Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    17-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Was man sich eingebrockt hat, muss man auch auslöffeln, Herr Präsident!

    WUSV-Präsident Messler wird etwas tun müssen, um das SV-Zuchtbuch sauber zu halten. Unter seinen eigenen Augen wird die DSH-Welt aktuell mit dem Nachwuchs des Dunklen Monsters ‚Onar Feetback‘ nur so überflutet, nachdem er von Helmut König in Nürnberg einen Vizesieger-Titel bekommen hat – in dem Moment wo alle noch behauptet haben, niemals gehört zu haben von dem grössten Betrug, der übrigens schon Wochen vor der Siegerschau 2016 Facebook überflutet hat! Niemand wollte davon etwas hören und der Präsident nahm seinen Mund voll über Vermutungen, Behauptungen und Mutmassungen. Euh! Heute scheinen alle Vorwürfe zu stimmen!! Und Messler muss das Chaos aufräumen, wenn alle Nachkommen von Onar Feetback bald zu den Zuchtschauen kommen!

    Wenn Sie der Meinung sind, dass wir weitermachen sollen, dann bitte unterstützen Sie uns! Unterstützen Sie uns doch mit einer kleinen Spende, damit wir weiter gegen Willkür, Betrug, Korruption, Amtsmissbrauch und Tierquälerei kämpfen und vorgehen können.

    Für PAYPAL folgen Sie dazu bitte folgendem Link und klicken Sie hier:

    https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=LMWBWKYAA2RJU

    Wer mittels altbewährte Banküberweisung spenden möchte, kann dies gerne tun mittels:

    IBAN-Nummer: BE35 0016 6941 2537 auf Namen von: bloggen-be-hd-Demeyere

    BIC-Kode (Bank Identifier Code = Bankleitzahl im europaweiten Zahlungsverkehr): GEBABEBB

    Namen der Spender werden selbstverständlich NICHT veröffentlicht. Wir danken recht herzlich für die freundliche Unterstützung!

    17-12-2016 om 20:25 geschreven door Jantie  


    14-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Leser schreiben!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Leser schreiben uns Kommentaren und schicken uns sogar Bilder. Bilder die korrigierend wirken sollen, zeitweilig – dann allerdings nur für Eingeweihten – sogar lustig wirken. Lustig, wenn denn der Betrug und die Kriminalität im Verein nicht so ausgeprägt und traurig wären.

    „Hallo Jan! Hier mal ein korrigiertes Foto von der Siegerehrung Jhkl Rüden, wie der SV es nun sieht: Onar Feetback gibt es nicht mehr incl. Pokal! Darf eigentlich der Besitzer den Hund weiterhin als Vizesieger (wie immer wieder bei Facebook) bezeichnen? Ist doch auch ein weiterer Betrug, oder?”

    14-12-2016 om 19:37 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Korrekturen und Hinweisen sind SV-seitig längst fällig!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Der SV hat, wenn er auf Betrügereien hingewiesen wurde und die Vermutungen sich später allerseits bestätigen lassen, die zwingende Pflicht den (die) betreffenden Hund(en) schleunigst, zumindest zeitnah, aus allen Ergebnislisten und Datenbanken zu streichen/entfernen.

    Nach wie vor rühmt man sich heute auf sozialen Medien weltweit mit dem angeblichen „Vize-Sieger“ Onar Feetback! Nicht im Geringsten um mit seinem bereits vorhandenen Nachwuchs gross Kohle zu machen. Man weist dann hin auf die Publikationen auf die Webseite des SV:  https://www.schaeferhunde.de/bsz/ergebnisse/?tx_svmodules_ergebnisschau%5Bklassengruppe%5D=JHKR&tx_svmodules_ergebnisschau%5Baction%5D=list&tx_svmodules_ergebnisschau%5Bcontroller%5D=ErgebnisSchau&cHash=19f3e0991eeae43516aeb84ce4341c8d

    Siehe bitte auch Bild anbei.

