Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    17-08-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Auf Nachfrage – Die SV-Spitze 2013
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Auf allgemeine Nachfrage bieten wir „die SV-Spitze“ auf einen Blick an. Viele haben gefragt: „Ja, wer sitzt denn in diesen ZA = Zuchtausschuss?“

    Es sind die jeweiligen SV-Landesgruppenzuchtwarte. Sie fühlen sich vom neuen Bundeszuchtwart Lothar Quoll schon jetzt übergangen (da hat er erst angefangen, liebe Leute!!), haben sie ja in der Vergangenheit immer selber die Konsignes gegeben (und, wie wir wissen, so einiges versäumt).

    Ein paar sind ziemlich neu, aber viele sind ewig dabei, haben größere Zwinger (gehabt), haben weltweit gerichtet (und sind auch mächtig stolz darüber - siehe ihren persönlichen Webseiten) und verkauft, haben vor allem auch die „Beziehungen“, nicht im Geringsten im Ausland, und sie sind mit ihren Hündinnen auch immer als Erster bei den künftigen Sieger zum Decken dabei. UND sie haben heute ihren Einfluss bis im RichterEhrenrat, wo sie einander somit sicher in Schutz nehmen (siehe Aussage Peter Arth im Fall Reinhardt Meyer).

    Bernd Weber - Frank Goldlust - Friedrich Gerstenberg - Bernhard Norda - Hans-Peter Fetten RER - Norbert Scharschmidt - Wilhelm Nordsieck - Rüdiger Mai - Reinhardt Meyer - Christoph Ludwig - Werner Hartmann - Leonhard Schweikert - Hans-Peter Rieker - Erich Bösl - Peter Arth RER - Klaus Gothe - Joachim Stiegler - Jürgen Hoffmann - Torsten Kopp

    Schauen Sie hier nach für eine interessante Tabelle: http://www.gsd-legends.eu/SV-Spitze-2013.xls

    Persönlich habe ich da so den Verdacht, dass Norbert Scharschmidt von Reinhardt Meyer und Konsorten „vorgeschickt“ wurde, als kleiner Bauer im Schachspiel. „Mal sehen ob wir ihn zurückpfeifen können!“ Das ist ja nur eine persönliche Meinung, ein Bauchgefühl, aber es wird sich noch herausstellen. Eins ist klar! Man würde im ZA viel Macht einbüssen!

    Im Übrigen ist das Schreiben von Norbert Scharschmidt natürlich der reinste Bluff. Warum schreibt er nicht gleich seine Demission? Nicht nur in Westfalen ist es höchster Zeit für ein Wechsel und neues Blut.

    17-08-2013 om 11:06 geschreven door Jantie  


    16-08-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Beendet Scharschmidt Zusammenarbeit im Zuchtauschuss?
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Ablichtung: Norbert Scharschmidt zwischen seine Freunde Helmut König, Reinhardt Meyer und Erich Bösl

    Note: Norbert Scharschmidt ist Landesgruppenzuchtwart LG 06 Westfalen

    Mit dieser E-Mail beendete heute Norbert Scharschmidt seine Mitarbeit im Zuchtauschuss des Vereins für Deutsche Schäferhunde! Wer wird denn sein Nachfolger?

    Von: Scharschmidt [
    mailto:info@e-scharschmidt.de]
    Gesendet: Mittwoch, 14. August 2013 11:25
    An:
    buero@sv-kandt.de; en.waltrich@t-online.de; lothar.quoll@googlemail.com; vom.emsbogen@t-online.de; 'ptacke'; sylviogrimm@msn.com; scheldw@gmx.de; sv-presse@schaeferhunde.de; webermobe@arcor.de; frank.goldlust@t-online.de; friedrich.gerstenberg@t-online.de; bernhard.norda@ewetel.de; Fettenha@aol.com; w.nordsieck-sv@t-online.de; '"Rüdiger Mai"'; Reimey@aol.com; cludwig3@aol.com; saarufer1@web.de; l.schweikert@aus-agrigento.de; 'Hans-Peter Rieker'; erich.boesl@sadnet.de; 'Peter Arth'; klaus.gothe@svog-nordhausen.de; stiegler.joachim@gmx.de; vonklobenwalde@t-online.de; vom-messina@t-online.de

    Betreff: ZA

    Sehr geehrter Herr Präsident,
    sehr geehrte Herren des SV Vorstandes!
     
