Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    05-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Team Marlboro verliert den 9. Platz bei den Zuchtgruppen 2011

    Auch am Wochenende wird gearbeitet!

    Die Aberkennung des 9. Platzes bei der BSHZS ist jetzt "offiziell"

    Information des Zuchtbuchamtes (02/12)

    Im Zuge der Aberkennung der Zuchtbewertung für den Rüden „Team Marlboro Jaguar“ muss die auf der letztjährigen Bundessiegerzuchtschau erreichte Zuchtgruppenbewertung des Zwingers „Team Marlboro“ (Platz 9) aus formalen Gründen aberkannt werden.

    Entgegen anderslautenden Veröffentlichungen ist der Rüde „Team Marlboro Harley“ nicht in das Zuchtbuch des SV eingetragen und kann aus diesem Grund im Bereich des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. auch nicht zur Zucht eingesetzt werden.

    Für die Aberkennung der auf der Bundessiegerzuchtschau erreichten Zuchtbewertung „SG“ ist keine Grundlage gegeben, da der Hund alle formalen Voraussetzungen erfüllt hat. Seitens des amtierenden Richters, Herrn Lutz Wischalla, wurde in diesem Zusammenhang erklärt, dass er dem Rüden, wäre ihm der wahre Befund des Vaterrüden bekannt gewesen, keine Platzierung in der Spitzengruppe der Klasse gegeben hätte.

    Ihre

    SV-Hauptgeschäftsstelle

    Beim Satz:

    "Entgegen anderslautenden Veröffentlichungen ist der Rüde „Team Marlboro Harley“ nicht in das Zuchtbuch des SV eingetragen und kann aus diesem Grund im Bereich des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. auch nicht zur Zucht eingesetzt werden"

    stellt sich dann die Frage, weshalb ein SV-Züchter diesen Rüden dann wohl auf seine Webpräsenz im Schosse des SV als Deckrüde anbietet!?

    05-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    04-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aktualisierung - Richteranwartschaft Wolfgang Meinen

    SV-Mitglieder wird es gestattet, Einspruch gegen die Berufung eines Richteranwärters einzulegen.

    Es werden aber die wenigsten Einsprüche auch berücksichtigt, weil einige bereits gefestigte Kollegen die Karriere des (mitspielenden/wohlwollenden?!) Kandidaten mitunter manchmal kräftig unterstützen, ganz gegen den Willen der Mitglieder. Es werden die Einsprüche auch in den seltesten Fällen veröffentlicht, somit kann im stillen Kämmerlein ohne grosse Einwände der Mitglieder entschieden werden.

    Auf Wunsch eines Sportsfreundes veröffentlichen wir nun ein Beispiel eines Einspruches.

    Lesen Sie in Beilage (siehe unten) das Schreiben an den Herrn Setecki, Geschäftsführer der SV-Hauptgeschäftstelle, sowie das Gutachten in der Sache Zambia vom Milewo. Sie erinnern sich bestimmt wie die schöne Vize-Siegerin 2008 später qualvoll sterben musste.

    Auszug:

    “Mit Nachdruck lege ich noch einmal Widerspruch ein gegen die Berufung von Wolfgang Meinen als Zuchtrichter. Meine Begründungen für den Einwand sind dem SV schon bekannt aber ich werde sie noch mal auflisten.

    Herr Wolfgang Meinen hat bewusst gegen die Zuchtordnung des SV verstoßen indem er seinen Rüden, Bojan vom Pendler SZ. Nr. 2191414 ,WT. 03.11.2006 , zu früh hat decken lassen, und zwar die Hündin Zambia von Milewo SZ. Nr. 2185092, WT. 01.07.2006, von der ich Miteigentümer war. Anbei schicke ich ihnen ein vom LG Aurich beantragtes Gutachten, indem ganz klar begründet wird, dass der von Herrn Wolfgang Meinen angegebene Decktag 05.11.2008 nicht stimmt. Herr Wolfgang Meinen hat mit Vorsatz und bewusst falsche Angaben beim Zuchtbuchamt gemacht und somit gegen die Zuchtordnung des SV verstoßen."

