Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt.

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Halsband-Cover zum Abdecken des E-Geräts und sonstige Gesuche
  • Der Untergang – Wer erinnert sich… NICHT?
  • Kaspar von Tronje auf der Flucht - Kasperltheater / NEU
  • Was unsere Leser noch so aufgefallen ist bei der Siegerschau - Teil 2.
  • Was unsere Leser noch so aufgefallen ist bei der Siegerschau
  • Die Menchen sind blind - Such' den Fehler!
  • Josephine Kao - Teil 2.
  • JOSEPHINE KAO – Die Warnung die in den Wind geschlagen wurde
  • Verspätet! Und wie!
  • Kannibalismus an der Spitze!
  • Zahlen für den morgigen Wettstreit
  • Telegramm aus Nürnberg! Nix los!
  • Neues Buch über den Deutschen Schäferhund – Mitte 2019
  • Let's Get Ready To Rumble!!
  • VA 1 & Sieger Nürnberg 2018: Willy vom Kuckucksland – Josephine Kao
  • Rede Messler BSZS Nürnberg 2018 - Ergänzt
  • Bisschen Hintergrundwissen zum Fall Bodo
  • Es hat sich seit Toni v d Rieser Perle nichts geändert!
  • Facebook
  • Wenn es nicht reicht für ein Auslese-Platz! Ab! Verkaufen! Nach China!
  • Prognosen Siegerschau 2018
  • Offener Brief an Präsident Messler
  • In eigener Sache, Schliessung des Gästebuchs
  • Wird es wieder „Unklarheiten“ geben bei der Siegerschau?
  • VOR der Siegerschau! Kommen die gleichen Verbrecher wieder?
  • VOR der Siegerschau! Kommen die gleichen Verbrecher wieder?
  • Rabiat, brutal, harsch, unglimpflich, schroff, streng, übertrieben herb, ...
  • Jim Engel führt weiter aus, bis an die heutigen Monsterkreaturen der Schauhunde
  • Blitzkrieg in Europa?! Messler (WUSV) versus FCI
  • Bisschen was kopiert aus dem Internet
  • OHNE Kommentar!
  • Mitgliedern schreiben zur BSZS Nürnberg 2018
  • Mitglieder fordern Blockade der BSZS
  • Recht ärgerlich…
  • Zuchtrichter regen sich auf über Einträge im Gästebuch
  • Was lebt unter Messler heute so im SV? Unmut und Endzeitstimmung vielleicht?
  • Der Vereinszuchtwart scheint bereits blind zu sein
  • Tigback Hof, Beograd, Serbien, überführt?
  • Messler versäumt die Verfolgung aufzunehmen!
  • Fake News SV. Ein Facebook-Profil traut sich!
  • Was sind die Regeln bei einer Körung? Sie stehen in der Körordnung!
  • Schweizerische Hauptzuchtschau 2018 in St. Gallen
  • Ein Skandal!
  • Urteil?! Das ist gar kein Urteil!
  • Skandale im SV und wie sie gedeckelt werden
  • Screen shot
  • Wo bleibt die Stellungnahme des WUSV-Präsidenten?
  • Leserbrief bezüglich der Lachnummer Spencer di Casa Massarelli
  • Messler oder Henke: kein Unterschied! Es bleibt bei Tatenlosigkeit!
  • Beilagen Fall Teubert/Passarelli in Argentinien
  • Erste Meinungen zum Fall: ZR Teubert kört Hund des Argentinischen Präsidenten an
  • Körung in Argentinien. Und keiner schaut zu!
  • The best pooper in the world: Gary vom Hühnegrab!!
  • Hermann Niedergassel verstorben
  • Das grosse Nichtstun von Messler und Waltrich
  • Man spricht NICHT darüber!
  • Was sagt die Wissenschaft??
  • Zusammenfassung gefällig?
  • Bild der Initiativ-Gruppe SV
  • Prüfungsaufsichten. Messlers Rennen zwischen dem Hasen und dem Igel
    Archief per week
  • 17/09-23/09 2018
  • 10/09-16/09 2018
  • 03/09-09/09 2018
  • 27/08-02/09 2018
  • 20/08-26/08 2018
  • 13/08-19/08 2018
  • 06/08-12/08 2018
  • 30/07-05/08 2018
  • 23/07-29/07 2018
  • 16/07-22/07 2018
  • 09/07-15/07 2018
  • 25/06-01/07 2018
  • 18/06-24/06 2018
  • 11/06-17/06 2018
  • 04/06-10/06 2018
  • 21/05-27/05 2018
  • 14/05-20/05 2018
  • 07/05-13/05 2018
  • 30/04-06/05 2018
  • 23/04-29/04 2018
  • 16/04-22/04 2018
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    16-09-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kaspar von Tronje auf der Flucht - Kasperltheater / NEU
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Es kam noch schlimmer. Kaspar ist so gut wie weggeflüchtet!

