Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt.

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
  • Zeugnisse
    Inhoud blog
  • 100th Anniversary of the Armistice in 1918
  • Mundtot?
  • Das Ende einer Veranstaltung
  • To whom it may concern - An alle die es angeht…
  • Im Namen des Volkes!
  • Zuschrift: Eigennutz der nimmermüden Zuchtrichter?
  • Niederlage für Zuchtrichter
  • Das Video: "Die Körung ist gelaufen"
  • Von dem Fischer un syner Frau
  • Ergänzung zu den Einsätzen der Elite-Zuchtrichter
  • Nur zur Elite gehörenden Zuchtrichter dürfen nach China
  • China Business: Deckakte mit Ratenzahlungen?
  • Der griechische Buchstabe Phi – Der Goldene Schnitt
  • Austragungsort Chinesische Siegerschau 2018
  • Siegerschau China 2018
  • Frau Justitia in Augsburg
  • Ungleichheiten – Nicht alle 60 SV-Zuchtrichter sind gleich!!
  • Klagen mit 70, dann mit 80, dann mit 90… Immer diese... Altersdiskriminierung!
  • Testing
  • Richten bis zum Umfallen
  • Unersättlich? SV-Richter wollen SV-Richter bleiben! Für immer!!
  • Zenit - Nachtrag
  • Zum Nachschauen:
  • Musolino = Hundepromotor – VA11 Zenit di Casa Palomba schon nach China
  • Erste Reaktion zum Fall Zenit di Casa Palomba
  • Marlo von Baccara – Berichtigung Peter Tacke
  • Aus gegebenem Anlass...
  • DA-Top 100 in eine andere (bessere) Auflösung (zum Ausdrucken)
  • Gestohlen und geklaut bei der Initiativgruppe-SV – Betrug im SV
  • Bericht gegen die ausgeuferte Kommerz mit Welpen, in- und ausserhalb!
  • Zum aufhängen in der Ortsgruppe
  • Deckakten TOP 100 (2011-2018) in Beilage
  • Halsband-Cover zum Abdecken des E-Geräts und sonstige Gesuche
  • Der Untergang – Wer erinnert sich… NICHT?
  • Kaspar von Tronje auf der Flucht - Kasperltheater / NEU
  • Was unsere Leser noch so aufgefallen ist bei der Siegerschau - Teil 2.
  • Was unsere Leser noch so aufgefallen ist bei der Siegerschau
  • Die Menchen sind blind - Such' den Fehler!
  • Josephine Kao - Teil 2.
  • JOSEPHINE KAO – Die Warnung die in den Wind geschlagen wurde
  • Verspätet! Und wie!
  • Kannibalismus an der Spitze!
  • Zahlen für den morgigen Wettstreit
  • Telegramm aus Nürnberg! Nix los!
  • Neues Buch über den Deutschen Schäferhund – Mitte 2019
  • Let's Get Ready To Rumble!!
  • VA 1 & Sieger Nürnberg 2018: Willy vom Kuckucksland – Josephine Kao
  • Rede Messler BSZS Nürnberg 2018 - Ergänzt
  • Bisschen Hintergrundwissen zum Fall Bodo
  • Es hat sich seit Toni v d Rieser Perle nichts geändert!
  • Facebook
  • Wenn es nicht reicht für ein Auslese-Platz! Ab! Verkaufen! Nach China!
  • Prognosen Siegerschau 2018
  • Offener Brief an Präsident Messler
  • In eigener Sache, Schliessung des Gästebuchs
  • Wird es wieder „Unklarheiten“ geben bei der Siegerschau?
  • VOR der Siegerschau! Kommen die gleichen Verbrecher wieder?
  • VOR der Siegerschau! Kommen die gleichen Verbrecher wieder?
  • Rabiat, brutal, harsch, unglimpflich, schroff, streng, übertrieben herb, ...
  • Jim Engel führt weiter aus, bis an die heutigen Monsterkreaturen der Schauhunde
    Archief per week
  • 12/11-18/11 2018
  • 05/11-11/11 2018
  • 29/10-04/11 2018
  • 22/10-28/10 2018
  • 15/10-21/10 2018
  • 08/10-14/10 2018
  • 01/10-07/10 2018
  • 24/09-30/09 2018
  • 17/09-23/09 2018
  • 10/09-16/09 2018
  • 03/09-09/09 2018
  • 27/08-02/09 2018
  • 20/08-26/08 2018
  • 13/08-19/08 2018
  • 06/08-12/08 2018
  • 30/07-05/08 2018
  • 23/07-29/07 2018
  • 16/07-22/07 2018
  • 09/07-15/07 2018
  • 25/06-01/07 2018
  • 18/06-24/06 2018
  • 11/06-17/06 2018
  • 04/06-10/06 2018
  • 21/05-27/05 2018
  • 14/05-20/05 2018
  • 07/05-13/05 2018
  • 30/04-06/05 2018
  • 23/04-29/04 2018
  • 16/04-22/04 2018
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    26-08-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Prognosen Siegerschau 2018

    Prognosen 2018

    Ist die Siegerschau noch zu retten? Und vor allem! Ist die Siegerschau noch eine „Zucht“-Veranstaltung?

