Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Ein Leserbrief für die SV-Zeitung aus Weimar
  • Ein schlechtes Gewissen nach der Zuchtschau in Bellheim?
  • Fragen unserer Leser
  • Jim Engel talks about the GSD: Between Stupidity and Greed
  • SV-Prüfungen/Körungen bald nur noch im Ausland!
  • Leserzuschriften über ausgebildete Blender
  • Kontinental-Direktor Süd-Amerika muss Hunde in Deutschland ausbilden lassen!
  • Ein Griff ins Gästebuch - Freie Meinungsäusserungen
  • Aus! Aus! Das Spiel ist aus!
  • Auflösung der OG Neheim-Hüsten – Aus dem Internet gefischt
  • Inzuchtdepression, sagt Messler!
  • Zum hinterfragen: Beendigung des Abkommens zwischen FCI und WUSV
  • Spass - und Einigkeit (??) - in Mexiko!
  • LG 11 Saarland ebenfalls OHNE LG-Zuchtschau!!
  • Entscheidung in Sachen John Jabina
  • Keine LG-Zuchtschau in die LG 09 von Dr. Lauber und Reinhardt Meyer?
  • Was wurde zuletzt noch in China importiert?
  • Und was ist mit dem Hund vom Japaner, den Suzuki?
  • Mars oder Nero?
  • Mars - 16 mal im Monat abkassieren.
  • Die Oskars bei den Bloggern 2018
  • Weiteres Abschied
  • Wir! Bedeutungslos? Ich glaube du spinnst!
  • Und was können Sie heute auf Facebook lesen?
  • Heute schon Geschichte??
  • Sie wollen hier was Neues lesen? Haben aber nicht gespendet!
  • Neue SV-Zeitung = Neuer SV-Präsident?
  • Die Kontroverse läuft - auch in anderen Ländern
  • Nachrichtenticker
  • Nachrichtenticker 2.
  • LG-Fachwartetagungen 2018 in der LG01 Hamburg/Schleswig-Holstein
  • ‚Rufst mich an, Jan?! Oder nein! Lass mal gut sein!‘
  • Diskussionsabend in Viernheim
  • Zuschrift OG-Vorsitzenden Neujahr 2017-2018
  • Abgelöst
  • Abschied
  • Abschied 2017 und Zukunft 2018
  • Zuchtrichter fordern 5 Sterne-Behandlung
  • Zuchtrichter fordern 5 Sterne-Behandlung
  • Schöne Bescherung!
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
    Archief per week
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    06-04-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Ein schlechtes Gewissen nach der Zuchtschau in Bellheim?
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Bild anbei: Zuchtrichter Lothar Quoll erklärt Winfried Benitz in Bellheim, dass Mars von Aurelius (*Mars von Aurelius 2318801 IPO1 (HD-ZW 74) (GR-ZW 116)) auch mit dem Grössen-Zuchtwert 116 NICHT zu gross ist für Messler‘s „Zuchtplan Grösse“ und uneingeschränkt grosse Zuchthündinnen decken darf. Was hat dieser IPO1-Hund nicht alles schon gedeckt? Muss der Zuchtverein nicht der Zucht überwachen und steuern?? Man darf, nein, man MUSS sich Gedanken machen!

    Bei den SV-Zuchtschauen passiert immer das Gleiche: sie die am längsten dabei sind und die Gepflogenheiten am besten kennen, wissen wie sie ihre Hunde vermarkten müssen. Die Vetternwirtschaft intensiviert sich heute sogar noch unter Messler, sein Niki musste schnell Zuchtrichter werden, was jetzt auch in Eiltempo geschehen ist, und somit kann er die eigene Zucht, mit aktuell beispielsweise Kaspar von Tronje, künftig auch so promoten, wie das SV-Zuchtrichter immer schon gemacht haben. Will man also nun die Ergebnisse einer mittelgrossen Zuchtschau, wie beispielsweise in Bellheim, genauestens voraussagen, dann könnte man sagen:

