Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    24-09-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Sicherheiten!

    Schön, dass es noch Sicherheiten gibt im Leben.

    Peter Sagan gewinnt, erneut, die Weltmeisterschaft. Zum dritten Male!

    Angela Merkel gewinnt, erneut, die Bundeswahl. Zum vierten Male!

    Und Bloggen.be/hd berichtet, erneut, über Manipulationen im SV. Zum x-ten Male!

    Lange vor der Siegerschau 2016 haben wir den SV-Vorstand auf möglicher Betrug hingewiesen. Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bevor Messler, Setecki, Tellhelm und Lux Stellung bezogen und zugegeben haben, dass tatsächlich etwas nicht in Ordnung war. Der Hund mit dem Kosenamen "My Dark Monster" hat in der Zwischenzeit einen Vizesieger-Titel (SG2) bei der Weltmeisterschaft vor der Nase von anderen gestohlen, viel Geld gebracht und viel Nachwuchs gezogen, somit auch viele Opfer gefordert, aber zuhören und aufklären sind im SV wirklich Fremdwörter, und das, obwohl der SV ein „Zuchtverein“ ist, der jegliche noch so vage Verdacht, egal von wem oder wo, sofort nachgehen muss.

    Was lesen wir?

    “The following males shall not be registered with the SV Studbook as well as the future WUSV Studbook until further notice will be given. Studbook SV - Future Studbook WUSV

    Ladies and Gentlemen: Dear Members: Reference is made again to the statement as made by the WUSV president Professor Dr. Heinrich Messler on the occasion of this year's WUSV General Annual Assembly on September 04,2017, and we are kindly permitting ourselves to remind you once again of the following situation. As you were informed by the president, the progeny of the following males shall not be registered with the SV Studbook as well as the future WUSV Studbook until further notice will be given. Onar v. Feetback, JR 750376, Chip-Nummer 688035000143170 Omir v. Feetback, JR 750378, Chip-Nummer 688052000073399 Omar v. Feetback, lR 749634, Chip-Number 688038000066271. The above mentioned shall apply until a verified pedigree certificate in terms of the DNA identification as well as the health status in terms of the HD and ED examination can be presented for all three dogs. Your kind consideration is very much appreciated. With kind regards, Hartmut Setecki WUSV Secretary General

    Meine Leser scheiben dazu:

    „Jetzt dann endlich doch! Alle Nachzucht innerhalb der WUSV wird nicht registriert! Ein Jahr zu spät, denn gerade in Osteuropa und auch jetzt in India wurden die Hunde oft als Zuchtpartner eingesetzt!“

    „Ohne Bloggen.be/hd und dem Belgier würden die niemals zugeben, dass solche Sachen im SV passieren! Direkt vor ihren Nasen!“

    24-09-2017 om 19:31 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Terminschluss! SV-Mitgliedschaft kündigen geht nur noch bis zum 30/09/2017!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Zufällig ein Bericht gefunden bei Facebook!

    Überlegen auch Sie, ob Sie diesen Verein jetzt endlich die rote Karte erteilen und kündigen. Sie hadern schon so lange mit sich selber.

    Sie haben nur noch bis zum 30. September, also bis nächster Woche Zeit, um rechtzeitig zu kündigen. Teilen Sie dann bitte Ihrer Begründung mit uns.

    Was schreibt Sportsfreund Falko Uecker nach fast 40 Jahre SV-Mitgliedschaft? Was ist sein Fazit? Hat sich der Verein nach der Wiedervereinigung Mühe gegeben? Oder bestätigt er das, was wir auf Bloggen.be/hd schon immer geschrieben haben?  

    Austritt aus dem Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V.