    Mit Datum vom 06.08.2013 ist dem ZA die beeindruckende, arbeitsintensive Ausarbeitung des Vereinszuchtwartes zugegangen mit wichtigen Anregungen und Zielsetzungen, mit der abschließenden Bitte um weitere Anregungen und rege Beteiligung aller Amtsträger. Der Vereinszuchtwart hat Ideologien entwickelt, trägt dem ZA Ideen und Philosophien vor, die zweifellos tragfähig und diskussionswürdig sind. Davon ausgehend, dass diese wichtigen Punkte in dem vom Vereinszuchtwart angekündigten Treffen des ZA nach der Siegerschau ausgiebig diskutiert werden, habe ich für mich die Thematik mit spannender Erwartung akzeptiert.
     
    Unter anderem auffällig in der Ausarbeitung des Vereinszuchtwartes und mit dem Smiling IST  -  ZIEL   gekennzeichnet, ist der Diskussionspunkt Aussetzen Vergabe Zuchtsiegertitel. Unabhängig vom Für und Wider war davon auszugehen, dass dieser wichtige Punkt bei dem angekündigten Treffen diskutiert wird und die weitere Vorgehensweise mit dem ZA abgesprochen wird.
     
    Nach Hinweisen von Mitgliedern meiner LG stelle ich nunmehr fest, dass ein auf der SV Homepage veröffentlichter Vorstandsbeschluss gefasst wurde, wonach der SV Vorstand in seiner Gesamtheit ohne Rücksprache oder Kontaktierung mit den Gremien eigenmächtig so einen wichtigen, zuchtrelevanten Beschluss gefasst hat. Ein Affront gegenüber allen Mitgliedern des ZA!
     
    Es ist mir unbegreiflich, mit welcher Respektlosigkeit gegenüber dem ZA der SV Vorstand rückfällig wird. Das eigenmächtige Handeln des SV Vorstandes hat bereits im letzten Jahr zu beträchtlicher Missstimmung geführt. Dieser erneute demotivierende Umgang mit dem ZA ist leichtfertig und verantwortungslos, für mich nicht mehr hinnehmbar. Ich bin es überdrüssig, Arbeit zu leisten und Zeit zu investieren und mit einer haarsträubenden Ignoranz abgefertigt zu werden.
     
    Die beschwörenden Worte des Vizepräsidenten anlässlich der letzte BV bezüglich Zusammenhalt, zielorientiertes Wirken, Arbeitsgruppen ect. erübrigen jeden weiteren Kommentar.
     
    Insgesamt betrachtet ist dieser Vorgang ein ungeschicktes, kontraproduktives Verhalten, unsensibel und gegenüber dem ZA unwürdig.
     
    Ich erwarte zu diesem Sachverhalt eine alsbaldige Stellungnahme des Vorstands gegenüber dem ZA.
     
    Freundlicher Gruß
    Norbert Scharschmidt

    16-08-2013 om 20:50 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Geschriebene Prüfungen gibt es im SV bundesweit!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Übernommen von der Seite der Initiativgruppe SV.

    Bericht über die Prüfungsmanipulation in der OG- Thiergarten, Landesgruppe 10 Rheinlandpfalz, geschrieben durch Helmut Schraps

    Link zur OG: http://www.sv-og-thiergarten.de/12.html

    Am 1.5.2013 fand eine Prüfung in der OG – Thiergarten statt. Prüfungsleiter war der erste Vors. Herr Wolfgang Weiler. Als Leistungsrichter war Herr Klaus-Peter Friedrich anwesend. Fährtenleger soll die Ehefrau des ersten Vors. Herr W. Weiler gewesen sein. Unter anderen war als Hundeführer Herr Willi Schott von der LG-11 Saarland beteiligt. Herr Schott führte gleich zwei Hunde an diesem Tag. Außerdem soll der DSH von Boxweltmeister George Foreman hier seine Prüfung abgelegt und dafür viel Geld bezahlt haben. Alle Hunde hatten an diesem Tage die Prüfung bestanden.

    Leider fand diese Prüfung aber nicht auf dem Übungsplatz der OG statt, sondern im Vereinsheim, wo auch die Papiere geschrieben wurden!!

