Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    17-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über ‚Öffentlichkeitsarbeit beim SV‘ und wie der Deutsche Schäferhund vermarktet wird. NEGATIV vermarktet wird! Der Vorstand schaut zu, und tut absolut NICHTS, wenn einige wenige alle Vereinsplattforme missbrauchen um sich persönlich zu bereichern. Ein Armutszeugnis für den alten Vorstand, und weil keine Änderungen sich heute andeuten, wohl auch ein Armutszeugnis für den n e u e n Vorstand! Messler belässt Josephine Kao nach wie vor im Haus von Ottmar Grünewald in Neu-Isenburg und zusammen mit Johan Mayer somit im SV, lediglich mit der Absicht um Spitzenhunde (Genre: Toni von der Rieser Perle – mit bewiesener garantierter Siegerschauplatzierung für die Siegerschau (!!), Remo vom Fichtenschlag, Omen vom Radhaus, …, es wäre eine lange Liste) für sehr viel Geld nach China zu verkaufen! Bekommt Präsident Messler / bekommt der SV dafür Subventionen vom CSV, mit seinem Milliardär-Vereinspräsident Chen Jin-Fei an der Spitze, der laut langjährige Züchter immer eine (hohe) Provision für die importierten Hunde verlangt? Oder wie ist es sonst möglich, dass diese flagrante Geschäftemacherei nicht ein Ende bereitet wird?!

    Warum ist dieser Bericht, den ich in Beilage lege, nun so relevant? Er zeigt die Grössenordnung der Geschäfte an (O-Ton Playboy: ‚Hunde als Waffen - Killer made in Germany: Das Millionengeschäft mit dem besten Freund des Menschen‘), bzw. zeigt für wie viel Geld die ausgebildete Hunde verkauft werden können, da wo die Ausbilder das immer sehr minimieren. Er zeigt auch an, dass „weltweit“ agiert/verkauft wird, die Spuren dafür aber kaum nachvollziehbar sind. Die Hunde gehen auch fast ausnahmslos an dubiose Milieus. Des Weiteren zeigt der Bericht, dass die Statuten des Vereins (SV) auch von solchen Leuten/Mitgliedern völlig missachtet werden. Gewerbliche Aktivitäten sind im gemeinnützigen Verein verboten und müssten laut der Vereinssatzung zum Vereinsausschluss führen. Der Vereinsvorstand bleibt, wie gesagt, tatenlos!

    Bijlagen:
    PlayboyArtikel.pdf (7.6 MB)   

    17-04-2016 om 00:00 geschreven door Jantie  


    16-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über die Überheblichkeit einiger hohe Amtsträger beispielsweise, die meinten „auf der ganzen Linie obsiegen zu können“ (Gott sei Dank durch die 'g e w o n n e n' Erfahrungen?? – Euh, wer wollte mich in Sachen deutsche Sprachkenntnisse nochmal belehren?), wenn sie in Wirklichkeit eines Besseren belehrt und total vermöbelt wurden.

    In diesem Sinne… (wie hätte es Trainer Giovanni Trapattoni den Bayern erzählt?)… „haben wir noch lange nicht fertig!“

    16-04-2016 om 08:56 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.SV-Heft April 2007
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

     

    Ohne Kommentar

     


    16-04-2016 om 08:55 geschreven door Jantie  


    15-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Deckt Messler Schiebung Deckakten befreundeter RichterIn zu?
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Was wird zurzeit bei den Zuchtschauen auf den Plätzen und an den Vereinstheken so heiss diskutiert, mal ganz abgesehen von dem Rücktritt ‚aus persönlichen Gründen‘ von Marco Ossmann (Zwinger vom Fichtenschlag), da wo er die fantastische Opportunität hatte, bei der Siegerschau die Hündinnenklasse (immer das Steckenpferdchen von Schweikert oder Buss) zu richten? Nun, euh, folgendes!