    Man nehme, wie immer, zunächst die grösste Hundehändlerin Josephine Kao (mit Unterstützung vom SV-Vorstand und Grünewald!!), weil keiner MEHR bezahlen wird als die chinesische Kunden dieser Vermittlerin, dann ein bisschen Zucht aus den Zuchtstätten der altgedienten Zuchtrichter/LG-Vorsitzenden/LG-Zuchtwarten im SV-Selbstbedienungsladen, wie Norda oder Scheerer, Rieker oder van Dorssen, oder sogar Hohmann oder Ludwig, füge die alten Läuferspezialisten wie Manser, Meinen und van Hout hinzu, streut ein bisschen Mittelmeerkräuter à la Musolino und Francioni hinein, dazu noch eine obligatorische französische Prise Trentenaere (immer dabei) oder ein wenig Salihin, Licher Jr. und Gladbach, schon hat man den Salat, sprich die Ergebnisliste der Zuchtschau, in Bellheim oder sonst wo. Es sind immer die Gleichen die vorne laufen und absahnen.

    Vor Ort bleiben die Mitglieder alsdann, auch wie immer, völlig sprachlos vor so viel Vetternwirtschaft, das Urteil des Richters ist ja unanfechtbar, und so gehen die Zuschauer enttäuscht wieder nachhause. Es hat sich absolut NICHTS geändert. Es waren alles nur grosse Sprüche in die Vorträge von Messler! Erst zuhause, wenn man sich die Ergebnisliste in aller Ruhe noch einmal zur Gemüte führt, fängt das schlechte Gewissen zu nagen an. Man hätte sich das nicht bieten lassen müssen, man hätte die Vetternwirtschaft den Kampf ansagen müssen, den Richter ansprechen müssen…

    Viele Zuschauer haben alsdann ein schlechtes Gewissen und schreiben uns darüber.

    Gedanken eines Zuschauers über die Zucht- und Nachwuchsschau in der OG Bellheim

    „Wahnsinn!!! Der Kaspar ist wohl ein hervorragender Vererber! In Bellheim belegte der Rüde nach dem Kaspar den 1. Platz. Ein Rüde mit einem extremen Schwarzanteil im Kopfbereich. Aus meiner Sicht ein absolut unharmonisch aufgebauter Rüde. Er ist extremst unproportional aufgebaut. Es gab viel bessere Hunde im Ring als der Kaspar-Sohn. Trotzdem wurde er Start-Ziel-Sieger. Keiner, mich selbst einbezogen, hat den Mund geöffnet. Das hat mich im Nachhinein sehr geärgert. Sehr sogar!!! Ich kann ja mein Mund öffnen. Ich habe ja keine Hunde mehr und hätte nichts zu befürchten!!! Selbst ich habe den Mund gehalten. Stattdessen tippe ich diese Zeilen und es wird mir immer bewusster und bewusster wie feige ich gehandelt habe, in dem ich nicht gehandelt habe. Jegliches Unrechtsbewusstsein fehlt uns allen. Wie soll sich denn dann auch etwas ändern?

    Wir müssen die Stimme erheben! Wir müssen die Richter vor Ort ansprechen und sie zur Rede stellen! Es reicht absolut aus, wenn wir das ein paar Mal tun. Es bringt wenig so feige zu handeln wie ich es grade tue. Die Lösung ist einfach. Wir müssen sie vor Ort, in Anwesenheit des Publikums, ansprechen und Kritik äußern.

    Man hat aus den Fehlern gelernt. Diesmal war der Prof. Meßler rechtzeitig da. SG1 war somit auch gesichert!!!

    Ach ja, der heilige Quoll hat laut über das Mikro verlauten lassen, dass der Rüde Mars (von Aurelius) nicht zu groß sei. Das hat er mehrfach betont. Wenn der Herr Quoll das sagt, dann dann dann muss es ja wohl absolut stimmen.