    Nach fast 40 Jahren Mitgliedschaft im Verein für Deutsche Schäferhunde habe ich diesen Schritt nicht aus privaten, persönlichen Gründen gewählt, wie einige vermuten werden, dem ist nicht so.
    Die Gründe hierfür sind, ich betone Gründe (Mehrzahl!), sind das Management der Hauptgeschäftsstelle des SV. ,,Die Kleinen hängt man“, die großen erringen Titel, die einzig und allein auf Betrug und Korruption aufgebaut sind und erreicht werden.
    Erst in jüngster Zeit ein Fall aus der Landesgruppe Thüringen. Zunächst wurde die Prüfung für alle Teilnehmer aberkannt (was ich nicht ok finde), da an dieser Prüfung sicherlich, und auch und mit hoher Sicherheit ehrliche Sportfreunde teilgenommen haben, dann mit einmal war alles wieder schön, obwohl nachweislich durch Zeugenaussagen zugesichert wurde, dass einige von den sogenannten Sportfreunden (wenn man sie Sportfreunde nennen darf) mit ihren Hunden an diesen Tagen körperlich anwesend waren, aber nur zur Barzahlung und Eintragung des Prüfungsergebnisses.
    Außerdem wurde in einer Ortsgruppe im Herbst 2015 eine Prüfung geschrieben, wo 4 Sportfreunde anwesend waren und diesen offensichtlichen Betrug auch beim SV angezeigt haben, es passierte nichts, anscheinend war der Grund dafür, da diese Prüfung vom Prinzen eines Landesgruppenvorsitzenden ausgerichtet wurde.
    Eine Weltsiegerin legte nach Auskunft des damaligen Aufzüchters und Halters, ihre Prüfung bei Sportfreunden, die aus dem Leistungsbereich kommen, ab, nichts war an dem.
    Laut SV-DOxS legte sie unter anderen Prüfungen in einer Ortgruppe aus Sachsen-Anhalt ab, dem war nicht so, an einigen dieser so gesagten Prüfungen war ich selbst anwesend und habe diese Hündin nie gesehen, vielleicht hat sie diese als Undercover abgelegt.
    Ebenfalls ein hochplatzierter Rüde im Jugendbereich aus diesem Zwinger, der dann im Gebrauchshundebereich kläglich versagt hatte (was mir nur für diesen Hund leid tat), das gleiche Spiel, Prüfung laut Aussage des Halters / Miteigentümer mit ehemaligen Leistungsexperten, laut DOxS wurden diese Prüfungen auch in einer anderen Ortgruppe des Landesgruppe Sachsen-Anhalt abgelegt und die Moral der Geschichte ist eigentlich… Schön, dass es die SV-DOxS gibt -> leider hilft diese den ehrlichen Züchtern und Sportfreunden nicht, da diese auf Betrug aufgebaut ist.
    Ich hoffe und wünsche dem Management des SV, dass die Probleme die der Verein für Deutsche Schäferhunde hat nicht nur öffentlich angesprochen werden, sondern auch gelöst werden (egal wen es betrifft) und nicht nur Reden gehalten und dann noch öffentlich ausgeschrieben werden. Gezeichnet: Falko Uecker

    Sportsfreund Falko Uecker will, wenn er seine Kündigung bei Facebook mit allen Sportsfreunden teilt, ein Zeichen setzen. Wenn er die SV-Mitgliedschaft kündigt, erzählt er uns auch warum. Man kann sich nur wünschen, dass sich ihm viele andere Sportsfreunde anschliessen. Wenn sich nur einige wenige, immer dieselben, am Verein bereichern, die Vereinsplattformen missbrauchen, und die Rasse vernichten, so muss man dagegen kämpfen. AUCH, wenn es denn sein muss, mit einer Kündigung.

    Hätte nie gedacht, dass ich noch sowas schreiben würde, aber den Betrug der Messler an die Rasse vorantreibt, anstatt einzugreifen und Zeichen zu setzen, MUSS ein Ende haben. Er hat zig Videobilder um die Schutzdienste der Ausleserüden aberkennen zu lassen, und es gibt handelsübliche Scanner um die wahre Grösse der Hunde vermessen zu lassen. Und die Videos stellen unter Beweis, dass Niki Messler NICHT Zuchtrichter werden darf, weil er die Gesetze seine Onkels = Präsidenten NICHT Folge leistet, das Durchkneten von Kaspar von Tronje bei allen diesjährigen Veranstaltungen ist nur 1 Grund um ihn die Anerkennung zu verwehren. Wenn schon die Zuchtrichter wie Quoll und Messler nicht zu vertrauen sind, die Verpflichtungen zwar unterschreiben, aber sie nicht einhalten, wo kommen wir denn hin?

