Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Aber nicht anonym!!

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
    Inhoud blog
  • Für all diejenige die nicht auf den soziale Medien mitlesen können
  • Wie redet man so?
  • Reaktionen darauf
  • Hören wir auf! Es hat keinen Sinn!
  • Das Debakel – Die Schande
  • OHNE WORTE
  • Messler
  • Was heute im SV zählt!
  • Das soll eine Hündin sein?
  • Beschwerden der Hobbyzüchter (die sich an die Regeln halten)
  • Reinrassige Schäferhunde
  • FÜR ALLE, DIE ES BETREFFEN KÖNNTE
  • Richterseminar in Augsburg – für Gewerbebetreibenden?
  • Altes Zitat... von Messler
  • Darf man die Reisen der Zuchtrichter in Frage stellen?
  • Leserzuschrift 24/11/2017
  • Messler Interview 2.
  • Messler Interview
  • Insider kommentieren, die Zweite
  • Insider kommentieren
  • Ohne Papierkram, keine Zuchtschau, und keine Bewertungen
  • Auslese-Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V., Augsburg
  • Rassestandard und seinen Abweichungen – Ist Quoll blind?
  • Stichwort Gebrauchsqualitäten / Gangwerk
  • Mémoires – Le duc de Saint-Simon gewidmet
  • Messlers Messkommission
  • Im SV keine Decakte für normale Schäferhundzüchter!
  • Kein Betrug im SV?
  • Campeonato de Pastor Alemán, Mexiko 2016
  • Kommentar
  • Zuschrift mit Frage und Kommentar
  • German Shepherd Dog “World Union” (WUSV) thrown out of the FCI
  • Kündigung Vertrag FCI mit WUSV
  • Wikileaks, Panama Papers, Paradise Papers, Bloggen…
  • Unsicherheiten FCI und WUSV
  • World Dog Show 2017 Leipzig: ‘And the Winner is…’
  • Impressionen - Gute Laune zum bösen Spiel
  • Der Spencer di Casa Massarelli kriegt jetzt ne Schaufel!
  • Armistice? Niemals! Waffenruhe? Fehlanzeige!
  • Leipzig 2017
  • FCI World Dog Show & German Winner Show - Leipzig 2017
  • Grösse Geschäfte mit Chinesen – Eine Auswahl
  • Vorbei Flutlichtschau OG Wildeshausen!
  • Wer machte schon den Vergleich mit dem Schweinetrog?
  • Prüfung im hohen Norden – Gibt es Verdachtsmomente?
  • Zusammenfassungen Infos aus Skandinavien
  • Trübe Gedanken
  • Hundefabriken
  • Hundehandel unter dem WUSV-Dach
  • Bloggen.be/hd - Massvoll im Ton, aber bestimmt in der Sache!
  • Messler versus Realität - AT-Atrappen! Aber Sieger!
  • Beweise gefällig 02.
  • Beweise gefällig 01.
  • Und, Herr Präsident Messler!
  • Umsätze ausgelesener Züchter (im Kreis der Kölner Klüngel)
  • SV-Vereinspräsident schwer unter Druck - Leserzuschrift
  • Türkei ist WUSV
  • Abändern von Ahnentafeln für Zuchtrichter
  • Der Präsident fragt! Die Mitglieder antworten!
  • Tautz schwenkt die Fahne für die Teletaktbenutzer!
    Archief per week
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    03-08-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Hilferuf an die Verantwortlichen und an die Richter der Siegerschau

    Eine ungekürzte Zuschrift:

    Auch als gläubiger Christ vertraue ich auf die Hilfe Gottes. Nur in unserem Fall habe ich nicht das Gefühl, sonst hätte Gott doch schon Einfluss nehmen können auf die systematische, materielle Ausnutzung der Zucht des Deutschen Schäferhundes mit allen ihren negativen Begleiterscheinungen, durch Zuchtrichter wie z. B. Kartheiser, König u. Kollegen (auch die, die es noch werden wollen, um am Geschäft teilzuhaben), Amtsträger, Funktionäre, und Gleichgesinnte, sowie Großzüchter, Hundefabriken, wie wir es laufend anprangern müssen.

    Darum ein Hilferuf an die Verantwortlichen im Verein für Deutsche Schäferhunde mit der Hilfe Gottes.