    Bitte achtet, beim nächsten Mal, auf die Ohren von Mars und wenn er steht, auf die Pfoten. Auf die Größe braucht ihr nicht zu achten, den Rüde übersieht man garantiert nicht. Das versichere ich euch!“

    Wir bedanken uns beim Verfasser für die freundliche Zuschrift. Teilen auch Sie Ihre Gedanken mit uns und die Schäferhundewelt!

    06-04-2018 om 18:00 geschreven door Jantie  


    05-04-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Fragen unserer Leser

    Manchmal sind auch wir überfordert oder blicken nicht ganz durch, und können deshalb die Fragen unserer Leser nicht beantworten. Dann bleibt uns nichts anderes übrig, als die Frage einfach weiterzugeben. Wer sachdienliche Informationen hat, kann sich gerne bei uns melden per E-Mail: j.demeyere@skynet.be.

    Auch für die letzte Fragen im Gästebuch, wieso die (bereits betagten!) Mütter der aktuell bei Zuchtschauen (wie in Bellheim) hochgepushten Hunde nicht mal die einfache Körung, geschweige denn ein HD/ED-Befund (beides doch Mindestvoraussetzungen für die Zucht im SV/in der WUSV, oder??) vorweisen können, sind Informationen von Insidern herzlich willkommen.

    Die uns zugestellte Frage:

    Hallo Jan,

    lange nichts gehört. Ich hoffe bei Euch ist alles in Ordnung. Ich bin im SV-DOXS über eine Sache gestolpert die ich nicht ganz verstehe.

    Als erstes, warum muss man mit diesem Hund nach Österreich fahren (die Entfernung Mattersburg-Borken ist circa 920 km einfach!!) um die IPO 1 zu machen?

    Der Hund hat bis jetzt 2 Deckakte gemacht:

    Decktag

    Zuchtpartnerin

    ZB-Nummer

    HD-Zuchtwert

    Größe-Zuchtwert

    13.03.2018

    Saskia vom Pfaffenhof

    SZ 2275661

    71

    104

    01.03.2018

    Cleopatra von der Gymnicher Mühle

    SZ 2282430

    78

    104

    Im DOXS steht aber unter Dux vom Mahlstein bei Körung: „Keine Körergebnisse gefunden“!!!!! (Die Prüfung war am 16.02-17.02.2018.)

    Der erste Deckakt 15 Tage danach. Ich habe ihn im DOXS aber bei keiner Körung in diesem Zeitraum gefunden???

    Vielleicht weißt Du ja mehr. Bis demnächst und viele Grüße an deine Familie.

    Vrolijk Pasen

    Gruß xyz

    05-04-2018 om 13:57 geschreven door Jantie  


    04-04-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jim Engel talks about the GSD: Between Stupidity and Greed
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Bild anbei: Jim Engel

    Geben wir ihm ausnahmsweise mal ein Forum. Wenn er Recht hat, hat er Recht!

    “Stupidity and greed have taken over the so called purebred dog world from the feud between the FCI and the WUSV at the one end down to the local clubs faltering because of the insanity of childish FCI rule changes, absurd USCA charges to nonmembers and the ladies running the AWDF losing track of the fact that they represent nothing more than an increasingly empty shell consisting of nobody that matters. Annual non USCA trials number about 50, DVG has evolved into the ladies league and the individual AWDF clubs other than USCA and AWMA amount to essentially nothing.

    The SV has evolved the once noble German Shepherd show lines into absurd, pathetic banana backed monstrosities, literally freaks, and been rejected by the German People, with puppy registrations  dropping by two thirds over the past twenty years.

    Auf Gutdeutsch:Der SV hat die einstmals noblen deutschen Schäferhunde der Schaulinien zu absurden, bedauernswerten Monstrositäten mit Bananenrücken, buchstäblich zu Freaks, weiterentwickelt und wurde vom deutschen Volk abgelehnt, wobei die Welpen-Registrierungen in den letzten zwanzig Jahren um zwei Drittel zurückgegangen sind.