    Während die oben aufgeführten Herren im Vereinsheim saßen, erschien das SV-Mitglied C. Amberg, hier war von einer Prüfung keine Rede. Herr Amberg brachte, nachdem die Prüfungsunterlagen bei der HG eingegangen waren diese geschriebene Prüfung zur Anzeige.

    Nun sollte am Freitag den 02.08.2013 bei der OG-Thiergarten eine Überprüfung der teilgenommenen Hunde durchgeführt werden. Hierzu wurden einige Hundeführer geladen.
    Anwesend waren als Prüfungsteilnehmer der Prüfungsleiter Herr W. Weiler sowie Herr Willi Schott als SD-Helfer, welcher wie erwähnt selber an dieser Prüfung zwei Hunde vorgeführt haben soll. Als prüfende war anwesend der Leistungsrichter und 1.Vors. der LG 11 Herr Helmut König sowie unser BAW Herr Heinz Gerdes.

    C. Amberg (welcher diese Prüfungsmanipulation zur Anzeige brachte), Kurt Maus von der LG 11, Kevin Huwer von der LG 10, Helmut Schraps 1. Vors. Der OG- Weiskirchen –Hochwald wurden als Zuschauer von Herrn Gerdes und König freundschaftlich begrüßt.
    Vorgeführt wurde an diesem Tage kein Hund, da niemand von den geladenen HF mit Ausnahme von Herrn Willi Schott erschien. Beide Hunde des Herrn Schott konnten leider nicht vorgeführt werden, da diese bereits wieder verkauft also nicht mehr in seinem Besitz stehen.

    Auf Befragen von Herrn König und Gerdes wollte Herr Schott keine weiteren Auskünfte geben (verständlicherweise). Nach gut einer Stunde verließen Herr Gerdes, Herr König und die Zuschauer das Vereinsgelände.

    Meine persönliche Meinung, nachdem ich mit Herrn Gerdes ein über einstündiges Gespräch geführt habe ist, wir haben in der Person Gerdes einen guten BAW, der jegliche Korruption und Betrug zur Anzeige bringt. Auch Herr Gerdes muss sich dabei an Gesetze, Satzungen, Verfahrensordnungen sowie Fristen halten. Nach Auskunft von Herrn Gerdes werden auch die HF, welche hier teilgenommen haben zur Rechenschaft gezogen, sobald das Verfahren über die geschriebene Prüfung abgeschlossen ist.

    Wir sollten Herrn Gerdes Zeit lassen, denn die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam.
    Mittlerweile ist der ehemalige Leistungsrichter Klaus-Peter Friedrich nicht mehr Mitglied in unserem Verein und hat sich damit der Vereinsgerichtsbarkeit entzogen.

    Zum Abschluss möchte ich nochmals die gute Arbeit von Herrn Heinz Gerdes, Helmut König sowie von C. Amberg welcher das Ganze zur Anzeige brachte und damit Rückgrat bewiesen hat betonen.

    Helmut Schraps

    16-08-2013 om 14:39 geschreven door Jantie  


    15-08-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Urteil Landgericht Trier: Kartheiser/Demeyere
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Das Urteil in der Sache Ansgar Kartheiser/Jan Demeyere, mit Aktenzeichen: 4 O 345/12 vom Landgericht Trier, verkündet am 16/07/2013, nach einer Sache (SV-Geschichte) wobei ein SV-Zuchtrichter für die Vermittlung eines jungen Deutschen Schäferhundes (Toni von der Rieser Perle - der mit einem korrupten Kaufvertrag mit im Voraus schriftlich garantierte Platzierung für die nächste Siegerschau 2010 in Nürnberg und für € 150.000,00 nach China verkauft wurde), € 70.000,00 (!!) abkassiert hat, hat gezeigt, dass Bloggen.be/hd bereit ist bis vor dem Landgericht seine Publikationen, Aussagen und Recherchen zu verteidigen, damit auch alle Vereinsmitglieder und sonstige Hundesportler, und nicht im Geringsten auch der Vereinsvorstand, endlich zur Überzeugung gelangen würden, dass sich etwas grundlegend ändern muss in diesem unseren Verein, und Machtmissbrauch, Beeinflussung und Geschäftemacherei (durch eine geldgierige und machtbesessene Truppe von Ganoven) ein Riegel vorgeschoben werden muss.

