Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    10-12-2015
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Machen wir eine Facebook-Abstimmung!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen




    Facebook-Abstimmung: Darf/muss man auf Facebook über Betrug und Manipulation im SV sprechen?

    10-12-2015 om 08:48 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.FACEBOOK-Meldungen und Zensur
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Was meinen SIE über den SV? Wie würden SIE über den Verein schreiben, nach so vielen oder so wenigen Jahren Mitgliedschaft? Wie sehen es die Neuankömmlinge, sie die unsere Zukunft sind? Früher hatte man in Augsburg keine Ahnung, man wusste es nur „vom Hörensagen“. Heute sieht das anders aus. Der Präsident will es wissen und reist nach 4 Ortschaften, wo Sie es ihm persönlich erzählen können. Nutzen Sie Ihre Chance und konfrontieren Sie ihm mit den Machenschaften der Vetternwirtschaft die Sie kennengelernt / am eigenem Leibe erfahren haben und mit den vielen Verbrechen gegen die Vereinsordnungen, wie wir sie an dieser Stelle akribisch dokumentiert haben. Und fragen Sie ihm, warum er nicht aufräumt und Altlasten beseitigt, einfach weitermacht wie die anderen es auch gemacht haben unter dem Mumm: „Nah ja, der SV ist ein riesiges Schiff und das wendet sich nur sehr langsam, wir haben halt Ordnungen und wir müssen uns dahinter verstecken! Und wir können ja nicht alle die gesündigt haben rausschmeissen, dann haben wir niemand mehr!“

    Der Verein ist mittlerweile auch im WorldWideWeb vertreten, hat bei den populären sozialen Medien sogar eine eigene „Facebookseite“. Bei Facebook kann man sich anschauen was Leute von den verkrüppelten und massiven Riesenviecher halten, die krumm wie eine Banane aussehen – ggf. mit schrecklichem Knick im Rücken - und quirlend auf und durch ihre Sprunggelenken gehen, oder wie einigen mit rosaroten SV-Brillen (im SV-Shop erhältlich!) sich gegenseitig auf die Schulter klopfen und ihren Lieblingshunden und Lieblingsrichter verherrlichen, oder wie andere Leute aber Tacheles reden über ihren ersten (oder langjährigen) Erfahrungen in diesem Verein der, wie der neue Präsident mir gegenüber geäussert und klar definiert hat: „noch viel, viel schlimmer ist als wir bisher geschrieben haben!“

    Für die ältere Mitglieder unter uns, aus aktuellem Anlass, hier einige interessante Aussagen. Ein Griff aus dem Facebook:

    D.S.: Ich bin auch der Meinung wie Herr Oster, in diesem Bezug, auf Dinge die hier behauptet werden was ich als aktiver Aussteller nicht bestätigen kann. Ich habe immer erfolgreich ausgestellt, des Öfteren den ersten Platz gemacht sogar schon im Alter von 10 Jahren. Vielleicht lag es einfach nur an der guten Qualität die viele unter uns nicht erkennen können, was sie zu wütenden Scharfrichtern macht. Es ist sehr traurig den diese Zeit sollten jene nutzen man vielmehr nutzen um Fachkompetenz zu erlangen. Ich hingegen sehe das positive in der Aufstellung der Richter. Es sind absoluter Fachleute in meinen Augen. Speziell ziehe ich Herrn Ossmann und Herrn Sprenger heraus. Herr Ossmann ist Vorbild für jeden. Ich wäre gerne so ein Züchter wie er, ich ziehe den Hut vor seiner Leistung. Wer andauernd das Auge beweist die besten Hunde zu züchten mit großer Konstanz. Der ist doch genügend berechtigt eine Siegerschau zu richten. Wer sonst wenn er nicht? Zu Herrn Sprenger muss ich sagen das ich im laufenden Jahr auf ich glaube 4 Ausstellungen war wo er gerichtet hat. Ich war fasziniert von seiner Art zu richten. Ich muss sagen ich hätte es genau so gemacht. Er ist in meinen Augen der ideale Richter einer rüden Klasse. Er wird den besten Hund richten und ihn für unsere Zucht nach vorn präsentieren. Noch eine kurze Anmerkung. Es wird oben geschrieben als ob es egal sei welche Hunde wo platziert werden. Ich wundere mich nur unter den top Leuten die immer kritisieren warum decken den die aktuellen Auslese Hunde alle? Ich habe die Erklärung für euch. Weil Ausnahme los jeder irgendwo seine Berechtigung hat.