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/Zambia-Gutachten.pdf   

    04-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    30-01-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Tell Rieser Perle = Team Marlboro Jaguar = NACHZUCHTSPERRE im SV

    Man hat mich heute mehrmals danach befragt ob Harley nun endgültig aus dem Zuchtbuch gestrichen werden wird. Meine Antwort ist eindeutig!
    Es gibt keine andere Möglichkeit diesen Betrug zu ahnden! Die Regeln sowie die Erfahrungen lassen keinen anderen Beschluss zu!

    Sollte Harley im Zuchtbuch eingetragen bleiben, bzw. NICHT gestrichen werden, dann spielt der SV ungestraft russisches Roulette mit der Gesundheit des Deutschen Schäferhundes.
    Desweiteren sind wir dann auf die Prozesse der Besitzer aller Tell von der Rieser Perle-Nachkommen höchst gespannt.

    Wir rekapitulieren: Wir hatten es dort zu tun mit nicht weniger als 63 Hunde im Inland, wovon heute bereits 53 OFFIZIELL aus dem SV-Zuchtbuch des SV gestrichen worden sind, siehe bitte SV-Zeitung von Oktober 2011, und mit mindestens 34 Hunde die zwar im Ausland geboren wurden, aber ebenfalls gestrichen werden sollten, wenn sie denn nach Deutschland kommen würden, also insgesamt nicht weniger als 97 Hunde. (Lesen Sie dazu unsere Dokumentation in Beilage.)

    Rechnen wir pro Klagesumme in etwa 10.000 Euro, sollte sich der Verein jetzt schon einmal warm anziehen und gut überlegen, ob die Beiträge der Mitglieder nicht nachträglich bereits für 2012 erhöht werden müssen, um die Kostenlawine überhaupt bezahlen zu können.

    Ich wollte an dieser Stelle die Stellungnahme des Tierarztes anbieten, aus der Praxis wo Jaguar geröntgt wurde, habe aber vollstes Verständnis dafür, dass wir dies zunächst einmal fairerweise nicht tun dürfen, ist der TA ja zumindest jetzt schon Kronzeuge in einem Strafverfahren wegen Betrug. Später vielleicht!

    Also, auf gut Deutsch könnte man zusammenfassen: Rüden mit kaputten Ellenbogen bekommen im SV in Deutschland eine komplette Nachzuchteintragungssperre, und es spielt dabei nun wirklich keine Rolle ob der Nachwuchs in Deutschland, Guatemala oder Neuseeland geboren wurde!

    Etwas anderes erlauben die Regeln NICHT!

    Sollte der Hauptzuchtwart Reinhardt Meyer sich GEGEN die Nachzuchteintragungssperre aussprechen, ist er als Zuchtwart nicht länger tragbar und hätte in dem Verein der eine gesunde Zucht promotet nichts mehr zu suchen. Er würde sich gegen die Zuchtordnung  und somit gegen eine saubere Zucht kehren.

    Ihr Jantie

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/Streichungen-SV-Zuchtbuch.pdf   

    30-01-2012 om 21:23 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Warum in Dänemark nicht die richtigen Entscheidungen fallen

    Man braucht sich nur an der Basis kurz umzuhören, bei den vielen Hundesportlern in Dänemark (und mittels der heutigen multimedialen Möglichkeiten ist das in Sekundenschnelle passiert!), schon bekommt man die passenden Erklärungen.

    Auf die Frage: “Warum passiert NICHTS in Dänemark im Fall Jaguar?!" kommen die Antworte überraschend schnell (wofür herzlichen Dank an die freundliche Schreiber):

    „Der Präsident des Dänischen Schäferhundeclubs heißt Herr Poul Meineche-Hansen. Er hat früher den Bruder zu Jaguar gehabt, aber jetzt nicht mehr. Der Hund hätte ein sehr schlechtes Wesen gehabt und soll alle gebissen haben. Jetzt hat Herrn Meineche-Hansen die Hündin "Marthasminde Xanadu” – eine Jaguar-Tochter. Herrn Hansen wäre auch bestens befreundet mit dem Besitzer von Jaguar und Inhaber der Team Marlboro Zuchtstätte Per Frost.

