Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    24-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Schöne Bescherung!

    Von drauß vom Walde komm' ich her; Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr!
    Allüberall auf den Tannenspitzen Sah ich goldene Lichtlein sitzen;
    Und droben aus dem Himmelstor Sah mit großen Augen das Christkind hervor,
    Und wie ich so strolcht' durch den finstern Tann, Da rief's mich mit heller Stimme an:
    "Knecht Ruprecht", rief es, "alter Gesell, Hebe die Beine und spute dich schnell!
    Die Kerzen fangen zu brennen an, Das Himmelstor ist aufgetan,
    Alt' und Junge sollen nun Von der Jagd des Lebens ruhn;
    Und morgen flieg' ich hinab zur Erden, Denn es soll wieder Weihnachten werden!"

    Weihnachten. Das Fest des Friedens. Das Fest der Vergebung.

    Und was bringt uns das Christkindle heut‘ für Schönes?

    Gar nichts! Nur der Landesgruppenvorsitzenden der LG Bayern-Nord bekommt vom dem Vereinspräsident ein Geschenk zu Weihnachten. Per Einwurfeinschreiben kriegt er eine Aufforderung um die (erwartete) Unterlassungserklärung für das was er alles so gemeint hat zu unterschreiben, inklusive der Aufforderung von allen Ämtern im SV zurück zu treten.

    Weihnachten im SV? Fehlanzeige! Weihnachtsgeschenke im SV? Fehlanzeige!

    Im Liebhaberverein sind Scherze und Parodien fehl am Platz. Meinungen sind nur frei und erlaubt, wenn sie keinem anderen im falschen Hals landen. Wo bleibt da die Vernunft? Wo bleibt da die Besinnung? Wo bleibt da der Frieden?

    Wird der Verein wegen verletzen Egos und Kannibalismus den Bach runter gehen? Jawohl! Die Hoffnung ist gestorben. Es sieht heute so aus, als würde man nichts mehr sagen, behaupten oder meinen dürfen, ohne Gerichtsklagen oder ohne Unterlassungsaufforderungen. Es ist der lächerliche Weg in die Vernichtung eines Karnickelvereins. Korrektur: ich meinte natürlich eines Hundevereins. Einen Verein der vor die Hunde geht. Man redet nicht mehr mit sondern nur noch gegen einander, und wenn einer etwas nicht gefällt, schickt man gleich ein paar Anwälte los. Wo bleibt da die Demokratie der freien Welt? Wo bleiben da Transparenz und Offenheit?

    Wer „Game of Thrones“ kennt und schaut, der weiss zu welchem fürchterlichen Gemetzel die Kontrahenten im Stande sind. Im SV ist alles noch viel schlimmer, wie Professor Messler mir mal bestätigte, und er lässt sich nichts mehr gefallen. Dass der Akademiker es allerdings nicht versteht die Leute zusammen zu bringen, und dass er mit Unterlassungsaufforderungen voran geht, anstatt mit Einladungen zum Gespräch, wird das Ende des SV einläuten.

    Es hätte meiner Meinung nach völlig gereicht, hätte er gesagt: „Sportsfreund Klaus, ich versichere dir, dass ICH die Namen der Richter NICHT bekannt gegeben habe, du bist auf dem Holzweg.“ Schon wäre man ein Schritt weiter. Jetzt sieht es so aus, als müsste wieder einer gehen. Der Kannibalismus geht gut voran!

    Schau an! Es weihnachtet ganz und gar nicht!

    Es gibt kein Frieden. NICHT im SV!

