Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    10-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Ergänzende Info zum Fall Harley/Jaguar Team Marlboro

    HD/ED-Befunde Nachkommen Cayira’s Frøya:

    Info aus Norwegen Kennel Klubb

    Cayira's Janko NO46490/10 A A
    Cayira's Jolly NO46493/10 A A
    Welincha's Yanka NO41265/09 A A
    Welincha's Yaro NO41257/09 BH AD SCHH2 N UCH A A
    Welincha's Yesper NO41259/09 A A
    Team Marlboro Quess DK05401/2008 A ?
    Welincha's Yasko NO41256/09 B A
    Welincha's Yes NO41262/09 B A
    Welincha's Ylvis NO41261/09 B A
    Welincha's Yacob NO41260/09 C A
    Team Marlboro Jira DK01624/2007 C ?
    Team Marlboro Jaguar DK01629/2007 BHP2 A D
    Team Marlboro Quanja DK05399/2008 C D
    Cayira's Jasmin NO46492/10 D A
    Welincha's Ylva NO41266/09 D A
    Cayira's J-Ibsen NO46488/10 E A
    Cayira's J-Tarzan I I I NO46491/10
    Cayira's J-Alex NO46489/10
    Cayira's Jara NO46494/10
    Cayira's J-Exie NO46495/10
    Cayira's J-Fia NO46496/10
    Welincha's Yessi NO41264/09
    Welincha's Yoker NO41258/09
    Welincha's Yolli NO41263/09
    Welincha's Yukon NO41255/09


    A,B,C,D,E (normal,fast normal,noch zugelassen, mittlere, schwere)

    10-09-2011 om 10:42 geschreven door Jantie  


    09-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Gegendarstellung von Herrn Scheerer in Sachen Oseka

    Gegendarstellung in Sachen Oseka vom Grafenbrunn

    Im Bezug auf unsere Veröffentlichung der Geschichte von Oseka vom Grafenbrunn wurden wir dazu aufgefordert eine Gegendarstellung zu publizieren.

    Ich sehe mich dadurch veranlasst, sämtliche im Internetweblog “bloggen.be/hd” gegenüber Herrn Scheerer, Geising, am 29.08.11 und am 01.09.11 gemachten Äußerungen mit dem größten Bedauern zurück zu nehmen.

    Wir kommen der Bitte einer sofortigen Veröffentlichung einer Gegendarstellung gerne nach und möchten dementsprechend wie folgt berichtigen:

    Falsch ist, dass Herr Scheerer die Hündin Oseka vom Grafenbrunn nach Bolivien verkauft hat, es wird uns schriftlich bestätigt, dass die Hündin nicht in seinem Besitz stand. Falsch ist ebenfalls, dass er die Hündin einem Rüden zur Deckung vorgeführt hat, auch der Deckrüde stand nicht in seinem Besitz.

    Richtig sind die folgenden Tatsachen:

    Oseka vom Grafenbrunn war nachweislich zu keinem Zeitpunkt Eigentum von Herr Scheerer und stand auch nicht in seinem Zwinger. Eigentümer war Herr Klaus Vollmer, 31185 Feldbergen. Dementsprechend ist an Herr Scheerer kein Kaufpreis geflossen.

    Die Mutter von Oseka, Kerstin vom Hasenborn, stand niemals im Eigentum von Herrn Scheerer, Eigentümerin der vorgenannten Hündin war ebenfalls Herr Klaus Vollmer. Der O-Wurf wurde im Zwinger von Herrn Vollmer lediglich auf den dafür übertragenden Zwingernamen “vom Grafenbrunn” gezüchtet.

    Die Gegendarstellung im Bezug auf den Transport und die Deckung von Oseka lautet wie folgt:

    “Da die Hündin nicht im Eigentum unseres Mandanten stand, sind sämtliche weitere Vorwürfe, die Sie gegen unseren Mandanten in Zusammenhang mit dem Transport der Hündin, ihrem Gesundheitszustand etc. aufstellen, unberechtigt. Dies gilt um so mehr, als die einschlägigen Vorschriften bekanntlich ausdrücklich verlangen, dass ein staatlicher Veterinär die einwandfreie Gesundheit un die Transportfähigkeit eines Hundes mit Siegel und Unterschrift bestätigen muss.”