     

    Herr Dr. Henke, Herr Waltrich und alle die, die noch glauben, dass man sich einer Sache verschrieben hat, die ihre Prioritäten darin zu sehen hat, den ideellen Erhalt des schönsten u. besten Gebrauchshund der Welt zu sichern und zu fördern; und nicht das kostbare Gut einer Rassehundezucht, das von verantwortungsbewussten Hobby-Züchtern in über 110 Jahren geschaffen wurde,  durch eine Bande profitsüchtiger, skrupelloser Geschäftemacher, die sich über Intrigen die Hunde gegenseitig “hochspielen”, nur um den ausländischen Markt bedienen zu können, teils ohne Rücksicht des zu berücksichtigenden Standards (Hinterhand Winkelung, Charakter usw.) nur um sich die Taschen zu füllen. Wir alle wissen, wie groß die Enttäuschung in den letzten Jahren bei verschiedenen Schäferhundfreunden auch in China war, als sie die von Meyer und Gefolgsleuten hochgepuschten Hunde für immense Summen gekauft haben.  Ich nenne hier nur stellvertretend zwei Beispiele:  Odin Holtkämper Hof und Shicco Freiheit Westerholt, die Liste ist aber noch lang.... Dano Ostfriesischen Thingsstätte (Deal mit König) usw. Vielfach verlassen  auch gefärbte Hunde  unser Land....... Täuschung und Betrug!!!!

    Warum hat denn Herr Meyer auch in  China so einen schlechten Ruf?  - Ja, auch da hat man ihn wohl durchschaut. Das Kartenhaus bricht bald zusammen.

     

    Herr Dr. Henke, Herr Waltrich, ich erlaube mir,  Sie daran zu erinnern, dass Sie mit der Übernahme Ihrer Ämter die Verantwortung übernommen haben, der Rasse Deutscher Schäferhund zu dienen, die durch den Verein getragen wird. Unsere Vereinszahlen belegen eine fortlaufende negative Entwicklung. Das Ansehen der Rasse leidet dramatisch in der Bevölkerung. Sie als Verantwortliche schauen tatenlos zu, wie die zuchtrelevanten Probleme, Gesundheit (seuchenhafte Entwicklung  der Ellenbogen-Dysplasie), Hunde mit genetischer Fixierung werden von Meyer ohne Rücksicht auf das offensichtliche Problem der ED mit VA bewertet oder zum Sieger gemacht, der offensichtliche Trend im anatomischen Bereich, der Übertypisierung der Hinterhand, d. h. Überwinkelung einer Vielzahl von Spitzenhunden, auch in den Jugend- u. Junghundklassen bei den von mir besuchten LG-Schauen immer wieder festzustellen, die dann, wenn im Eigentum eines Richterkollegen oder Geschäftspartners, auf der Siegerschau in Nürnberg in der absoluten Spitze zu finden sein werden.

     

    Gebrauchstüchtigkeit u. Charakter scheinen mir zweitrangig zu werden, was unserer Zucht ebenfalls immensen Schaden zufügen wird. Herr Meyer schaut auch bei seinen Kollegen in den Klassen  tatenlos zu, oder sagt ihnen, wer zu bedienen ist, wenn es darum geht, Hörige zu befriedigen. Meyers Vorträge über die Hinterhand kommen dann, z.B. bei dem von König hochgepuschten Omen Radhaus von der Partnerin Frau Kao oder Arex Wilhelmswarte von dem Gönner Gutmann, Renzo Holtkämper See aus der vertrauten Riege Niedergassel, nicht zum Tragen. Diese Hunde nur stellvertretend für eine Reihe von Hunden mit einem zu langen Unterschenkel und einem nicht senkrecht stehenden Hintermittelfuß, oft mangelnde Festigkeit, also eine zuchtschädigende, gebrauchsmindernde Entwicklung , der unbedingt Einhalt zu bieten ist.

     

    Herr Dr. Henke erinnern Sie Herrn Meyer an das, was er uns bei seinen Vorträgen immer wieder versprochen hat , erinnern Sie ihn an seine Pflicht der Rasse zu dienen und nicht die Bedürfnisse seiner Geschäftspartner zu befriedigen. Die Hinterhand unseres Schäferhundes wird in den Medien schon oft genug angeprangert. Der Ruf der Rasse steht auch in diesem Jahr wieder auf dem “Spiel”. Unsere  Mitglieder werden immer sensibler und objektiver, sie lassen sich von den Richtern nicht mehr verdummen und betrügen. Sie  erwarten eine faire Behandlung in den Platzierungen in allen Klassen. Sie laufen uns sonst weiter davon......Und Sie, Herr Dr. Henke haben den Ruin dieses Vereins letztendlich als Präsident zu verantworten. Schreiten Sie ein, jetzt ist es noch früh genug!!! Haben Sie Mut!!!