    Wäre ich der Helfer gewesen, ich hätte nach dem Aus bei der langen Flucht noch kurz ganz leise: „BOEH!!“ geflüstert, Peter Arth hätte es nicht gehört, und der Kaspar wäre wèg gewesen! Aber ratz fatz!

    Nun springt der Kaspar ganz verunsichert nach dem Aus fast ein Meter weg vom Helfer, kommt dann sehr zögernd zurück. (0:46 bis 0:47 im Video). Das leiseste Flüstern, das leiseste Husten ja, hätte ihn weggejagt, bin ich mir ganz sicher. Beim Video hört man sogar die versammelte Kulisse in Nürnberg (circa 85 Zuschauer?) schreckhaft seufzen: „Oei!!“ Ein Raunen geht durch das leere Stadion.

    Das wäre also für Niki beim TSB fast in die Hose gegangen. Aber trotzdem folgt Applaus. Man kennt es nicht anders.

    Sind DAS unsere Sieger?! Ist DAS unsere Auslese?

    Dazu die Zuschrift eines Lesers mit dem Titel: „Vizeweltsieger 2018“

    „Nervenstark“ wie immer!!! Hätte sich der Helfer nur ein Millimeter bewegt, wäre der künstlich hochgepuschter Rüde weg gewesen (siehe Video - lange Flucht).

    Die Vorführung war einfach mangelhaft! Sieht euch selbst das Video an. Lose Sprunggelenke, Unsicherheit, ... Vizeweltsieger 2018 – Fremdschämen!

    Vetternwirtschaft, Vetternwirtschaft, Vetternwirtschaft!

    Ohne den Professor wäre der Kaspar nichts! Jeder andere wäre mit so einem Hund im schlechtesten Ring gelandet!

    Vetternwirtschaft, Vetternwirtschaft, Vetternwirtschaft!

    Gott schütze den Verein!!! Die Kraft menschlicher Visionen kann den Verein mit so einem Präsidenten nicht mehr retten.

    Das Video zur TSB-Überprüfung Kaspar von Tronje: https://www.youtube.com/watch?v=yJVQpQ39LkY

    Eine weitere Zuschrift eines Lesers kommt mit folgenden Auffälligkeiten:

    Titel: kaspar, Reactie: „Hallo, ich habe mir das video von kaspar und weitere der bszs 2018 tsb rüden angesehen. grundsätzlich sehe ich keine 2 stockschläge.

    bei manchen hochplatzierten rüden ist weiterhin ein rausfallen aus dem ärmel zu sehen. bitte mal daraufhin prüfen. hinterhand ist natürlich wackelig wie espenlaub.“

    Wir bedanken uns beim Verfasser für diese weitere Einschätzungen:

    Titel: BSZS, Bericht: „Hallo, da das gästebuch geschlossen ist schreibe ich mal direkt.

    ich habe mir das video zu kaspar angesehen. es sind bei youtube auch noch andere videos zur bszs vorhanden.