    Herr Scheerer lässt des weiteren klarstellen, dass er die mit ED belastete Hündin auch nicht einem Rüden zur Deckung vorgeführt hat, zumal auch der Deckpartner nicht in seinem Eigentum stand. Herr Vollmer hat vielmehr persönlich alle die Belegung der Hündin betreffenden Massnahmen vollzogen. Darüber hinaus sind die Zuchtbestimmungen des SV nicht anzuwenden, da eine bolivische Person am Decktag der Hündin Eigentümer von Oseka war und somit die Zuchtbestimmungen von Bolivien einfgreifen.

    Herr Scheerer hat die Deckdaten von Oseka nicht gefälscht und hatte nichts mit dem Eintrag in den SV-Decknachrichten zu tun.

    Für die falschen Tatsachenbehauptungen sowie für unbeabsichtigte Schmähkritik gegenüber Herrn Scheerer entschuldige ich mich in aller Form.

    Die von mir auf meinem Weblog veröffentlichten Informationen im Bezug auf Oseka sind nicht richtig und wurden von mir teilweise ungeprüft übernommen und dort veröffentlicht. Dieses Verhalten bedauere ich sehr.

    Ich werde zukünftig falsche Tatsachenbehauptungen sowie Schmähkritik gegenüber Herrn Scheerer unterlassen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jan Demeyere

    B-8570 Vichte

    09-09-2011 om 11:48 geschreven door Jantie  


    08-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aus unserem Gästebuch
    Hallo Jan,

    erst einmal muß ich meine Bewunderung für Sie aussprechen, da steckt viel Arbeit dahinter um alle böswilligen  Machenschaften des SV und seiner miesen Mittäterschaft  aufzuspüren, herzlichen Dank das Sie uns "kleinen" Züchter  auch mal die Augen öffen.
    Auch uns (unsere gesamte Ortsgruppe verfolgte die Schau per Livestream des SV-Media) war schlecht wie wir mit ansehen mußten, dass wieder mal eine J.Kao bevorzugt wurde  und ihre Hunde mit VA bewertet wurden, dreist war es obendrein einen Wolfgang Meinen als Führer ihres Rüden zu präsentieren, alleine das ist schon eine Dreistigkeit, so einen wie der  müßte  gleich aus dem SV geworfen werden, aber nein, der Verein verschließt die Augen denn es geht ja um viel Geld und das will man nicht auf's Spiel setzen. Auch eine Hündin mit kaputter Hüfte eine VA-Bewertung zukommen zu lassen ist unverschämt, warum gehen wir überhaupt noch zum röntgen wenn es sowieso egal ist ob die HD-Bewertung gut oder schlecht ausfällt, wir können dann auch mit schlechten Hüften der Hunde diese auf jeder Schau präsentieren (gleiches Recht für alle,oder? )
     Mit Spannung warten wir auf  die Gerichtsverhandlung gegen W.Meinen ,wir hoffen, dass da alles mit rechten Dingen zugehen wird. 
    Wir werden weiterhin treue Leser Ihrer Recherschen sein und demnächst sicherlich weitere Infos erhalten.
    In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und Ausdauer in dieser Angelegenheit eines korrupten SV.
    LG
    Traute                                      07-09-2011 om 17:02 geschreven door Traute

    Recht herzlichen Dank, Traute, für die mutige und ehrliche Aussagen.

    Weil recht wenig Leute den Weg zum Gästebuch finden, habe ich mir erlaubt Ihre Einschätzungen in meine Berichte aufzunehmen, damit auch alle meinen Lesern davon Kenntnis nehmen können.

    Mit sportlichen Grüssen,
    auch an alle Ihre freundliche Kollegen in der Ortsgruppe! Jantie


    Das habe ich gerne ins Gästebuch eingetragen.
    Was ich jetzt schreibe darf verwendet werden !