    Nackte Zahlen

    Der SV hat immer gerne mit grossen Zahlen geworfen und geworben, gerade in Bezug auf die Siegerschau, das angebliche „Weltchampionat“. Tausende von Hunden würden vorgestellt werden, Zigtausende von Besuchern aus aller Herren Länder würden täglich da sein, etc., etc. Man kennt die Sprüche, man hat sie jedes Jahr erneut im SV-Heftchen lesen können. Man hat es nicht wenig übertrieben.

    Originalton SV: „Das Weltchampionat für Deutsche Schäferhunde: Das Interesse an dieser zentralen und grössten Zuchtveranstaltung, die jährlich einmal im Mutterland des Deutschen Schäferhundes stattfindet, nimmt immer mehr zu. Schon 1997 in Düsseldorf war mit 2.000 Anmeldungen ein neuer Rekord erreicht, im letzten Jahr in Nürnberg wurde er mit 2.100 Anmeldungen bereits gebrochen. Und in diesem Jahr wird für die Veranstaltung in Karlsruhe noch einmal eine Steigerung erwartet.“

    „Es war wie ein Familientreffen, zu dem die Teilnehmer aus der ganzen Welt angereist kommen: mehr als 2.100 Schäferhunde aus 34 Nationen trafen sich mit ihren Menschen…“

    „Rund 50.000 Zuschauer zog das Ereignis an den 3 aufeinanderfolgenden Tagen an..“

    Dabei ist das alles längst Vergangenheit und sieht die Wirklichkeit mittlerweile schon ganz anders aus. Man backt heute viel kleinere Brötchen. Schauen Sie sich die Bilder der letzten Siegerehrungen bei YouTube mal an, da ist das Max-Morlock-Stadion so gut wie leer, die Zuschauer längst alle nach Hause.

    MEHR LESEN? … klicken Sie die Beilage (das PDF) „Prognosen 2018“ an für das vollständige Dokument!

    FAZIT

    Ist die Siegerschau noch zu retten? Und vor allem! Ist die Siegerschau noch eine „Zucht“-Veranstaltung?

    NEIN!! Die Siegerschau ist NICHT mehr zu retten. Und NEIN! Die Siegerschau ist schon längst keine Zucht-Veranstaltung mehr, sondern schon seit vielen Jahren eine internationale Verkaufsveran-staltung, woran die Zuchtrichter und die Hundevermittler gross verdienen, sei es lediglich hinter den Kulissen. Viele Namen von Besitzern werden nur vorgeschoben, andere wiederum, wie vorab und im Vertrag schon schriftlich festgehalten und vereinbart, geheim gehalten bis lange nach der Siegerschau. Die einst grosse Siegerschau ist eine Marketingveranstaltung für schlaue Hundemanagern geworden. Und daran hat auch ein Messler noch gar nichts verändert, grosse Sprüche hin oder her! Die Vetternwirtschaft im SV ist stärker als je zuvor.

    In diesem Sinne! Ut aliquid fiat! Damit sich etwas ändert. Wenn wir auch gar nicht mehr daran glauben.

    Ihr Jantie von Bloggen.be/hd

    Anbei: eine Übersicht mit beeindruckenden (Melde-) Zahlen

    Bijlagen:
    BSZS-Meldungen-1994-2018.xlsx (16.9 KB)   
    Prognosen2018.pdf (370.4 KB)   

    26-08-2018 om 16:45 geschreven door Jantie  


    24-08-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Offener Brief an Präsident Messler
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Zwischen Dichtung und Wahrheit. Harry Potter aus Wattenscheid  

    Zwischen Dichtung und Wahrheit. Was lebt im Verein?

