Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    15-12-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Richter Siegerschau 2013

    GHKL-Rüden Quoll

    GHKL-Hündinnen Mai

    JHKL-Rüden Teubert

    JHKL-Hündinnen Nitschke

    JKL-Rüden Goldlust

    JKL-Hündinnen Mast

    Langhaar-Rüden Scheld

    Langhaar-Hündinnen Brauch

    HGH Scheld

    Zuchtgruppen Brauch

    Schutzdienst-Rüden Gerdes

    Schutzdienst-Hündinnen Mayer

    Ohne Gewähr!

    15-12-2012 om 15:38 geschreven door Jantie  


    14-12-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Am Vorabend der wichtigsten Tagungen des Jahres

    Es wird sich bald zeigen ob der Vortrag von Wolfgang Henke nur eine Sammlung von leeren Worthülsen gewesen ist.

    Es wird sich auch zeigen ob Nikolaus Waltrich nur zum Aushören und zum Schwätzen rumtelefoniert hat, oder ob doch noch etwas dahinter steckt.

    Es wird sich unter Beweis stellen lassen, ob der RichterEhrenrat nichts mehr und nichts weniger als ein Ablenkungsmanöver ist.

    Auszug:

    Wenn der Vorstand demnächst, wie alljährlich, die Richter der kommenden Bundessiegerschau nominiert, wird dies wohl bar jeder Vernunft und behaupteter Einsicht ein Startsignal sein! Leider eher nicht das Startsignal zu einer Umkehr dieses Vereins zu seinen Wurzeln. Wir hoffen (darin sind wir unbeirrbar) aber glauben nicht mehr daran, dass der Vorstand den Hebel herum reißt und seiner Verantwortung nachkommt. Nein, es wird das Startsignal für die kommende Saison des

    $$$ lukrativen Geschäfts mit dem Deutschen Schäferhund $$$

    sein.

     

    Lesen Sie unser letzter Artikel an dieser Stelle: http://gsd-legends.eu/NichtsPassiertImSV.pdf

    14-12-2012 om 15:23 geschreven door Jantie  


    12-12-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Vorstandssitzung und VWA-Tagung - Auswahl der Richter für 2013

    An den Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss und somit auch an alle SV-Landesgruppenvorsitzenden

    Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss

    SV-HGH-Beauftragter Wilfried Scheld, Oberpforte 2, 35418 Buseck, Tel. 06408 4987, E-Mail: scheldw@gmx.de

    SV-Pressereferent Heiko Christian Grube, Engelgarten 36, 49324 Melle, Tel. 05422 43896, Fax: 05422 45478, Mobil: 0172 9408630, E-Mail: sv-presse@schaeferhunde.de

    SV-Sportbeauftragter Bernd Pape, Gartenstr. 24, 65529 Waldems, Tel./Fax: 06087 1038, Mobil: 0178 3180540, E-Mail: papebernd@web.de

    SV-Beauftragter für Spezialhundeausbildung Walter Hoffmann, Schlachthofstr. 41, 44649 Herne, Tel. 02325 52503, Fax: 02325 70917, Mobil: 0172 2305314, E-Mail: hoffmannwalter@t-online.de

    Landesgruppen-Vorsitzende

    LG 1 Hamburg/Schleswig-Holstein: Hans-Peter Schweimer, Cramersweg 8, 21217 Seevetal, Tel. 04105 408375, Mobil: 0152 33796362, E-Mail: hpschweimer@kabelmail.de

    LG 2 Berlin-Brandenburg: Andreas Ebel, Potsdamer Str. 34, 14469 Potsdam, Tel. gesch. 0331 520929, Fax: 03212 5054050, Mobil: 0171 6809312, E-Mail: ebel@sv-lg02.de

    LG 3 Niedersachsen: Georg zum Felde, Siedlungsstr. 25, 29699 Bomlitz, Tel. 05161 949533, Fax: 05161 949534, Mobil: 0160 91766416, E-Mail: georg.zum.felde@t-online.de

    LG 4 Waterkant: Heinz Gerdes, Bierstr. 25, 49733 Haren, Fax: 05932 504837, Mobil: 0171 7560027, E-Mail: lg-vorsitzender@lg-waterkant.de

    LG 5 Nordrheinland: Wolfgang Felten, Frankfurter Str. 33, 51065 Köln, Tel. 0221 612364, Tel. gesch. 0221 9625330, E-Mail: w.felten@versicherungsbuero-ernst-michel.de

