Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    27-05-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Tierliebe im SV

    Ich habe bereits einen Rüffel bekommen, weil ich mich, ganz entgegen mein Versprechen den Rechner am Pfingstwochenende NICHT zu benutzen, trotzdem mit dem Schäferhund beschäftigt habe. Heute Morgen wurde ich dafür auch ordentlich abgemahnt, ich hätte es vielleicht bleiben lassen, dann wäre ich nicht wieder emotional bestraft worden.

    Ich habe mir nach den Kommentaren in meinem Gästebuch ein Video angeschaut, ein Video vom Schutzdienst von Atos aus Agrigento aus dem Zwinger von Leonhardt Schweikert. Das Video steht auf die Webseite des Züchters.

    Zunächst sieht man die zwei Teile des Schutzdienstes in real time, also in normaler Geschwindigkeit. Dann folgt ein schönes Pianoconcerto, wobei die zwei Phasen dieser Arbeit erneut angeboten werden.

    Es war mir zu viel!

    Ich habe fürchterlich geweint.

    Sofort kullerten mir die Tränen aus den Augen, weil aus diesem Video, zumindest für mich, mit all dem Hintergrundwissen das sich mittlerweile in meinem Kopf angesammelt hat, die ganze Tragik des SV und seine Machenschaften hervorgeht, und als emotionaler Mensch trifft mir die traurige Musik der die Bilder untermalt dann sehr.

    Wie es um den Deutschen Schäferhund bestellt ist, wird aus meinen vielen Berichten deutlich.

    Der Hund ist nicht mehr Deutscher Schäferhund! Er ist nicht mehr „Gebrauchshund“, sondern lediglich noch „Show-Hund“! Zumindest ist er nicht mehr den Deutschen Schäferhund, der sowohl unser Vereinsgründer Max von Stephanitz vor Augen hatte oder wie heute auch jeder Liebhaber ihn im Kopf hat. Er ist viel zu massiv, viel zu schwer. Die Agilität eines Gebrauchs-Hundes ist völlig verschwunden. Er soll bei der Siegerschau nur blenden und traben! Dann bekommt er den im Voraus ausgemachten und bezahlten Platz.

    (Note: Da Josephine Kao, Ansgar Kartheiser und Bernd Weber zwei Jahre nach dem Betrug um Toni von der Rieser Perle noch immer den Verein nicht verwiesen wurden obwohl dies SOFORT und somit innerhalb von wenigen Wochen hätte passieren MÜSSEN, beweist, dass dieser Betrug im Verein einer üblichen Praxis ist, der Verein aber heute völlig überfordert ist und nicht weiß wie dem jetzt Einhalt zu gebieten ist, wenn alle seit Jahren daran beteiligt sind. Bei der nächsten Siegerschau in Ulm werden Meyer/Weber/Kartheiser/Kao und Kollegen WIEDER ihre erfolgreichen Kommerz unter Beweis stellen dürfen. Eine große Schande!)

    Und in beiden Phasen des Schutzdienstes wird in der Zeitlupe deutlich, dass der Hund vom Schutzdiensthelfer überhaupt keine Schläge bekommt. So weine ich furchtbar. Er SOLL diese 2 Stockschläge bekommen, sie sind unabdingbares Teil des verordneten Schutzdienstes! Die beiden Schutzdiensthelfer machen sich schuldig an Betrug. Bei den Hunden der Otto-Normal-Züchter hört man diese dumpfen Schläge noch im bereits gut gefüllten Stadion. Hier wedelt man nur hin und her, tut als ob, der Gummiknüppel erreicht dem Körper von Atos nicht!

    Was steht noch da? „Aus Agrigento Teil 2.“ Ich kann das nicht mehr anschauen, und glücklicherweise ist das Video auch bald zu Ende. Ich denke an unseren Zoos in denen man Löwen oder Elefanten, Berggorillas oder Schimpansen, Delphine und Bären eingesperrt hat, und ich denke, was tun wir unseren Tieren an, in dem wir sie hinter Gitter sperren?