    A.B.: Ich glaube Du hast heute morgen vergessen deine Pillen zu nehmen ..... oder haste Hunde mit.......

    C.S.: Zur Jugend gehöre ich zwar auch nicht mehr ganz, aber so lange ist es bei mir noch nicht her: zum einen ist das Durchschnittsalter in den SV-Ortsgruppen, die ich kenne, weit entfernt von dem Alter der Jugend, das ist aus meiner Sicht zwar ein Problem, aber kein sv-spezifisches, weil das im DVG z.b. auch so ist.

    Ich bin erst seit ca. 6 Jahren im SV und kann vllt. mal einen Einblick geben wie man sich gerade als absoluter Anfänger fühlt: über Hunde wird geredet wie über ein Produkt, viele Sv-hunde leben nicht mit ihrer Familie sondern werden in riesigen zwingeranlagen gehalten oftmals noch nicht mal am Haus der Besitzer sondern irgendwo im Wald, Gewerbegebiet usw., kommen ausschließlich raus um "gearbeitet" (dieses Wort finde ich schon zum kotz ...) zu werden, es gibt Leute die teilen sich Hunde, nennen über 20 Hunde ihr eigen, verkaufen die Hunde, wenn sie nix "taugen". Da fragt man sich als "normaler" Hundehalter schon, ob man dazu gehören will zu diesem Verein.

    Und dann, sieht man darüber hinweg, weil man einen guten Hund hat, der durchaus Potenzial hat und bekommt dann mit, wie Prüfungen manipuliert werden, auf Ausstellungen hat man ohne die richtigen Kontakte oder den richtigen Zwingernamen des Hundes kaum bis gar kein Chancen, ohne jemanden der schon seit Jahrzehnten die Machenschaften kennt und einen uneingeschränkt unterstützt ohne Eigeninteressen anzumelden, brauch man als Anfänger gar nicht erst anfangen.

    U.R.: C.S.! Super Beitrag!

    K.M.: Ja D.S. ... den Beitrag von C.S. lesen ... DAS ist die Realität.

    R.S.: Ja leider hat C.S. da sowas von recht! Man muss als Neuling dann auch noch Glück haben das wenigstens einem überhaupt gezeigt wird wie man dem Hund die Unterordnung Schutzdienst und Fährten beibringt.... Und mit ganz viel Glück wird dir dann auch noch das alles mit der Ausstellerei gezeigt und zusammen trainiert..

    Es ist schön, wenn die Leute frei sprechen dürfen!

    Aber was ist das? Oei! Ende der Demokratie?! Ende der Transparenz und der Offenheit?

    Es sieht so aus, als müsste man heute einen „Antrag“ stellen um weiterhin „frei Schnauze“ in den sozialen Medien berichten zu dürfen. Der Moderator einer Gruppe schreibt:

    „Ab dem heutigen Tag werden andere Themen (SV, Richter, Züchter, Betrug, Manipulation, ...) nur dann zugelassen, wenn vorher eine Abstimmung stattgefunden hat. Eine Umfrage lässt sich hier kinderleicht und schnell erstellen. Diese Option steht, unter der Rubrik "Umfragen erstellen", für jedes Mitglied frei zur Verfügung. Eine Umfrage soll jedoch mindestens vier Stunden dauern. Wenn in dieser Zeit sich die Mehrheit der Mitglieder für das vorgeschlagene Thema entscheiden sollten, kann dann gerne ein themabezogenes Austausch stattfinden. Demokratisch, transparent und einfach!!! Wir, die Diktatoren dieser Gruppe , behalten uns jedoch ein Vetorecht vor.“

    Lustig und witzig ist das natürlich keineswegs, auch nicht, wenn man versucht es witzig zu formulieren. Es ist eine regelrechte Zensur. Um über Betrug und Manipulation im SV sprechen zu dürfen muss eine Abstimmung stattfinden?! Mich laust der Affe! (Ja, so ist es wohl immer gewesen!) Weil man es nicht mag, dass einigen Kritik haben auf das Geschehen was man sich gerade durch die erworbene rosarote SV-Brille anschaut, verbietet man alle das Wort! Blöde Diktatoren und transparente Demokratien kann man nicht im gleichen Satz dulden! Passen einfach NICHT zusammen. Wer sich gegenseitig auf die Schulter klopfen will und keine Kritik ertragen kann, soll sich im Keller und hinter verschlossenen Türen verstecken. Da ist man für sich alleine. Man soll sich dann aber nicht auf Facebook melden, wenn man die Hitze nicht mal erträgt. If you can’t stand the heat, stay out of the kitchen! Weitere Gedanken über einen toten jungen Hund werde ich (aus wohlgemeinten Pietätsgründen) an dieser Stelle nicht ventilieren, wenngleich sie voll in der Diskussion über einen gesunden Hund und einen gesunden Verein gehören.