    Wollen auch Sie ein Zeichen setzen?

    Kündigen Sie Ihrer Mitgliedschaft. HEUTE!

    Glauben Sie mir, SIE brauchen den Verein NICHT!

    Der Verein – sprich, die SV-Fürsten - brauchen SIE!

    Fragen Sie nicht, was Sie für den Verein bedeuten können!

    Sehen Sie ein, dass der Verein NICHTS für Sie tut! Aber absolut nichts!

    Der überprüft nicht mal fragwürdige ausländische Ahnentafel, und überprüft nicht mal fragwürdige ausländische Prüfungen. Über die inländische Prüfungen hat Falko Uecker hier oben schon berichtet! Nach 40-jähriger Mitgliedschaft bitte schön, DAS kann zählen!

    Und! Was berichten SIE??

    Wenn Sie heute in Deutschland gewählt haben, haben Sie eine Menge Zeit um sich zu überlegen. Schreiben Sie uns über Ihrer Entscheidung.

    24-09-2017 om 09:34 geschreven door Jantie  


    20-09-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Es geht den Bach runter! Und wie!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Bild anbei: Mit 23 Hunden geht Familienoberhaupt Heinz Scheerer, LG-Vorsitzenden, Grosszüchter und Zuchtrichter zur Siegerschau in Ulm 2017.

    Hobbyzüchter? Mitnichten!

    Hundehändler? Auf jeden Fall!

    Es geht den Bach runter! Sei es den Rhein, die Mosel, oder die Lahn! Alle kommen in Koblenz vorbei!

    Präsident Messler hat noch immer kein handelsübliches Messgerät gesponsort, um die Deutschen Schäferhunden endlich fehlerlos vermessen zu können, er hat noch kein einziges Verbrechen an der Rasse, so wie diese die allerseits an ihm herangetragen wurden, im Editorial angesprochen, geschweige denn darüber berichtet, wie er sie verfolgen wird, die vielen Betrügereien, die er teilweise in seinen Reden bestätigt hat.

    Er hat trotz Inzucht-Disaster und verschwindenden Welpenregistrierungen (9.000 jährlich, anstatt einst 35.000!) die Zahl der zugelassenen Deckakten pro Rüden noch nicht mal mit 1 Deckakt verringert, er hat noch kein einziger Ausbilder, der seine Hunde mit Teletaktern trainiert, und noch kein Seminargeber der Teletakter verkauft, von einem Wettbewerb disqualifiziert, geschweige denn aus dem Verein geschmissen…

    Aber!

    Cousin Niki ist bereits Zuchtrichter!

    DAS hat geklappt!

    Die LG 05 schrieb: „Herzlich Willkommen bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland: Wir gratulieren Herrn Nikolaus Meßler herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihm als Zuchtrichter immer das richtige Auge.“

    Was sagt uns das über den SV? Was sagt uns das über Messler?

    Währenddessen berichtete die LG 09 Hessen-Nord wie folgt:

    Bericht zum Jugendzeltlager 2017, publiziert am 19. September 2017 von Karl Deisenroth - „Etwas verspätet hier nun der Bericht zum Jugendzeltlager, wobei ich überlegt hatte, überhaupt einen Bericht zu schreiben oder nicht. Das jedoch wäre unfair der OG Nentershausen gegenüber, die sich wieder allergrößte Mühe mit der Vorbereitung gegeben hatte. Leider fanden in diesem Jahr nur 3 Jugendliche den Weg ins Zeltlager, das ist sehr, sehr traurig, woran das liegt, kann ich im Moment nicht sagen, schade ist es trotzdem, stand doch der Termin bereits ein Jahr im Voraus fest und ich denke, dann kann man, wenn wirklich Interesse besteht, seine weiteren Termine danach planen. Oder aber findet man, das Zeltlager auszurichten, veraltet ??? Ich wäre über Infos zu dieser Sachlage sehr dankbar und nehme gerne Ideen und Anregungen entgegen. Hier ist die Meinung aller gefragt, um für das kommende Jahr eventuell anders planen zu können… Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, auch wenn man hier wohl kaum noch von einem Jugendzeltlager sprechen konnte. LG Jugendwart“

    Schon mal daran gedacht, dass der SV am Ende ist? Und Jugendliche den S* oder den Spass nicht mehr mitmachen?!

