Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    31-12-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Guten Rutsch!!

    Ich danke alle meinen treuen Lesern ganz herzlich für den Zuspruch und die vielen Komplimente.

    Halten Sie uns auch 2012 bitte die Treue!

    Ich verspreche Ihnen, dass wir Hundefabriken sowie SV-Fürsten mächtig an den Kragen gehen werden, dafür sorgen werden, dass alle brav ihre Steuer zahlen, dass die Manipulationen aufgedeckt werden und viele dadurch gezwungenermassen den Verein verlassen werden müssen.

    Im Verein werden 2012 Köpfe rollen und es wird die Gemeinnützigkeit schwer in Frage gestellt werden. Da kann sich der Vorstand mächtig warm anziehen.

    Ut aliquid fiat!

    Ich wünsche Ihnen eigentlich nur eines! Eine gute Gesundheit. Für Sie, Ihre Familie und Ihre Hunde.


    Als Nachtisch finden Sie in Beilage die Impressionen eines langjährigen Ausstellers, also einen von Ihnen, der es wissen kann. Er beleuchtet mal die Siegerschau von einer anderen Seite.

    Ich wünsche Ihnen dabei viel Vergnügen, und vergessen Sie bitte nicht uns zu schreiben!!

    Bijlagen:
    http://www.gsd-legends.eu/Varia/Siegerschau2011Auswertung.pdf   

    31-12-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  


    30-12-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aus den Reaktionen gepflückt (Seitenrand rechts = "Reageer")

    Hallo Herr Schulte,

    sicher ich gebe Ihnen recht - wenn viele Hunde sauber gehalten werden, ist das sicher als Betrieb, nämlich als Zuchtbetrieb, nicht zu beanstanden.
    Schaut man aber jetzt unsere Vereinsstatuten an, heißt es da ganz klar: " Hundehändler oder Vermittler dürfen keine Aufnahme in unserem Verein finden". Ich gebe zu, dies ist nicht der Wortlaut, bin ehrlich gesagt zu faul diesen schon wieder rauszusuchen.
    Auch habe ich in einem anderen Beitrag schon erwähnt, wenn es denn einen Bedarf gibt, für kommerziellen Handel mit Schäferhunden, dann ist auch dagegen nichts einzuwenden, wenn denn alles konform der entsprechenden Gestze verläuft, und außerhalb unseres Vereins! Wenn dieser Verein es unterstützt, das unter seinen Augen und mit seinem Wissen, Handel betrieben wird, wird er über kurz oder lang
    a) seine Gemeinnützigkeit verlieren und
    b) wird wohl auch der Vereinsstatus nicht lange zu halten sein.
    Wenn es denn der Wille des Vereins ist, Handel zuzulassen, dann muß er halt seine Regeln ändern - aber gegen die eigenen Regeln zu verstoßen und so zu tun als wäre das alles Humbug was Mitglieder bemängeln, ist definitiv nicht der richtige Weg.
    Wir könnten jetzt trefflich streiten, ab wann es denn Handel ist, und bis wann es denn Hobby ist.......das wird dann aber richtig doof! Ich selbst habe in einem Rechtsstreit mit einer Kreisverwaltung über 2 Jahre gestritten, weil man dort der Meinung war, ich betriebe eine kommerzielle Zucht, obwohl ich nur 1 Zuchthündin hielt und nur 1 Wurf im Jahr hatte !! Also , Sie sehen, das Feld zu streiten is groß.
    Was mich aber schon verwundert ist folgendes:
    Manche Züchter machen schon so 7 - 8 Würfe, manche haben dann noch nen Zwingernamen auf die Frau, Bruder, Sohn... Gehen wir jetzt mal von einem Zwingernamen aus, 7 Würfe. Durchschnittliche Wurfstärke pro Wurf, 5 Welpen. 7x5 = 35 Welpen - jetzt erklär mir einer, wie ein solcher Arbeitsaufwand noch als Hobby gelten soll? Wenn wir jetzt nur mal den finanziellen Aspekt beleuchten, sagen wir mal, es bleiben 450 pro Welpe "hängen" , das wäre dan 35x450= 15.750. Ich weiß, ich weiß, viel zu wenig für den ganzen Zeitaufwand, aber darum gehts nicht. Rund 16.000 Jahr für Jahr, ist eben nicht mehr Hobby, zumindest nicht fürs Finanzamt. Und wenn das Finanzamt sagt, das dies in diesem Rahmen ein kommerzielles Unternehmen ist, wie kann es dann für den SV immer noch Hobby sein?
    Auch dieses habe ich in einem vorherigen Post schon geschrieben, das VG Stuttgart hat mal definiert ab wann eine Hundezucht als kommerziel zu bewerten ist "... wenn in einer Haltungseinheit mehr als 3 zuchtfähige Hündinnen gehalten werden, wenn ein hoher durchlauf von Hunden vorhanden ist, und wenn verstärkt Werbung gemacht wird...." Auch hier, ich such Ihnen gern das Aktenzeichen raus, bin aber jetzt wieder zu faul ;-) ! 
    Auf Ihren Aspekt das man mit 2-3 Würfen nicht erwarten kann einen Champion zu züchten, hm, lieber keinen Champion, aber dafür wieder einen gesunden Deutschen Schäferhund! Außerdem, es ist doch schon toll, wieviel Glück manche Züchter haben.......alle paar Jahre so einen VA Rüden, manchen liegt's halt im Blut! Oder sollte das noch andere Ursachen haben?
    Herr Schulte, mißverstehen Sie mich bitte nicht, aber es fällt mir zunehmend schwerer zu verstehen wohin die Reise des SV geht - fingierte Verträge, fingierte Plazierungen, Geldzahlungen für Vermittlungen, in einer Höhe das es dem einfachen, engagierten Mitglied schwummrig wird vor Augen, Richter Entscheidungen bei denen man sich fragen muß, ob man selbst jetzt zum erstenmal einen Schäferhund gesehen hat - meine positive Grundeinstellung gegenüber unserem Verein wird doch sehr erschüttert.
    In diesem Sinne,
    sportliche Grüße und einen guten Start in's Jahr 2012!
    Ulli Dresbach 

