Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    01-02-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Deck-Geschäfte 2011 + 2012

    In Beilage eine Sammlung/Zusammenfassung der Decknachrichten im Schosse des SV.

    http://gsd-legends.eu/Decknachrichten2013Kumul01.xlsx

    01-02-2013 om 12:14 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Ich glaube, man muss was machen!

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: vrijdag 1 februari 2013 12:05
    Aan: 'Müller, Rudolf (FA-5381, STEUFAST)'
    Onderwerp: Decknachrichten 2011 + 2012

    An das STRAF FA Bielefeld
    z. Hd. Herrn Rudolph Müller

    Ravensberger Str. 90

    33607 Bielefeld

    OFFENER BRIEF  in Sachen gewerbliche Einkünfte im gemeinnützigen Verein  

    Sehr geehrter Herr Müller,

    In Beilage sende ich Ihnen die Zusammenfassung der Decknachrichten im Schosse des SV für 2011 und 2012. Ich bitte Ihnen darum diese Aufstellung an Ihre Herren und Damen Kollegen weiterzuleiten.

    Die Sammlung bietet wertvolles Material um die grossen Geschäfte und das Schwarzgeld im Verein bzw. die Beteiligten aufzuspüren.

    Bis heute hat der Verein nichts unternommen um hier zu massregeln, ganz im Gegenteil, der eigene Vereinswirtschaftswart (Horst-Peter Tacke) soll, wie uns zugetragen wird, die unter der Definition „Grosszüchter“ bekannten Zuchtstätten/Züchter als „Steuerberater“ (und Anlageberater?) - und somit in privater und kommerzieller Sache! - unterstützen um einiges „aufzubereiten/auszubessern“ und es sind im Verein nach wie vor die Gleichen die hinter den Kulissen die Geschäfte organisieren („geborene“ SV-Zuchtrichter die in dem Zuchtausschuss sitzen und gemeinsam mit dem Vorstand die Richtermandate auf Jahre hinaus unter sich verteilen – siehe Richtereinteilung für 2013 UND 2014!), die eigenen Hunde die höchsten Platzierungen (mittels Vetternwirtschaft) zukommen lassen und den Verein somit für die eigene Gewinnmaximierung (siehe Aussagen Willibald Gruber im Film „Pflegefall Schäferhund!?“) missbrauchen.

    Um den Anschein einer vereinsinternen Gerichtsbarkeit unter Beweis zu stellen hat man einen Richter-Ehrenrat ins Leben gerufen, darin sitzen aber auch diejenigen die das Spiel seit Jahren mitgemacht haben. Es können doch auch die Fussballspieler nicht selber als Schiris auftreten oder? Dass wegen meinen Veröffentlichungen (die die SV-Fürsten ein Dorn im Auge sind) ein Vereinsausschlussverfahren gegen mich läuft habe ich Ihnen, so glaube ich, bereits mitgeteilt, aktuell versuchen die Herren Hartmut Setecki (Hauptgeschäftsführer) und Nikolaus Waltrich (Vize-Präsidenten) mittels eines Anwaltes erneut den Druck auf mich zu erhöhen in dem Sie nachhaltig eine „weitere Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungsverpflichtungserklärung“ versuchen durchzusetzen, und Sie werden es nicht glauben, lediglich weil sie DENKEN ich hätte etwas geschrieben was nicht stimmt. Sie waren die einzigsten die den Witz bzw. die Ironie des Verfassers nicht verstanden haben. Ich sende Ihnen später eine Kopie dieser lächerlichen Forderung.