    Unser “Gebrauchshund”, ein „Haus-Tier“, des Menschens liebster Freund, frist sein Leben wie ein Verbrecher hinter Gitter. Ich heule bei diesem apathischen Zwingerverhalten, ein Verhalten, das unsere Grosszüchter gar nicht mehr auffällt, sie sind dafür blind geworden. Von links nach rechts, und wieder zurück! Mal die Pfoten gegen die Wand absetzen, und wieder zurück. Ich denke an Papillon, Henri Charrière, der verbannt wurde, weil er wegen angeblichen Totschlages zu lebenslanger Zwangsarbeit in Französisch-Guayana verurteilt worden war, und dort in erbärmlichsten Zuständen teilweise jahrelang in Einzelhaft in einer Zelle ausharren musste. Das Buch beschreibt wie er im kompletten Dunkeln von der einen Mauer zur anderen geht ohne sie zu berühren. Sechs Schritte vor, Kehrtwende, Stopp! Und neu! Sechs Schritte vor, Kehrtwende, Stopp! Hin und her! Hin und wieder zurück! Ich hab’ dieser Vorstellung in meinem Kopf nie vergessen können. Hier möchte ich am liebsten sofort losfahren und diese Hunde ihre Freiheit zurückgeben, sie aus dieser Gefangenschaft, weil anders kann man so etwas nicht bezeichnen, herausholen.

    Eine schützende Hundehütte die der Hund mit seiner eigenen Körperwärme aufheizen kann und die allerseits, auch unübersehbar seit zahllosen Jahren bei Bromet auf der Rückseite des SV-Heftchens, angeboten wird, habe ich nicht gesehen. Die Zwinger scheinen Vorbilder des puren Minimalismus zu sein. Wie gemütlich! Die Hunde liegen auf einen Holzbretterboden der lediglich abgespritzt werden muss, schnelle Sache. Drei Viertel des Jahres müssten diese nass bleiben.

    Eine 8-jährige Hündin gehört im Garten ihres Liebhabers dessen Gartenutensilien im aufforderndem Spiel zu verschleppen oder an seinen Füssen, im Schatten unter dem Baum im Garten zu liegen, oder auf ihre sanften Lieblingsdecke bei Frauchen während diese Kartoffel schält. Nicht auf einem feuchten Holzboden hinter Gitter irgendwo unter einem Fernmeldeturm, weitab vom ständigen Sozialkontakt der jeder Hund braucht, wartend darauf bis mal wieder einer kommt. Der kümmert sich dann sowieso nicht um die alte Zuchthündin, sondern lediglich um die aktuellen Top-Produkte aus dem renommierten Zwinger die zum Verkauf angeboten werden. Ich darf dann gar nicht an den Winter denken, wenn ich mich frage, wo sind die Hundehütten, wenn es friert?

    Was ist „artgerechte“ Haltung? Sicherlich nicht das was hier angeboten wird.

    Ich habe dafür nur Tränen und spüre völlige Machtlosigkeit.

    Es ist kein frohes Pfingsten.

    27-05-2012 om 15:38 geschreven door Jantie  


    25-05-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.ACHTUNG!! Offene und eilige Gesprächsnotiz für Herrn Setecki
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Sehr geehrter Herr Setecki!

    Wenn Sie Herr Meyer am Wochenende bei der Jugend- und Juniorenmeisterschaften in Hockenheim richten lassen, in unsere Ordnungen nicht genügend Ansätze gefunden haben um ihn aus seinen Ämtern zu entheben und bis zur Klärung aller Fälle an der Seite zu schieben, dann haben Sie zusammen mit der ganzen Führung kläglich versagt!

    Ich möchte Sie dann demnächst einladen für eine Spritztour im Schäferhundländle, weil Sie anscheinend noch immer nicht sehen wollen was da in der Wirklichkeit so alles läuft, und werde Ihnen einige „Hobby-Zuchtanlagen“ vorführen. Solche die durch unsere SV-Fürsten (international tätige Spitzenrichter) für Werte um beispielsweise 500.000 Euro gebaut wurden und selbstverständlich mit dem Hundehandel finanziert werden müssen. Der kleine Hobbyzüchter lässt grüßen!

    Spätestens dann wird sich die Tatenlosigkeit der SV-Führung zeigen und deutlich werden, dass der Verein nach solch einer überzeugenden Dokumentation die wir alsdann alle Behörden zur Verfügung stellen werden zweifellos seine Gemeinnützigkeit verlieren muss, und zwar für 5 Jahre rückwirkend! Das dürfte das Ende des Vereins in der Form die wir kennen bedeuten.