    29-12-2011 om 19:35 geschreven door Ulli Dresbach

    30-12-2011 om 15:16 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Leserbrief aus Neubeckum

    Ich danke die Schreiberin für ihre freundliche Worte und die Anerkennung.

    "Lieber Herr Demeyere,
     
    ich gehöre – wie der Ortsgruppenvorsitzende Herbert Klier – ebenfalls der OG Neubeckum an und lese regelmäßig und mit allergrößtem Interesse Ihren Blog. Ich vermute, er wird auch von den Vorstandsmitgliedern des Hauptvereins gelesen. 
     
    Der offiziellen Homepage des Schäferhundevereins sind leider kaum Informationen zu entnehmen, die einer Klärung der aktuellen Vorwürfe dienlich sind. Die Augsburger Vorstandsspitze hüllt sich weitestgehend in Schweigen und arbeitet unter Ausschluss der Öffentlichkeit – hoffentlich auch an der lückenlosen Aufklärung und Durchsetzung der notwendigen Konsequenzen. Die fehlende Offenheit kann man natürlich verstehen, immerhin stehen der Ruf des Vereins, vielleicht auch Vorstandsämter und finanzielle Vorteile auf dem Spiel. Da wollen alle Schritte sehr gut überlegt sein.
     
    Ich gebe jedoch zu Bedenken, dass die Mehrzahl der Mitglieder des SV die Hundehaltung und -zucht als Hobby betreibt. Eine nur auf Profit ausgerichtete Zucht ist nun wirklich nicht das Ziel eines gemeinnützigen Vereins. Außerdem sind Spitzenhunde nur dann wertvoll, wenn sie sich an der Spitze einer großen Masse von ausgestellten Hunden befinden, d.h. wenn viele Hundehalter und Hobbyzüchter ihre Hunde auf Ausstellungen präsentieren. Hierzu muss die Mehrheit der Ausstellenden davon ausgehen, dass sich die Teilnahme an der Ausstellung lohnt und die Bewertung mit rechten Dingen zugeht. Stellen Sie sich vor, es ist Ausstellung und kaum einer geht hin!
     