    Machen Sie die Augen auf und schauen zu was im SV passiert ist und womöglich weiter passiert.

    10-12-2015 om 08:32 geschreven door Jantie  


    09-12-2015
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Wieder nach Nürnberg! Mit den gleichen SV-Fürsten als Richter!

    Wieder nach Nürnberg! Mit den gleichen SV-Fürsten (beschränkter Freundeskreis) als Richter!

    Zuschriften

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, wenn wir Meinungen der SV-Mitglieder an dieser Stelle publizieren. Unsere Quellen werden zwar nicht bekanntgegeben, aber ganz im Sinne der freien Meinungsäusserung werden gelegentlich und vertretungsweise einige Gedanken / Briefe von unseren Lesern angeboten.

    Hohe Bäume fangen viel Wind, sagt ein flämisches Sprichwort und Figuren der Zeitgeschichte müssen einiges aushalten, wenngleich einigen im SV der Meinung sind, dass sie als Fürsten eine absolute Immunität geniessen. Weit gefehlt! Wer ein öffentliches Amt bekleidet, muss sich auch in aller Öffentlichkeit der (herbe) Kritik und den (zweifelhaften) Gerüchten stellen. Allzu kritische Passagen werden hier ohnehin (ggf. auf einfacher Befragung des Betroffenen) gelöscht.

    Die Briefe zeigen aber was lebt in unserem Verein, was diskutiert wird, was einigen befürchten... Was lebt nun beispielsweise, wenn ein neuer (!!) Vorstand gleich wieder die alten (!!) bekannten SV-Richter für die nächste Siegerschau – wo anscheinend Familienhäuser verteilt werden - auswählt und in Szene setzt, anstatt sie, wie bei jeder andere sportliche Veranstaltung auch, auf fairer Weise auszulosen (!!) und es schon wieder eine BSZS in das kostenspielige Riesenstadion in Nürnberg (Miete, mehr als 50.000 Euro!) – und überhaupt, warum immer wieder Nürnberg!! Wer verdient daran?? Müsste das nicht über Deutschland einigermassen verteilt werden? - abhalten wird, da wo es lediglich nur noch ein paar Tausend (aus dem weiten Ausland angereisten) Zuschauer gibt und ein kleines, viel kostengünstigeres Stadion für unsere Zwecke / für unser kleiner gemeinnütziger Hundezüchterverein völlig ausreicht.

    Es schreiben verschiedene Leute wie folgt:

    „Hallo Herr Demeyere,

    im Nachgang zu meinen letzten Ausführungen möchte ich diesen ungeheuerlichen Vorgang bekannt machen und vor Augen führen was sich der neue Präsident alles rausnimmt. In Bezug auf den Landesvorsitzenden K. Dworschak, mit dem 69er Ausleserüden, hat es ja schon einige Berichte und Vermutungen gegeben, nur was jetzt die Runde an der Theke in Lahnstein macht wäre für viele, die ja an den neuen Präsidenten glauben und die Hoffnung haben, dass sich etwas ändert, wahrscheinlich ein Schock. Der Prof. der sich ja als der Mann des Vertrauens darstellt, der Vorträge hält und angeblich vieles ändern will und der den Verein neu strukturieren will, mit den Betrügereien Schluß machen will, ausgerechnet der, der jetzt so massiv gegen den VZ Quoll ist und ihn zum Statisten machen will, ja dieser Herr Prof. soll bei der Siegerschau in Nürnberg den Vereinszuchtwart Herrn Quoll angewiesen haben den Rüden des Herrn Dworschak mit in die Auslese zu nehmen, so auf den letzten VA Platz. Seine Begründung soll gewesen sein, man müsse etwas für den Landesvorsitzenden Herrn Dworschak tun damit er weiter in den nächsten Jahren die Siegerschau in Nürnberg ausrichtet. Der Vereinszuchtwart ist der Empfehlung des Präsidenten gefolgt da der Hund ja die ihm aberkannte geschriebene Prüfung am 24.05.2014, wenn auch unter ominösen Umständen bei dem Richter Johann Mayer, nachgeholt hatte, mit von der Party bei der Prüfung war, auch Herr Sievers Quoran d‘ Ulmental, Herr Sievers ist ja jetzt auch bekannt durch sein Auftreten in Schloß Holte. Mein lieber Jan, das soll sich genau so zugetragen haben, diese Information kommt von gut unterrichteten Kreisen, wenn es so war, dann gibt es doch nur einen Weg und Konsequenz, sofortiger Rücktritt des Superpräsidenten, denn er ist ja nichts besser als die Meyers, Königs, Fettens, Schweikerts, Scheerers, Sprengers, van Dorssens, Rudolfs, Kopps, Goldlusts, Riekers, und wie sie alle heißen. Marion hat Recht, es wird sich nichts ändern, auch unter Meßler nicht, nach dem Motto: der Trog ist der Gleiche, nur die Schweine sind Neue. Gute Nacht SV, es lebe die Schieberei und der Betrug!!!! Marion”

