Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    27-08-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Verpflichtunsgerklaerung fuer LG-Zuchtschauen und Siegerschauen
    Klik op de afbeelding om de link te volgen Bild anbei: (Copyright Heike Winkler) Verbotenes anfassen, manipulieren, betaetscheln, ziehen, strecken, pushen, kneten, usw.

    bei der Zucht- und Nachwuchsschau in Bellheim am 17.04.2017.

    Ist das denn die Moeglichkeit, dass eingefleischte Profi-Vorfuehrer wie u.a. Nathalie Prachensky (mit Cronos del Seprio) oder Niki Messler (NEFFE des Praesidenten mit Kaspar von Tronje) noch nie von diesen Regularien gehoert haben?

    Oder gelten die Regel einfach NICHT fuer Freunde vom BZW Lothar Quoll oder vom PRESI Henry Messler?!

    Lothar Quoll hat die Verpflichtungserklaerung unterschreiben muessen.

    Wir werden sehen, ob er bei der Siegerschau, das was er unterschrieben hat und das was von ihm gefordert wird, auch Folge leisten, oder (wieder!) glatt ignorieren wird.

    Auszug aus der Verpflichtungserklaerung:

    Bei der Ausuebung meines Amtes als Richter bin ich mir ueber die besondere Wirkung und Vorbildfunktion meiner Richtweise nach innen und aussen im Klaren. So gilt es vor allen Dingen dem Image des Bergabhundes und der ueberwinkelten Hinterhand entgegen zu wirken. Unter diesen Gesichtspunkten werde ich nicht zulassen, dass die Hunde bei der Standmusterung angefasst und somit manipuliert aufgebaut werden. Dies gilt ebenfalls fuer die Ueberpruefungen im Stand waehrend der Gangwerksprobe.

    Obwohl die Verpflichtungserklaerung natuerlich gelten muss fuer ALLE WUSV- und SV-Veranstaltungen, ist BZW Quoll in Bellheim seine Aufgabe NICHT gerecht geworden! Das ist Fakt!

    Die bekannte Fuehrer haben ihre Hunde nur so manipuliert, wie sie das schon immer gemacht haben. Quoll hat NICHT eingegriffen!

    Der Vorstand, allen voran Praesident Messler, wird Lothar Quoll belehren muessen, oder aber ihm diese Aufgabe ganz entziehen, wenn er die unterschriebene Vorschriften NICHT Folge leistet. Der Bundeszuchtwart MUSS mit gutem Beispiel vorangehen, sonst ist die Verpflichtungserklaerung nicht das Papier wert worauf sie geschrieben ist!

    Und Praesident Messler muesste sein eigener Neffe belehren!

    Wie sieht das aus, Niki, mein Lieber, wenn DU nicht mal auf unsere Verordnungen achtest?

    Du willst doch selber Zuchtrichter werden! Wie sieht das denn aus?? Lass deine Finger vom Hund!!

    27-08-2017 om 14:46 geschreven door Jantie  


    26-08-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Lacht BZW Quoll über die Verpflichtungserklärung? Hohn und Spott über Messler?
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Die Parodie des Jahres!

    Der Praesident lobt! Und er teilt aus!

    Endlich mal ein Praesident der den BZW sagt, wo es lang geht!

    Das Ende der Kommerz! Das Ende vom Hundesport mit Teletaktern und mit Stachelhalsbaendern, Staatsanwaelte sollen laengst ermitteln.

    Im Halbzeitinterview deutete er es bereits an: Messler wird ggf. fuer „Den Untergang“ die Verantwortung übernehmen.

    Manuskript der Rede des SV-Praesidenten zur Siegerschau Ulm 2017

    Drei Zuchtrichter haben Cronos del Seprio in die Hauptgeschäftsstelle gemessen, die Geschichte ist bekannt. Allerseits wurde gemunkelt, dass alle ein Ergebnis OBERHALB von 66 (!!) festgehalten haben. Gemaess der Verpflichtungserklaerung darf Cronos dementsprechend NICHT unter den ersten 30 Hunden platziert werden.

    Hat BZW Lothar Quoll diesen Satz unterschrieben?

    4. Ich verpflichte mich, bei der Beurteilung der vorgestellten Hunde auf allen Veranstaltungen, im Hinblick auf die Groeße, Abweichungen zu den im Rassestandard vorgegebenen Maßen als Fehler anzusehen, und diesen bei der Bewertung - im genauen Verhaeltnis zum Grad der definierten Abweichung - zu beruecksichtigen. In dieser Hinsicht definierte Hunde sind entsprechend nach hinten zu platzieren, bei der SV-Bundessiegerzuchtschau nicht unter den ersten 30 Hunden zu platzieren.

    Wenn Cronos ausserhalb des Rassestandards faellt, und alle Insider sagen, er ist wirklich viel zu gross, so kann er kein Sieger werden. Man erinnert sich, wie Reinhardt Meyer den Nando vom Gollerweiher (voellig zurecht!!) nach hinten verwiesen hat, um seine Aufgabe im Sinne der Rasse gerecht zu werden. Wenn BZW Quoll seine Aufgabe in Sachen Zuchtplan Groesse ernst nimmt, KANN ER NICHTS ANDERES TUN, als Cronos den Siegertitel zu verweigern. Alles andere waere total laecherlich und würde nicht nur die unterschriebene Verpflichtungserklaerung obsolet machen, es würde den Präsidenten und alle seine Plaene mit Hohn und Spott nur so ueberschuetten.

