HD-ZW 86) (GR-ZW 102) K. Ravikumar, 16/145 Saras Wathy, IN-641105 Tamilnadu

    12.04. *Vany vom Weihertürchen SZ 2334028 IGP2 (HDZW 74) (GR-ZW 102) W. Stork, Hegweg 201, 63225 Langen

    15.04. *Olympia vom Ortskern SZ 2324256 IGP2 (HD-ZW 75) (GR-ZW 106) (Mieter): N. Augspurger, Kleiner Weg 14, 69437 Neckargerach

    16.04. *Selina von den Gnitzer Höhen SZ 2338421 IGP2 (HD-ZW 107) (GR-ZW 105) K.-I. Labahn, Schwarzer Weg 28 b, 17454 Zinnowitz

    20.04. *Vina vom Welsetal SZ 2319159 IPO1 (HD-ZW 81) (GR-ZW 104) U. Jankowski, Hauptstr. 205, 26817 Rhauderfehn

    *Omen von der Zenteiche SZ 2339267 IGP1 (HD-ZW 73) (GR-ZW 106) C. Ludwig, Oberstr. 4, 56357 Gemmerich

    19.04. *Lorah vom Springberg SZ 2318989 IPO2 (HD-ZW 79) (GR-ZW 93) J. Wozniack, Mastholter Str. 57, 33129 Delbrück

    26.04. *Dixi vom Valtenberg SZ 2322184 IPO2 (HD-ZW 81) (GR-ZW 108) I. Skeries, Steinbergsiedlung 3, 01896 Lichtenberg

    02.05. *Ulme del Rione Antico ROI 17/54631 IGP2 (HDZW 89) (GR-ZW 107) L. Musolino, Via Cascine 74, I-21033 Cittiglio (VA)

    *Onyx von der Zenteiche SZ 2339268 IGP2 (HD-ZW 73) (GR-ZW 104) V. Golownitsch, Am Westerrellerhof 3, 33129 Delbrück

    06.04. (*)Riska vom Springberg SZ 2343191 IGP1 (HDZW 81) (GR-ZW 91) R. van Steinvoorn, Mastholterstr. 57, 33129 Delbrück

    07.04. *Wiete vom Holtkämper See SZ 2280567 IPO2 (HD-ZW 121) (GR-ZW 107) S. Schmidt-Kähler, Laerstr. 55, 33775 Versmold

    21.04. *Xara aus Famke's Zauberwald NHSB 2960554 IPO1 (HD-ZW 77) (GR-ZW 105) O. Ihrens, Provincialeweg West 29, NL-2851 EJ Haastrecht

    22.04. (*)Gitta vom Haus Strebling SZ 2339639 (IGP1) (HD-ZW 77) (GR-ZW 111) A. Migovich, Holowna 68/13, UA-89300 Swaljawa

    Wir werden die SV-Decknachrichten, Ausgabe Mai 2020, sorgfältig studieren und darüber berichten und womöglich die Staatsanwaltschaften informieren über so viel Willkür!

    15-05-2020 om 00:00 geschreven door Jantie  


    08-05-2020
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Bist ein Angeber, Papa!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    "Herr Müller!! Ich weiss MEHR über die Vetternwirtschaft im SV, als jeden anderen! Wirklich! Niemand weiss mehr über korrupte, machtgeile und geldgierige Zuchtrichter, getürkte Prüfungen, gekaufte Platzierungen, illegaler Hundeausbildung, weltweiter Welpenhandel und lukrative Deckeinnahmen durch Deckrüdenbesitzer als ich!"

    "Bist ein Angeber Papa!"

    "Ein Angeber, Lisa? ICH!? Niemals! Du weisst nicht was ein Angeber ist!"

    "Ah nee!?"

    "Nein! TRUMP! DAS ist ein Angeber! Ich weiss nur alles über das Geschäft im SV! NUR DAS!! Da bin ich also sehr bescheiden!"

    Wer ist also der Angeber? Ich oder Trump? Sehen Sie selbst!

    https://www.facebook.com/glen.maney.7/videos/10158250871829134/

    08-05-2020 om 07:23 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!