    Hier ist die Überarbeitung aller vom SV publizierten Daten angebracht, damit man sich NICHT länger mit falschen Blumen schmücken kann um weiter gross abzusahnen. Laien im Ausland wissen selbstverständlich nicht um den begangenen Betrug in Deutschland. Es ist die Aufgabe des SV/der WUSV um die Welt zu warnen, mit eindeutigen Hinweisen/Aussagen auf allen seinen Webseiten, und überall wo der Hund/die Hunde SV-seitig auftauchen (Ergebnislisten und Datenbanken, Hinweise auf Geschwister und dergleichen). Demnächst dürfte kein einziger Hund aus dem betreffenden Wurf/Vaterrüden mehr in die SV-DOxS auftauchen! Und die SV-Zuchtrichter/Körmeister sollten sofort die Anweisung bekommen, künftig alle Nachkommen des betreffenden Hundes von einer Bewertung auszuschliessen, und von einer Ankörung oder sonstige Begutachtung zu verweisen.

    14-12-2016 om 19:04 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.As you have brewed, so you must drink, Mister President!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    WUSV-President Messler will have to do something to keep the SV-Breed Book clean. Under his very eyes, the gsd-world is currently being flooded with progeny from the fraud 'Dark Monster' Onar Feetback, after he was given a runner-up title (Vizesieger) by Helmut König in Nürnberg - when everybody pretended never having heard from the greatest scam & fraud ever, which by the way had flooded Facebook weeks prior to the Siegerschau 2016! Nobody wanted to listen and the President took his mouth full about presumptions, allegations and speculations. Euh! Today it looks like all allegations were true!! And Messler will have to clean up the mess, when all of Onar Feetback's progeny comes to the breed shows!

    If you think we should continue our efforts, please support us and Donate!

    If you wish to use PAYPAL, please follow the next link and click here:

    https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=LMWBWKYAA2RJU

    Anyone wishing to donate via bank wire transfer can do so by using: 

    IBAN: BE35 0016 6941 2537 on behalf of: bloggen-be-hd-Demeyere

    BIC code (Bank Identifier Code = bank code in European payment transactions): GEBABEBB 

    Names of the donors will of course not be published. Thank you very much for your kind support!

    14-12-2016 om 13:32 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Puppies - More puppies...
    Klik op de afbeelding om de link te volgen
    Ohne Kommentar

    14-12-2016 om 10:37 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.More puppies, more puppies!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen
    Everywhere I look, Onar-puppies!

    14-12-2016 om 10:37 geschreven door Jantie  


    13-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Die Verflechtungen die Messler nicht kennt

    Er soll mein Weblog lesen, der Herr Professor. Und er soll sich bei der Ini-Gruppe erkundigen. Die Initiativ-Gruppe ist entstanden nach einer „geschriebenen Prüfung“. Im SV hat man immer geleugnet, dass es diese Prüfungen gibt und Clemens Lux, The Senior Consultant (was auch immer das sein möge), hat mit Gerichtsverfahren nur so gedroht, er würde jeden vor Gericht schleppen der sowas behauptet (Siehe Film Pflegefall Schäferhund). Heute weiss man, dass es im SV mehr geschriebene Prüfungen gibt, als ein RichterEhrenrat zeitnah bearbeiten kann.

    Zwischenzeitlich hat Professor Messler das sogar bestätigt und als ein "großes GRUNDÜBEL" im SV definiert, siehe bitte letztes Paderborner Protokoll Schweimer. O-Ton: "Ethik / Prüfungsmanipulationen: Nach wie vor ein großes Grundübel."

    Das letzte Wort zur Prüfung in Löbz-Bobzin scheint noch immer nicht gesprochen zu sein. Der SV hat, Jahre nach den Vorkommnissen, die Sache noch immer nicht abgeschlossen, geschweige denn Leute bestraft oder Handlungen/Verstösse geahndet. Dazu verfolgen Sie nun bitte aktuell, wie gemeldet auf Facebook:

    Initiativgruppe-sv.de

    Da der SV in seiner Transparenzoffensive noch nicht voran gekommen ist, informieren wir darüber, dass Herr Axel Öhmke (Teilnehmer der berühmten Prüfung vom 24./25.3.2012 in Lübz-Bobzin) gegen den SV wegen "Aufhebung einer widerrechtlichen Vereinsstrafe" klagt. Der Termin ist öffentlich, interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen.

    WO? Am Alten Einlaß 1, 86150 Augsburg

    WANN? Mittwoch 11. Januar 2017, von 13.30 bis 15.00 Uhr --- AUFGEPASST TERMINÄNDERUNG - siehe weiter unten!!