    Durch eine HD/ED-Untersuchung mit DNA-Kontrolle ist aufgefallen, dass Haiti von Arlett gar nicht Haiti ist, und schon mal gar keine Tochter von Arre vom Hühnegrab, sondern, dass sie Finchen von Arlett sein soll, und dann eine Tochter von Fight vom Holtkämper Hof! What a bummer!! (‚Was für eine Scheisse!‘ vulg.) Und wie kann sowas passieren? Man hat sich in Augsburg schon ordentlich bemüht alle Spuren auszuwischen, was eigentlich nicht einfach ist, weil in dem Zeitraum nicht weniger als 5 Würfen und insgesamt 35 Welpen da sein könnten (es gab F-Wurf, G-Wurf, H-Wurf, I-Wurf und J-Wurf!! Siehe Bild anbei!), es ist aber trotzdem niemanden entgangen, dass da einige, euh, ‚Korrekturen‘ durchgeführt und Urkunden, euh, umgeschrieben werden mussten, obwohl…!? Wie viele Welpen wurden auf DNA kontrolliert?! Es bleiben sehr viele Fragen! Es berührt meine Leser auch ordentlich, werden ja die kleinen Liebhaberzüchter massenweise mit bösen Briefen und irritierenden Belehrungen vom Zuchtbuchamt (Fath/Setecki) überhäuft, wenn sie sich einmalig nur einen winzigen Schreibfehler haben zuschulden kommen lassen. Wie kommentieren sie den Haiti-Fall? Was schreiben heute die langjährige Liebhaberzüchter?

    „Betrug mit den Deckaktschiebereien etwa auch vom Präsidenten stillschweigend geduldet?“

    Eine der vielen unzulässigen Betrügereien in der riesigen Liste der noch aufzuarbeitenden Betrugsfälle im SV. Es wird immer noch erwartet, wie und ob diese Machenschaften geahndet werden, aber es scheint diesen Übeltätern ja wohl nichts zu passieren.

    Bravo, Herr Professor Meßler! Das schlägt ja dem Faß den Boden aus. Große Klappe und nichts dahinter. Sich durch Vortäuschen falscher Tatsachen zum Präsidenten wählen lassen und nicht die Fähigkeit oder den Willen, die Betrüger dingfest zu machen. Die Spatzen pfeifen es ja nun von den Dächern, dass Frau van Dorssen und Herr Gerstenberg mit der falschen Angabe der Decktermine betrogen haben. Sie haben also (als Amtsträger dieses Vereins!) wissentlich eine Urkundenfälschung begangen. Herr Gerstenberg wird noch damit belohnt die Gebrauchshundklasse Hündinnen zu richten. Einige mußten sich ja hierbei noch an der Lügerei  beteiligen, sie wurden von Amtsträgern des SV dazu genötigt... Und unser Präsident, der ja nun verkündet hat, er wolle aufräumen und den Verein in eine gerade Richtung bringen, schaut da tatenlos zu? Ist er auch nur eine Marionette? Wohin das führt, ist sicher jedem klar, dadurch hat jedes SV-Mitglied das Recht die Deckaktschieberei im selben Stil zu handhaben. Gleiches Recht für ALLE!!!! Und wehe, es wird einer dafür bestraft, dann wird die Bild-Zeitung eingeschaltet um diesen Sauladen SV mal näher zu beleuchten. Kommt ja nicht mehr darauf an, wir haben ja schon zigtausende an Mitgliedern verloren, die diesem Lug und Trug nicht mehr zuschauen wollten.

    Was geht da eigentlich so in der HG in Augsburg ab, träumen unsere gut bezahlten Angestellten so vor sich hin, oder genießen da gewisse scheinheilige Betrüger Sonderrechte? Denn hierbei handelt es sich ja nicht um Sonderfälle, die ja reihenweise durch Jan Demeyere immer wieder aufgedeckt wurden. Dieses ist und bleibt auch unter Prof. Meßler in den Reihen der Amtsträger und Funktionäre eine Bande von Betrügern, die die Satzungen und Ordnungen glauben nicht einhalten zu müssen. Im Sinne einer Gleichbehandlung der Mitglieder fehlt diesem SV nur noch der "eiserne Besen". Sie sollten sich was schämen, Herr Professor, diesen laufenden Betrügereien zuzuschauen. Sie haben als Präsident eine Verpflichtung gegenüber den ehrlichen Mitgliedern... Und wie groß waren die Hoffnungen mal in Ihre Person. Welche Rolle spielt eigentlich der gesamte SV-Vorstand, steht da keiner auf und pocht auf die Einhaltung sämtlicher Satzungen u. Ordnungen dieses Vereins durch ALLE Mitglieder? Nicken die denn auch nur alles ab? Wo steuern die uns bloß hin?

    Hallo Jan, hier fehlt wohl nur noch eine Anzeige wegen Untätigkeit beim Ahnden der Verstöße gegen die bestehenden Satzungen u. Ordnungen des SV. Diese Gerichtsbarkeit des SV ist doch nur eine Scheininstanz. Es passiert nichts, der eine deckt den anderen. Das ehrliche Mitglied hat nur noch zuzuschauen wie gelogen und betrogen wird. Vielleicht sollte man auch in den großen "Blättern" Deutschlands mal auf dieses Treiben in einem gemeinnützigen Verein unter einem Herrn Prof. Meßler aufmerksam machen. Es ändert sich sonst nichts!!!! Du weißt warum, bitte anonym veröffentlichen.