    Entheben Sie Herrn Meyer SOFORT aller seiner Ämtern! Ich bitte Sie!

    Mit sportlichen Grüssen,

    Jan Demeyere, B-8570 Vichte

    25-05-2012 om 13:26 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Der SV ist ein Alptraum

    Klingelingeling!

    Hallo Jantie, wie geht’s dir?

    Schlecht!!

    Wieso schlecht?

    Ich bin stocksauer!

    Wieso bist’ du stocksauer?

    Weil morgen die Jugend- und Juniorenmeisterschaften in Hockenheim anfangen und Meyer NOCH IMMER richtet!

    Was meinst du?

    Trotz all meinen Berichten, und trotz alle angeführten Beweisen und Belegen die gegen diesen Bundeszuchtwart sprechen, trotz der Tatsache, dass der Staatsanwalt sowie das Finanzamt seit Jahren gegen ihn ermitteln, lässt man ihn weiterhin ruhig diesen ganzen Verein korrumpieren! Das schreit doch zum Himmel!

    Tja! Was willst du machen!?

    Was will ich machen, was will ich machen?! ICH muss NICHTS machen!! Der Verein soll etwas machen! Der Verein soll ihn endlich mal an der Seite schieben! Meyer schadet den Verein und sein Image!

    Neuh! Der Verein macht NICHTS!! Die machen doch alle mit! Weißt noch was der gesagt hat? Seine Freunde stehen alle geschlossen hinter ihm!

    Richtig! Der Verein macht nichts! Und sollen sie auch alle geschlossen hinter ihn stehen, ich werde sie alle mit einander der Reihe nach anzeigen. Da werden die sich freuen! Haben sie endlich etwas zu tun!

    Ach Jan! Spar dir die Mühe!

    NICHTS TUN!? Und am Wochenende muss dieser Meyer der Jugend eingeflößt werden!? Was soll der Quatsch? Was für ein Zeichen ist das? Müssen wir die Jugend, unsere Zukunft, beibringen, dass der Verein über 2 Jahre braucht um den korruptesten Kaufvertrag der je erstellt wurde zu untersuchen? Und die Jugend zeigen, dass das alles erlaubt ist, und dass dann am Ende niemanden den Verein verwiesen wird? Das das alles toleriert wird?!

    Tja! Da kann man nichts machen!

    Nichts machen?! Wir werden mal sehen ob wir nichts machen können. Wir werden die SV-Fürsten alle mal richtig in die Suppe spucken! Gleich richtet Meyer in Ulm wieder die Siegerschau und seine Freunde werden wieder bedient!! Es ist zum Kotzen! Aber warte! Ich werd’ so langsam sauer. Wenn der Verein nichts macht, werde ich sie einzeln alle auseinandernehmen, diese SV-Fürsten. Demnächst werde ich den nächsten großen Coup landen, da werden einige nicht mehr schlafen können. Eins nach dem anderen werde ich mal ihre Spielchen vorführen. Dann werden wir mal sehen ob nichts passiert!

    Welche Spielchen?

    Welche Spielchen, welche Spielchen?! Liest du kein bloggen.be/hd? Da gehen die Richter mit Prüfungen hausieren und kassieren ab! Die Hunde liegen zuhause im Zwinger und da machen sie SchH3! Damit die Preise noch einmal hochgepuscht werden und ab ist der Hund, für viel Geld nach Amerika, den Philippinen oder China!...

    Tja! Da kann man nichts machen.

    Doch! Da kann man was machen. Alle die daran beteiligt sind müssen sofort den Verein verwiesen werden! Und der Meyer muss sofort raus!

    Dann kommt ein anderer, und der hat genau soviel Dreck am Stecher. Die haben doch alle mitgemacht!

    Nah! Dann muss halt die ganze Führungsriege ausgetauscht werden. Man kann dieser Korruption niemals zulassen! Ich werde sie eins nach dem anderen anzeigen. Dann muss verdammt nochmal sofort ermittelt werden und zeitnah eine Entscheidung gefällt werden! Gibt es denn gar keine Ethik im Verein oder was?! Und was ist mit der Rasse? Was ist mit dem Hund? Ist er nur noch ein Luxusprodukt made in Germany oder was?! Ein statussymbol für chinesische Milliardärs? War der Deutsche Schäferhund nicht ein Gebrauchshund?