    Zurzeit versucht sich der Verein bzw. die Vereinsspitze zu konsolidieren damit die Geschäfte noch einige Jahre weiterrollen könnten und jeden Aufstand in Orts- oder Landesgruppen wird sofort mittels Einschüchterung oder Aberkennung von jahrelang zuerkannte Veranstaltungen im Keime erstickt. Man duldet keine Kritiker in seinen Reihen. Dass die durch uns aufgezeigten Fälle aber Bestand haben, mögen die durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg durchgeführten Ermittlungen um den Betrug bei der HD/ED-Untersuchung des Deckrüdens Tell von der Rieser Perle unter Beweis gestellt haben. Ich hoffe Sie haben zwischenzeitlich eine Kopie des Schlussberichtes bekommen. Im Fall Toni von der Rieser Perle hat der Verein übrigens trotz massivster Beweislast (im Kaufvertrag bereits vereinbarte künftige Platzierung bei der Weltmeisterschaft!)  bis heute (3 Jahre nach Fakten) NICHTS geahndet, die Beteiligten (die Hundeverkäuferin Josephine Kao, der ehemalige Landesgruppenzuchtwart Ansgar Kartheiser und sein bester Freund = Züchtergemeinschaftsparttner Bernd Weber) sind nach wie vor alle im Verein!

    Ich möchte den Behörden nun in aller Öffentlichkeit anregen weitere Anstrengungen zu betreiben um die Gemeinnützigkeit des Schäferhundevereins SV e.V. zu überprüfen.

    Und ich stehe jederzeit zur Verfügung für weitere Auskünfte, auch vor Gericht.

    Hochachtungsvoll,

    Jan Demeyere, B-8570 Vichte

    www.bloggen.be/hd

    01-02-2013 om 12:14 geschreven door Jantie  


    30-01-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Nachkommen von Tell werden durchgedrückt

    Auf Facebook wird für Nachkommen von Tell von der Rieser Perle Werbung gemacht.

    Siehe bitte: http://www.facebook.com/allevamento.diterrascura

    Wir haben uns erlaubt dort einen kleinen Hinweis auf die Facebookseite zu schreiben:

     What a pity she can never get pink SV-papers! Her mother Ully was one of the females that were sired by Tell von der Rieser Perle who was diagnosed with rotten elbows at the prelims. The scandal about Tell is subject to an investigation by the Staatsanwaltschaft Heidelberg. Read more about it here: http://gsd-legends.eu/Varia/Tell-Rieser-Perle-Doku.pdf  and on my weblog www.bloggen.be/hd

    Weiter: Demnächst! Der Schlussbericht im Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Verdacht des Betruges und der Urkundenfälschung GEM. §§263,267,52,53 StGB begangen durch Heinz Reininger, Jürgen Manser und Dr. Wolfgang Lauer, Az: 210 Jf 27768/11.

    (Memo: Geschichte Tell von der Rieser Perle, ersetzen von HD/ED-erkrankte Tiere durch gesunde beim TA, in die Zucht befördern von Deckrüden mit zuchtausschliessenden Fehlern, etc.) BALD! NUR hier! Auf Bloggen.be/hd

    Will answer all questions by e-mail: j.demeyere@skynet.be

    30-01-2013 om 15:40 geschreven door Jantie  


    28-01-2013
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Alle Mann an Deck!

    In der LG 13 Württemberg wird am 17. Februar ein Seminar abgehalten. Ein Versuch zu retten was es noch zu retten gibt?

    Bis vor kurzem führten wir noch eine kurze Polemik mit Willibald Gruber (ehemaliger SV-Zuchtrichter und Inhaber des Zwingers vom Schloss Runding) mittels Facebook. Es war uns aufgefallen, dass Herr Gruber im Film „Pflegefall Schäferhund!?“ dem SV vor laufender Kamera noch schwer angegriffen hatte und über „mafiose Strukturen“, „persönliche Gewinnmaximierung“ und „entsprechende Beziehungen um in diesem Verband erfolgreich zu sein“ gesprochen hatte.

    (Auffrischung: Siehe bitte diesem kurzen Ausschnitt aus dem Film: http://www.youtube.com/watch?v=qR5Rtt1DKkg).