    Sehr geehrter Herr Präsident,

    Wir haben über die Jahre hinweg die Erfahrung gemacht, dass an den Gerüchten im SV so gut wie immer etwas dran ist, respektive, dass sie meistens sogar vollends stimmen, auch wenn wir manchmal/vielmals von hochplatzierten SV-Vertretern angegriffen wurden und gezwungen waren, unsere Berichte vom Weblog zu löschen, lediglich weil niemand gerade stehen wollte für die Korrektheit der Informationen, weil man sich fürchten müsste. Einziger Grund für die grosse Angst die im SV herrscht sind meistens die schreckliche Repressalien und Spätfolgen für Nestbeschmutzer und Schmierfinken. Nun haben wir ausser Hiebe und Tritte nichts zu befürchten, wir haben keinen Hund den wir bei einer Zuchtschau oder Körung vorstellen müssen, geschweige denn eine Zuchthündin die Bewertungen oder Ausbildungskennzeichen braucht, damit sie Welpen mit Ahnentafeln haben darf. Sehr wohl aber haben wir ein Interesse an der Wahrheit und haben die Verpflichtung hartnäckige Gerüchte oder Hinweise über mögliche Manipulationen den Vorstand (verantwortlich für die Zucht des Deutschen Schäferhundes!) anzubieten. Nicht zuletzt der Fall Onar Feetback (man erinnert sich) hat obiges unter Beweis gestellt, und die Informationen, die im Vorfeld der Siegerschau 2016 an uns herangetragen wurden und die wir auf dem Weblog sowie bei Facebook „geteilt“ haben, haben, trotz der Schelte vom Präsidenten persönlich (es war die Rede von „einer inszenierten Kampagne zwecks öffentlicher Hinrichtung anderer Personen“ und das Ganze wäre überhaupt „nicht justiziabel“), dazu geführt, dass der Verein (erst lange nach dem Schaden, mit wichtigen Spätfolgen übrigens) Konsequenzen hat ziehen müssen.

    Heute wurden erneut Informationen angereicht die wir gerne als Offener Brief am Vereinspräsidenten verstanden haben wollen. Wir fügen nichts hinzu oder editieren nichts, und lassen die Info im Raum stehen. Der Vorstand (samt Präsident) kann alsdann damit machen was er will. Es obliegt nämlich den Verein, zu überprüfen, ob an den Gerüchten etwas dran ist oder auch nicht, wir bieten nur das an, was man im Vereinsheim spricht und weitererzählt. Jeder kann damit machen was er will, und wer sich angesprochen fühlt, kann zustimmen oder dementieren. Es ist aber wichtig, DASS kontrolliert wird, DASS hinterfragt wird. Die Wahrheit soll ja nichts kosten, schon mal gar keine Opfer! Und wer nichts zu verbergen hat, wird gerne Auskunft erteilen. Wie Sie mir selber geschrieben haben ist es bekannt: „Einer meiner Eckpunkte im Vortrag auf der Siegerschau war der, dass wir im SV gute und sinnvolle Vorschriften (Satzungen und Ordnungen) haben, diese jedoch an allen möglichen Stellen unterlaufen werden. Dies ist leider mehr regelhaft, als die Ausnahme. Diesen Elementarfehler gilt es zu korrigieren. Sollte dies nicht gelingen, verbleibt nur Resignation und weiterer Abstieg.“ Ende Ihres Zitates. Kämpfen wir also gemeinsam gegen Resignation und weiterer Abstieg, und melden wir Ihnen alles, wenn befürchtet werden muss, dass gute und sinnvolle Vorschriften unterlaufen werden könnten.

    Es spricht für sich, dass bei allem was wir aus verschiedenen Quellen berichten die Unschuldsvermutung gilt und sollten wir mit Gerichtsklagen bedroht werden, so entfernen wir lieber den Bericht (oder die womöglich falschen Behauptungen) und bieten nur allzu gerne eine Berichtigung an, wobei ich persönlich NICHTS zu berichtigen habe, ich habe lediglich die Meinung eines Dritten zum Lesen angeboten, und zwar um möglichen Schaden für den Verein schon im Vorfeld abzuwenden. Also habe ich keine niederträchtige Motive, will lediglich, wie im Falle Onar Feetback sowie andere, eine eventuell mögliche Schiebung verhindern, bzw. den Verein die Möglichkeit bieten noch rechtzeitig vor der Siegerschau zu überprüfen, ob alles auch seine Richtigkeit hat. Gerade auch, weil Sie, Herr Präsident, in Ihren Reden immer wiederholt haben, dass das ständige Verwechseln/Schieben der Eigentumsverhältnisse angegangen werden muss, müssen wir Ihnen Beispiele anbieten, damit Sie überprüfen und auftreten können.