     

    Jantie wach auf!!

    Was ist!?

    Du hast geträumt! Guck mal wie du schwitzt!

    Schon ist der Spuck vorbei. War alles nur ein Alptraum!

     

    Nah denkste!

    25-05-2012 om 09:39 geschreven door Jantie  


    24-05-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Teil 2. SV-Züchter/SV-Richter unter die Lupe

    Mitte April hatten wir geschrieben:

    „Wir werden hiermit eine Serie auflegen, in dem wir alle sogenannten „SV-Fürsten“ mal näher unter die Lupe nehmen werden. Spätestens nach dieser Lektüre, werden die Mitglieder einsehen, dass es SO nicht weitergehen kann. Die Kommerz muss aus dem Verein gebannt werden!“

    Die Serie wurde gestartet unter dem Titel: „Pflegefall SV!? Das Ende einer Institution“.

    Nach Teil 1. (Zuchtstätte von Bad-Boll, Hans-Peter Rieker) nehmen wir in Teil 2. einen weiteren Zwinger und somit einen weiteren SV-Richter genauestens unter die Lupe.

     

    Demnächst! Nur auf bloggen.be/hd!!

    24-05-2012 om 13:34 geschreven door Jantie  


    23-05-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.SV-Decknachrichten 2011/2012 im Überblick

    Wie gewohnt, die monatliche Kumulierung der Deckakte, eine Hilfestellung für die Finanzämter.

    Siehe bitte in Beilage.

    Wer nicht gewissenhaft umgeht mit den Deckgeldern, sie unterschlägt, bzw. falsche Quittierungen ausstellt, kann mit der Steuerfahndung rechnen. Betrug hat im SV keine Chance mehr. Wir werden jeden der meint schummeln zu können mit einem Verfahren überziehen.

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/Decknachrichten2012Kumul05.xlsx   

    23-05-2012 om 10:33 geschreven door Jantie  


    22-05-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Nachrichten: Prüfung Lübz-Bobzin in der LG Mecklenburg-Vorpommern

    Am 20.05.2012 fand die seitens des SV angeordnete Überprüfung der Hunde statt, die bei der angemeldeten jedoch tatsächlich nicht durchgeführten Prüfung am 24./25.03.2012 in Lübz-Bobzin in der LG Mecklenburg-Vorpommern angeblich eine Prüfung absolviert haben sollen.

    Von allen geladenen Hunden bzw. Hundeführern erschien lediglich der LG-Vorstandsvorsitzende Klaus Schult, dem es jedoch nicht gelungen war, seinen Hund innerhalb der ihm reichlich zur Verfügung gestellten Zeit von 8 Wochen in den entsprechenden Ausbildungsstand zu bringen. Leider Gottes ist der Hund durchgefallen. Ungeachtet dessen ist nicht nachvollziehbar weshalb bislang der für die Prüfung angemeldete Richter Herr Jürgen Fiebig nicht zumindest bereits seines Amtes enthoben wurde. (Ist der Richterehrenrat derzeit überfordert?)

    Da die anderen angeblichen Prüfungsteilnehmer (bekannt wurde hier nur noch der LG-Jugendwart Lars Beckmann) die Überprüfung teils verweigerten, teils einfach nicht erschienen darf man nun gespannt sein, wie lange der SV benötigt um diesen Mitgliedern gegenüber die erforderlichen Konsequenzen auszusprechen.

    Ein Blick in die Rechts- und Verfahrensordnung zeigt sehr schnell, wie diese Konsequenz nur lauten kann:

    § 6 Abs. I RVO "Der Ausschluss (aus dem SV) kann erfolgen”:


    a.) wegen grober Verstöße gegen die Satzungen, Ordnungen, ... und Anordnungen des SV oder seiner zuständigen Organe

    Ausschlussgrund erfüllt!!

    e.) eines dem Kameradschaftsgeist zuwiderlaufenden Benehmens innerhalb des SV oder auf anerkannten Veranstaltungen

    Ausschlussgrund erfüllt!!


    g.) bei wissentlich falschen Angaben... in vereinsamtlichen Urkunden..., ferner wegen eines Täuschungsversuches ... bei... Prüfungen

    Ausschlussgrund erfüllt!!

    h.) bei wissentlich falschen Angaben gegenüber Vereinsorganen, der HG...