    Eine weitere Zuschrift berichtet darüber wie der neue Präsident Dinge losgelassen haben soll die man wirklich überhaupt nicht versteht und wie „diese anderen Pfeifen im Vorstand“ auch nur Marionetten zu sein scheinen. „Vor meinem Berichterstatter saßen die beiden Damen aus dem Vorstand und regten sich laufend auf über das was der Präsident so vom Stapel gelassen hätte, Sachen die anscheinend gar nicht mit den Damen im Vorstand abgestimmt waren“ so wird berichtet. Am Telefon hatte bereits jemand mir gegenüber gemeint wie darüber berichtet wird, dass der Professor den SV wie eine Klinik führen würde. Ganz autoritär. Ich bin der Meinung, dass kann kein Mensch beurteilen, hat ja auch niemand unter ihm gearbeitet. Dass er ziemlich cholerisch wurde, hat man mir auch schon geschrieben, aber was heisst schon cholerisch? Wenn ich mal leidenschaftlich gesprochen habe, wurde ich auch schon vorgehalten einen Wutausbruch erlitten zu haben! Alles eine Sache der Interpretation. Alles Perzeption.

    Vor einem Professor würden vielen kuschen, schreibt man mir weiter. Wenn der Ton in den Mails derber wird, muss ich Namen streichen und anonymisieren. „Dieser K. ist die größte Ratte und der M. spielt da derbe mit. Was war ich froh, dass Du dafür gesorgt hast, dass der dann gehen mußte. Aber wie haben sich diese Strolche damals gewunden. Wenn Du nicht immer nachgehakt hättest, hätten wir diesen absoluten Strolch immer noch. Aber Jan, er spinnt wieder derbe seine Fäden und Heinrich fällt auf diese Leute rein. Meßler entpuppt sich negativ!!! Bin mal gespannt, ob Du mein Schreiben in der Form übernimmst. Gute Nacht, …“

    Ja, das tue ich. Ich, als Zeitzeuge, publiziere Leserbriefe gerne, weil sie aufzeichnen was lebt in einem Verein der sich in den Abgrund stürzt. Verteufeln Sie nicht die Botschafter! Lesen Sie die Meinungen! Und schreiben Sie uns!

    Leserbrief

    „Mache von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch.

    Die Talfahrt des Vereins für Deutsche Schäferhunde wird sich dramatisch fortsetzen.

    Wo bleibt der "RUCK" der durch diesen Verein gehen müßte?

    Wo bleiben die vertrauensbildenden Maßnahmen usw.?

    Herr Prof. Dr. Meßler, die Informationen und Ergebnisse die wir nun aus den Sitzungen erfahren, sprechen Bände und offenbaren mir, wie hilflos Sie als neu gewählter Präsident agieren... (oder vielleicht doch agieren müssen?). Damit soll nun allen Ernstes der Neuanfang im SV eingeläutet werden? So einfach und billig will man einen Verein neu organisieren, Vertrauen bei  der Basis, den Mitgliedern, Züchtern, Ausstellern, Ausbildern und allen Liebhabern schaffen, um aus der rapiden Talfahrt heraus zu kommen? Ich hatte sehr gehofft und Ihnen auch zugetraut, dass Sie Ihren eigenen Weg gehen und dass Ihnen tatsächlich daran gelegen ist, diese Rasse, diesen Verein von dem unbeschreiblichen Negativimage zu befreien. Ich habe von diesem neuen Vorstand insgesamt, mit den neuen Gesichtern, positive Impulse erwartet, oder nicken die wirklich allen Schwachsinn ab? Welche Rolle spielen die Damen? In diesem Blog wurde Ihnen empfohlen, sich mit kompetenteren Beratern zu umgeben, ich hoffe, dass Sie Leser dieser Beiträge sind, da sie in der Regel von SV-Idealisten, denen das Wohl der Rasse und des Vereins noch am Herzen liegt, hier eingestellt werden, die sich ihr Zubrot nicht mit Schäferhunden verdienen müssen...