    LG 6 Westfalen: Henning Setzer, Kolbestr. 21, 57234 Wilnsdorf, Tel. 02739 4464, Tel. gesch. 0271 333 2140, Mobil: 0171 4970385, E-Mail: fidelius@t-online.de

    LG 7 Ostwestfalen/Lippe: Wolfgang Henke, Bahnhofstr. 60, 59469 Ense, Tel. gesch. 02385 7080025 (Mo. – Do. von 8.30 - 13.30 Uhr, Fr. von 8.30 - 13.00 Uhr), Fax gesch. 02385 7080026 info@schaeferhunde.de

    LG 8 Hessen-Süd: Norbert Feeser, Dieselstr. 10, 64546 Mörfelden, Tel. 06105 929590, Mobil: 0151 14846420, E-Mail: norbert.feeser@gmx.de

    LG 9 Hessen-Nord: Dr. med. vet. Wolfgang Lauber, Kinzigstr. 38, 36043 Fulda, Tel. 0661 402424, Fax: 0661 402426, Mobil: 0171 2851756, E-Mail: wolfg.lauber@t-online.de

    LG 10 Rheinland-Pfalz: Heinz Scheerer, Heister-Sturm-Str. 6, 56357 Geisig, Tel. 06776 729, Tel. gesch. 0261 57941-0, Fax: 06776 951058, Mobil: 0171 4055152, E-Mail: heinz-scheerer@gmx.de

    LG 11 Saarland: Helmut König, Steinackerstr. 74, 66571 Eppelborn, Tel. 06881 896602, Mobil: 0170 2405892, E-Mail: koenig.helmut@gmx.de

    LG 12 Baden: Harald Hohmann, Schulstr. 71, 75438 Knittlingen, Tel. 07043 32678, Fax: 07043 33489, Mobil: 0171 2412414, E-Mail: harald.hohmann@vonmelanchthon.de

    LG 13 Württemberg: Hans Rüdenauer, Seewiesenstr. 24, 74626 Bretzfeld-Waldbach, Tel. 07946 940091, Fax: 07946 940092, Mobil: 0172 6312341, E-Mail: hruedenauer@t-online.de

    LG 14 Bayern-Nord: Klaus Dworschak, Weißenburger Str. 19, 91793 Alesheim, Tel. 09146 838, Tel. gesch. 09831 8006-23, Fax gesch. 09831 8006-42, Mobil: 0163 7800623, E-Mail: dworschak@ernst-gun.de

    LG 15 Bayern-Süd: Walter Lenk, Bayerwaldstr. 8, 93105 Tegernheim, Tel. 09403 954020, Fax: 09403 954021, Mobil: 0170 3263650, E-Mail: walter.lenk@gmx.de

    LG 17 Thüringen: Thomas Teubert, Ortsstr. 6 a, 07381 Döbritz, Tel. 03647 414752, Tel. gesch. 0172 8950454, Fax: 03647 443985, Mobil: 0172 1307947, E-Mail: thomas.teubert@t-online.de

    LG 18 Sachsen: Andreas Rudolph, Lauterbach, Tannengrund 6, 08459 Neukirchen, Tel./Fax: 03762 2160, E-Mail: arsatzmann@freenet.de

    LG 19 Sachsen-Anhalt: Lutz Wischalla, Platz der LPG 10, 06313 Wimmelburg, Tel. 03475 637305, Fax: 03475 633383, E-Mail: lutz-wischalla@t-online.de

    LG 20 Mecklenburg/Vorpommern: Klaus Schult, Meierei 9, 17509 Kemnitz, Tel. 038352 60392, Tel. gesch. 03834 522730, Fax: 03834 841423, Mobil: 0172 2419574, E-Mail: k.schult@greifswald.de

    Tagung am kommenden Wochenende

    Sehr geehrte Herren,

    Am Wochenende finden Sie sich wieder gemeinsam zusammen, es sollen durch den Vorstand auch die Richter für die große Veranstaltungen des Jahres 2013 wieder vorgeschlagen und gewählt werden.