    24-12-2016 om 21:06 geschreven door Jantie  


    22-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Frohe Weihnachten - Im SV gibt es keinen Betrug! Keine Spur!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Gehen wir mal vom Schlimmsten aus, und glauben, wäre es auch nur für einen Moment, dass das, was der Belgische Internetschmierer schreibt, zutrifft, und es eine ganze Menge Betrug, ja sogar eine ganze Menge Kriminalität in unserem Verein gibt. Im Film „Pflegefall Schäferhund?!“ war es noch der neulich als „Senior Consultant“ wieder fest etablierter ehemaliger Geschäftsführer und langjähriger Pate des Vereins der uns, wenn wir etwas negatives behaupten würden, mit Verfahren nur so überziehen würde, heute ist es der neue Präsident, der ebenfalls nur schreibt und droht und im gleichen Moment die ganze Eigenverantwortung völlig ablehnt: Schlimm ist es, dass dieser Fall unter Ausserachtlassung der vorgegebenen Rechtswege in der Öffentlichkeit ausgetragen wird. Wichtiger wäre doch, dass es zur justitiablen Anzeige kommt, so dass die Vereinsjustiz ihre Arbeit machen kann. Den ersten Schritt müssen allerdings die Ankläger machen, und nicht der Verein. Bisher vermisse ich eine entsprechende Meldung.”

    Noch mal! Es obliegt NICHT die individuelle Mitglieder den Verein zu säubern, dazu haben die Mitglieder überhaupt kein Mandat! Es obliegt den Vorstand, an vorderster Stelle den gewählten Präsidenten, um die ihm bekanntlich (rechtzeitig!) zugetragene Informationen überprüfen zu lassen, anstatt diese aus irgendwelche Formfehlern bequemlich abprallen zu lassen.

    Beispiel: Am Bildrand die Ergebnisliste von der Siegerschau, Junghundklasse Rüden, wie alljährlich im Dezemberheft abgedrückt. Herr König und Herr Mast waren im Vorfeld in den Vorwürfen bezüglich mögliche Unstimmigkeiten genannt worden. Sie sind selbstverständlich unschuldig bis die Sachen alle geklärt sind, es fragt sich im gleichen Satz allerdings ob und wie sie beteiligt gewesen sein könnten, aufgeklärt wurde bisher anscheinend noch nichts. Wir können nur feststellen, dass einiges die Neigung hat von der Oberfläche zu verschwinden.

    Soweit wir bisher sehen können, wird mit kein Wort darüber gesprochen, wie die kriminelle Energie aussieht, geschweige denn darüber wie die (bekannte?) Täter, aussehen, die 106 Hunde und ihren Besitzern in dieser Junghundklasse einen Platz gekostet haben. Mit einem weissen Teppich des Schweigens und des Friedens (?) wird zu Weihnachten (!) im Vereinsheft - Ausgabe Dezember 2016 - der Betrug, und alle Personen die möglicherweise damit zu tun gehabt haben, sanfte zugedeckt, und zwar für die Ewigkeit, so wie es aussieht. Vereinspolitik eben. Immer alles stillschweigen, und sanfte zudecken! Es gibt eben keinen Betrug! Und es gibt keine Betrüger! Der Belgier ist psychisch krank! 

    In der Zwischenzeit sind die Täter, wie uns zugetragen wird, schon fleissig dabei viele Welpen aus dem Vizesieger allerseits zu promoten und zu verkaufen und neue Blender auszubilden für die nächste Siegerschau! Man muss nur mal Facebook anschauen, Facebook wo ja der Verein bekanntlich eine Präsenz – und somit einige Leser und einige Schreiber – hat, somit nicht unwissend sein kann über die Aktivitäten aller Beteiligten! (Topleute wie Reinhardt Meyer, Imran Husain, Hans-Peter Rieker, Margit van Dorssen, etc., etc., um nur einige zu nennen, haben dort alle ein Account, somit haben alle über die „Werbemassnahmen“ des „Dark Monsters“ und die „anonyme“ Anzeige mitgelesen und haben diese Infos somit in allen Gremien - schon LANGE VOR DER SIEGERSCHAU –mitnehmen, mitteilen und besprechen müssen!)

    SIE, Herr Messler, haben das alles, seit Ihrer Amtsaufnahme, zu verantworten!

    Nehmen Sie bitte schriftlich Stellung zum Fall „Onar Feetback“, seine Identität, seine DNA, seine HD/ED-Befunde und seine Promotoren. Ich bitte Sie darum!