    Das Urteil vom Landgericht Trier (siehe in Beilage), wobei die Kosten des Rechtsstreits Kläger und Beklagte jeweils die Hälfte tragen müssen, wird am 19.08.2013 rechtskräftig und bis dahin müssten solche Passagen aus dem Weblog entfernt werden in denen Kartheiser von uns als "Betrüger" bezeichnet wird bzw. in dem wir festgestellt haben, dass er den Tatbestand des Betruges erfüllt habe.

    Darüber hinaus meinte Richter Stumm in seine Entscheidungsgründe: III, 2.: „Der Kläger (Ansgar Kartheiser) kann dagegen vom Beklagten (Jan Demeyere) nicht verlangen, dass dieser das Verhalten des Klägers im Zusammenhang mit der Vermittlung des Hundes „Toni von der Rieser Perle“ an Frau Kao nicht als „korrupt“ bezeichnet.

    Die Geschichte von Toni von der Rieser Perle und dem Zuchtrichter Ansgar Kartheiser ist nun mittlerweile weltweit bekannt und auserzählt, sie war in aller Munde und das war die Absicht, Aufmerksamkeit im Schosse des Schäferhundevereins und darüber hinaus zu erregen. Die Geschichte hat aufgezeigt für welche horrenden Beträge junge Deutsche Schäferhunde oft am Finanzamt vorbei nach u.a. China verscherbelt werden und wer an die Verkäufe in welcher Form beteiligt ist. Wenn SV-Zuchtrichter Vermittlungsprovisionen (für Kaufverträge worin die Platzierungen im Vorfeld der Siegerschau schon schriftlich garantiert werden!!) bei Verkaufssummen von € 150.000,00 und mehr für fast 50% der Summe (hier € 70.000,00 !!) quittieren können, dann dürfte in ethischer Hinsicht etwas „nicht so ganz in Ordnung“ sein (Untertreibung), wenn wir natürlich auch nicht als Zeuge dabei sein können, wenn die miesen Nebenverabredungen und sonstige Abmachungen im Geheimen getroffen werden, um den letzten Beweis anzutreten! Erfahrene Hundesportler können die Geschichte schon selber zu Ende denken.

    Das Landgericht Trier hat also ein Urteil gefällt und von den vielen Anlagepunkten ist übrig geblieben, dass ich Herrn Kartheiser nicht als Betrüger bezeichnen oder sagen darf, er habe den Tatbestand des Betruges erfüllt. Ich muss nun die entsprechenden Behauptungen auf dem Blog löschen, was ich jetzt natürlich auch gerne tun werde. Was interessiert mich auch heute noch die Zeitung (mein Mist) von gestern?

    Nicht stattgegeben hat das Landgericht Trier dem Antrag von Herrn Kartheiser, dass mir untersagt wird, zu behaupten, sein Verhalten bei der Vermittlung des Hundes Toni von der Rieser Perle sei als korrupt zu bezeichnen.

    Ich habe darüber nachgedacht, gegen das Urteil Berufung einzulegen. Einen Nutzen bringt es wohl nur den Anwälten. Erneute Recherchen bringen voneinander abweichende Abläufe zu Tage. „Es ist ja alles schon so lang her“ und das ist richtig. Auch wenn hier ein Vertrag unterzeichnet wurde, den nur Käufer und Vermittler inhaltlich verstehen konnten (der Verkäufer kann nach eigenen Angaben gar kein Englisch), und auch wenn der Verkäufer zunächst nur € 80.000 von dem Kaufpreis erhielt. „Es ist alles schon so lang her“, der Vermittler darf weiter ein Ehrenamt haben und international richten. Moral und Ethik müssen nicht zwingend vorhanden sein um ein Ehrenamt ausüben zu dürfen, man muss wohl nur clever genug sein.

    Als erstes werde ich heute das Laufband meines Weblogs verändern, steht ja auch lange genug da und ist längst überholt durch viele Ereignisse. Wir halten aber Tatsachen fest, die heute unumstritten sind:„Ansgar Kartheiser darf vom SV weiter national und international richten trotz entgeltlicher (€ 70.000,00) Vermittlungstätigkeit beim Verkauf eines Deutschen Schäferhundes!“

    Das Fazit aus diesem Prozess ist für mich die Erkenntnis, dass es richtig war, diese ganze leidige Geschichte von Toni von der Rieser Perle meinen Lesern anzubieten. Sie ist ein Beispiel dafür, was Usus ist unter gewissen Sportsfreunden. Sie ist erzählt und damit bekannt geworden. Nichts anderes wollte ich erreichen. Den Preis den ich dafür und für meine weiteren zeitintensiven und kostspieligen Recherchen im Schosse unseres Vereins  zahlen muss möchte ich nicht allein tragen. Am Ende des Beitrages daher meine Bitte an alle Leser, mich weiterhin zu unterstützen damit wir bald wieder einen sauberen Verein haben.