    Übrigens halten wir an dieser Stelle mal vorbeugend fest, dass die Zuschrift weiter unten meiner Meinung nach auch nicht formal beleidigend, und nicht diffamierend, ist, sie enthält lediglich das Werturteil des Schreibers, stellt also lediglich die persönliche Meinung eines Vereinsmitgliedes dar, und kann deshalb nicht beanstandet werden, eine Kritik muss immer erlaubt bleiben. (Mein Zitat: „Bis vor dem Oberlandesgericht in Koblenz haben in der Vergangenheit SV-Richter/Amtsträger versucht Einfluss auf meine Berichterstattung zu nehmen und mir zum Schweigen zu bringen. Das ist nicht gelungen. Eine sachliche Berichterstattung, auch wenn sie womöglich einige Werturteile beinhaltet, kann und wird man nicht verbieten können. Wie auch im Hinweisbeschluss des Oberlandesgerichts zu Koblenz in der Sache Kartheiser/Demeyere begründet wurde: „Werturteile sind von dem Recht zur freien Meinungsäußerung gemäß Artikel 5 Abs. 1 GG gedeckt, soweit sie nicht zugleich darauf gerichtet sind, die Persönlichkeit herabzusetzen, zu diffamieren oder formal beleidigend sind. Insoweit ist eine Interessenabwägung erforderlich. Eine sachliche Kritik ist nicht widerrechtlich.““)

    Welche Informationen müssen wir mit Ihnen und mit dem SV nun teilen? Was hat man uns diesbezüglich geschrieben? Haben die Vorstellungen Hand und Fuss? Stimmen sie oder sind sie falsch? Der SV darf es entscheiden und überprüfen anhand dieses Berichtes und diesen Informationen. Wir bedanken uns bei Ihnen, Herr Professor, recht herzlich für eine Überprüfung der im Schreiben aufgeführte Befürchtungen und Beschwerden. Vielleicht klären Sie uns auf, wer nun letztendlich Eigentümer des Hundes ist. Man wird doch wohl fragen dürfen.

    Mit freundlichen Grussen,

    Jan Demeyere (Koordinaten bekannt)

    „Der Harry Potter aus Wattenscheid gehörte dem Günter Koch und Niko Büttgenbach.

    Auf der Landesgruppenzuchtschau in Kleve hatte der Hund auf einmal einen neuen Eigentümer, nämlich einen Franzosen.

    Auf der Jugendschau in Bickendorf waren wieder als Eigentümer der Günter Koch und Niko Büttgenbach angegeben. (Siehe Bild)

    Ohne dem Neffen des Präsidenten würde dieser Hund niemals so gute Platzierungen machen. Um den Auslese Titel für den Kasper (Arre Sohn) zu rechtfertigen, müssen einige Nachkommen nach ihm künstlich hochgepuscht werden. Am Besten so ein Hund wie Harry Potter, denn an ihm kann auch der Neffe des Präsidenten eventuell mitverdienen.

    Nichts gegen dem Kasper, aber der Rüde sah auf der Schau wie eine abgehaarte Hündin aus. Sowohl der Quoll als auch Herr Maibüchen haben per Mikro gesagt, dass der Hund lose sei.

    Kasper wird Junghundsieger und plötzlich verstirbt der Arre (Vater von Kasper). Zufall oder wollte man es vermeiden, dass der Rüde zur Qualitätsröntgen bestellt wird?

    Harry Potter wird laut Katalog in Kleve nach Frankreich verkauft und nun ist er wieder zurück nach Deutschland und als Eigentümer werden wieder Günter Koch und Niko Büttgenbach angegeben (Siehe Bild I Katalog vom  19.08.2018).

    Günter Koch ist der Miteigentümer von Kasper und arbeitet mit dem Niki Meßler, dem Neffen des Präsidenten, zusammen. Daher weiß jeder Aussteller schon, dass der Harry Potter im Hintergrund von dem Neffen des Präsidenten gepuscht wird.

    Am Fragwürdigsten ist natürlich, dass der Rüde am 25.01.2018 ein Jahr alt geworden ist und 7 Monaten später sind die HD und ED Befunde immer noch nicht eingetragen. Jeder normaler Aussteller wäre sofort, nach dem der Hund ein Jahr alt geworden ist, zum Tierarzt rennen, um die Gewissheit zu bekommen, ob der Hund HD/ED frei ist. Sie lassen sich 7 Monaten Zeit, die Eigentümerverhältnisse des Rüden ändern sich mehrfach und die Befunde sind immer noch nicht eingetragen. Wenn das nicht nach Betrug schreit, dann weiß ich auch nicht. Mal schauen was sie sich da einfallen lassen. Plötzlich wird es heißen HD und ED frei. Geröntgt beim Tellhelm persönlich in Tierklinik Gießen. Auch das würde ich denen zutrauen.