     

    Wir werden in Nürnberg aufmerksam verfolgen welche Ungereimtheiten uns von den Herren Richtern wieder, wie jedes Jahr, aufgetischt werden. Jede nicht nachzuvollziehende Bewertung wird nach der Siegerschau analysiert und unter Nennung der vorliegenden  Fakten und Zusammenhänge aufgedeckt und wenn notwendig angezeigt. Herr Wischalla, Norda, Schwedes, Scheerer, Rieker und Meyer, kommen Sie Ihrer Pflicht nach, betrügen Sie ja nicht!!!!!! Das Gebot der Fairness ist von jedem einzuhalten, versuchen Sie mal über Ihren Schatten zu springen, urteilen Sie gerecht!!!!

     

    Wir wollen doch wohl nicht miterleben, wie das treue SV Mitglied als Aussteller wieder in die Statistenrolle bei der Siegerschau geschoben wird und mit “Kopfschütteln” das Siegerschaugelände verlässt. Vielleicht überlegt es sich der eine oder andere es ja noch ob er sich den Besuch der Siegerschau noch antut.

    Ehre dem, dem Ehre gebührt. – Dann geht es auch wieder aufwärts mit unserem Verein.

     

    Ein langjähriges SV-Mitglied

    03-08-2011 om 08:58 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Siegerschau 2011 in Nürnberg - UPDATE
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    UPDATE - jetzt inklusiv Ergebnisse von Ketsch b. Mannheim LG 12 und Weddersleben LG 19 (REFRESH YOUR BROWSER!)


    Die Geschäftsführer der Hundehandelbetriebe promoten ihre Hunde, der Hobbyzüchter bleibt auf der Strecke!


    Bundeszuchtwart Reinhardt Meyer wird seine Freunde wieder bedienen! Und Ihr schaut alle zu!!


    Wird SV-Richter Ansgar Kartheiser nach dem Fall “Toni von der Rieser Perle” dennoch wieder (auf Namen vom SV-Richter Bernd Weber) abkassieren?

     

    Wird Dirk Wortmann trotz Geschummel mit Deckdaten wieder Zuchtgruppensieger? (Siehe Fall Wortmann/Lintichu)

     

    Wird Wolfgang Meinen trotz Geschummel weiter zum SV-Richter ausgebildet? (Siehe Fall Zambia vom Milewo)

     

    Werden die Anstrengungen von Hundehändlerin Josephine Kao bei den Landesgruppenzuchtschauen wieder belohnt und werden ihre Verkäufe gen China wieder zunehmen? (Siehe bitte Kaufvertrag Toni von der Rieser Perle)

     

    Und werden alle Grosszüchter = SV-Richter bei der Siegerschau wieder gross absahnen? (Siehe Umsatzstudie und Kumulierung der Deckakte 2011)

     

    Lesen Sie unseren Bericht: UPDATE - neue Version / Bitte NEU downloaden (refresh browser!)

     

    http://gsd-legends.eu/Varia/Siegerschau2011.pdf

    03-08-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  


    02-08-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Da hilft nur noch beten!

    Ich weiß mittlerweile nicht mehr an wem ich mich wenden soll. Herr Oehmig hat mir zwar zunächst schriftlich die Leviten gelesen (im Grunde genommen hat er mir nur das Schweigen auferlegen wollen!), hat sich nach meiner Argumentation aber gar nicht mehr zurückgemeldet. Meine vielen Schreiben mit Aufklärungen an den Landesgruppenvorsitzenden hätte ich mir ersparen können, sie sind ja voll ins große Geschäft eingestiegen, zusammen mit alle ihren SV-Richtern (sieht man von einigen wenigen Ausnahmen mal ab), deshalb hat auch hier keiner jemals geantwortet. Sie wollen sich alle eine dicke Scheibe abschneiden!