    zu kaspar und allen anderen kann ich leider keine zwei stockschläge erkennen. das ablassen bei der langen flucht würde ich allerdings nicht so negativ werten. das wackeln in der hinterhand ist aber erkennbar.

    bei den anderen hunden ist aber sogar ein rausfallen aus dem ärmel beim überfall sichtbar. bei der langen flucht geht dieser hund dann auch nur sehr sanft in den ärmel.

    schaue dir doch mal die videos selbst an, oder hast du es vor ort gesehen. Mfg, uwe”

    16-09-2018 om 00:00 geschreven door Jantie  


    15-09-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Was unsere Leser noch so aufgefallen ist bei der Siegerschau - Teil 2.
    Klik op de afbeelding om de link te volgen Dass von der ehemaligen grossen Siegerschau, die BSZS, die Bundessiegerhauptzuchtschau, absolut nichts mehr übrig geblieben ist, weiss mittlerweile jeder. Die Schau in Nürnberg ist heruntergekommen auf dem Niveau einer grossen Landesgruppenzuchtschau in den frühen Neunzigern. Wir zählen weniger als 100 Rüden und weniger als 100 Hündinnen in den Gebrauchshundeklassen! 

    Beim Sturz in dem Keller der bedeutungslosen Hunderassen führt uns Möchte-gern-Kynologe Heinrich Messler, einst der grosse Redner und geträumte Messias, heute der Manager von Kaspar von Tronje und dessen Züchter, nur zufällig sein Neffe, und als Zuchtrichter schneller durchgeboxt als je ein Anwärter zuvor.

    Nächstes Jahr wird der Sohn von dem von der Erdoberfläche verdächtig verschwundenem Arre vom Hühnegrab (höre ich da im Schlaf noch immer jemand wütend schreien man sollte dieser Arre-Brut schnellstens verschwinden lassen?!) der nächste Sieger! Das können Sie sich schon einmal verbindlich aufschreiben!

    So wie Kaspar wackelt, wackelt keiner!

    Wie muss der Deutsche Schäferhund bei Fuss laufen? DAS ist hier die Frage!

    Man lernt es alle Jugendlichen in der Ortsgruppe.

    Ganz entspannt und erhaben, Kopf hoch, selbstsicher, vorausschauend, und ohne ständig gegen das Knie des Hundeführers an zu knallen, um sich dabei beschützt zu fühlen!

    Ich sehe bei Kaspar von Tronje (Lothar Quoll meinte, dass ist immerhin der VIZE-SIEGER der Rasse!!) nur Unsicherheit. Er läuft die Hundeführerin förmlich VOR den Füssen. Und ein leichteres Mädel, wäre umgefallen, bei den Stössen!

    15-09-2018 om 00:00 geschreven door Jantie  


    14-09-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Was unsere Leser noch so aufgefallen ist bei der Siegerschau
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Die Zuschrift eines Lesers mit dem Titel: „Gesundheitsschädigend?“

    „Wenn der kleine Junge den Rüden oder die Hündin führt, keine Frage, sieht es einfach toll aus. Der Verein instrumentalisiert den kleinen Jungen für deren Werbezwecken. Aber ist das für den Kleinen auch wirklich gesund? Das sollten die Mediziner unter uns entscheiden, aber ein gesunder Menschenverstand würde hierzu „nein“ sagen. Was sagt und tut der Verein dagegen? Nichts! Lässt den kleinen Jungen starten. Hauptsache es entstehen dabei schöne Bilder, die sich schön verbreiten. Aber ein Fotograf hatte den Mumm und hat auch die Kehrseite des Führens für den kleinen jungen Mann aufgenommen und veröffentlicht. Gesund sieht anders aus! Er ist erst 5 Jahre alt! Welpen soll er führen, wenn er Spaß daran hat. Aber nicht einen 40 kg schweren Hund, wenn er selbst nicht mal so viel wiegt!“