    Wer sich noch einmal verschiedene Angaben in Bezug auf diese ominöse Prüfung anschauen will, findet einiges zurück in einer alten Studie über Prüfungen im SV, mittels folgenden Link:

    http://gsd-legends.eu/SV-Betrug-LG20-OG-Pruefung.pdf

    Geringe Fehleinschätzungen oder kleine Abweichungen (wofür wir uns in aller Form entschuldigen) nehmen nicht weg, dass es die geschriebene Prüfung tatsächlich gegeben hat. Das galt es zu beweisen. Heute liegen beim RER so viel Beweise, dass die Richter nicht mehr nachkommen die verschiedene Fälle zu bearbeiten, geschweige denn zu lösen und die Beteiligten zu bestrafen.

    Reden Sie mit uns, Herr Professor, und wir zeigen Ihnen die Verflechtungen. Die Verflechtungen wovon das Ausmass Ihnen, nach eigenen Aussagen (Querdurch und mittendurch - siehe Vereinsheft November 2016), nicht geläufig war!

    Wir bitten die zwischenzeitliche Terminänderung zu beachten: MITTWOCH 22. Februar 2017 - 13.30 bis 16.30 Uhr.

    13-12-2016 om 09:13 geschreven door Jantie  


    12-12-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Beteiligung an die SV-Diskussion
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Bild links: Wie der SV festhält an einer falschen Platzierung/Ergebnisliste der Siegerschau 2016 (JHKR)


    Beteiligen wir uns an den Aufruf des Präsidenten um Vorschläge zu unterbreiten die die Zukunft des SV neu gestalten.

    Erster Vorschlag: Betrug wird nicht mehr geduldet und verschwiegen, sondern sofort schwer geahndet.

    Beispielsweise müsste, wegen Unstimmigkeiten bei der Abstammung (Identifikation), sowie bei den HD/ED-Befunden, Unstimmigkeiten die nicht in einem angemessenen Zeitraum geklärt werden konnten, der Vizesieger aus der Junghundeklasse Rüden Siegerschau Nürnberg 2016 disqualifiziert und somit, zusammen mit allen seinen möglichen Nachkommen, aus dem Zuchtbuch des SV und aus allen Zuchtbüchern der WUSV angeschlossene Organisationen entfernt werden:

    SG 2 3118 Onar Feetback Goran Pesic Beograd RS.

    Auch alle weitere Ergebnisse dieses Rüden, sowie alle Ausbildungskennzeichen, sind SV-seitig und im Herkunftsland zu annullieren. Die Beteiligten sind schwer zu bestrafen bzw. samt Zucht- und Ausstellungsverbot aus dem Verein zu entfernen.

    Weitere Ermittlungen nach gleichgelagerter Betrug bei den Besitzern, bei verschiedenen grossen Zwingern und/oder bekannten Zuchtrichter aus dem Balkan sollten die sofortige Folge sein.

    Die ganze Ergebnisliste der Junghundeklasse Rüden muss sofort und bis zur Druckfreigabe des Dezemberheftes des SV überarbeitet werden.

    Die Ergebnisliste der ersten 10 platzierten muss dann beispielsweise wie folgt abgeändert werden und ab sofort so aussehen:

    Note Platz Kat.-Nr. Name des Hundes Eigentümer Wohnort Land

    SG 1 3164 Kaspar von Tronje Nikolaus Meßler Köln D

    SG 2 3051 Bodo v. Urnersee Heinz Scheerer Geisig D

    SG 3 3035 Figo von der Werther-Mühle Arthur Raab Bocholt D

    SG 4 3025 Ontario v. Panoniansee Zlatko Ravlic Osijek HR

    SG 5 3104 Balou od Petkovica Jovan Petkovic Veliki Mokri Lug RS

    SG 6 3052 Xabo vom Osterberger-Land Martin Jäger Homberg D

    SG 7 3044 Luke von der Liebeswarte Reinhold Hübner Oggelshausen D

    SG 8 3009 Veneze Raul John Cullen Weymouth Dorset DT3 4HH GB

    SG 9 3038 Rustol's Goliath Tom-Reinar Stolen Florvag N

    SG 10 3003 Henko vom Holtkämper Hof Jörg Niedergassel Bielefeld D

    Es kann nicht angehen, dass einigen (105 Hunde!!), wegen Betrug anderer, nicht ihren rechtmässigen und verdienten Platz bekommen. (Von 107 mit SG platzierten Hunden, muss 1 disqualifiziert werden, nur der Erste bleibt stehen, 105 weitere Hunde müssen sich um einen - wichtigen - Platz verbessern. Siehe alte Ergebnisliste BSZS 2016 in Beilage.)