    Oh Mann!!! Ein Präsident der nicht mal vor seine eigene Haustür kehren kann, wie soll er sich denn auf der Bundesebene behaupten??? Er gehört abgewählt!!!“

    24-08-2018 om 08:22 geschreven door Jantie  


    23-08-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.In eigener Sache, Schliessung des Gästebuchs

    Wenn wir vorgeworfen werden unter Druck nachzugeben, dann betonen wir an dieser Stelle, dass wir lediglich die anonymen, feigen Angriffen (meistens auf Richter) unterbinden wollen, NICHT aber, die freie Meinungen der Hundesportler. Wie des Öfteren betont, steht es jeden derjenigen der mir Vorwürfe machen frei, einen Leserbrief samt Namen und Anschrift anzubieten. Den publizieren wir jederzeit gerne!

    In der Zwischenzeit bleibt man uns Meinungen zuschicken, wie diese:

    „Der SV ist nicht mehr zu retten und das weiß diese Richterbande auch. Deshalb wird dieses Jahr der Betrug schlimmer als je zuvor. Deshalb wundert es mich nicht, das dein Gästebuch so stark frequentiert war in der letzten Zeit. Da sind wohl unangenehme Tatsachen geschrieben worden - und so einen Fall wie du mit dem Dark Monster aufgedeckt hast, will man vermeiden...“

    „Hallo Jan, worüber konkret man sich beschwert, ist mir nicht ganz klar. Jemand hatte geschrieben, die Hündin habe keine IPO, was laut DOxS nicht korrekt war. Das habe ich mit dem Hinweis auf die dort aufgeführten Prüfungen korrigiert - also im Sinn der Wahrheit. Wieso er sich dadurch "mit Dreck beworfen" fühlt, kann ich nicht nachvollziehen. Die Frage, ob sie noch gekört wird, wird man ja stellen dürfen…“

    Was aktuell noch so alles in Frage gestellt wurde:

    Titel: Leistungsrichter Reactie: Hallo alle zusammen, selbst bei der LGA Sachsen treten Sachen auf, die zum Nachdenken anregen. Der Hund „Ajahnique Magna Pesna“, erhält ein SG im Schutzdienst, obwohl er sich bei den Stockschlägen vertreiben lässt. Und der „Miro von der alten Schmiede“ umläuft das erste Versteck nicht, erhält aber 98 Punkte. Zum Glück kann man auf Working-dog die Videos ansehen, sogar auch in Zeitlupe. Schaut Euch mal die Schutzdienste und deren Auswertungen an und bildet Euch Eure eigene Meinung.

    Titel: Zuchtrichter können die Wahrheit nicht vertragen? Reactie: "Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt." Können unsere Herren Majestäten die Wahrheit nicht vertragen? Oder warum übt man Druck auf Herrn Demeyere aus?

    Titel: Harry Potter Reactie: Weiß jemand, was mit dem HD/ED Befund vom Hund Harry-Potter aus Wattenscheid ist!? Da werden ja die wildesten Geschichten erzählt, was man da so dreht und nun steht der Hund auf einmal auf einen französischen Eigentümer. Im Doxs ist kein HD/ED Befund eingetragen, sehr mysteriös...

    23-08-2018 om 07:20 geschreven door Jantie  


    21-08-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Wird es wieder „Unklarheiten“ geben bei der Siegerschau?
    Klik op de afbeelding om de link te volgen „Wir werden nach Abschluss der Überprüfung über das Ergebnis informieren“ schrieb die SV-Hauptgeschäftsstelle 2016. Hat sie das? ICH habe nichts gelesen! SIE vielleicht? Teilen Sie es uns mit.

    Müssen wir befürchten, dass zur Siegerschau wieder nur die Zuchtrichter und ihre ausländische Freunde die Deutsche Züchter den Rang ablaufen? Mit gefärbten und gedopten Hunden, mit losen Sprunggelenken und zweifelhafte Ahnentafel (mit unangekörten Eltern) mit getürkten Ausbildungskennzeichen und gefälschten HD/ED-Befunden?

    Deutscher Schäferhund! Was ist bloss los mit dir und deiner Rasse und deinen Verein?

    Ist von der Hauptgeschäftsstelle schon jemand angestellt um die Sachen jetzt auch endlich mal rechtzeitig zu kontrollieren, damit es nicht erst zu diesen „Unklarheiten“ kommt? Es wird Zeit!!