    Dazu schreibt mir jetzt noch jemand seine Meinung: Titel: Prof. Dr. H. Messler - Reactie: Der kleine 5.j.Junge hat in Dingolfing auf der Jugendmeisterschaft, angetrieben vom Vater, bald in jeder Klasse einen Hund geführt. Hier müssen die Eltern hinterfragt werden. Meiner Meinung nach hätte aber auch der Präsident des SV, von Beruf Orthopäde, einschreiten müssen und mit den Eltern ein klärendes Gespräch führen müssen. Hier wird auf Kosten der Gesundheit eines kleinen Jungen Propaganda gemacht. Der Vater weil er weiß, dass das die eine oder andere bessere Platzierung gibt. Herr Präsident, seht her, bei uns werden nicht nur Hunde vorgeführt auch Kindergartenkinder. Schämt euch.“

    14-09-2018 om 00:00 geschreven door Jantie  


    13-09-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Die Menchen sind blind - Such' den Fehler!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Alle rennen zu den Inzucht-Auslesern, VA-muss es schon sein, alles geht zurück auf dieselben wenigen Linien. Das Geld regiert die Welt, siehe Blogs über Hundeverkäuferin Jospehine Kao, wie sie den SV und Messler regiert, mit Geld (= Macht) aus Asien.

    Man wirbt allerseits im Internet mit Hunden: „black and red“ und “Worldclass showline male for sale“, und keiner merkt was mit dem Hund und seine Anatomie nicht stimmt.

    Man ist blind für das was hervorsticht!

    13-09-2018 om 07:39 geschreven door Jantie  


    12-09-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Josephine Kao - Teil 2.
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Steht diese Hundehändlerin/Vermittlerin Josephine Kao heute auf dem anderen Bild mit Ottmar Grünewald für den Sieger VA 1 Willy vom Kuckucksland, so war sie auch verbunden am zweifachen Sieger VA1 Remo vom Fichtenschlag und am zweifachen Sieger VA1 Omen vom Radhaus (Besitzer: Su Wen-Hung, Chiayi County, Jhongpu Township TW) u.v.a. 

    Auch VA4 Sultan von der Jahnhöhe (Zuchtrichter Johann Mayer) ist durch ihre Finger gegangen, und wäre unter Reinhardt Meyer vielleicht Sieger geworden, bis der Belgier ihn zu Fall brachte und Rüdiger Mai (selber sehr krank) die Vertretung übernehmen musste. Es sieht so aus, als würde Josephine Kao (ist das ihr wirkliche Name?) die Sieger „machen“, wobei für die Zuchtrichter sicherlich einige Krümel abfallen müssten. Für nichts geht die Sonne auf. 

    Spätestens nach dem Skandalkaufvertrag (für Junghund Toni von der Rieser Perle = € 200.000 - siehe Doku samt Gerichtsunterlagen) mit ihrer Unterschrift, hätte der SV-Vorstand gegen sie vorgehen müssen. Bis heute aber Fehlanzeige! Man lässt sie gewähren, ich würde meinen, man unterstützt sie sogar noch, weil sie die reichsten Kunden und das meiste Geld aus Asien bringt.

    12-09-2018 om 13:45 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.JOSEPHINE KAO – Die Warnung die in den Wind geschlagen wurde
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Wir haben VOR der Siegerschau (siehe Blog weiter unten) geschrieben: Es ist völlig unnötig ein Wettbewerb zu organisieren und man kann sich die Mühe und buchstäblich die ganze Schau sparen, wenn der Gewinner der Veranstaltung im Voraus feststeht. Bei der Siegerhauptzuchtschau wird anno 2018 Willy vom Kuckucksland der Sieger werden. Wenn man eins und eins zusammenzählt und wenn die Erfahrungen die wir bisher sammeln konnten stimmen. Ein Thema des gestern angekündigten neuen Buches wird sicherlich die Vetternwirtschaft sein, und wie diese unter der Führung von Clemens Lux (heute WUSV-Sekretär) bei der Hauptgeschäftsstelle und unter der Präsidentschaft von Wolfgang Henke (bei sowohl WUSV als SV) kulminierte mit dem Ausverkauf der höchsten Platzierungen bei der Siegerschau…“

