Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    28-02-2015
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Playboy Ausgabe März 2015
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    „Nie war mehr Anfang als jetzt!“ titelt der SV-Präsident Wolfgang Henke für seine Mitglieder im aktuellen SV-Heft. Währenddessen schreiben andere für eine breitere Öffentlichkeit. Beispielsweise im Playboy-Magazin.

    Das SV-Heft hat eine Auflage von, sagen wir mal 55.000 Exemplare. Das Playboy-Magazin hat eine Auflage von 220.000 Exemplare, wird aber ca. 1,07 Millionen Leser finden. Durch alle Lagen der Bevölkerung.

    Was meint Wolfgang Henke eigentlich mit seinen „vielen Einzelmassnahmen, die dem Konzept der Imagekampagne entspringen und diesen Prozess der Neuorientierung des Vereins auch nach aussen hin sichtbar machen“?

    „Wenn wir auf unserem Weg immer wieder an den einen oder den anderen Punkt kommen, wo wir uns über die Richtung entscheiden werden müssen...“, dann sind wir meiner Meinung nach an dem Punkt angekommen, wo der alte Vorstand gehen soll und ein neuer Vorstand dafür Sorge tragen werden muss, dass Artikel über den deutschen Schäferhund in der Presse ANDERS aussehen, als im aktuellen Playboy-Magazin des Monats März. Dort wird nämlich gezeigt was unter den Augen des alten Vorstandes so alles zugelassen wurde (denken wir dabei lediglich mal ans grosse Geschäft, sowie an der Tierquälerei – wir sind laut Statuten ja eigentlich Liebhaberzüchter und dürfen nicht gewerblich tätig sein!) Wie weit hat man es kommen lassen?

    Sieht SO die Imagekampagne des Herrn Henke nun aus?

    Man darf an dieser Stelle Henke’s Frage wiederholen: „Was nützt den Menschen dieses Vereins und was nützt unseren Hunden?“

    Sicherlich NICHT diesem Artikel im Playboy!

    Und was will man später richtigstellen lassen? Wovon will man sich distanzieren?

    Von dem was man zunächst mit dem Journalisten geteilt hat?

    Typisch SV. Statt sich zu fragen, was man selber falsch gemacht hat, verteufelt man die Öffentlichkeit die es anscheinend nicht begriffen hat (so der Wahn). Man braucht NICHT die Mitglieder zu belehren. Man muss eine Imagekampagne auf den Beinen stellen die die Öffentlichkeit überzeugen kann. Mit dem tollpatschigen Wuschel und eine Zertifizierung der Ortsgruppen die auf Eigenlob basiert, wird man das nicht schaffen.

    P.S.: Man darf auf die Stellungnahme gespannt sein. Und vor allem! WER wird sie schreiben?

    28-02-2015 om 14:25 geschreven door Jantie  


    27-02-2015
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.SV Imagekampagne?

    Während sich die (zu) alten Zucht- und Leistungsrichter nach der auferlegten Verabschiedung krampfhaft bemühen um nach der Pensionierung (die laut Statuten und Ordnungen mit 70 Jahren wohl voll und ganz erreicht ist) im SV noch eine lukrative Position in der übergeordneten Weltunion (WUSV) zu ergattern, um sich schöne Weltreisen zu den alten Geschäftskollegen in aller Welt zu sichern und weiterhin am Hundegeschäft teilhaben zu können, titelt indessen Playboy (ein Magazin das weltweit bekannt ist um seinen interessanten Interviews):

    Hunde als Waffen

    Killer made in Germany:

    Das Millionengeschäft mit dem besten Freund des Menschen

    Da hat mir Regina Halmich aus meinem geliebten Karlsruhe schon besser gefallen. (Understatement!)

    Liege ich falsch, wenn ich der Meinung bin, dass der SV neben einen neuen Vorstand auch einen wirklich kompetenten Pressemann braucht? Die Bundesdelegierten können sich schon mal Gedanken machen. Es werden weitere Artikel folgen die das Ansehen des Vereins sehr schaden werden. You ain’t seen nothing yet!!

    27-02-2015 om 00:00 geschreven door Jantie  


    25-02-2015
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Habemus Papam!