     Ich bzw. die Mitglieder unserer Ortsgruppe  sind genauso erbost über die Frechheit die der SV sich da
    erlaubt, wie soll es nur weiter gehen, es macht bald keinen Spaß mehr zu züchten, es werden einem ja nur Steine in den Weg gelegt, die "Großen" machen getürkte Prüfungen,Körungen und was weiß ich noch für Schmutzigkeiten, wir "Kleinen" machen alles lt. Vorschrift der SV-Satzung, da wird man doch nachdenklich, warum wir so schuften müssen wenn denen da oben alles in den Rachen geschoben wird.
    Man wird lustlos, man sieht keinen Sinn mehr darin diese schöne Rasse weiter voran zu bringen.
    Der SV macht alles kaputt, anderen vorschreiben was die zu tun und lassen haben, wehe man hält sich nicht an die Regeln,(dann wird man aus dem Verein ausgeschlossen) selber aber korrupt und geldgierig und nur darauf bedacht in den eigenen Reihen ihre Leute zu fördern,damit die sich die Taschen vollstopfen können,  die "Kleinen" läßt man an der langen Hand ausbluten, dass ist das Motto dieser korrupten Vorstandschaft, wir sind maßlos enttäuscht!!

    LG, Traute

    08-09-2011 om 18:56 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Junghundsieger 2011 Harley Team Marlboro & Vater Jaguar

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: donderdag 8 september 2011 15:46
    Aan: en.waltrich@t-online.de; reimey@aol.com; vom.emsbogen@t-online.de; ptacke@treucon-gmbh.de; sylviogrimm@msn.com; scheldw@gmx.de; info@schaeferhunde.de
    CC: rechtsamt@schaeferhunde.de; sv-presse@schaeferhunde.de; papebernd@web.de; hoffmannwalter@t-online.de; info@ra-dr-merkel.de; mw-ausland@schaeferhunde.de; zuchtbuchamt@schaeferhunde.de
    Onderwerp: Informationen zum Vater des Junghundsiegers 2011 Nürnberg

     

    Sehr verehrte Damen und Herren,

     

    in Beilage sende ich Ihnen heute einen kurzen aber wichtigen Bericht in Sachen „Jaguar Team Marlboro“, Vater des Junghundsiegers 2011, Harley Team Marlboro.

     

    Ich möchte Sie bitten diesen Bericht in alle seinen Einzelheiten zu überprüfen und die notwendigen Korrekturen im SV-Zuchtbuch rechtzeitig vorzunehmen.

     

    Nun wünsche ich Ihnen guten Empfang.

     

    Mit freundlichen Grüssen,

     

    Jan Demeyere

    B-8570 Vichte

     

    www.bloggen.be/hd

     

     

    Der vollständige Bericht finden Sie hier: http://gsd-legends.eu/Varia/JaguarTeamMarlboro2011.pdf

    08-09-2011 om 15:53 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kynologische Ethik

    Es gibt “deontologische Ethik”, wir erinnern uns Max Weber mit: Die “protestantische Ethik” und der Geist des Kapitalismus, man bringt Aristoteles in Verbindung mit Nikomachische Ethik, es gibt klinische, normative und theoretische Ethik…

    Ich werde aber demnächst in meinem Bericht die “kynologische Ethik” im Auge fassen. Jeglicher Form von Ethik ist in unserem Verein nämlich abhanden gekommen.

    Demnächst an dieser Stelle!

    Wie industrielle Grosszüchter alle Zuchtverordnungen ausser Kraft setzen.

    Warum der Junghundsieger niemals in die Zucht eingesetzt werden darf.

    Das lesen Sie hier!

    Bald, nur auf bloggen.be/hd!!