    Ende der Zuschrift. Wir bedanken uns recht herzlich beim Verfasser.

    Wie haben Sie mich belehren wollen, Herr Professor? Ich kopiere es hier, obwohl ich es nicht veröffentlichen und Ihnen keine Bühne bei mir gönnen wollte: „Wenn Sie, sehr geehrter Herr Demeyere, jetzt glauben in der Öffentlichkeit unsere gesamte Rechts- und Verfahrensordnung, Satzungen, Ordnungen, rechtliche Institutionen mit Ihrer Forderung nach Lynchjustiz aus ihrem Fundament hebeln zu müssen, so ist dies für mich nicht nachvollziehbar und sogar kontraproduktiv. Es geht ja gerade darum, bestehende Vorgaben und diese sind wie gesagt zweifellos in Ordnung, für alle Mitglieder des Vereins gleich umzusetzen und anzuwenden.

    Sollte der Vorstand feststellen, dass die Abläufe im Bereiche der Rechtsorgane nicht den Vorgaben entsprechen, so ist er dann verpflichtet einzugreifen. Wohlgemerkt in die Abläufe und nicht in die einzelnen Verfahren! Wie ein Verfahren einzuleiten ist beschreibt der §10 der Rechts und Verfahrensordnung hauptsächlich im Absatz (4). Hier lässt sich alles haarfein wie in einer Gebrauchsanweisung nachlesen. Auch da brauchen wir das Rad nicht neu zu erfinden, bei Bedarf sollte man es nur rollen.“

    Nun Herr Professor! ROLLEN Sie mal bitte das Rad! Es gibt grossem Bedarf! Es steht nirgendwo in den Verordnungen, dass der Präsident eines Hundezuchtvereins warten muss auf eine schriftliche Anzeige eines Mitgliedes. Vielmehr muss er kraft seines Amtes sofort eingreifen - und SELBER die Anzeige schreiben!! - wenn ihm etwas gemeldet wird, oder ihm einfach etwas zu Ohren kommt, sei es ein Fehler oder sei es Betrug!

    Wir haben die Schiebung mit den Deckakten (durch Amtsträger wohlgemerkt!) schriftlich angezeigt, sie ist in aller Munde, wenn sich am Wochenende bundesweit die Sportsfreunde auf die Hundeplätze treffen. SIE, als Präsident, müssen… (wie haben Sie es formuliert?), Sie müssen jetzt nur das Rad des Präsidenten rollen und Ihrem Zuchtbuchführer Setecki beauftragen, zu überprüfen, was da in Köln so alles passiert ist. (Nach der bösen WUSV-Sitzung am Montag nach der Siegerschau, war Arre weg vom Fenster, wie konnte er dann am 17. September noch Hündinnen belegen?! Jawohl, gedeckt wurde schon Mitte August… deshalb auch die spätere Verwechslung! Aber suchen Sie es selber raus, meine Doku bleibt erstmal bei mir, es könnte ja mal eine Staatsanwaltschaft Interesse haben.)

    Es muss niemanden gelyncht werden! Das haben wir nie gefordert und Ihrer Bemerkung diesbezüglich trifft gar nicht zu. (Meine Leser wissen, dass meine Doku’s alle Hand und Fuss hatten, Sie selber haben sie ja auch immer bejaht!) Die Strafen für Urkundenfälschung müssten Ihnen allerdings bekannt sein, steht ja im SV, wie Sie mir ja so eindrucksvoll belehren, siehe oben, alles so fein säuberlich in den Verordnungen! O-Ton: „Es geht ja gerade darum, bestehende Vorgaben und diese sind wie gesagt zweifellos in Ordnung, für alle Mitglieder des Vereins gleich umzusetzen und anzuwenden.“

    Wie haben Sie mich belehren wollen? Wir kopieren: „Einer meiner Eckpunkte im Vortrag auf der Siegerschau war der, dass wir im SV gute und sinnvolle  Vorschriften (Satzungen und Ordnungen) haben, diese jedoch an allen möglichen Stellen unterlaufen werden. Dies ist leider mehr regelhaft, als die Ausnahme. Diesen Elementarfehler gilt es zu korrigieren. Sollte dies nicht gelingen verbleibt nur Resignation und weiterer Abstieg.“

    Also! Korrigieren Sie diesen Elementarfehler, die Zuchtordnungen wurden im Zwinger von Arlett an allen möglichen Stellen unterlaufen! Sonst wäre es nie zu der Verwechslung eines Welpen aus einem H-Wurf mit einem Welpen aus einem F-Wurf gekommen! Ich bedanke mich im Voraus für Ihre freundliche Bemühungen. Tun Sie nichts, dann bleiben… (wie haben Sie es formuliert?) nur Resignation und weiterer Abstieg! Dann könnte der Gedanke kommen, dass auch Sie, Herr Professor, korrumpierbar sein könnten, wenn es Freunde betrifft.