    Was schrieb man 2016 über Onar Feetback. Etwas von Facebook geklaut:

    Klaus Krammer I saw this dog in Nürnberg. Terrible painted, hard run, unnaturally black head, he have very unstable legs. This dog probably have dysplasia and it is under suspicion that he is not Onar, it seems that dogs real name is Omar. Germans are very tired of scams. Everyone is talking about that this dog had a first name Omar and his microchip is replaced, and the name are changed to Onar. My friend had a dog in this class. All are very much angry about this ugly incident, people are fed up of lies and deception. The facts speak in favor of the truth. If this is true, SV must correct the mistake and cancel the placement of this sick fake dog. Then, everything about these dog are lie. There were 108 dogs in this class, all dog owners talk that they were fooled. What nonsense here write these illiterate dog owners, do not talk more, bring the dog to the SV Commission and they will record his hips and elbows and prove the truth. If you do not bring your dog to the recording, you will verify that a dog has dysplasia. If you claim that you are right, prove it easy and stop this story. The facts that I have seen about this dog indicate that you are not brave enough to record that dog's hips and elbows. If you do not bring your dog or if the SV commission determines that a dog has dysplasia, be prepared to get sanctions from SV and angry breeder.

    21-08-2018 om 07:23 geschreven door Jantie  


    20-08-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.VOR der Siegerschau! Kommen die gleichen Verbrecher wieder?
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    „Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen? Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!“

    Das ist der weniger bekannte Untertitel unseres Weblogs, ganz oben hier im Fenster zu lesen. Es hat schon mal Vereinswirtschaftswarte und Zuchtrichter gegeben, die das gerne hätten gerichtlich streichen lassen, wäre es eine Verleumdung des Vereins und seinen Amtsträgern gleich gekommen. Glauben Sie mir, nach alles was Sie an dieser Stelle lesen konnten, dürfte das Leugnen heute sehr schwierig werden.

    Wir brauchen da nur ein paar Namen zu nennen. Es sind Symbole für grössere Verbrechen geworden. Toni von der Rieser Perle? Tell von der Rieser Perle! Marlboro Harley? Onar, Omir und Omar Feetback beispielsweise. Es würde eine lange Liste werden…

    Wie funktioniert es? Nach ersten Informationen aus dem Ausland über mögliche Manipulationen publizierte Bloggen.be/hd zunächst die Fragen. LANGE VOR der Siegerschau! Der Verein reagierte NICHT und der Präsident belehrte sogar die Informanten, es seien (sinngemäss!) alles nur anonyme, haltlose Lügen und Schmierereien, und man vergab sogar später ein Vize-Siegertitel, OHNE Ermittlungen dahingehend, ob nicht doch was dran sein könnte. Wir haben hartnäckig an den Meldungen festgehalten, damit der Verein seine Verpflichtung die Rasse zu schützen nachkommt. Wir ernteten nur Hiebe. Bis man später lesen konnte…

    Ausschnitt WUSV-Meldungen: As you were informed by the president, the progeny of the following males shall not be registered with the SV Studbook as well as the future WUSV Studbook until further notice will be given. Onar v. Feetback, JR 750376, Chip-Nummer 688035000143170 Omir v. Feetback, JR 750378, Chip-Nummer 688052000073399 Omar v. Feetback, lR 749634, Chip-Nummer 688038000066271.

    The above mentioned shall apply until a verified pedigree certificate in terms of the DNA identification as well as the health status in terms of the HD and ED examination can be presented for all three dogs.

    Eine Leserin schrieb uns dazu noch vor Kurzem: „Schau mal bei FB für GSD World News! Diese Verbrecher um XYZ haben jahrelang HD/ED manipuliert! Der SV schreibt Eigentümer an, aber öffentlich, in SV Zeitung oder auf der Webseite nichts... Wenn Du nicht gewesen wärest, mit Deiner Hartnäckigkeit im Fall Onar Feetback, würden die jetzt noch ihr Unwesen treiben und der SV weiter schlafen! Diverse Zuchtrichter sollten sich sowas von schämen als Haus- und Hofrichter dieser Bande!“

    Lesen Sie weiter unten wie gross und schwer die Folgen für Hundesportler sind, wenn der Zuchtverein nicht in der Lage ist, die kleine Gruppe von Verbrechern (heimische wie ausländische) auszusortieren und zu bestrafen. Gleich ist wieder Siegerhauptzuchtschau und es laufen die bekannten Verbrecher wieder ganz vorne, mit neuen, fabulösen Hunden/Stars die den Anforderungen nicht genügen! Dann stehen sie erneut auf dem Siegerpodest und zeigen die grossen Pokalen auf die Hochglanzbilder die alsdann für immer und ewig im Internet bleiben! Unauslöschlich. Weil der Vorstand geschlafen und nichts unternommen hat!