    Note: Beim Verfassen dieser Zeilen, denke ich an den vielen kleinen, echten Liebhaber der Rasse, die einmalig an der Siegerschau teilnehmen können, und dann von dieser absoluten Hunde-Mafia, mit ihren vielen Beziehungen zu den hohen Zuchtrichtern (wie sie Willi Gruber mit seiner Expertise von über 32 Jahren als Zuchtrichter im SV kennengelernt und im Film "Pflegefall Schäferhund" beschrieben hat), betrogen werden. Wer kann Vereinspräsident Messler davon abhalten hier die Platzierung anzupassen, nach der Diqualifizierung eines Hundes der unrechtmässig vorgeführt und nach hinten verschoben werden sollte?!

    Es bleibt die Frage, warum nicht rechtzeitig VOR der Siegerschau auf die vielen glaubwürdigen Verdachtsmomenten gehört und bereits ermittelt wurde, obwohl ausreichende Informationen für eine erste Untersuchung, immer Pflicht des Vereins, vorhanden waren. Hier muss sich der Vorstand einen schweren Vorwurf gefallen lassen, bzw. sich für seine Untätigkeit entschuldigen!

    Bijlagen:
    jhkr.pdf (84.3 KB)   

    12-12-2016 om 19:09 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Anonyme Profile und Belehrungen
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Auf Facebook kreiert man manchmal komische Profile. Dann schreiben Schlaumeier wie dieser „Marion Mendes“ mir Sachen/Belehrungen wie diese:

    „Hallo Jan,

    Ich finde es ja wunderbar das du viele Sachen aufklärst, jedoch habe ich so meine Probleme mit deinen oft haltlosen Anschuldigungen beispielsweise gegen Meßler. Der Vorstand besteht ja nicht alleine aus ihm, wusstest du das? Wenn der restliche Vorstand, oftmals auch Frau Thoring und Frau Lasser, den Verein ändern wollen doch so gut wie alles prinzipiell boykottieren, und Meßler überstimmt wird, -an wem liegt das dann?? Ich hoffe das erweiterte Denkvermögen ist gegeben. (Alles auf eine Person zu schieben ist zu einfach, wenn der Rest quer schießt. Deine persönliche Meinung sollte nicht zählen, sei objektiv.)

    Mit freundlichen Grüßen“

    Wenn man sich anonyme Profile anfertigen muss, sei es im Verein für Briefmarkensammler, Karnickelzüchter, Schornsteinfeger oder Oldtimer, dann ist das gewiss ein Alarmzeichen, ein Indikator. Dann ist etwas ziemlich faul. Wenn man nicht mehr frei reden darf, sich nur noch unter dem Mantel einer sich zugelegten falschen Identität zutraut etwas zu sagen, dann ist das entweder krank oder bereits kriminell. Mir geht es immer nur um den Inhalt, um die Botschaft, und wer was sagt ist mehr oder weniger untergeordnet, das habe ich vielmals wiederholt. Es sei denn, der Schreiber weiss ZU viel, bzw. er oder sie ist Teil der Kriminalität, Teil des Übels, oder sogar Grund der Krankheit, und er/sie ist einfach zu feige, oder hat eine eigene Agenda die er/sie verfolgen will. Dann soll er/sie sich doch mit richtigen Namen melden, wenn man wirklich etwas ändern oder etwas verbessern will. Darf man ein anonymes Profil ein „feige Sau“ nennen?! Wie würde eine „Marion Merdes“ übrigens wissen, dass Frau Thoring oder Frau Lasser alles prinzipiell boykottieren? WER war denn dabei und war „Augenzeuge“? Wenn du schon sowas weisst, Frau Merdes, dass die Vorstandsmitglieder „alles boykottieren“, müsstest du uns – die SV-Gemeinschaft – schon MEHR darüber erzählen. Konkret! WER boykottiert WAS?!