    Bekannt ist auch schon länger, dass er den Verein verlassen und O-Ton des Sprechers im Film: „den Vereinsausweis zurückgegeben“ hat und zwar nicht nach einem ehrvollen Zapfenstreich sondern nach erheblichem Krach/Zoff und Meinungsunterschiede, etwa zum Zeitpunkt der Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Memmingen, wenn ich mich recht erinnere. Gross war unsere Überraschung als er dann anlässlich der Siegerschau in Ulm 2012 plötzlich wieder im Kommentarhäuschen des Stadions als Verantwortlicher auftauchte. Wir haben ihn dazu mehrfach ausgiebiger befragen wollen, wir wurden aber immer vehement abgelehnt, was wir da so alles sagen und schreiben würden wären alles „Unterstellungen“, wir sollten das doch bleiben lassen.

    Immerhin bestätigte Willi Gruber dann letztendlich, dass er den Verein als „Insider-Unternehmensberater“ (Herr Gruber war äußerst schnell mit dem Entfernen seines Coming-outs auf Facebook, hab' die Formulierung aber zurückgefunden in meine ausgehenden SMS'en, ich hatte es einen Freund sofort mitgeteilt) zur Verfügung stehen würde!?

    Jetzt hält er einen Vortrag in der Landesgruppe Württemberg! Auszug Programm:

    „10.10 Uhr SV Prof. W. J. Gruber, Wirtschaftswissenschaftler - Wie es gelingt, den Verein in eine positive Zukunft zu führen. (Visionen mit Umsetzungscharakter auf allen Ebenen) Anschließend Diskussion“

    Es stellt sich natürlich sofort die Frage wieso Herr Gruber wieder im Schosse des SV zurückgefunden hat, dieser Rückkehr wirkt äußerst befremdend. Kehrt er zurück als SV-Mitglied und als Volontär, stellt damit seine Erfahrung kostenlos den Vereinsmitgliedern zur Verfügung oder arbeitet er als Wirtschaftswissenschaftler und dann nur gegen Entgelt? Das wäre natürlich auch legitim, hätte aber nach der Vorgeschichte ein Geschmäckle!

    Des Weiteren wundere ich mich über dieser seiner Freundschaft mit Hans-Peter Rieker!

    Wenn dann Herr Gruber im Film äußerst abwegig über „mafiose Strukturen“ und „entsprechende Beziehungen um in diesem Verband erfolgreich zu sein“ gesprochen hat, wie erklärt man dann seine Freundschaft zu dem größten Hundehändler im SV überhaupt? Müsste Herr Gruber sich nicht gerade von diesem Mann distanzieren? Es ist schon äußerst merkwürdig wie hier an die Spitze der LG 13 Württemberg vorgegangen wird. Will man sich seine Zukunft sichern? Und will man die Macht sicherstellen? Wie gelingt es denn ein Verein in eine positive Zukunft zu führen, wenn die „mafiose Strukturen“ und „entsprechende Beziehungen“ (O-Ton Gruber) nach wie vor bestehen? Es gibt viele Fragen!

    Im gleichen Atemzug nämlich stelle ich mir dann die Frage wie es steht um die schriftliche Anzeige gegen Hans-Peter Rieker (Zwinger von Bad-Boll & Beziehungen) die wir beim SV eingereicht haben, und die man vereinsseitig nie hat bestätigen wollen? Herr Rieker ist unserer Meinung nach ein Hundehändler und darf als Hundefutterverkäufer kein SV-Richter bleiben! Versucht man diese Anzeige unter dem Teppich zu kehren? Und wenn Herr Gruber über „mafiose Strukturen“ gesprochen hat, wieso muss er dann ausgerechnet mit Herrn Rieker ein Seminar organisieren? Wie passt das alles zusammen?

    Wenn Sie im Einzugsgebiet sitzen, so melden Sie sich bitte an für dieses Seminar und berichten Sie uns anschließend darüber.

    Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung lesen Sie hier:

    http://www.sv-lg13.de/Kynologisches_Seminar_am_17__Februar_2013__I20431.whtml?lcr=ru

     

    28-01-2013 om 00:00 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!