Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt.

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
  • Zeugnisse
    Inhoud blog
  • Mayday! Mayday! Mayday!
  • Tatenloser Vereinspräsident?
  • Begnadigungsausschuss Messler - Amnestie – Totale Erblindung für Vergehen
  • Mutterhündinnen - Das A und O
  • Die hinterrückse Machenschaften der Feiglinge
  • Böse Attacken – Anonyme Feiglinge
  • Hundeausbilder haben NePoPo. Wir schwören bei SteuFaFa.
  • MEIN KOMMENTAR ZUM LESERBRIEF, neue Version
  • Appell an die Delegierten zur SV-Bundesversammlung
  • OG Wanne-Nord - Diskussionsmorgen
  • BIS ZUM TODE!!
  • Blog vom 04-05-2017 - Messler eröffnete die Diskussion
  • Was würden die Leser fragen oder schreiben?
  • ZTP und sonstige ärgerliche Sachen
  • Wir haben Post!
  • Schere im Kopf – Autozensur bei Bloggen.be/hd - Leserbrief 1. Teil
  • Vorauseilendem Gehorsam - Leserbrief 2. Teil
  • Ergänzung der Zuchtaktivitäten 2008 Heinz Scheerer
  • Nach - wie - vor!
  • Bares für Rares?! Genaue Zahlungsflüsse
  • Auslese?! Nicht ohne Beziehungen!
  • Rien ne va plus!!
  • Blödsinn – Oder wie die Dummen/Unterprivilegierten auch nicht weniger werden
  • Protest gegen die Willkür und die Straflosigkeit im SV e.V.
  • Tagesordnung bei der Landesgruppenversammlung 2019
  • Rücktrittsforderung
  • Kraft der Symbole
  • Dringend gesucht!
  • Allerseits sehr kritische Stimmen zum Fall Falco & Co.
  • Wieviel Nähe ist erlaubt? Begleiten die Zuchtrichter die lukrative Karriere der Deckrüden?
  • Stuck in the sixties
  • Hundesport so gut wie tot - SV Zuchtrichter unter Hakenkreuzflaggen?
  • Auszeiten für Zuchtrichter
  • Zuschrift eines Liebhaberzüchters
  • Lobbyarbeit
  • Das Corporate Image vom SV?
  • Wir wollen aber nicht mehr nur schimpfen und lamentieren, WIR WOLLEN HANDELN!
  • Bloggen.be/hd ist ein Begriff
  • Danke schön!
  • SV Zeitzeugnis = SV Armutszeugnis
  • Bewertung unter Vorbehalt – „ID-Röntgen in Bearbeitung“?
  • Gewinnmaximierung im SV
  • Fragen über Fragen...
  • Was bringt die Initiativgruppe SV an Neuigkeiten?
  • Das Waterloo vom Kaiser (Henry Napoleon Messler) naht!
  • Die Zukunft des SV liegt in China
  • 新年快乐!
  • Was für eine (diskriminierende) Anordnung!
  • Wie steht’s mit den Spenden?
  • Wir schämen uns dafür, dass wir betteln müssen
  • Im Namen des Volkes!
  • Prüfungserfahrungen der SteuFa
  • 100th Anniversary of the Armistice in 1918
  • Mundtot?
  • Das Ende einer Veranstaltung
  • To whom it may concern - An alle die es angeht…
  • Video: Wird der DS in China zu Grabe getragen? Wer profitiert?
  • Zuschrift: Eigennutz der nimmermüden Zuchtrichter?
  • Niederlage für Zuchtrichter
  • Das Video: "Die Körung ist gelaufen"
    Archief per week
  • 15/04-21/04 2019
  • 08/04-14/04 2019
  • 01/04-07/04 2019
  • 25/03-31/03 2019
  • 18/03-24/03 2019
  • 11/03-17/03 2019
  • 04/03-10/03 2019
  • 25/02-03/03 2019
  • 18/02-24/02 2019
  • 11/02-17/02 2019
  • 04/02-10/02 2019
  • 28/01-03/02 2019
  • 21/01-27/01 2019
  • 14/01-20/01 2019
  • 07/01-13/01 2019
  • 01/01-07/01 2018
  • 24/12-30/12 2018
  • 05/11-11/11 2018
  • 29/10-04/11 2018
  • 22/10-28/10 2018
  • 15/10-21/10 2018
  • 08/10-14/10 2018
  • 01/10-07/10 2018
  • 24/09-30/09 2018
  • 17/09-23/09 2018
  • 10/09-16/09 2018
  • 03/09-09/09 2018
  • 27/08-02/09 2018
  • 20/08-26/08 2018
  • 13/08-19/08 2018
  • 06/08-12/08 2018
  • 30/07-05/08 2018
  • 23/07-29/07 2018
  • 16/07-22/07 2018
  • 09/07-15/07 2018
  • 25/06-01/07 2018
  • 18/06-24/06 2018
  • 11/06-17/06 2018
  • 04/06-10/06 2018
  • 21/05-27/05 2018
  • 14/05-20/05 2018
  • 07/05-13/05 2018
  • 30/04-06/05 2018
  • 23/04-29/04 2018
  • 16/04-22/04 2018
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    17-04-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Mayday! Mayday! Mayday!