    Übrigens steht ein Name immer für eine Bewegung. Sei es Kennedy, oder Thatcher, sei es Gorbatschow oder Mandela, heute sogar Merkel oder Trump. Gemeint ist die Gesinnung einer ganzen Partei, wofür der Präsident, oder die Kanzlerin, oder …, oder… steht. Ich wetterte früher gegen den allerseits Händchen schüttelnden aber absolut nichts bewegenden „Henke“, gemeint waren alle seine Kollegen im SV-Vorstand, heute wettere ich gegen „Messler“ und alle seinen Kollegen die gemeinsam ebenso wenig Tacheles reden oder was zu ändern imstande sind wie damals Henke. (Wer den SV regiert ist mittlerweile klar, alle Namen dieses elitären Kreises von Grosszüchtern, Zuchtrichtern und Hundepromotoren/Vermehrern, die gemeinsam seit Jahrzehnten in den Ausschüssen sitzen und den SV paralysieren sind bekannt.) Der Verein ist am Ende und ich habe damit nichts zu tun, ganz im Gegenteil. Ich habe die Welt noch gezeigt wo geschummelt, gemauschelt, Kohle gemacht, Betrug ausgeübt, elektrisiert, gelogen und betrogen wird. Heute ist die Welt wenigstens im Bilde über das was läuft bei den Deutschen Schäferhunden!  

    Du willst mich belehren Marion? Fange mal bei Messler (gemeint ist die ganze Messler-Bewegung, also SV-Vorstand, Kölsche Klüngel, Züchterfreunde aus dem Clan sowie alte Liebschaften, Politikern und Freunde bis hin zum RSV2000) an. Wenn du also was zu melden hast, Marion Merdes, dann schreibe an Messler. Er ist auf die Knien gegangen und hat die SV-Welt um Diskussion gebeten, gefragt wo die Zukunft des SV liegt. ER braucht Hilfe. Der VEREIN braucht Hilfe, Rat, Empfehlungen. ICH nicht! Ich habe keinen Hund, geschweige denn NOCH ein kranker, Deutscher, schiefgezüchteter Deutscher Schäferhund. Und ich bin nicht einzuschüchtern, brauche mich nicht hinter einen falschen Namen zu verstecken um meine freie Meinung zu ventilieren, ich schreibe und dokumentiere sie auf mein persönliches Weblog. Und ich brauche keine Geschenke der Körmeister bei einer verkauften Körung oder einer verlogenen Prüfung.

    Und stelle dir jetzt mal vor, auf der Siegerschau, das Weltchampionat für Deutsche Schäferhunde, läuft VOR dir und den schönsten Hund den du je gezüchtet hast, ein Rüde aus dem Balkan, ein Dunkles Monster, wovon seit Monaten behauptet wird und an die SV-Zuchtrichter UND an „Messler“ (=SV- UND WUSV-Vorstand) geschrieben wurde, man hat ihm einen neuen Chip und somit eine neue Identität verschafft, nachdem man feststellen musste, dass seine HD/ED-Befunde nicht gut gewesen sind, er niemals in die Zucht gelangen würde, und dein Vorstand – dein Zuchtverein der wachen soll über Ahnentafeln und Mikrochips und DNA - macht absolut NICHTS! Es wird gar nichts überprüft. Du wirst, bzw. dein schöner Rüde wird um seinen verdienten Platz betrogen und du schiebst einen Platz nach hinten. Sieht so die SV-Rechtsprechung aus? Täter werden geschützt und nicht belangt? Ich gebe dir zu denken, dass die 4 Belgische Athletinnen die NUR Silber bei der Staffel 100 Meter Frauen in Peking gelaufen sind, nach dem bekannten Dopingskandal der russischen Gold-Läuferinnen, im Nachhinein doch noch die Gold-Medaille überreicht bekommen haben. Augsburg hat genauso die Platzierungen in der Junghundeklasse Rüden abzuändern. Betrug soll nicht einfach von der Oberfläche verschwinden, sondern allerseits angeklagt werden. Ich darf abschliessen mit einem simplen Copy/paste: „Ich hoffe das erweiterte Denkvermögen ist gegeben.“

    12-12-2016 om 11:50 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!