    Siehe bitte PDF in Beilage! Manuskript der Rede des SV-Praesidenten zur Siegerschau Ulm 2017

    Bijlagen:
    Parodie-Rede-Siegerschau2017.pdf (1.4 MB)   

    26-08-2017 om 00:00 geschreven door Jantie  


    24-08-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Warnung an Messler?
    Aus dem Internet kopiert - Angeblich eine Botschaft/Warnung aus dem Balkan. Wer uebersetzt und kann naeheres erzaehlen?

    KOPIE DES BERICHTES:

    "Mr Messler , Yesterday August 23. ANOS Club organized show on stadium Avala ( show finished two hours after midnight) ,the koerung was announced for today morning( 24.08.2017) , but Judge Koening did not appear at Stadium , the organizer informed the Serbian breeders who were waiting for the start of the koerung test that not take place , in catalog for show was write female Iriss Della Selva Scura that this female will be show on koerung test , this female is mother of female Leyla Del Monte Saraceno , which co owneris judge Koeneing , so Mr Keoning and Mr Pesic again this year work thay want to do, they organized privete koerung test on Avala stadim this morning was not appired dogs and Judge Koening , if you recived that this female passed koerung ? WHERE ? JUST ON PAPER ? so this dogs and theirs progeny coud appear on the Bundessigershow as clear dogs."

    24-08-2017 om 00:00 geschreven door Jantie  


    23-08-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Siegerschau 2017
    Demnächst publizieren wir an dieser Stelle die Rede des SV-Präsidenten Prof. Dr. Messler zur Siegerschau in Ulm.

    Man darf gespannt sein, was er schreibt, zu Kaspar von Tronje, Groovy di Casa Massarelli, Willy vom Kuckucksland... und weitere Blender.

    (Wegen Zuchtplan Grösse kann Bundeszuchtwart Quoll keine Übergrössen in die Auslese erlauben, somit dürfte Cronos del Seprio vom Wettbewerb ausgeschlossen sein, wegen allerseits bekannte Zuchtfehler, die unter Messler/Quolle laut "Zuchtplan Grösse" nicht mehr erlaubt sind.)

    Professor Henrich Messler hat für das Vereinsheft bereits diktiert: „dass die Vorgaben des Zuchtplans Grösse selbstverständlich auf allen Veranstaltungen innerhalb des SV und der WUSV gelten und in Analogie verbindlich umzusetzen sind!“

    Die Zuchtrichter haben auch folgendes unterschrieben: „Unter diesen Gesichtspunkten werde ich nicht zulassen, dass die Hunde bei der Standmusterung angefasst und somit manipuliert aufgebaut werden. Dies gilt ebenfalls für die Überprüfungen im Stand während der Gangwerksprobe.“

    DEMNÄCHST! NUR HIER!

    Die Rede des Präsidenten!

    23-08-2017 om 12:28 geschreven door Jantie  


    21-08-2017
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Vorausschau Siegerschau Ulm 2017

    Gedanken bei einer Ergebnisliste – Eine Vorausschau

    Notiz zum Ausdrucken und Mitbringen zur Siegerschau 2017 in Ulm – oder zum Aufhängen in der OG

    Es geht auf die Siegerschau zu und man will sich schon mal in Stellung bringen.

    Wer drängt da, 2 Wochen vor der Zuchtschau, nach vorne und will Quoll imponieren?

    Und wer soll besser zuhause bleiben?

    Zuchtrichter Quoll, immerhin Vereinszuchtwart (!!), und somit einer der höchsten Vertreter unseres Vereins, setzt die Anforderung vom SV-Präsident, der Hund sollte bei einer Zuchtschau nicht angefasst und manipuliert, sondern auf allen vieren natürlich vorgestellt werden, NICHT um! In 29 Sekunden weiss er, dass Marlo von Baccara, der Hund vom ehemaligen Verenswirtschaftswart Peter Tacke, der Sieger dieser Zuchtschau ist. Warum mussten alle denn kommen?

    Video auf Facebook stellt die verbotene Manipulation, das Rumgefuchtel am Hund, und das Nicht–Eingreifen von Quoll, voll unter Beweis:

    https://www.facebook.com/search/top/?init=quick&q=marlo%20vom%20baccara&tas=0.690332027876591

    MEHR Beweise braucht es in diesem Fall gar nicht!

    Aus der Verpflichtungserklärung die ZR (BZW!!) Lothar Quoll unterschreiben hat müssen!

    „6. Bei der Ausübung meines Amtes als Richter bin ich mir über die besondere Wirkung und Vorbildfunktion meiner Richtweise nach innen und außen im Klaren. So gilt es vor allen Dingen dem Image des „Bergabhundes“ und der „überwinkelten Hinterhand“ entgegen zu wirken. Unter diesen Gesichtspunkten werde ich nicht zulassen, dass die Hunde bei der Standmusterung angefasst und somit manipuliert aufgebaut werden. Dies gilt ebenfalls für die Überprüfungen im Stand während der Gangwerksprobe…“

    Diese Verpflichtung kommt er, wie im Video unter Beweis gestellt wird, ÜBERHAUPT NICHT und in KEINSTER WEISE nach!

    Herr Professor! Sie haben die zwingende Aufgabe den ZR Quoll zu belehren!

    Siehe auch Berichte in Beilage!!

    Bijlagen:
    ZRVerpflichtungserklaerung.pdf (261.6 KB)   
    ZUCHTSCHAU-REIHENFOLGE.pdf (244.3 KB)   

    21-08-2017 om 12:12 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!