    Ich vermute, dass es mittlerweile viele frustrierte Hundehalter und Hobbyzüchter gibt, denn ansonsten hätte Ihr Blog nicht diesen enormen Zulauf. Vielen Dank für die Zeit und Mühe, die Sie darauf verwenden, Ungereimtheiten zu entwirren und Aufklärung zu fordern.
     
    Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Neues Jahr!
     
    Astrid Baetzner
     
    (Wenn Sie den Brief veröffentlichen möchten, bitte mit Namen)
    "

    30-12-2011 om 15:05 geschreven door Jantie  


    29-12-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Pedigreedatabase Censorship continues
    A completely ignorant Moderator has removed our Warning from Pedigreedatabase.

    She is completely ignorant of the importance of the manipulation that has been committed by putting another dog into place for hip/elbowscreening.

    The "DO NOT USE FOR STUD Team Marlboro Harley"-thread has been removed from the board by German shepherd dog (admin) on 29 December 2011 - 18:12"

    By doing so (deleting the thread), she is helping the fraud being committed towards the GSD-breed.

    It was an act of stupidity, as the Swedish Kennelklubben has warned in writing and confirmed that the omitted HD/ED-pictures for Team Marlboro Jaguar come from two different animals. We gather the Mod doesn't even read proper English, the text was clear to everyone else! How in the world can any Moderator censor the facts published by a Head of Breeding and Health Department of a national Kennel Club?!

    The manipulation of hip/elbow-scores has to stop! And an ignorant Mod of Pedigreedatabase will not stop us telling this to the world.
    Facts are facts, and we do NOT need a kindergarder-teacher to shut us up!
    So to the Mod I say: Grow up and stop covering up the fraud!

    29-12-2011 om 20:05 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Offener Brief an Frau Fath, Zuchtamt

    Betreff: Offener Brief, Team Marlboro Harley und Vater Jaguar


    Sehr verehrte Frau Fath (für das SV-Zuchtbuchamt),
    Sehr geehrter Herr Setecki,
    Sehr verehrte Frau Haussmann (für das Generalsekretariat der WUSV),
    Sehr verehrte Frau Müller (für die Decknachrichten),
    Sehr verehrte Frau Arpaci (für die Eintragung ausländische Hunde ins Zuchtbuch),
    Sehr verehrte Frau Heimbach (für die Deckkontrolle),
    Sehr verehrte Frau Krebs (für die Körung),

    in Beilage mein Schreiben im Bezug auf die Meldung des Schwedischen Kennelclubs samt Bitte um die Mitgliedschaft schnellstens über alles zu informieren.

    Es muss ausdrücklich und rechtzeitig für Deckeinsätze des Rüden Harley gewarnt werden.

    Ich wünsche guten Empfang und stehe jederzeit zur Verfügung für weitere Fragen.

    Hochachtungsvoll,

    Jan Demeyere -LG16 Ausland - B - 8570 Vichte

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/FrauFath-Jaguar-Harley.docx   

    29-12-2011 om 11:35 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Team Marlboro Harley, JHKL-Sieger 2011 - DO NOT USE FOR STUD
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Heute geposted auf Pedigreedatabase, wird dort aber rasch verschwinden. Die Zensur der Moderatoren ist dort unerbittlich! Was einen nicht gefällt, muss sofort gelöscht werden!

     

    DO NOT USE THIS DOG FOR STUD!

    Harley will soon be banned from the SV breeding records.
    The manipulation with his father Jaguar's HD/ED-score will be published soon.

    The disgusting fraud committed in order to get clean HD/ED-pix for Jaguar has now been proven.
    The manipulation (using another dog for clean pictures) was investigated and then proved, testimony of the Swedisch Kennel Club reads as follows:

    "To whom it may concern,
    We have received queries from several dog clubs regarding the ED status of the German Shepherd dog Team Marlboro Jaguar. The registered ED status in Germany is grade 0 and the corresponding status registered in Sweden is grade 2. German and Swedish vets responsible for x-ray evaluations have now compared the x-rays from Germany and  Sweden. These experts are unanimous and state that the x-rays from Germany and the x-rays from Sweden undoubtedly show two different individuals.
    We continue our investigations and will inform you of the outcome.
    Yours sincerely,
    Helena Skarp
    Head of the department for breeding and health
    Svenska Kennelklubben
    163 85 Spånga"

    The dog is currently being promoted by the Niedergassel family and stands for stud at Holtkämper Hof (or possibly with Oliver Niermann who trained the dog).

