Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    19-10-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Ein Bild mit Symbolcharakter – Fahnenträger der Hundesport im SV
    Klik op de afbeelding om de link te volgen


    Meine Leser wissen es. Ich arbeite recht viel mit Symbolen, damit auch der uneingeweihte zufällige Passant die sehr einfachen Botschaften verstehen kann. Wenn ich schon einmal eine Parodie als Ausdrucksform verwendet habe, so hat nicht mal das Rechtsamt verstanden worum es geht (siehe Remmele gegen Parodie), und wenn ich schon einmal eine Gedanke in Zynismus verpackt habe, so haben die Herren Hauptgeschäftsführer und Vizepräsidenten es gar nicht verstanden (siehe Versuch einer Einstweiligen Verfügung vor dem Gericht in Hamburg).

    Ich versuche es also immer wieder auch mit recht einfachen Bildern um meine Botschaft rüber zu bringen.

    Was halten Sie vom beiliegenden Bild? Herr Waltrich?! Herr Setecki?! Frau Remmele?!

    Es ist ein Bild mit sehr hohem Symbolcharakter!

    Sie verstehen es nicht? Sie haben keine Ahnung worum es geht?

    Ich erkläre es Ihnen. Es ist ganz einfach, und auch SIE werden es verstehen, wenn ich es Ihnen erkläre.

    Auf dem Bild schwingt Jürgen „Jogi“ Zank die deutsche Fahne! Er trägt die Fahne für das deutsche Team bei der Weltmeisterschaft der WUSV in Philadelphia. Er vertritt somit alle SV-Mitglieder und den Verein, und nicht im Geringsten „den deutschen Hundesport“.

    Aber vielleicht haben Sie es nicht mitgekriegt? Jürgen Zank wurde von PETA überführt, weil er in der SV-Ortsgruppe in Köln-Poll, zusammen mit anderen namhaften Hundeausbildern (Ortsgruppenvorstände sowie internationale Koryphäen im Hundesport) erwischt wurde beim Training und beim dort anscheinend obligatorischen Tragen von Teletaktgeräten.

    Aber Herr Waltrich! Herr Setecki! Frau Remmele! Sie haben nach der PETA-Aktion zur aktuellen Lage doch wörtlich wie folgt Stellung bezogen und zusammengefasst:

    „Verwendung von E-Geräten

    Aus gegebenem Anlass weisen wir noch einmal darauf hin, dass die Verwendung von so genannten Elektroreizgeräten jedweder Form und Beschaffenheit bei der Ausbildung von Hunden tierschutzwidrig und deshalb ausdrücklich verboten ist (s. Urteil BVerwG 3 C 14.05 v. 23.02.2006).

    Die Bundesversammlung des SV hat über dieses gesetzliche Verbot der Anwendung funktionsfähiger Geräte hinaus zusätzlich beschlossen, dass auch einzelne Komponenten solcher Geräte ohne Ansehen der Funktionsfähigkeit (z. B. Attrappen) auf SV-Veranstaltungen verboten sind.

    Selbstverständlich macht sich zunächst derjenige strafbar und haftbar, der ein Teletakt einsetzt. Darüber hinaus macht sich auch die gesamte Vorstandschaft einer Ortsgruppe haftbar und strafbar, wenn sie die Verwendung solcher Geräte auf dem Übungsplatz nicht unterbindet, da sie verpflichtet ist, aktiv dafür zu sorgen, dass auf dem Übungsgelände keine Elektroreizgeräte benutzt werden.“ 

    Es besteht seit der PETA-Aktion nicht dem geringsten Zweifel daran, dass Jürgen Zank, zusammen mit anderen Ortsgruppenvorständen, die Geräte verwendet hat lassen, dabei auch in flagranti erwischt wurde, und dementsprechend als bewiesen gilt, dass er (zusammen mit seinen Kollegen) schwerstens gegen diesbezügliche Verordnungen verstoßen hat!

    Ich stelle Ihnen alsdann die sehr einfache (!!) Frage:

    „Wieso können Sie ihn dann als Fahnenträger der deutschen Mannschaft bei einer Weltmeisterschaft antreten und vorangehen lassen?“

    Das ist total absurd und sie werden dafür zur Rechenschaft gezogen werden müssen!

    Als Bild mit Symbolcharakter kann beiliegender Aufnahme voll überzeugen!

    Sie stellen einmal wieder unter Beweis, dass im SV die Beweislast noch so groß sein darf, Sie als Entscheidungsträger gar nicht reagieren und alles aussitzen wollen. Damit bringen Sie den Verein und den Hundesport im Allgemeinen sehr großen Schaden zu.