    Die Stimmen sind nach 24 Stunden gezählt. Das Ergebnis war eindeutig. Wenn die Poll repräsentativ ist, dann wird der alte Vorstand (endlich!) zur Rechenschaft gezogen und wir bekommen bald eine neue Führung.

    Anhand der IP-Nummern wurden die Resultate bereinigt von den Mehrfachstimmen von Leuten die meinen diese Meinungsumfrage durch mehrfaches anklicken ihrer Option manipulieren zu können (wobei in unsere Weblogstatistiken die Zahl der „pageviews“ rapide und überproportional angestiegen ist) und das Ergebnis ist eindeutig, bzw. überwältigend.

    62,6 % Der Leser meines Weblogs wollen absolut einen neuen Vorstand (letzte Option im Poll) der sich, weit entfernt von gewerblichen Interessen (Geldgier) und Profilierungsneurosen, alle einfachen Interessen der unsere Rasse liebenden Liebhaberzüchter widmet.

    Und weitere 23,5 % der Leser klickt an, dass sie den alten Vorstand NICHT erneut wählen würden, weil er gewerbsmässiger Hundehandel nicht bekämpft, Verstösse gegen die Statuten und Verordnungen des Vereins (auch durch Zuchtrichter) nicht ausreichend geahndet und den Verband nicht gemäss den ethischen Werten eines gemeinnützigen Vereins geführt hat (2. Option im Poll).

    Lediglich 2 % der Leser ist es wurscht was im Verein passiert (das stellt das grosse Interesse an die Wahl und das Engagement der Leser an einen gesunden Verein unter Beweis) und nur circa 12 % meiner Leser würden den „alten“ Vorstand erneut wählen (1. Option der Poll).

    Man darf gespannt sein, ob die Delegierten diese Tendenz bei der Bundesversammlung fortsetzen werden. Bekanntlich bringen viele Kandidaten (alte Landesgruppenvorsitzenden und alteingesessene Zuchtausschussmitglieder) ihre persönliche (und indoktrinierte?) Wähler aus ihren Landesgruppen immer mit und ist jede Wahl somit schon im Ansatz teilweise manipuliert, richten die Delegierten sich ja nicht nach den vorgetragenen Visionen der neuen Kandidaten, sondern nach ihren alten Freundschaften. Und wer nicht spurt und seine Stimme nicht wie versprochen demjenigen schenkt der ihm ein Teil vom Kuchen abgibt, wird gemobbt und ist im SV schau-, zucht-, körungs- und prüfungsmässig tot.

    Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass wenn demnächst, nach der Wahl in Koblenz, die Wahlzettel verbrannt werden, es weisser Rauch sein wird der aufsteigt und wir einen neuen Vorstand haben werden.

    In diesem Sinne! Ut aliquid fiat!

    25-02-2015 om 08:21 geschreven door Jantie  


    24-02-2015
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Vorstandswahlen im SV

    Die ultimative Meinungsumfrage!

    Wollen Sie diesen Vorstand mit Henke, Waltrich, Gerdes, Tacke, Quoll und Grimm erneut wählen?

    1. Ja, weil sie den Verein aus der tiefsten Krise geholt und einwandfrei geführt, gewerbsmässiger Hundehandel geahndet und Tierquälerei (siehe PETA) ausreichend bekämpft haben.

    2. Nein, weil sie gewerbsmässiger Hundehandel nicht bekämpft, Verstösse gegen die Statuten und Verordnungen des Vereins (auch durch Zuchtrichter) nicht ausreichend geahndet und den Verband nicht gemäss den ethischen Werten eines gemeinnützigen Vereins geführt haben.

    3. Ist mir ziemlich wurscht. Ich beteilige mich nicht an Vereinspolitik und, wenn sie den Deutschen Schäferhund und sein Ruf stark geschädigt bzw. ruiniert haben, interessiert mich das sowieso nicht.

    4. Ich möchte einen neuen Vorstand der sich, weit entfernt von gewerblichen Interessen (Geldgier) und Profilierungsneurosen, alle einfachen Interessen der unsere Rasse liebenden Liebhaberzüchter widmet.

    Wählen Sie bereits heute!

    24-02-2015 om 09:28 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!