    Ausschlussgrund erfüllt!!

    i.) bei Verweigerung von Angaben und Nichterfüllung von Auflagen, die ein Vereinsorgan von dem Mitglied einfordert

    Ausschlussgrund erfüllt!!

    Fazit:

    Durch alle Beteiligten an der geschriebenen Prüfung in Lübz-Bobzin wurden gleich mehrere der Ausschlussgründe des § 6 der RVO erfüllt. Es wird sich nun zeigen ob der SV seinen Verpflichtungen gegenüber allen Mitgliedern nachkommt und hier endlich mal seinen verbalen Beteuerungen Taten folgen lässt und alle Beteiligten des Vereins verweisst. Wir warten gespannt!

    Achtung!!

    Ganz besonders würde uns im Zusammenhang mit dieser Prüfung in Lübz-Bobzin interessieren, ob die Hündin Debby von der alma mater erneut vorgeführt wurde.

    Vielleicht kann uns noch jemand darüber berichten? Wäre sehr nett uns ausgiebig zu informieren.

     

    LG-Jugendliche Hundeführer Zucht- und Nachwuchsschau am 15.05.2011 in Machern (LG18)

    Jugendklasse Hündinnen, Richter: Stiegler Joachim

    SG 1 Debby von der alma mater 2246552, 24.12.09, (Ober Valcuvia - Vina alma mater) Grimm Sylvio & Jürgens Horst-Enno,08312 Lauter - HF: Grimm Saskia

    22-05-2012 om 12:55 geschreven door Jantie  


    21-05-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Anzeige wegen gewerbsmässige Hundehandel

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: maandag 21 mei 2012 18:49
    Aan: 'rechtsamt@schaeferhunde.de'; 'Corinna Remmele'; 'p.arth@t-online.de'; 'dennis.breunig@t-online.de'; 'felsburg@web.de'; 'elmar.mannes@t-online.de'; 'h.grube@t-online.de'; 'uwe.sprenger@ra-billich.de'; 'fettenha@aol.com'; 'walter.lenk@gmx.de'; 'info@fci.be'; SV-Präsident Wolfgang Henke (info@schaeferhunde.de); 'sekretariat@schaeferhunde.de'
    CC: 'Hans Mosser'; 'Müller, Rudolf (FA-5381, STEUFAST)'; 'Meyer'; 'Fabian.Ruhnau@StA-Kassel.Justiz.Hessen.de'; 'tahuara-s@web.de'

    Onderwerp: Anzeige gegen Herrn Rieker, Zwinger von Bad-Boll

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Beilage lege ich Ihnen meine Anzeige gegen den Herrn Hans-Peter Rieker, Inhaber der Zuchtstätte für Deutsche Schäferhunde.

    Ich bitte um schleunige Bearbeitung.

    Da es in meinem Schreiben verschiedene Verstösse gibt, gehe ich davon aus, dass Sie die Vorwürfe im Bezug auf den Hundefuttermittelhandel (eines SV-Richters) an den Richterehrenrat weiterleiten werden, und die Vorwürfe im Bezug auf das gewerbsmässige Züchten an das zuständige Verbandsgericht, zwecks Einleitung der jeweiligen Verfahren.

    Hochachtungsvoll,

    Jan Demeyere, SV-Mitglied – LG 16 Ausland, B-8570 Vichte

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/AnzeigeRieker.pdf   

    21-05-2012 om 18:59 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Warten auf eine schnelle Entscheidung

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: maandag 21 mei 2012 11:46
    Aan: 'm.paulke@live.de'; 'gregorwichmann@t-online.de'; 'info@ra-dr-merkel.de'
    CC: 'Hans Mosser'
    Onderwerp: FW: SchreibenRichterEhrenrat.docx
    Urgentie: Hoog

    Sehr geehrte Damen und Herren des Bundesgerichts,

    in Beilage sende ich Ihnen eine Kopie meines Schreibens an den Richter-Ehrenrat, damit Sie auf den Laufenden sind.