    Herr Setecki fordert in seine Schreiben doch immer:

    „Nennen Sie Ross und Reiter, belegt durch gerichtsfeste Beweise und geben Sie dem Verein damit Gelegenheit, die vorgebrachten Vorwürfe zu verifizieren und in der entsprechenden Form abzuarbeiten.“

    Obwohl im Fall „Verwendung von Teletaktgeräten auf SV-Ortsgruppenplätze“ Ross und Reiter durch PETA genannt wurden, die unbestreitbare und gerichtsfeste Beweise geliefert wurden um die vorgebrachten Vorwürfe verifizieren zu können und in der entsprechenden Form aufzuarbeiten, haben Sie die Beweise neben sich hingelegt und Jürgen Zank zur WUSV gehen lassen! Sogar als Fähnenträger für den Hundesport im SV!! Das ist unerhört und ein Schlag ins Gesicht aller Hundesportfreunde die im Verein sauber und gemäß aller Verordnungen arbeiten.

    19-10-2013 om 11:04 geschreven door Jantie  


    17-10-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Das Image des Deutschen Schäferhundes heute in der Öffentlichkeit

    Wir sollten auch einmal über den SV-Tellerrand schauen.

    Wie stehen Aussenseiter und Allgemeinheit zum Deutschen Schäferhund und seinem Verein?

    Wie werten sie heute den Schäferhund und den SV?

    Folgender Link wurde uns angereicht:

    http://meinhund24.de/ende-vom-deutschen-schaeferhund/

    Wir bedanken uns beim Sender der Nachricht für den freundlichen Hinweis.

    17-10-2013 om 16:25 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.WUSV-WM 2013 überschattet durch Teletakter
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Die WUSV-Weltmeisterschaft 2013 in Philadelphia, USA, wurde im Clarion Hotel durch den Präsidenten Wolfgang Henke, unter dem zusehenden Auge von Clemens Lux, offiziell eröffnet.

    Obwohl er seit Jahren „Offenheit und Transparenz“ predigt und „Genetik statt Monetik“ zu seiner letzten Devise gemacht hat, erwähnte er mit keinem Wort, dass die deutsche Mannschaft bei der dubiosen Bundessiegerprüfung in Göttingen zusammengestellt wurde, obwohl im Vorfeld durch die Organisation PETA bereits schwerste Vorwürfe über den Einsatz von verbotenen Elektroreizgeräten auf SV-Ortsgruppenplätze (und durch Teilnehmer die sich normalerweise an die Spitze des Leistungshundesportes bewegen) dokumentiert wurden und die Veranstaltung hätte abgesagt werden müssen (weil ein fairer Wettbewerb nicht garantiert werden konnte).

    Diese Dokumentationen, mit ausgiebigem Videomaterial unterlegt, haben zu vielen offiziellen Anzeigen bei den Behörden geführt, wodurch der Hundesport und insbesondere der gesamte Schutzdienst schwer auf die Probe gestellt wird. Der Verein sowie der VDH und die FCI haben nicht weniger als 10.000 Protestmails bekommen, darüber schweigen sowohl der Schäferhundeverein SV, wie der Dachverband VDH, und auch die Weltföderation sich aus. Zu massiv und zu überzeugend ist die Beweislast von PETA.

    Weder SV (Henke) noch WUSV (Lux) können garantieren, dass die deutschen Teilnehmer an der Weltmeisterschaft ihre Hunde OHNE den Einsatz von Elektroreizgeräten vorbereitet haben, und dann ganz im Kontrast stehen würden zu denen die überführt und angezeigt wurden. Während die Mitglieder nicht aufhören zu melden, dass an die Spitze des Leistungshundesports ALLE mit den Geräten arbeiten (auch in andere Verbände wie der Malinois-Verein), hoffen wir, dass es Ausnahmen gibt und der Hundesport gerettet werden kann von all diejenigen die nach wie vor auf die Geräte schwören.

    Ist es NORMAL, dass, nach der allerseits bekannten Anzeige von PETA, der SV einer seiner Koryphäen noch mit der Deutschen Mannschaft als „Betreuer“ zu der WUSV-WM schickt, quasi als „Belohnung für geleistete Dienste“?! Er hat die SV-Mitglieder in Köln-Poll und bei SV-Seminaren beigebracht wie sie mit den Geräten arbeiten sollen!! WIE ABSURD IST DAS DENN??

    Er hätte an die Seite geschoben werden müssen bis alle Vorwürfe restlos geklärt wären und er, und mit ihm alle Teilnehmer, bis hin zum Kapitän der Mannschaft, der SV-Bundesausbildungswart Heinz Gerdes, hätten zumindest eine Eidesstattliche Erklärung unterschreiben müssen im Sinne von: „Nein! Ich habe meine Hunde NIE mit Elektroreizgeräten ausgebildet!“ Wer würde sich in dieser Mitte aber wagen sowas zu unterschreiben, wenn er weiss was die Folgen sein könnten?