    Heute – in den Tagen NACH der Siegerschau, wobei zum ersten mal weniger als 100 GHKL-Rüden (99 Tiere!!) in die Ergebnisliste eine (ausreichende) Bewertung bekommen, und wobei sogar der Vorjahres-SIEGER (Couchpotato Gary vom Hühnegrab) mit „e.z.“ eingetragen werden muss (Entschuldigt Zurückgezogen *), weil er unsportlich zurückgezogen wurde, und wobei zum ersten mal auch weniger als 100 GHKL-Hündinnen (89 Tiere!!) eine (ausreichende) Bewertung bekommen haben - wird auf Facebook weiter über den Deutschen Schäferhund und seine schlimme Hinterhand gewettert (siehe dort). Daran wird auch die von Messler in Auftrag gegebene Serie von Louis Donald nichts mehr ändern können. Wir haben uns an der Diskussion bei der Ini-Gruppe mit unserer persönlichen Meinung beteiligt.

    (*: Was für eine unsportliche Sache ist das denn, wenn man sein Hund aus einem laufenden Wettbewerb zurückzieht, weil er nicht hoch genug bewertet wird? Gibt es da nicht eine 2 Jahre lange Schau- und Zucht-/Deck-Sperre??)

    Christian Schlatter Kitzdog (jemand der auf Facebook bei der Initiativgruppe SV Stellung genommen hat) hat zwar gute Ansätze im Kopf, was er aber nicht weiss, ist dass wir hier keineswegs mehr mit einer Demokratie zu tun haben, wobei alles von unten nach oben geht, sondern längst in einer Diktatur gelandet sind, wobei alles von oben nach unten dirigiert/kommandiert wird. Wie in alle Diktaturen tun da die OG-Delegierten was die LG-Delegierten sagen, und die LG-Delegierten was die Landesgruppenfürsten und die Zuchtrichter (man nennt sie auch SV-Fürsten, und die LG-Fürsten SIND auch gleich die Zuchtrichter!!) diktiert haben. Oben stehen ein Präsident und einige Sekretäre, die sagen wie man das alles am besten wie einer Demokratie aussehen lässt. Schau mal her! Messler kam zu (m)einem Prozess über Korruption und Vetternwirtschaft nach Trier und versprach seine Freunde und mir er würde alles ändern, wenn er an die Macht käme. Ich habe meine Füsse "weblogmässig" stillgehalten und er gewann die Wahl mit 2 Stimmen Vorsprung. Heute, erst 3 Jahre später, hat er sein Vetter als Zuchtrichter auf Ewigkeit durchgeboxt, und ein Hund aus der Famiglia mit einem verdächtig früh ins Ausland zurückgezogenem, bereits im jüngsten Alter verstorbenem Vater, zum Vize-Sieger machen lassen, wobei die einzige Person die MEHR Geld bringen kann (von Asiatischen Billionären!!) noch VOR ihm läuft, und zufällig diese ist, die auch den korrupten Vertrag von Trier unterschrieben hat, ein Vertrag der bis heute vom SV oder von der WUSV NICHT beanstandet wurde!! Money rules the world! Und der SV wird wie eine Diktatur geführt. PUNKT! Vergiss den Schmarrn: „Man muss in die Ortsgruppen anfangen!“ Messler hätte die Vetternwirtschaft vernichten müssen. Hat er NICHT gemacht! Er hat sie angekurbelt und er hat mitgelacht! Wollte schreiben "mitgemacht", aber er lacht sich ins Fäustchen, und ich kann es stehen lassen. Bild anbei zeigt die Hundevermittlerin mit VA1 Willy vom Kuckucksland.

    12-09-2018 om 13:45 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!