    USCA has been hijacked by the SV and forced to hold their noses and promote the SV show dogs in spite of the fact that everybody involved knows damn well that they are an absurdity and an embarrassment.

    The "alternate" breeds are for all practical purposes approaching extinction as serious working dogs. The FCI working dog commission's solution to all of their perceived problems is more appeasement of the snow flakes and pussification of the IPO rules, and yet another silly name change. Is there any shred of rationality and serious leadership at all? The only remaining question is whether to laugh or to cry.

    Jim Engel

    Phone (815) 568-5963  Before 8:00 PM Chicago time jimengel@mc.net http://www.angelplace.net/dog/

    Wir bedanken Jim Engel für seine freundliche Einschätzungen.

    04-04-2018 om 16:53 geschreven door Jantie  


    02-04-2018
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.SV-Prüfungen/Körungen bald nur noch im Ausland!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Wie absurd und lächerlich darf es unter Heinrich Messler’s Präsidentschaft im SV werden?

    EIN Bild sagt MEHR als Tausend Worten! Siehe beispielsweise Bild anbei!

    Was stellen wir fest? Unter den Augen aller SV-Mitgliedern – sie dürfen sich heute im SV-DOxS nämlich alles genau anschauen, und TUN das auch – werden, seit der Berichterstattung über die allerseits auf Deutschen Ortsgruppenplätzen geschriebenen Prüfungen im SV, und seit den allerseits stattfindenden Prüfungsaufsichten (die seit dem blöden Belgier alles ins Rollen gebracht hat nun regelmässig durchgeführt werden) – werden also die Prüfungen ins benachbarte Ausland verlegt. Und nicht wenige!

    Nicht nur die Prüfungen werden von Westrhauderfehn, Isselhorst, Holtkamp, Bochum, Bad-Boll, Wildeshausen oder wo auch immer Tausenden von Kilometern verlegt, nach Polen beispielsweise, aber auch die SV-Richter verlegen ihrem Arbeitsplatz/ihrer Einkommensstelle dorthin. Wenn man einige SV-Quellen glauben darf, schreiben dort einige Körmeister sogar ganz tolle Richterberichte und sind deshalb sehr gefragt. Sind es auch immer dieselben? Messler soll – wenn er denn „völliger Transparenz und kompromisslose Offenheit“ (wie von uns seit Jahren gefordert) befürwortet, ja geradezu predigt - bald mal eine Statistik publizieren von welchen Richtern welchen Prüfungen gerichtet haben und wo!

    Prüfen Sie auch immer die aktuelle Infos bei der Facebook-Seite der Initiativgruppe-SV! Link: https://www.facebook.com/InitiativgruppeSvde/

    Ich muss den Präsidenten empfehlen endlich mal die gesamte Statistiken der SV-DOxS zu studieren und nun endlich aufzutreten und Massnahmen zu ergreifen. Sonst wird das nichts mit einer Änderung, geschweige denn mit einer Verbesserung! Siehe Bild anbei. Es stellt unter Beweis was im so gerühmten SV abläuft. Als gäbe es für die altgedienten SV-Züchter in ihrer Ortsnähe keine Möglichkeit mehr für eine ordentliche Körung!!

    Man weiss: Am Ende ist der Präsident für alles endverantwortlich!

    Lässt er es zu, dass alle Hunde und alle SV-Körmeister ins Ausland fahren für eine Körung, wenn der SV ein flächendeckendes Netz hat von 2.000 (zertifizierte?) Ortsgruppen?? Wie gross ist der Betrug am Deutschen Schäferhund, oder wie schlimm ist der aktuelle Zustand in Sachen Ortsgruppen, wenn die Deutsche Züchter nicht mehr in Deutschland, im eigenem Lande, zur Prüfung und zur Körung gelangen?

    02-04-2018 om 11:22 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!