    § 156 Falsche Versicherung an Eides Statt

    Wer vor einer zur Abnahme einer Versicherung an Eides Statt zuständigen Behörde eine solche Versicherung falsch abgibt oder unter Berufung auf eine solche Versicherung falsch aussagt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    17-10-2013 om 11:57 geschreven door Jantie  


    15-10-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Bombe? Und versuchte Schadensbegrenzung!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen


    Alles halb so schlimm!

    Was im Top-Leistungssport (!!) wie ein Teletaktgerät ausschaut, ist lediglich ein Vibrator!


    Die Bombe ist explodiert.

    Eine Protestwelle von mittlerweile fast 10.000 individuellen E-Mails (berichtigen Sie Ihre Unterlagen (!!) und kontrollieren Sie an dieser Stelle:http://www.peta.de/web/teletakter.7712.html) überspült gerade den SV und den VDH gleichermaßen. Immer mehr Sportsfreunde überfluten uns auch mit Namen von Mitgliedern, die das Teletaktgerät verwenden und mit Namen von Ortsgruppen, die angeblich bekannt sind für die Arbeit mit den Geräten. Wir versuchen die Namen aller zu listen und beabsichtigen die Liste weiterzureichen, möchten aber bitten, dass jeder für sich Anzeige bei den zuständigen Behörden erstattet, wir können nicht alles alleine machen.

    Ich rufe gleichzeitig Augenzeugen auf, die bereit wären Augenzeugenberichte abzugeben, um über den Einsatz des Gerätes zu berichten. Womöglich haben SV-Mitglieder den Verein gerade deswegen verlassen, weil sie nicht einverstanden waren mit dem Einsatz der Geräte auf Ortsgruppenplätzen. Schreiben Sie uns, wenn Sie Erfahrungen gemacht haben.

    Auf den einschlägigen Foren bemühen sich indessen einige wenige Befürworter der Teletakter noch im Todeskampf um zweifelhafte Begründungen aufzustellen oder zweifelhafte Studien vorzulegenn die dazu führen sollen, dass die PETA-Aktion im Sande verläuft. Diese Argumentationen sind alle total überflüssig, sie sind Makulatur, weil Elektroreizgeräte einfach VERBOTEN sind und alle Diskussionen darüber sich dementsprechend erübrigen. 

    Die laufende Diskussion an sich stellt aber unter Beweis, dass einige zweifelhafte „Hundesportler“ ohne diese Geräte nicht auskommen und alles daran setzen wollen die verbotenen Geräte dennoch zu benutzen, wenn auch nur verdeckt, auf geschlossenen Plätzen, man spricht sich ab, wo und wann man trainieren wird. Man kann manchmal nur darüber schmunzeln wie man versucht alles zu vertuschen und schön zu reden. Das getragene Gerät ist, wenn überhaupt sichtbar, ein angenehmes, die Durchblutung förderndes, Vibrationsgerät oder ein altes Handy mit Antenne, das dicke unübersehbare Teletakt-Halsband ist genauso wie das Stachelhalsband nur eine Attrappe, etc. etc. Haha! Diese Hundetrainer haben schon längst ein iPhone 5 (Spitzentechnologie) in der Tasche. Man verleugnet die Tatsache, dass die Geräte auf verschiedenen SV-Übungsplätzen über viele Jahre geduldet wurden, jetzt weiß man nicht wo es hingehen soll, wenn man plötzlich OHNE Gerät einen triebigen Hund führen soll. Man meint: OHNE Gerät wäre das überhaupt nicht möglich! So ein Schmarrn!

    Es geht auch keineswegs darum, dass der Hundesport nun verboten werden soll, lediglich und alleine darum, dass man Hundesport OHNE Teletaktgeräte ausüben und dementsprechend keine Seminare über die „korrekte schonende Anwendung“ veranstalten soll. Der Hund braucht nur 1 Mal in seinem Leben vom Teletakt erwischt worden zu sein, dann wird er sein ganzes Leben fast angstkoten, wenn er das Halsband auch nur sieht, geschweige denn umgelegt bekommt. Mit „Festigung des Gelernten“ hat dies nichts mehr zu tun. Wer ohne die Geräte nicht auskommt, soll eine andere Spielwiese als den SV suchen.

    Interessante Thesen zum Nachlesen: http://www.pfotenlesen.de/de/tippsinfos/elektroreizgeraetteletakt

    15-10-2013 om 10:47 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!