    Gerade mit der Richterbenennung zur Siegerschau hätte man Weichen für einen gedeihlichen Neuanfang stellen können. (Vertrauensbildende Maßnahmen). Aber doch nicht mit Hundehändlern wie König, der auch fachlich nicht geeignet ist, traurig der Gesundheitszustand des Schwerbehinderten Gothe, der Aussteller hat einen Anspruch auf eine korrekte Platzierung, wie will Herr Gothe diesem gerecht werden können, oder einem Herrn Arth, wie will der den Anforderungen nachkommen, dem es doch auch egal ist und seine Freunde nochmal berücksichtigt, der sich die Reihenfolge der Hunde ohnehin von Herrn Rieker diktieren läßt, ist Herr Oßmann schon qualifiziert eine Gebrauchshundeklasse zu richten, ist es notwendig Richter zu benennen, die man selten ohne eine Alk.-Fahne antrifft, muß Herr Quoll sich immer was von dem Z-Baron Storr ins Ohr flüstern lassen? Muß der BZW die Gebrauchshundeklasse Rüden  jedes Jahr richten? Oder ist der Verein so kaputt, dass wir wirklich keine ehrenhaften Richter mehr haben, Herr Meßler? Die Vermutung liegt doch sehr nah. Warum wählt die Basis nicht ihre vertrauenswürdigen Richter zu der Veranstaltung des Jahres an der sie mit viel Ehrgeiz teilnehmen will, und das bestimmt nicht, um Statist zu sein und sich von nicht qualifizierten Leuten vorführen zu lassen.

    Es bedarf keines großen Insiderwissens, wessen Handschrift bei der Benennung dieser "vertrauten Richter" beteiligt war. Es gibt zu allen Richternamen eine kleine Geschichte (leider immer zwielichtige, teils sogar korrupte Vorkommnisse), denken wir mal an Hunde, die ihre Platzierung in früheren Jahren geschoben bekamen, und immer in Zusammenhang mit dem besten Freund des Professors standen. Hier muß man schon ganz schön tief ans Luftholen denken, um sich nicht gleich aus diesem Kumpanei-Verein abzumelden. Aber man ist über Jahrzehnte mit dieser Rasse verwachsen, also versucht man, auf die seltsamen Vorgänge, die ja nicht nur mir bekannt sind, aufmerksam zu machen, um auch ein Stück Niedergang des Vereins zu beleuchten und den vielen Unbedarften  das sogen. SV-System nahe zu bringen. Hier geht es schon lange nicht mehr um einen familienfreundlichen Gebrauchshund, nein hier wird die Rasse verunstaltet um Profit zu machen und schlimm, wenn man aus den Sitzungen hört, dass der jetzige Präsident noch lapidar verkündet, warum soll ein schöner Spitzen-Hund nicht ins Ausland verkauft werden dürfen... Gut, hat er ja nicht anders getan. Der Idealismus bleibt allesamt auf der Strecke...

    Ach ja, ein kleiner Trost bleibt mir noch. Da haben wir ja die Ersatz-Richter. Also meine Herren, treibt es nicht so schlimm, sonst werdet ihr des Amtes noch vorher enthoben... Das ich nicht lache... Herr Gerstenberg etwa Herrn Quoll, König oder Sprenger ersetzen, Herr Gerstenberg wird wohl ehrlicher sein, aber fachlich weiß der doch nicht wie ein Hund auszusehen hat, wie blöd ist das denn? Herr Schweimer? Immer wieder Namen, die zu denken geben.....Gute Nacht SV, Euch ist nun wirklich nicht mehr zu helfen.

    Zur Beerdigung melde ich mich schon mal an.

    Dann erlischt ja meine Mitgliedschaft ohnehin.“

    Wir bedanken uns bei allen Verfassern für die Zusendung ihrer Meinungen und Befürchtungen.

    Wenige Stunden nach der Bekanntmachung der „neuen/alten Richterliste“ wurde ich über sofortige Kündigungen von SV-Mitgliedschaften informiert. Wollen auch Sie kündigen, weil Sie die Hoffnung verlieren, dann unterrichten Sie uns!

    09-12-2015 om 08:24 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!