    Endzeitstimmung in Augsburg?

    Kollabiert der Verein nun bald?

    Panik ist schon ausgebrochen!

    „MAYDAY! - MAYDAY! - MAYDAY!“

    Wie sich Hilfeschreie aus dem Panikraum der Geschäftsstelle via Whatsapp und Messenger allerseits über Deutschland verbreiten!

    Oder wie Frau Fath, wegen baldiger Mangel an Hunden, ein Antrag stellt:

    ein... „Antrag zum erleichterten Zuchteinstieg“!

    Die Bude brennt angeblich lichterloh! Und dann rede ich nicht über die prächtige Kathedrale von Notre-Dame in Paris, die vor unseren Augen, quasi vor laufender Kamera, live zur Hauptsendezeit, voll in Flammen aufgeht, während Tausenden von Leuten von naheliegenden Plätzen in der Französischen Hauptstadt und Millionen zuhause vor den Fernsehschirmen mit Tränen in den Augen zuschauen. Ich rede über die Bude in Augsburg. Die HG. Die Hauptgeschäftsstelle des S.V. e.V.!

    Aber fangen wir von vorne an!...

    UNSER BERICHT! In Beilage!!

    Bijlagen:
    Antrag-Frau-Fath-2019.pdf (175.6 KB)   

    17-04-2019 om 00:00 geschreven door Jantie  


    12-04-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Tatenloser Vereinspräsident?

    Junghundsiegerin bleibt ohne Prüfung und Körung

    Züchten wir bald Würfe aus Champions ohne Papiere?

    Informationen werden heute im Internet schnell und fleissig geteilt. Was im SV läuft, darf überall besprochen werden, NICHT aber im SV! Es fragt sich, in wieweit die Zuchtrichter informiert sind über die hinterrückse Machenschaften, wie wir sie bei Bloggen regelmässig andeuten. ALLE lesen hier mit, soviel ist bekannt. Schreiben wir nur 1 missverstandenes Wort über die Koryphäen, kommt innerhalb von Stunden eine böse Rüge, samt Drohungen mit Anwälten. Ob sie aber auch mal in Augsburg nachfragen, wenn es brisante Veröffentlichungen gegeben hat, ist sehr die Frage. Wir brauchen nur fragen, schon strömen einen die Infos zu. Ich frage mich: Wenn ICH die Infos um die Ohren geschlagen bekomme, wieso machen die Zuchtrichter nichts damit? Wieso macht Messler nichts damit? Oder macht er was?! Bei der Jahresversammlung kann man ihm fragen, ob es im SV sowas wie eine funktionierende Gerichtsbarkeit gibt. Warum es für diese Hundehändler immer diesen Täterschutz gibt, und was die Voraussetzungen für einen Titel und für Nachwuchs in diesem Zuchtverein sind?