    Wenn Sie NICHT Stellung beziehen, zu derartigen fürchterlichen Auswüchsen im SV/in der WUSV, dann haben Sie als Präsident dieser Vereine hier absolut NICHTS zu suchen. Die Vereine brauchen einen Führer, einen Macher, jemand der Tacheles redet und vehement gegen Betrug und Vetternwirtschaft vorgeht, und nicht einen neuen händeschüttelden Waschlappen, wie wir schon hatten und wie Sie anscheinend im Begriff sind einer zu werden! Ich erinnere an Ihren scharfen und unzutreffenden Vorwürfen an meiner Adresse, sie waren, wie Sie sehr wohl wissen, falsch am Platz. Richten Sie Ihren verbalen und schriftlichen Attaquen also besser auf die Betrüger und Täter die sich viele Verbrechen schuldig gemacht haben, solche die wir Ihnen ständig aufgezeigt haben. 

    In diesem Sinne! Merry Christmas!

    22-12-2016 om 00:00 geschreven door Jantie  


    21-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Machen wir mal eine Umfrage!

    Wie häufig lesen Sie Bloggen.be/hd etwa?

    Ich komme und lese das Blog jeden Tag (oder sogar mehrmals am Tag)

    Nur selten, also weniger als jeder Woche

    Die aktuelle Ausgabe ist mein erstes Mal!

    Wählen können Sie in der Spalte am linken Bildrand.

    21-12-2016 om 06:35 geschreven door Jantie  


    19-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Was liegt heute in unserer Post?

    Ich weiss! Ich weiss! Heute weiss keiner mehr ob die Nachrichten wahrheitsgemäss erfasst und verbreitet wurden, oder ob man es mit „fake news“ zu tun hat. Das ist heute allerseits ein vieldiskutiertes Thema und Facebook soll sogar gezwungen werden, das Nötige zu tun, um falsche Nachrichten entgegen zu wirken. Dementsprechend fangen wir mal an unsere Berichte ab jetzt „unter Vorbehalt“ zu publizieren. Sollte Herr Dworschak beispielsweise den Brief der uns hier angeboten wird nie geschrieben haben, so kann er sich gerne bei uns melden, und dann entfernen wir sofort dieses Schreiben: E-Mail-Anschrift: j.demeyere@skynet.be

    „Hallo Jan, und Ini-Gruppe,

    ich sende hier einmal ein Schreiben des LG-Vorsitzenden Bayern-Nord“

    Note: Das Schreiben wurde nur minimal editiert, es wurde, nebst einige Tippfehlerkorrekturen, fast ausschliesslich die falsche/mangelhafte Interpunktion korrigiert.

    „Sehr geehrte Damen und Herren des SV Vorstands,

    sehr geehrter Herr Setecki,

    sehr geehrte Kollegin und Kollegen des Verwaltungs-und Wirtschaftsausschusses des SV ( VWA ),