    Sie müssten aber am Anfang der Tagung die Zusammensetzung des Vorstandes missbilligen und verwerfen, zumindest schwer in Frage stellen. Zwei aktuelle Vorstands-mitglieder (und der als BZW und Vorstandsmitglied zurückgetretene Reinhardt Meyer) haben ihre Ämter missbraucht bzw. nicht im Sinne der Vereinssatzungen gepflegt. Die Herren Peter Tacke und Sylvio Grimm müssten zwingend ersetzt werden. Die Gründe dafür habe ich auf mein Weblog bereits verschiedene Male dargelegt, auch vor ein paar Tagen noch:

    Der Vereinswirtschaftwart Peter Tacke unterstützt nach wie vor viele Geschäftemacher gegenüber dem Finanzamt und der Steuerfahndung. Ich verspreche ihn ein weiterer Umsatzzahlen-Zuwachs im Jahre 2013 und werde bis zum letzten Welpenverkauf ermitteln. Die Züchter und Tacke werden erneut lügen müssen, dass sich die Balken biegen. (O-Ton Steuerfahnder!) Wenn Tacke schreibt, dass es bei einigen existenzbedrohend wurde, dann bestätigt er lediglich, dass einige vom Hundegeschäft „leben“. Bis heute hat er sich seines Amtes als Vorstandsmitglied nicht gewidmet, sonst müsste er die Gewerbetreibenden anzeigen und des Vereins verweisen!

    Der Bundesjugendwart Sylvio Grimm unterstützt angeblich das zudecken der Ermittlungen in Sachen geschriebene Prüfung in der OG Lübz-Bobzin und schreibt mir wortwörtlich, Zitat: „Wo beginnt Manipulation in ihren Augen wenn man Menschen anruft und anbietet sie nicht weiter zu verfolgen wenn man andere ans Messer liefert.“ Wenn er (so er mitspielt) nicht weiter verfolgt werden würde, bestätigt der Satz alleine schon, dass er sich tatsächlich etwas zu Schulden hat kommen lassen. Er sollte uns dann jetzt auch mal verraten wer ihn anruft und Angebote macht (Sind es Vorstandsmitglieder? Ist es das Rechtsamt? Sind es bestimmte Richter?), und er sollte auch sagen WER so unbedeutend oder gefährlich ist, dass er geopfert und ans Messer geliefert werden soll. Was läuft hier alles?!

    Ich bin der Meinung, sehr geehrte Herren, dass Sie die großartige Möglichkeit haben und sie nutzen sollten um Geschichte zu schreiben und eine Wahl der Richter auf legitimer Art und Weise zu boykottieren. Reinhardt Meyer wurde rechtskräftig verurteilt und ist dementsprechend überhaupt nicht mehr als Amtsinhaber innerhalb des Schäferhunde-vereins tragbar. Sollten Sie ihn weiterhin in einem Amt belassen, sogar als Oberrichter entgegentreten und ihn seinen Einfluss ausüben lassen, so setzen Sie damit ein Zeichen und machen sich der Unterlassung schuldig, Sie verfügen ja über alle Informationen bezüglich der schweren Vergehen die er sich schuldig gemacht hat. Sie realisieren zweifellos auch, dass die Richterordnung ausdrücklich festhält, dass ein Richter und sein Benehmen, innerhalb wie außerhalb des Vereinslebens, tadellos sein müssen.

    Reinhardt Meyer hat aber seit Jahren den Verein und seine Einrichtungen, sowie seine Funktion als Oberrichter/Bundeszuchtwart missbraucht als Deckmantel für einen Hundehandel, den es in dieser Form und diesem Ausmaßen in der Geschichte des SV noch nie gegeben hat. Machen Sie dem doch bitte ein Ende, ich flehe Sie an, im Namen aller rechtschaffenen Mitglieder.

    Der Bundeszuchtwart (und Vorstandsmitglied!) Reinhardt Meyer verdiente im Schosse des Vereins Millionen und sieht sich horrenden Steuernachforderungen ausgesetzt, aber zu recht. Seit Jahren betreibt er Hundehandel in großem Stil und die Kollegen im Vorstand haben ihm nichts entgegenzusetzen. In seiner Landesgruppe scheint die Korruption auch massiv um sich gegriffen zu haben, 46 unbelehrbare und die Fakten ignorierende Delegierte stimmen heute die Steuerhinterziehung und den Sozialbetrug des Herrn Meyers sogar zu. Was für ein Statement liefern sie ab, diese Delegierten? „Wir finden das alles OK was der Meyer macht!“ Sie geben unseren Verein, bzw. ihre Landesgruppe  eine äußerst schlechte Visitenkarte!