    This post is no slander, but a fair warning. We state nothing but facts!
    Moderators can check the contents with the Swedish Kennel Club, the letter is in my possession, if you want it, please write me through my regular e-mail-adress: j.demeyere@skynet.be and I will send you a copy immediately.

    29-12-2011 om 11:35 geschreven door Jantie  


    28-12-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Junghundklasse-Sieger Harley, da war doch was!

    Heute erhalten zur Kenntnisnahme:

    Nachrichten im Fall Team Marlboro Jaguar, Vater des Jundhundklasse-Siegers 2011 Harley

     

    Von: Let me say: "a wonderful GSD-friend" (THANK YOU!!)
    Datum: 2011/12/28
    Subject: Team Marlboro Jaguar
    An: jantie.demeyere@gmail.com

    Hello Jan
    I send you this.
    I have to do it without giving you my name.
    As you can see it is send to several clubs from Sweden.
    I think it is important that this is known world wide and not only inside the clubs.
    Happy new year and thank you for your involvement in this.
    Best Regards


    Und hier folgt der Brief: das Wichtigste haben wir für Sie ROT gehighlighted!


    Fra: Helena Skarp [mailto:helena.skarp@skk.se]
    Sendt: 16. december 2011 17:20
    Til: 'ULHA@dansk-kennel-klub.dk'; 'post@dansk-kennel-klub.dk'; 'schaeferhund@schaeferhund.dk'; 'info@vdh.de'; 'info@schaeferhunde.de'; 'kansli@shaferhundklubben.se'; Svenska Brukshundklubben (SBK)

    Emne: S19567/2007 Team Marlboro Jaguar

    To whom it may concern,


    We have received queries from several dog clubs regarding the ED status of the German Shepherd dog Team Marlboro Jaguar. The registered ED status in Germany is grade 0 and the corresponding status registered in Sweden is grade 2. German and Swedish vets responsible for x-ray evaluations have now compared the x-rays from Germany and  Sweden. These experts are unanimous and state that the x-rays from Germany and the x-rays from Sweden undoubtedly show two different individuals.


    We continue our investigations and will inform you of the outcome.
    Yours sincerely,

    Helena Skarp
    Head of the department for breeding and health
    Svenska Kennelklubben
    163 85 Spånga
    Växel 08-795 30 00

    • Direkt 08-795 30 59 Fax 08-795 30 99

    E-post helena.skarp@skk.se
    Webbplats www.skk.se

     

    Die Geschichte, so wie wir sie Ihnen bereits dokumentiert haben lesen Sie hier in Beilage:

     

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/JaguarTeamMarlboro2011.pdf   

    28-12-2011 om 14:11 geschreven door Jantie  


    27-12-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Leserbrief aus Beckum

    Es ist mir ein großes Vergnügen den folgenden Leserbrief an dieser Stelle meinen Lesern anbieten zu dürfen. Ich darf mich für Ihre Mühe und die Zeit die Sie sich genommen haben, sowie für Ihre offene Stellungnahme bei Ihnen, Herrn Klier, recht herzlich bedanken!

    „Hallo Herr Demeyere,
     
    seit Anfang des Jahres verfolge ich auf Empfehlung eines Vereinskollegen Ihren Blog und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.

    Die vermutete Platzierung einiger/vieler Hunde (in Verbindung mit dem vorherigen Verkauf) mit oft den gleichen Eigentümern/Funktionären wurde von Ihnen auf eindrucksvoller Weise dokumentiert. Die von Ihnen recherchierten Fälle Tamara von Haus Christa, GHK Hündin, ZB Vorzüglich 3 unter Zuchtrichter Erich Bösl und Toni von der Rieser Perle, JHK Rüden, ZB Sehr Gut 3 unter Zuchtrichter Bernd Weber zeigen die ganze Misere auf.