    mit großer Verwunderung habe ich am vorvergangenen Wochenende bereits am Samstagabend 03.12., in den bekannten sozialen Medien, durch e-mail und sms-Informationen am eigenen Mobiltelefon, sowie bei Kollegen des VWA feststellen müssen, dass eine vollständige Liste aller Richter jeder Klasse einschließlich der beiden Richter des Schutzdienstes der BSZ 2017 weltweit bekannt gemacht wurde. Meine Verwunderung ging dann am Sonntagnachmittag, 04.12., in völlige Fassungslosigkeit über, wie die Richter aller Klassen, sowie die beiden Richter des Schutzdienstes der BSZ 2017, exakt mit der Liste vom Samstagabend übereinstimmten. Ich wartete gespannt, dass der SV-Vorstand mit dem Präsidenten an der Spitze uns dazu eine entsprechende Erläuterung geben wird. Es gab dann keine, überhaupt keine Aussage, der Präsident wollte einfach in der Tagesordnung fortfahren! Auf die Frage an den Präsidenten, welche Reaktion von Seiten des Vorstands erfolgt, welche Konsequenzen sich daraus ergeben, war offensichtlich, dass der Vorstand, obwohl es niemanden verborgen geblieben sein konnte ( man beachte - von Samstagabend bis Sonntagnachmittag wusste jeder von dieser kursierenden Liste ) unvorbereitet war. Fakt ist, es gibt einen Maulwurf innerhalb des Vorstands, es kann sich nur um eine der 6 Personen des Vorstands handeln, die hier Geheimnisverrat begangen hat. Vorstandssitzungen sind nicht öffentlich. Über die Inhalte der Sitzungen ist nach außen Stillschweigen zu bewahren, § 2 Allg. Gesch. O. Es geht um eine Person innerhalb des Vorstands der das Anliegen die Richter der BSZ aus dem Vorstand heraus zu transferieren, von größerer Wichtigkeit als das Gebot des Stillschweigens ist. Beides ist mit dem Führungsanspruch eines Präsidenten unseres Vereins nicht vereinbar. Der Präsident fand es nicht einmal für nötig ein Wort des Bedauern für die Tragweite des Geschehens zu finden. Obwohl eine Erklärung oder evtl. eine Entschuldigung gegenüber den Mitgliedern des VWA angebracht gewesen wäre, der Wille zur Aufklärung des Skandals hätte erkennbar sein müssen, wurde einfach versucht in der Tagesordnung fortzufahren und die Angelegenheit totzuschweigen. Ich weiß nicht was schlimmer ist, der Geheimnisverrat innerhalb des Vorstands, oder die Ignoranz des VWA durch den Vorstand, vertreten durch den Präsidenten. Welchen Stellenwert die Ausschüsse im allgemeinen und der VWA im Besonderen bei diesem Präsidenten genießen, wurde uns bei der VWA-Sitzung im Sommer 2015 in Meppen und nochmals bei der BSZ 2015 in Nürnberg mit dessen power-point-Präsentation vor Augen geführt. Das Groß der Mitglieder des VWA sind die Vorsitzenden der 19 Landesgruppen. Ich bin nicht länger bereit mich der herrschenden autokratischen Führung des aktuellen Präsidenten zu unterwerfen, wenn ich gleichzeitig mit Ignoranz, fehlendem Respekt und Vertrauensbruch bestraft werde. Es muss eine schnelle Reaktion auf den bestehenden Geheimnisverrat, der unbedingte Wille zur Klärung und die notwendige Konsequenz für diesen Verrat erfolgen. Die dafür verantwortliche Person hat im Vorstand unseres SV nichts mehr verloren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Dworschak“

    „Hierzu möcht ich dir, lieber Jan, noch anmerken, so einen Vorgang hat es schon einmal gegeben, damals hat Herr Orschler ( Vizepräsident ) die Richter einem Bekannten Züchter per sms übermittelt, er musste sein Amt zur Verfügung stellen und zurücktreten, da kam damals Herr Grube, unerwartet gefördert durch R. Meyer und P. Tacke. Im Übrigen waren die Richter am Samstag den 3.12.2016 schon im Netz, hier hat Dworschak recht, mir wurde mitgeteilt, dass die Info aus dem nächsten Kreis vom Präsidenten kam.

    LG“

    Namen des Verfassers bei uns bekannt.

    Weitere „Offene Themen“ im SV:

    Was macht Messler mit den vielen geschriebenen Prüfungen im SV = „grosses Grundübel“?

    Was macht Messler mit der Disqualifizierung von 5 Schutzdiensthelfern bei der BSZS 2016?

    Was macht Messler mit der Nicht-Disqualifizierung der TIG-Benutzer bei der WUSV Weltmeisterschaft?

    Was macht Messler mit den dem Verein angereichten Indizien über ID und HD/ED-Betrug beim späteren Vize-Sieger JHKR?

    Was macht Messler mit meiner Ehren-Mitgliedschaft? Viele Jahre geackert und geschuftet um alle Betrugsformen im Verein anzuzeigen und erst heute kommen in den offiziellen Protokollen, wie das letzte vom Herrn Schweimer, so langsam die schriftliche Bestätigungen über den Wahrheitsgehalt aller unserer Anzeigen. Wir haben es NICHT verdient (wegen eines Scherzes/einer Parodie) aus dem Verein geschmissen zu werden! Ganz im Gegenteil. Henry! Ich will meine Mitgliedschaft zurück!

    19-12-2016 om 19:04 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!