    Was sind die Folgen des Betruges? Nun! Laura Schmidtke beispielsweise publizierte aktuell ihre Info bei Facebook, wir kopieren an dieser Stelle, hoffen Sportsfreundin Laura hat nichts dagegen. Gerne geben wir noch mit, dass es uns leid tut was ihr ist zugestossen. Ich schätze der Vorstand hat zu tun. Wo bleibt eigentlich die versprochene Stellungnahme des Vereins? Haben wir nicht eine Pressesprecherin? Darf man sie fragen: „Kommen Hunde aus Serbien zur Siegerschau in Nürnberg?“

    ERKLÄRUNG Laura Schmidtke: Aufgrund mehrerer Nachfragen, Nachrichten und einiger Kommentare, eine kleine Erklärung zu dem betreffenden Thema. Auch mein Rüde Lampio di Serbio Feetback ist der HD Manipulation zum Opfer gefallen. Ich selber habe den Rüden mit 12 Monaten gekauft. Zu dem Zeitpunkt war HD/ED sowie DNA (in Deutschland) beim SV schon eingetragen und Ellenbogen als „normal“ und die Hüften als „fast normal“ bewertet. Es folgte viel Arbeit und Erfolg, denn letztendlich hat er die IPO 3, Körung auf Lebzeit, einige Schauen darunter die polnische Siegerschau mit V- Auslese 2 absolviert. Nun erhielt ich einen Brief vom SV, ich möge aufgrund der Annahme, dass bei meinem Hund eine HD Manipulation stattgefunden hätte, mich dem Kontrollröntgen unterziehen. Dies tat ich sehr zeitnah, denn die Gesundheit des eigenen Hundes liegt mir persönlich (wenn schon nicht im Interesse des Züchter) sehr am Herzen. Die erschütternde Nachricht traf dann einige Wochen später ein: „HD Manipulation!“ Also stellte sich heraus, dass längst nicht nur „SG 2“ Onar Feetback manipuliert ist, dies ist Gang und Gebe in der serbischen Zucht von Dejan Simovic, Goran Pesic und Miodrag Stojancevic!

    DECLARATION: Due to several inquiries, news and some comments, a little explanation on the subject. Also my dog ​​Lampio di Serbio Feetback has fallen victim to the HD manipulation. I myself bought the dog at the age of 12 months. At the time, HD/ED and DNA (in Germany) were already registered with the SV and elbows were rated as "normal" and the hips as "almost normal". There followed a lot of work and success, because in the end he completed the IPO 3, licensing on lifetime, some shows including the Polish winner's show with V-selection 2. Now I got a letter from the SV, I may submit to the control X-ray on the assumption that my dog ​​HD manipulation had taken place. This I did very promptly, because the health of my own dog is personally (if not in the interests of the breeder) very close to my heart. The shocking news arrived a few weeks later: “HD Manipulation!” So it turned out that not only "SG 2" Onar Feetback has been manipulated, this is gear and fabric in the Serbian breeding of Dejan Simovic, Goran Pesic and Miodrag Stojancevic!

    20-08-2018 om 13:39 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.VOR der Siegerschau! Kommen die gleichen Verbrecher wieder?

    „Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen? Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!“

    Das ist der weniger bekannte Untertitel unseres Weblogs, ganz oben hier im Fenster zu lesen. Es hat schon mal Vereinswirtschaftswarte und Zuchtrichter gegeben, die das gerne hätten gerichtlich streichen lassen, wäre es eine Verleumdung des Vereins und seinen Amtsträgern gleich gekommen. Glauben Sie mir, nach alles was Sie an dieser Stelle lesen konnten, dürfte das Leugnen heute sehr schwierig werden.

    Wir brauchen da nur ein paar Namen zu nennen. Es sind Symbole für grössere Verbrechen geworden. Toni von der Rieser Perle? Tell von der Rieser Perle! Marlboro Harley? Onar, Omir und Omar Feetback beispielsweise. Es würde eine lange Liste werden…

    Wie funktioniert es? Nach ersten Informationen aus dem Ausland über mögliche Manipulationen publizierte Bloggen.be/hd zunächst die Fragen. LANGE VOR der Siegerschau! Der Verein reagierte NICHT und der Präsident belehrte sogar die Informanten, es seien (sinngemäss!) alles nur anonyme, haltlose Lügen und Schmierereien, und man vergab sogar später ein Vize-Siegertitel, OHNE Ermittlungen dahingehend, ob nicht doch was dran sein könnte. Wir haben hartnäckig an den Meldungen festgehalten, damit der Verein seine Verpflichtung die Rasse zu schützen nachkommt. Wir ernteten nur Hiebe. Bis man später lesen konnte…

    Ausschnitt WUSV-Meldungen: As you were informed by the president, the progeny of the following males shall not be registered with the SV Studbook as well as the future WUSV Studbook until further notice will be given. Onar v. Feetback, JR 750376, Chip-Nummer 688035000143170 Omir v. Feetback, JR 750378, Chip-Nummer 688052000073399 Omar v. Feetback, lR 749634, Chip-Nummer 688038000066271.