    Bijlagen:
    SammlungWuerfeArlett2014.xlsx (15.4 KB)   

    15-04-2016 om 08:29 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über die horrende Provisionen der Zuchtrichter!

    Die SV-Zuchtrichter haben immer vehement bestritten, dass sie bei dem Verkauf von überteuerten Hunden hohe Provisionen kassieren, und sie tun das heute noch! Dass die SV-Zuchtrichter sehr wohl ein grosser Teil der Provision kassieren, und das dies auch üblich sei, wenn Hunde für horrende Beträge (und vorverkaufte Platzierungen bei der Siegerschau!) verkauft werden, zeigte der Fall Toni von der Rieser Perle auf eindrucksvoller Art und Weise.

    Vereinswirtschaftswart Tacke versuchte alles um die Tatsachen runter zu spielen und sogar zu widersprechen (ihm seien keine andere Fälle bekannt!? Hihihi!) Er meinte sogar die Aussage des Zuchtrichters, über übliche Provisionen in Höhe von 30-40%, würde den gesamten Richterstand diskreditieren, womit er eindeutig belegt, dass es ganz und gar ethisch NICHT in Ordnung ist, was sich hier im Schosse des SV abspielt. Es entzieht sich allerdings unsere Kenntnisse, was der gute Mann, der als Vereinswirtschaftswart immerhin Vorstandsmitglied des SV war, getan hat, um künftig, wäre es auch nur ansatzweise, die Geschäftemacherei zu unterbinden. Womit wir schon beim nächsten Tema wären, die lukrative Deckrüden!

    15-04-2016 om 00:00 geschreven door Jantie  


    14-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über die Platzierungen bei der Siegerschau!

    Die SV-Zuchtrichter haben immer vehement bestritten, und tun das heute noch, dass die Platzierungen für die Siegerschau (BSZS) im Vorfeld durch die Zuchtrichter-Kollegen ausgemacht werden! Bis Bloggen.be/hd ein unterzeichnetes Dokument vorgelegt hat, das unter Beweis gestellt hat, dass Platzierungen im Vorfeld sogar SCHRIFTLICH an die betuchten Kunden in den Kaufverträgen GARANTIERT werden! Wie korrupt ist das denn?! Es ist unerhört und eine regelrechte Schande!

    Die beteiligte Hundehändlerin, Josephine Kao, ist auch unter dem neuen Präsidenten Heinrich Messler noch immer aktiv im Verein unterwegs! Eine weitere regelrechte Schande! Wenn sogar ein Präsident die satzungswidrige Praktiken und diese Hundehändler duldet, dann ist der Verein verloren. Genauso wie Hartmut Setecki als Zuchtbuchführer OHNE schriftliche Anzeige, sondern schon bei der geringsten Vermutung auftreten MUSS, bei der Fälschung von Daten der Deckakten und Wurfmeldungen, so MUSS Heinrich Messler unaufgefordert aktiv werden gegen die Geschäftemacherei in unserem gemeinnützigen Verein. Seine Untätigkeit wird eine dritte Steufa-Welle mit sich bringen. Und das wird ordentlich weh tun.

    14-04-2016 om 00:00 geschreven door Jantie  


    13-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über die absolute Absurdität im SV, dass die Schiris (Zuchtrichter) seit Jahrzehnten ihren eigenen Produkten (Hunden) weltweit kommerzialisieren (und, dass diese Tatsache keinem entrüstet)!

    Über die Auswüchse der Kommerzialisierung in einem Verein, der, laut seinen Statuten, an erster Stelle GEMEINNÜTZIG (!!!) sein sollte! Was ist/war gemeinnützig daran, dass Scheerer, Rieker, Schweikert, Meyer, Ossmann, van Dorssen & Co KG (Niedergassel, Müller, Benitz & Francioni, Wortmann, Meinen, ...) Millionen gemacht haben?