    Ich wünsche guten Empfang.

    Hochachtungsvoll, Jan Demeyere, B-8570 Vichte

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: maandag 21 mei 2012 11:42
    Aan: 'dennis.breunig@t-online.de'; 'felsburg@web.de'; 'elmar.mannes@t-online.de'; 'h.grube@t-online.de'; 'uwe.sprenger@ra-billich.de'; 'fettenha@aol.com'; 'p.arth@t-online.de'; 'walter.lenk@gmx.de'
    CC: 'Hans Mosser'; 'Müller, Rudolf (FA-5381, STEUFAST)'; 'Fabian.Ruhnau@StA-Kassel.Justiz.Hessen.de'; 'tahuara-s@web.de'; 'info@fci.be'; SV-Präsident Wolfgang Henke (info@schaeferhunde.de); 'sekretariat@schaeferhunde.de'; 'Meyer'; 'Corinna Remmele'
    Onderwerp: SchreibenRichterEhrenrat.docx
    Urgentie: Hoog

    Sehr geehrte Mitglieder des Richter-Ehrenrates,

    in Beilage sende ich Ihnen mein Schreiben in Sachen Reinhardt Meyer.

    Ich möchte Sie höflichst einzeln darum bitten, den Eingang dieser E-Mail bestätigen zu wollen, wofür herzlichen Dank.

    Ich wünsche guten Empfang, viel Mut und eine schnelle Entscheidungsfindung.

    Hochachtungsvoll, Jan Demeyere, SV-Mitglied – LG16 Ausland, B-8570 Vichte

    Mitteilung SV-HG (01/12)

    Das Richterkollegium im SV hat den Richterehrenrat (RER) gewählt. 

    Die Auszählung der Stimmen durch das Bundesgericht ergab die folgende Besetzung: Peter Arth (ZR, KM), Günther Diegel (LR), Heiko Christian Grube (LR), Elmar Mannes (LR) und Uwe Sprenger (ZR, KM). Als Ersatz für die Besetzung des Richterehrenrates wurden gewählt: Dennis Breunig (LR-AG), Hans-Peter Fetten (ZR, KM) und Walter Lenk (LR).

     Der gewählte Richterehrenrat wird sich in den nächsten Tagen konstituieren und aus seiner Mitte einen Vorsitzenden bestimmen.

    Der Richterehrenrat ist Rechtsorgan im Sinne des § 2 Rechts- und Verfahrensordnung und zuständig für Verstöße gegen die in der Richterordnung festgelegten Pflichten der SV-Richter und Verhängung der dort normierten Sanktionen. Die formale Durchführung der Verfahren richtet sich, wie auch bei den Verbandsgerichten und des Bundesgerichtes, nach der Rechts- und Verfahrensordnung des SV.

    Der Richterehrenrat übernimmt bei Verstößen gegen die in der Richterordnung geregelten Pflichten der Richter die Stellung eines Verbandsgerichtes für das SV-Richterkorps.

    SIEHE BITTE SCHREIBEN IN BEILAGE!

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/SchreibenRichterEhrenrat.pdf   

    21-05-2012 om 11:59 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.An das Bundesgericht

    Auszug:

    „Auf Grund der Tatsache, dass das Rechtsamt des SV e.V. die Einleitung eines Verfahrens nach der Rechts- und Verfahrensordnung mit Schreiben vom 18.05.2012 inzident ablehnte und der Meinung ist, dass die Angelegenheit „vollumfänglich“ durch den Richterehrenrat zu bearbeiten und entscheiden ist,

    erstatte ich hiermit an das Bundesgericht des SV e.V. Anzeige gegen Herrn Reinhardt Meyer wegen Erfüllung der in § 6 der Rechts- und Verfahrensordnung des SV e.V.  normierten Tatbestände in Absatz I Buchstabe a, b und d.

    Ich beziehe mich hier ausdrücklich auf meine Ausführungen in dem als Anlage beigefügtem Schreiben vom 06.05.2012.“


    Siehe bitte unser Schreiben in Beilage:

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/MeyerAnzeigeBundesgericht.pdf   

    21-05-2012 om 10:24 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!