    Nutzen Sie bitte auch das kommende Wochenende um den Vorstand dazu zu befragen warum er selbst gefasste Beschlüsse nicht durchsetzt. Herr Setecki hat im Auftrag des Vorstandes bestätigt, dass bezüglich der Person Reinhardt Meyer ein Beschluss des Vorstandes gefasst wurde, der zum Inhalt hat, dass, sollte Herr Reinhardt Meyer in dem Strafverfahren in Kassel nicht freigesprochen werden, alle seine Ämter (BZW, LG-ZW, SV-Richter) vorläufig bis zum Abschluss des Vereinsverfahrens gegen ihn ruhend gestellt werden! Wie vereinbart sich dieser Beschluss damit, dass dies bis zum heutigen Tag NICHT erfolgt ist, obwohl Herr Meyer rechtskräftig verurteilt wurde?! Wie vereinbart es sich, dass Herr Meyer trotz allem die Freigabe für verschiedene Auslandseinsätze erhält?

    Übrigens müssten Sie Ihre Verantwortung aufnehmen und endlich den Weg gehen der längstens hätte beschritten werden müssen. Die Richter bei den größten Veranstaltungen des SV müssten ausgelost und nicht bestimmt werden, damit endlich Schluss damit ist, dass die Richter bereits während der laufenden Saison bei den LG-Zuchtschauen unter sich ausmachen wer vorne laufen darf. Das gibt es bei keiner anderen Sportveranstaltung der Welt, dass ein ausgelesener Kreis immer wieder Schiri spielen darf.

    Übrigens KANN der Vorstand die Richter für die Veranstaltungen des nächsten Jahres noch gar nicht auswählen, weil noch gar nicht geklärt ist welche Richter denn genau gemeint sind, wenn Ansgar Kartheiser hat protokollieren lassen, dass 32 Richter-Kollegen sich ebenfalls der Bereicherung im Schosse des SV schuldig gemacht haben und Provisionen für Hundeverkäufe kassiert haben. Man darf gerne davon ausgehen, dass hier die wenigsten Leistungsrichter gemeint sind, da sind keine größeren Geschäfte zu befürchten, die Täter müssen somit hauptsächlich im Bereich des Hochzuchtes gesucht werden. Aus dem bestehenden Kontingent der Zuchtrichter kann man also unmöglich die Richter für die nächste Siegerschau und sonstige wichtige Veranstaltungen auswählen, wenn nicht zunächst alle 32 Richter die Kartheiser gemeint hat namentlich ermittelt, genannt und von der Wahl bzw. vom Verein ausgeschlossen sind!

    Zählen wir die SV-Richter die von Unstimmigkeiten oder Verstöße gegen die Vereinssatzung, die Rechts- und Verfahrensordnung oder die Richterordnung betroffen sind zusammen: Meyer + Kartheiser + 32 durch Kartheiser beschuldigte Richter (darunter sicherlich Kartheiser-Freund Weber) + Fiebig + Rieker + Scheerer + Oeser + Begier + Claus + Müller + Eller + etc., dann kommt man zu der Feststellung, dass nicht weniger als 42 mögliche Kandidaturen schon gestrichen werden müssen. Es bleibt dann ein kleiner Kreis woraus bestimmt wieder die Gleichen ausgewählt werden müssen, sie die schon immer gerichtet haben. Wer sagte da etwas über Aufbruchsstimmung oder Säuberungsaktionen? Wer sagte, dass aufgetreten werden würde, ohne Rücksicht auf Namen oder Ämter? Bevor nicht bekannt ist, welche Richter durch Kartheiser gemeint sind, kann die Auswahl gar nicht stattfinden! Erst muss ermittelt werden, dann geahndet, und danach kann man weitersehen.

    Sie, sehr verehrte Herren, sind alle Landesgruppenvorsitzende. Ändern Sie was geändert werden muss. Widmen Sie sich Ihrer Aufgabe sowie Ihrer Verantwortung, der Rasse und den Mitgliedern gegenüber. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und die Kraft Ihres Amtes um die Weichen zu stellen und Ihrem Vorstand zur Rede zu stellen. Leiten Sie die Wende ein, sonst bestraft Sie die Zukunft mit dem Niedergang des Deutschen Schäferhundes und dem Niedergang des weltweit größten kynologischen Vereins.