     

    Gegen den Bundeszuchtwart Reinhardt Meyer wird angeblich seit Jahren ermittelt, in der Zwischenzeit hat sich die Vereinsspitze an Inkompetenz nur so übertroffen. Man hätte ihn sofort ins Abseits stellen müssen. Es geschieht im Verein aber “absolut nichts”! Es ist aussichtslos. An wen soll ich mich da noch wenden?

     

    Gerade vor wenigen Wochen hatte ich gemeint, da würde es noch einen Mann geben. Ich war schon dabei ein Schreiben an ihn aufzusetzen. Dann aber meldete man mir, dass er einen Sportsfreund psychologisch massiv unter Druck gesetzt hat, damit es doch bitte für einen bösen Spieler keine Folgen geben würde! Was soll das?

     

    Mein Abendgebet geht deshalb an den lieben Gott!

    02-08-2011 om 09:51 geschreven door Jantie  


    01-08-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Lasset uns beten!

    „Lieber Gott!

     

    Bald findet die Siegerschau in Nürnberg statt! Seien Sie mir bitte nicht böse, aber ich muss Sie warnen! Was da wieder abläuft ist doch beschämend. Mir kommt es wie  ein schreckliches Déjà-vu-Erlebnis vor! Alle haben es gewusst (weil ich es ihnen noch und nöcher erzählt habe!), keiner hat etwas dagegen getan!

     

    Ich warne Sie davor, eine Hündin wie „Zara von der Zenteiche“ wieder in die Ausleseklasse berufen zu lassen. Ihre Hüften waren und sind kaputt! Dafür gibt es eine Menge Zeugenaussagen! Dem SV waren angeblich die „Hände gebunden“, aber man kann die Hündin nicht belohnen und sie wieder als Beispiel für die Zucht voranstellen!

     

    Ich warne ebenfalls davor, Hunde die in Verbindung stehen mit Ansgar Kartheiser (Zwinger “vom Langenbungert” und “vom Nadelhaus”) eine gute Bewertung abzugeben. Es würde bedeuten, dass der Bundeszuchtwart die Geschäftemacherei, wie sie sich im Falle von „Toni von der Rieser Perle“ unter Beweis hat stellen lassen, nach wie vor voll unterstützt! Das kann er nicht machen! Er muss sich, zusammen mit dem ganzen Vereinsvorstand, von diesen Praktiken in aller Öffentlichkeit und mit aller Vehemenz distanzieren!

     

    Eine weitere ausdrückliche Warnung gilt vor Hunde, die in Verbindung mit Josephine Kao stehen. Auch hier gilt es nur Hunde hochzupushen, um ihre Verkaufspreise im Ausland hochzutreiben. Das ist Hundehandel und der ist im Verein verpönt und zudem durch die Statuten auf das Strengste untersagt! Lassen Sie das bitte nicht zu! (Daisy vom Melanchton soll schon Josephine Kao gehören, bis zur Siegerschau läuft sie halt noch auf Harald Hohmann.)

     

    Ich warne auch vor einer Hochbewertung der Hunde „Whisky von der Wasserkuppe“ und „Blianka vom Osterberger-Land“. Zwar laufen sie auf Namen von Harald Stock, Helmut Wenderoth, Helmut Vey oder sonst jemand (wie Wolfgang Meinen), sie sollen aber schon (teilweise) dem Bundeszuchtwart gehören. Der Richter darf übrigens keine Hunde richten die in seinem Eigentum stehen!

     

    Lassen Sie bitte nicht zu lieber Gott, dass Wolfgang Meinen Zuchtrichter wird. Er bringt dafür nicht die notwendigen Qualitäten mit. Auch Herr Hassgall soll und darf kein Richter mehr werden, er ist zu alt! Er hätte laut eigenen Vereinsstatuten vor dem Erreichen des 50. Lebensjahres Richter werden sollen. Deshalb geht das hinterher schon gar nicht mehr!

     

    Seien Sie bitte auch so gut, lieber Gott, und schenken Sie unserer Vereinsführung ein wenig Erleuchtung. Sie wissen nicht was sie tun in dem sie nicht handeln!

     

    Ich habe noch viele Wünsche Gott, ich möchte Sie aber nicht gleich heute überfordern.

     

    Danke, lieber Gott!

     

    Ich verspreche Ihnen, ich werde morgen wieder beten!“

    01-08-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!