    The above mentioned shall apply until a verified pedigree certificate in terms of the DNA identification as well as the health status in terms of the HD and ED examination can be presented for all three dogs.

    Eine Leserin schrieb uns dazu noch vor Kurzem: „Schau mal bei FB für GSD World News! Diese Verbrecher um XYZ haben jahrelang HD/ED manipuliert! Der SV schreibt Eigentümer an, aber öffentlich, in SV Zeitung oder auf der Webseite nichts... Wenn Du nicht gewesen wärest, mit Deiner Hartnäckigkeit im Fall Onar Feetback, würden die jetzt noch ihr Unwesen treiben und der SV weiter schlafen! Diverse Zuchtrichter sollten sich sowas von schämen als Haus- und Hofrichter dieser Bande!“

    Lesen Sie weiter unten wie gross und schwer die Folgen für Hundesportler sind, wenn der Zuchtverein nicht in der Lage ist, die kleine Gruppe von Verbrechern (heimische wie ausländische) auszusortieren und zu bestrafen. Gleich ist wieder Siegerhauptzuchtschau und es laufen die bekannten Verbrecher wieder ganz vorne, mit neuen, fabulösen Hunden/Stars die den Anforderungen nicht genügen! Dann stehen sie erneut auf dem Siegerpodest und zeigen die grossen Pokalen auf die Hochglanzbilder die alsdann für immer und ewig im Internet bleiben! Unauslöschlich. Weil der Vorstand geschlafen und nichts unternommen hat!

    Was sind die Folgen des Betruges? Nun! Laura Schmidtke beispielsweise publizierte aktuell ihre Info bei Facebook, wir kopieren an dieser Stelle, hoffen Sportsfreundin Laura hat nichts dagegen. Gerne geben wir noch mit, dass es uns leid tut was ihr ist zugestossen. Ich schätze der Vorstand hat zu tun. Wo bleibt eigentlich die versprochene Stellungnahme des Vereins? Haben wir nicht eine Pressesprecherin? Darf man sie fragen: „Kommen Hunde aus Serbien zur Siegerschau in Nürnberg?“

    ERKLÄRUNG Laura Schmidtke: Aufgrund mehrerer Nachfragen, Nachrichten und einiger Kommentare, eine kleine Erklärung zu dem betreffenden Thema. Auch mein Rüde Lampio di Serbio Feetback ist der HD Manipulation zum Opfer gefallen. Ich selber habe den Rüden mit 12 Monaten gekauft. Zu dem Zeitpunkt war HD/ED sowie DNA (in Deutschland) beim SV schon eingetragen und Ellenbogen als „normal“ und die Hüften als „fast normal“ bewertet. Es folgte viel Arbeit und Erfolg, denn letztendlich hat er die IPO 3, Körung auf Lebzeit, einige Schauen darunter die polnische Siegerschau mit V- Auslese 2 absolviert. Nun erhielt ich einen Brief vom SV, ich möge aufgrund der Annahme, dass bei meinem Hund eine HD Manipulation stattgefunden hätte, mich dem Kontrollröntgen unterziehen. Dies tat ich sehr zeitnah, denn die Gesundheit des eigenen Hundes liegt mir persönlich (wenn schon nicht im Interesse des Züchter) sehr am Herzen. Die erschütternde Nachricht traf dann einige Wochen später ein: „HD Manipulation!“ Also stellte sich heraus, dass längst nicht nur „SG 2“ Onar Feetback manipuliert ist, dies ist Gang und Gebe in der serbischen Zucht von Dejan Simovic, Goran Pesic und Miodrag Stojancevic!

    DECLARATION: Due to several inquiries, news and some comments, a little explanation on the subject. Also my dog ​​Lampio di Serbio Feetback has fallen victim to the HD manipulation. I myself bought the dog at the age of 12 months. At the time, HD/ED and DNA (in Germany) were already registered with the SV and elbows were rated as "normal" and the hips as "almost normal". There followed a lot of work and success, because in the end he completed the IPO 3, licensing on lifetime, some shows including the Polish winner's show with V-selection 2. Now I got a letter from the SV, I may submit to the control X-ray on the assumption that my dog ​​HD manipulation had taken place. This I did very promptly, because the health of my own dog is personally (if not in the interests of the breeder) very close to my heart. The shocking news arrived a few weeks later: “HD Manipulation!” So it turned out that not only "SG 2" Onar Feetback has been manipulated, this is gear and fabric in the Serbian breeding of Dejan Simovic, Goran Pesic and Miodrag Stojancevic!

    20-08-2018 om 13:39 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!