    Mit sportlichen Grüßen,

    Jan Demeyere, B-8570 Vichte

    www.bloggen.be/hd

    Vichte, Belgien, 12-12-12

    12-12-2012 om 20:48 geschreven door Jantie  


    11-12-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Steuersünder: Spektakuläre Fälle und Prozesse
    Klik op de afbeelding om de link te volgen "Warum soll jemand, der zu seinen Fehlern steht, keine zweite Chance bekommen?", fragt Dietrich Schulze van Loon, Berater hochkarätiger Manager. Allerdings nur unter einer Bedingung: "Zu einem Comeback gehört auch die Selbsterkenntnis, dass der Amtsträger mit den Fehlern radikal aufräumen muss und geläutert in die Gesellschaft zurückkommt", sagt er.

    Ich meine, das aber vermissen Beobachter bei Reinhardt Meyer: eine Entschuldigung bei seinen Richter- und Vorstandskollegen sowie Vereinsmitglieder die er alle angelogen hat und für die Öffentlichkeit. Die wird es vielleicht auch nicht mehr geben. "Meyer lebt nach seinen eigenen Gesetzen. Er setzt die Regeln, nicht andere", sagt ein ehemaliger Weggefährte.

    Frei nach einem Artikel von Spiegel-Online für t-online.

    11-12-2012 om 12:36 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Delegiertentagung in Hessen-Nord, ein Beitrag von Thomas aus dem Gästebuch

    Demokratie ist ein wohl die Würze im Leben. Es verwunderte mich, dass Gäste zugelassen waren aber kein Rederecht bekamen. Sogar nur die Hälfte die gegen Herrn Meyer gestimmt haben, wollten eine Rederecht für Gäste. Warum auch immer. Dies ist leider so, und man kann es auch nicht mehr ändern. Sicherlich waren auch die Wetterverhältnisse Schuld, dass nur 2/3 der Delegierten da waren. Die Anwesenden schnell wieder nach Hause, und vielleicht deshalb keine längere Diskussion wollten. Ich weiß es nicht! Ich weiß auch nicht, ob es etwas am Abstimmungsergebnis geändert hätte. Manche Leute wollen die Wahrheit einfach nicht hören, um ihre heile Welt zu erhalten. Es ist halt schwer sich mit neuen Situationen auseinanderzusetzen. Was mich betrübt hat ist, dass Leute, die sonst zu Allem und Jedem etwas zu sagen haben, es nicht fertigbringen vor den Delegierten ihre Meinung kundzutun. Schweigen, Zuhören und anschließend schimpfen. Ich kann es nicht verstehen. Wir hätten ein Zeichen setzen können, dass wir Mitglieder die Macht haben. Dass wir nicht vorgeführt werden wollen. Die Unterstellungen in Richtung des anderen Zuchtvereins für Schäferhunde von einigen Mitgliedern entbehrt doch jeder Grundlage. Wie einfach wäre es zu wechseln! Nein wir kämpfen für den SV und für unseren Deutschen Schäferhund. Wir lieben diesen Hobbyzuchtverein. Jedoch bekämpfen wir diejenigen, die auf unserer gemeinnützigen Grundlage Geschäfte und Gewinnoptimierung vollziehen. Es geht hier nicht um die Hobbyzüchter oder darum das man einen Hund kauft oder verkauft. Das Gewerbliche darf nur nicht im Vordergrund stehen. Uns braucht Keiner zu bemitleiden. Wir wissen, dass wir häufig gegen Windmühlen ankämpfen. Doch wir geben nicht auf. Ich möchte hier auch keinen beleidigen. Jeder hat die Sicht der Dinge von seiner Warte. Ich verachte es jedoch eine OG oder eine Familie zu beschimpfen. Schließlich zeigt das Ergebnis, dass doch noch einige Andere der gleichen Meinung waren. Wenn auch nicht die Mehrheit. Aber immerhin. Lasst uns fair miteinander umgehen und versucht die Beleidigungen zu unterlassen. Dies bringt uns nicht weiter, sondern verhärtet nur die Fronten. In diesem Sinne. Gruß Thomas

    11-12-2012 om 09:53 geschreven door Thomas

    11-12-2012 om 10:37 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!