    Besonders der Fall Toni von der Rieser Perle würde bei den vorliegenden Fakten in der freien Marktwirtschaft im Rahmen des Corporate Compliance mit der Suspendierung und sofortiger Kündigung aller Beteiligten reagiert. In besonders schwerwiegenden Fällen kämen noch zivilrechtliche Schritte des Arbeitgebers hinzu.

    Besonders schlimm ist es jedoch, wie der Hauptverein auf den Fall Zara von der Zenteiche reagiert. Wenn Dr. Schaefer, Neuwied, mehrfach den Hauptverein von dem falschen HD-Ergebnis der Hündin informiert und es erfolgt keine Stellungnahme, so zeigt es deutlich, wie es um die Transparenz im Verein steht und was er von seinen Mitgliedern hält. Davon kann ich auch ein Lied singen. Auf zwei negative Leserbriefe die ich an den Hauptverein mit der Bitte um Veröffentlichung sandte, kam keine Reaktion. Mit der Veröffentlichung habe ich natürlich nicht gerechnet. Allerdings gebietet es die Höflichkeit mindestens eine Beantwortung und ggfs. Stellungnahme eines Leserbriefes vorzunehmen. Als Dienstleister (so sehe ich den Hauptverein) in der freien Marktwirtschaft wäre der SV bei dieser Behandlung seiner Kunden (Mitglieder) bereits insolvent.

    Der Fall Tell von der Rieser Perle zeigt deutlich, das immer noch versucht wird, ED/HD-Ergebnisse zu manipulieren. Ich bin gespannt, wie die zahlreichen Züchter und Welpenbesitzer auf diesen Betrug reagieren. Um einen evtl. Schaden im Wiederholungsfall bei versuchten Manipulationen im ED/HD-Bereich möglichst gering zu halten, sollte man jeden Rüdenbesitzer bereits vor den 5 Deckakt (und nicht vor den 30) bei  Dr. Tellhelm vorstellig werden lassen.

    Für das Jahr 2012 (und natürlich alle weiteren) wünsche ich Ihnen Durchhaltevermögen bei Ihren Recherchen und wenn die Beweislage es zulässt eine Dokumentation und Veröffentlichung auf Ihrer Seite, um eine möglichst große Zahl an Mitgliedern zu informieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Herbert Klier, Beckum

    PS: Der Veröffentlichung mit meinen Namen steht nichts im Weg.“

    27-12-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  


    26-12-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Don’t mention the War!

    Deutscher Fiskus besteuert Renten von Zwangsarbeitern

    .../...


    Es überfällt einen die rhetorische Frage: „What were they thinking?!“
    Aber uff! Da haben die armen Witwen noch einmal Glück gehabt! Bei 400 Euro Rente wollte man noch einmal was rausquetschen. Ob das nicht zuweit geht?
    Oder: „Wie schreibt man 2011 Absurdität?!“

    Dass jedes Land in die Eurozone seine finanzielle Situation in Ordnung bringen sollte und ausreichend Steuer erheben muss um sein Etat im Gleichgewicht zu bringen ist klar. Dass man aber die armen ausländischen Witwen der Zwangsarbeiter aus der Nazi-Zeit (von vor 70 Jahre!!) an den Kragen gehen muss, ist wirklich eine Brücke zu weit! Ich hätte da einen anderen Vorschlag!

    “Liebe Bundestagsabgeordneten, lieber Fiskus! Schauen Sie sich doch einmal um im eigenen Land wo Steuer (ganz aktuell) fällig sind! Zum Beispiel bei den Geschäften im Schosse des Schäferhundvereins!”

    Schauen Sie bitte in Beilage für eine aktuelle Übersicht der Deckumsätze von 2011.
    Wir stehen für alle Fragen immer und gerne zur Verfügung!


    (*): "The Germans" is die wohl bekannteste 6. Episode des BBC Sitcoms “Fawlty Towers” (Erstausstrahlung am 24. Oktober 1975). Man erinnert sich den Befehl des Hotelbesitzers Basil Fawlty  (gespielt vom Hauptdarsteller John Cleese):  "Don't mention the War!"

     

    Beilage wurde ergänzt!! Bitte REFRESH YOUR BROWSER!!

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/Decknachrichten2011Kumul12.xlsx   

    26-12-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!