    Und darüber wie die Öffentlichkeit das so sieht, wenn der Vereinsvorstand total blind bleibt für die eigenen Verfehlungen die wir bei Bloggen.be/hd, seit mittlerweile fast 10 Jahren (und fast ohne Unterstützung der Mitglieder - "Was interessiert mich dem Belgier, wenn die SV-Zuchtrichter & Co KG mir eine Spitzenplatzierung schenkt?") angezeigt haben.

    Bijlagen:
    SternArtikel.pdf (1.9 MB)   

    13-04-2016 om 07:22 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über Amtsträger/Bundeszuchtwarte/Oberrichter (in casu Reinhardt Meyer) die überführt wurden und bis heute dem SV erhalten bleiben! Was sagen die Statuten? Ein SV-Richter soll von tadellosem Benehmen sein, innerhalb wie asserhalb des Vereins?

    13-04-2016 om 00:00 geschreven door Jantie  


    12-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über Schäferhunde die auf SV-Ortsgruppen-Übungsplätze durch OG-Vorstandsmitglieder mit Stromstössen gequält wurden, wie durch PETA Deutschland gefilmt und angezeigt! 9 Kölner + 4 Wuppertaler (SV-Mitglieder) wurden angezeigt. SV macht NICHTS!!

    Augsburger 'Erfolgs'-Modell in der Hundeausbildung! Auf SV-Übungsplätzen mit Teletaktern?

    Auszug SV-Informationen: DAS AUGSBURGER MODELL- Ein echtes Erfolgsmodell: „Mit dem „Augsburger Modell“ startete der SV im Jahr 1986 eine bundesweite Initiative zur Einführung von Erziehungskursen für Hunde. Die Idee: das Wissen und die Erfahrung der Mitglieder in Form von Kursen für Ausbildung und Erziehung an alle Hundehalter und für jeden Hund, unabhängig von einer Mitgliedschaft, weiterzugeben. Beim Augsburger Modell sind deshalb Hundeliebhaber mit allen Rassen willkommen. Ist der Erziehungskurs in den Übungsbetrieb Ihrer Ortsgruppe integriert und das Interesse am Hundesport erst einmal geweckt, ist es oft nur noch ein kleiner Schritt zur Mitgliedschaft im SV. Viele aktive Hundesportler konnten über das „Augsburger ‘Erfolgs’-Modell“ in den letzten Jahren als Mitglieder für den SV gewonnen werden!“

    PETA bleibt seitdem am Ball, euh, am Hund! Unbelehrbare Hundesportler/Punktehascher müssen sich immer tiefer verkriechen!

    http://teletakter.peta.de/

    http://www.hundeforum.de/viewtopic.php?t=7077&p=87128

    http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/153214daf44c586

    Videos:

    https://www.youtube.com/watch?v=1IwZ4mE9CFs

    https://youtu.be/CUu2AntZxiA

    12-04-2016 om 10:17 geschreven door Jantie  


    11-04-2016
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.1. Runde: Heinz Gerdes (Ex-BAW) versus Wilfried Tautz (Neuer BAW)

    1. Runde: Heinz Gerdes versus Wilfried Tautz

    Fragt sich jeder wie das wohl ausgegangen ist?

    Von einem Rachefeldzug ist die Rede und von einer verletzten Eitelkeit.

    Von MIR erfahren Sie wegen mangelnder Unterstützung NICHTS mehr. Nur noch alte Kamellen! Aufgewärmtes. Aber, immerhin sehr Brisantes, was man im SV so alles unter dem Teppich hat kehren wollen, wenn da nicht Bloggen.be/hd und dem Internetschreiber gewesen wären.

    11-04-2016 om 18:21 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kijk! Daar ligt nog een Paaseitje!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Een hartelijk welkom aan de vriendelijke dame van “bachten de Kuppe” waarmee ik deze morgen een heerlijke Cappuccino mocht delen in de Viva Sara in Kortrijk. Het was een onverwachte, maar fijne babbel, waarvan ik heel erg heb genoten, waarvoor dank! Waar een achtergelaten Paaseitje niet allemaal kan toe leiden!

    11-04-2016 om 11:43 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Jeden Tag 1 Bild aus dem prallen Archiv von Bloggen.be/hd
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Immer OHNE Kommentar!

    Und OHNE Gewähr!

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber was sagt das Bild heute aus?

    Bilder aus der SV-Geschichte. Einfach zum Nachdenken!

    Über Amtsträger (LG-Vorsitzenden) die Wasser predigen und Wein trinken!

    (Richterentscheidungen schwer nachvollziehbar? Provisionszahlungen an Zuchtrichter? Keine Schamgrenze mehr? VERSUS Memphis...)

    11-04-2016 om 06:44 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!