    Der Vereinszuchtwart (Hauptzuchtwart) in Dänemark ist Herrn Kim Kristoffersen. Er ist frühere Mit-Eigentümer und Mit-Besitzer des Zwingers „Team Marlboro“ und hat damals Jaguar selbst gezüchtet!! In seinem neuen Zwinger "von Edberg" hat Kim Kristoffersen eine Zuchthündin. Und Ja! Das ist auch einer Jaguar-Tochter! Ihr Name ist Team Marlboro Ultima.

    In Dänemark wissen also alle bestens Bescheid, auch darüber, dass Team Marlboro Quess nach Norwegen verkauft war. Aber aufgrund ihrer schlechten HD/ED-Befunde hätte die Hündin keine Zukunft gehabt in Norwegen, sie kam zurück zu Per Frost und Team Marlboro. Sie wurde beim gleichen Tierarzt wie Jaguar geröntgt in Deutschland.“

    Ja, wenn man das so alles liest, diese vielen Insiderinformationen, dann braucht man sich nicht wundern weshalb „nichts passiert“ und „die RICHTIGEN Entscheidungen“ in Dänemark ausbleiben.

    Freundschaftspolitik ist immer sehr destruktiv für die Integrität eines jeden Vereins!

    (Sollten die Angaben eine Korrektur bedürfen, dann stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Auch Ergänzungen sind jederzeit willkommen.)


    P.S.: Trotz alle Informationen wird der Rüde Harley nach wie vor stark gepromotet.
    Die Absicht ist klar. Er sollte 2012 Auslese machen und dann ein Vermögen zusammendecken. Das muss zu jedem Preis verhindert werden, die Gesundheit der Rasse ist oberste Priorität, NICHT der Geldgewinn einzelner Personen.

    OG-Zucht- und Nachwuchsschau am 21.01.2012 OG-Schleswig u. Umgeb. e.V. (LG1)
    V 3 Team Marlboro Harley DKK 03218/2010, 15.01.10, SchH2 (Team Marlboro Jaguar - Cim Waterbör) Sörensen J. & Niedergassel H.,DK-4261 Dalmose

    30-01-2012 om 14:18 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Different Standards in Denmark?


    Was mich doch sehr wundert ist, dass man die Gesundheit bzw. die Zuchthygiene in Dänemark anders bewertet als in Deutschland. Der Schaeferhundeklubben for Danmark, Trunderupvej 12A, 5683 Haarby, Denmark, ist schon seit 1968 Mitglied in der WUSV. Trotzdem weichen die Regeln dort nicht unerheblich ab!

    Es fragt sich weshalb die Zucht von Deutschen Schäferhunden, bzw. die Beurteilung der Schwere von HD und ED ANDERS gestaltet werden soll in Länder die dem gleichen Verband (WUSV) angehören? Bedeutet die Gesundheit nicht überall gleichviel?

    Wozu einen Dachverband, wenn nicht die Regeln universal sind? Wenn es um die Gesundheit von Tieren geht, kann man keine Kompromisse eingehen. Hier muss der SV mit gutem Beispiel vorangehen und Massstäbe setzen. Eine WUSV muss die strengsten Forderungen im Bezug auf HD und ED sogar im Schosse der FCI weltweit durchsetzen.

    Jan Demeyere
    B-8570 Vichte

    Lesen Sie in Beilage wie der Schaeferhundeklubben for Danmark denkt!

    Nyheder fra Avlsrådet 2011 - Information fra AR.Vedr. Team Marlboro Jaguar.

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/HD-ED-Denmark.doc   

    30-01-2012 om 08:33 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!