    08-09-2011 om 09:20 geschreven door Jantie  


    07-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kommentar aus der Reageer-Funktion
    Lieber Leser, Ich stimme meinem Vorschreiber zu, all dies hätte nie geschehen können, wenn nicht die Mehrzahl unserer Mitglieder weg geschaut hätte, oder zumindest laut aufgeschrien hätte. Ich bekenne mich schuldig, in dem Sinne, auch ich hoffte, mit dem guten Namen der Deckrüden meine Welpen zu verkaufen. Heute weiß ich sehr wohl wie falsch ich lag, wie ich mich hab blenden lassen. Eine Fr. Kao, eine Hundehändlerin par excellence , die unter den Statuten des SV, hätte gar nicht ausstellen dürfen, macht mit ihrem Rüden VA. 1 ! Es mag ja sehr wohl sein, das der Rüde diese Plazierung durchaus verdient hat, aber eben nicht unter den geltenden Regeln des SV. Wenn man jetzt noch um die Vorgeschichte weiß, kann einem nur schlecht werden !! Es ist schlichtweg lächerlich , den Leuten weismachen zu wollen, ein Marko vom Langenbungert, habe eine solche Plazierung aufgrund seiner anatomischen Vorzüge erreicht. Nicht nach dem Vorspiel. Mein LG Vorsitzender schickt ne hoch trächtige Hündin, die zudem laut Decknachrichten noch nicht mal gedeckt war, um die halbe Welt, über die Ausbildungskennzeichen der Hündin wollen wir jetzt mal nicht reden, obwohl wir es sollten, und darf lustig unsere HZS richten ! Es schüttelt mich, was ist noch alles möglich in unserem Verein ?? Ich könnte jetzt weitermachen, es ist müßig, habe einfach nicht mehr die Kraft. Vielleicht noch 1-2 Würfe, zur Not auch ohne Papiere, aber dieses Affentheater ist einfach nicht Würdevoll unserer Rasse gegenüber. Mit freundlichen Grüßen Ulli Dresbach            (07-09-2011 om 23:59 geschreven door Ulli Dresbach)

    07-09-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  


    05-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Eine Zuschrift nach der Siegerschau

    Hallo Herr Demeyere,

    Ich bin heute erstmalig auf ihren Blog gestossen und mir steht das blanke Entsetzen immernoch ins Gesicht geschrieben. Alles was ich was Korruption angeht kenne ist nichts gegen das, was ich lesen muss. Meinen Respekt an dieser Stelle, Sie schreiben wirklich sehr glaubwürdig und authentisch (zumindest für Leute, die nicht die SV-Engstirnigkeit besitzen).

    Ich bin zwar SV Mitglied und mache ab und an mal eine Prüfung - habe aber ansonsten mit dem Vereinstreiben (gottseidank) nichts zu tun.

    Ich finde die gegenwärtige Situation im SV einfach nur Traurig. Wie kann ein Verein (der sich "Gemeinnützigkeit" über die Satzung schreibt) solche wiederwärtig korrupte Geschehnisse einfach ignorieren?

    Meiner Ansicht nach ist es falsch, den "Sündenbock" als R. Meyer o.A. zu personifizieren. Die Basis der Korruption ist und bleibt die Mitgliederschaft. Nahezu jedes SV-Mitglied ist sich über die Dinge im Klaren, die passieren oder ahnt es zumindest. Und doch wird alles was läuft stets öffentlich geleugnet und hingenommen.

    Mir ist bei der letzten BSZ aufgefallen, dass einige Hunde doch recht verdächtige Wurftage aufwiesen, sodass sie gerade noch in der Junghundklasse laufen durften. Auf meine Nachfrage bei einigen SV-Mitgliedern in meiner Nähe wurde mir nur gesagt, dass bei den Deckakten sowieso "jeder beim Datum bescheisst" und das auch nicht schlimm wäre.

    Jede Art von Korruption wird im SV kollektivisch hingenommen und insgeheim akzeptiert und man fühlt sich dennoch verpflichtet den Mund zu halten - zumindest bei Vereinsfremden Personen.

    Und wenn es doch Mitglieder gibt die Wahrheit zumindest AUSZUSPRECHEN folgt eine solch Gewaltige Welle der Entrüstung, dass man am glimpflichsten endet indem man aus der OG rausgeschmissen wird. Man wird als jemand abgetan, der "sowieso keine Ahnung hat" und nur "Aufmerksamkeit erlangen möchte" und ist - als Hetzer abgestempelt - im schlimmsten Falle in der LG gebranntmarkt.

    Aber klar - gefördert werden diese wiederlichen Machenschaften erst durch korrupte Vorstandsmitglieder, Zuchtrichter (und Leistungsrichter!) und auch gerade die Lehrhelfer sind meiner Meinung nach die korruptesten Drecksäcke im SV - zumindest auf Landesebene.

    Doch alles ist nur durchführbar weil die ganze Mitgliedschaft WEGSCHAUT und den o.g. Personen somit eine kollektivische Absolution erteilt.

    Machen sie Weiter! Wenn ich Sie unterstützen kann - in welcher Form auch immer - werde ich das tun!

    In diesem Sinne,

    Ein Mitglied der LG 13

    05-09-2011 om 09:09 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!