    Noch sowas!

    Die LG 10, ja die von Heinz Scheerer, publiziert auf ihrer Webseite die Beteiligung aus der Landesgruppe an die Bundessiegerhauptzuchtschau in Ulm! Siehe Bild anbei!

    Zählen Sie mal die vielen (nicht-) verschiedenen Teilnehmer!

    Wie viele verschiedene Liebhaberzüchter hat die LG denn dieses Jahr zur Siegerschau geschickt? Ein paar ja! Namen sind bekannt. Ein Fauser, ein Ludwig… Aber wenige!

    Darf man aber zusammenfassen, dass die LG 10 des Vereins für Deutsche Schäferhunde mit äusserst schlechtem Beispiel voran geht? Und unter Beweis stellt, dass einige wenige wirklich den Verein überregional dominieren? Darf man das sagen? Darf man sagen, dass diese Landesgruppe nur 1 Familie gehört? Die von Heinz Scheerer?

    Wenn wir die Familie Scheerer aus der LG 10 Rheinland-Pfalz entfernen würden, wie die Familie Rieker aus der LG 13 Württemberg, wegen Diktatur und Vetternwirtschaft, wegen Macht und Alleinherrschaft und so, wegen absoluter Dominanz oder sonst was, was würde übrig bleiben? Einige wenige Komparsen! Nichts mehr und nichts weniger. Es ist kaum noch jemand da!

    Ist es das was unser gemeinnütziger Verein ausmacht, die Dominanz von Einzelpersonen? Die Diktatur von Landesfürsten? Die Kommerz von Individualisten?

    Denken Sie mal darüber nach! Ist Heinz Scheerer ein Liebhaber von Deutschen Schäferhunden, wenn er mit seiner Familie mit: 23 Hunden (dreiundzwanzig!!) gleichzeitig (siehe auch Teilnehmerliste in Beilage!) zur Siegerschau geht, oder ist er ein „professioneller Hundehändler und -Züchter“, der viel Geld mit der Zucht und mit dem Verkauf von Hunden verdient?! Die Frage erübrigt sich. Jeder Steuerfahnder wird Ihnen bestätigen, dass die Gewinnabsicht sowie die Wiederholung eindeutig ist, und es hier eine Menge zu versteuern gibt! Für solche Händler ist die Mitgliedschaft im SV bekanntlich V E R B O T E N!

    Bis zum 30. September haben Sie noch Zeit um Ihre Kündigung rechtzeitig zu schreiben, so wird im Gästebuch von einigen Schreibern angeregt. Was machen SIE? Bleiben Sie? Haben Sie noch Hoffnung? Werden Sie diese Vetternwirtschaft noch weiter unterstützen? Entscheiden Sie sich! HEUTE!

    Präsident Messler ist bald weg! Aber Sie werden Ihren Hunden bei seinem Neffen ausstellen müssen! Und da sind die Freundschaften, auch die internationalen, schon längst bekannt!

    Setzen Sie ein Zeichen gegen diese persönliche Bereicherung. Schreiben Sie den Verein! Und schreiben Sie uns!

    Ut aliquid fiat!

    Bijlagen:
    Teilnehmer LG 10 BSZS.pdf (29.7 KB)   

    20-09-2017 om 11:12 geschreven door Jantie  


    18-09-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aus der Presse
    Klik op de afbeelding om de link te volgen
    Ich dachte, ich hätte dieser Pressebericht  bereits geteilt.

    Wie die SV-Mitglieder die Siegerschau 2017 in Ulm kommentieren.

    18-09-2017 om 06:34 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!