    Wichtige Note: Die Entscheidung über die Berufung des Herrn Kartheiser gegen das Urteil des SV-Verbandsgerichtes steht noch aus. Ich hoffe, das SV-Bundesgericht trifft hier ein Urteil mit dem seine Richterlaufbahn beendet wird.

    Damit wir weiter gegen Betrug und Korruption kämpfen und vorgehen können brauchen wir nach wie vor Ihrer Unterstützung. Spenden kann! Mittels PAYPAL oder einfache Banküberweisung.

    Die Möglichkeit besteht mittels PAYPAL zu spenden. Folgen Sie dazu folgenden Link und klicken Sie hier: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=LMWBWKYAA2RJU

    Wer mittels altbewährte Banküberweisung spenden möchte, kann dies gerne tun mittels: IBAN-Nummer (meine persönliche internationale Kontonummer): BE35 0016 6941 2537 auf Namen von: bloggen-be-hd-Demeyere. BIC-Kode (Bank Identifier Code = Bankleitzahl im europaweiten Zahlungsverkehr): GEBABEBB

    Namen der Spender werden selbstverständlich NICHT veröffentlicht. Wir danken recht herzlich für die freundliche Unterstützung!

    Es folgen nun in Beilagen die verschiedenen Seiten des Urteils aus Trier.

    Bijlagen:
    UrteilTrier037.jpg (585.1 KB)   
    UrteilTrier038.jpg (1.2 MB)   
    UrteilTrier039.jpg (753.2 KB)   
    UrteilTrier040.jpg (1.1 MB)   
    UrteilTrier041.jpg (1.1 MB)   
    UrteilTrier042.jpg (985.7 KB)   
    UrteilTrier043.jpg (1.1 MB)   
    UrteilTrier044.jpg (1.2 MB)   
    UrteilTrier045.jpg (316.2 KB)   

    15-08-2013 om 21:46 geschreven door Jantie  


    14-08-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Zuchthygiene beim VVDH in Belgien
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Wird auch beim VVDH (Vereniging  voor Duitse Herdershonden in Flandern, Belgien) NICHTS überwacht oder kontrolliert?

    Eine Meldung an Bloggen.be/hd:

    Naam: MP - E-mail adres: pietje.puk@live.nl

    Titel: Zucht Hygiene

    Reactie: Sehen Sie sich mal um auch in Ihrem eigenes Land, da deckt einen 15 Monate alten Rüden eine 22 Monate alten Hündin, die beide natürlich ohne prüfung und körung

    Facebook: https://www.facebook.com/eddy.m.dekeyser?fref=ts

    Meldung des stolzen Besitzers auf Facebook:

    Today (13/08/2013) born to Kennel von Muikenshof: 5 males and two females;

    Father: Noorse vicesieger Degas Burg Julia

    Mother: Kayla von Muikenshof.

    Interesse? 00 32 479 469406

    https://www.facebook.com/eddy.m.dekeyser?fref=ts

    Kurzer Research:

    Degas Burg Julia LOSH 2873235 (Wurftag: 07. März 2012) X Kayla von Muikenshof (Wurftag 24. Juli 2011)

    Sehr geehrter Herr Pietje Puk!

    Wir haben natürlich nicht die Zeit um alle Zuchtverstösse der Welt selber zu melden bzw. anzuzeigen. Da sind die Sportsfreunde alle selber gefragt!

    Wir bitten Sie, als Schreiber der Mitteilung, um SELBER aktiv zu werden, wenn Sie der Meinung sind, dass diese Zuchtverstösse NICHT in Ordnung sind. Im Internetzeitalter sind alle Koordinaten dafür schnell gefunden, siehe zum Beispiel für die VVDH: http://www.vvdh.be/html/paginas/page.php?pg=26.

    Tun Sie was! 

    14-08-2013 om 10:07 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!