    Man berichtet nach wie vor über sehr dubiose Prüfungen, sei es in Deutschland oder in Belgien, in Polen oder in Ungarn…

    „Hundeführer in XY war XZ. Hat nachdem die Prüfungsaufsicht eine Chipkontrolle durchführen wollte den Hund eingepackt und ist weggefahren. Man spricht davon, dass ein anderer Hund vorgeführt bzw. vorgeführt werden sollte. Außerdem war die Hündin am Tag der Prüfung seit dem DATUM X von RÜDE X belegt. War die Junghundklasse Siegerin der BSZS 201X in X. Die Prüfung welche rot markiert ist, wurde vom SV aberkannt, folglich auch die gelb markierte IPO2. Diese hätte wieder Bestand gehabt, wenn die IPO1 in D. bestanden worden wäre. RÜDE XYZ wurde ebenfalls die Prüfung von Belgien aberkannt. Hat dann im Januar die IGP1 in D. nachgeholt und bestanden. Erst danach konnte er angekört werden...“

    So berichtet man über den Verlauf von Prüfungen in einem ominösen Zuchtverein, wo es kein Betrug gab. VOR der Belgier kam. Eine weitere Leserzuschrift ohne Kommentar:

    „Hallo Jan! Die Mutterlinien werden im SV total vernachlässigt, gut das Du es ansprichst (wieder mal hast Du den Finger tief in die Wunde gesteckt). Alle Hündinnen aus Deinem letzten Bericht gehören demselben Eigentümer! Das sagt doch schon alles, wie schlampig man im SV arbeitet. Man kann Mitglieder betrügen, man kann lügen, das sich die Balken biegen, aber nichts passiert. Schau Dir mal die Infos über Dixie Valtenberg an! Sie hatte einen Wurf Anfang Dez. 2017 und es sind keine Welpen gemeldet. Auch vom 2. Wurf keine Eintragungen?! Körung hat sie keine gültige und die Prüfungen, naja! Die Junghundsiegerin Talina Schloss Rügland wurde nach Holland zum Züchten gegeben. In Deutschland hat sie ja keine anerkannte Prüfung oder Körung. Es geht immer so weiter, bestimmt auch dieses Jahr werden die Hunde vorab mit Platzierungsgarantie verkauft, schauen wir mal was in der JHKL Rüden so passiert! Wir halten ein Auge drauf! Bitte nenne nicht meinen Namen, denn es gibt gefährliche Leute die sich rächen wollen. Ich stelle zwar nicht mehr aus, aber besser ist besser! Mache weiter mit Deiner Arbeit, der Betrug interessiert ja sonst keinen.“

    Namen der Verfasser sind mir bekannt, das sie aus Angst vor Repressalien ungenannt bleiben wollen/müssen ist ja im SV mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme. Hunde wurde bereits vergiftet, Zwinger angezündet, Rufe geschädigt, Personen beleidigt, bedroht und diffamiert. Ein gesetzloser Verein? Ich würde meinen, es fehlt an Führung.

    12-04-2019 om 07:18 geschreven door Jantie  


    09-04-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Begnadigungsausschuss Messler - Amnestie – Totale Erblindung für Vergehen

    Ich habe unter Messler nicht das Gefühl bekommen, dass er auch nur das Geringste aufklären wird. Ganz im Gegenteil. Allerseits wird über Prüfungsaufsichten geredet und geschrieben, nicht 1 davon hat bisher zu einem Bericht in dem Vereinsheft geführt. Wenngleich man natürlich keine Namen nennen darf, bis eine Sache völlig aufgeklärt ist, soviel ist klar, darf man, ja, MUSS man sicherlich mitteilen, OB und WO und WANN es eine auffällige Kontrolle gegeben hat. Sicherlich darf man alsdann auch erzählen auf welcher Art und Weise VERSUCHT wurde zu betrügen, damit man lesen kann, was so alles ausprobiert wird. Ohne Namen zu nennen kann man das! Kein Wort lesen wir darüber! Nicht im Vereinsheft, nicht in der heute obligatorischen Vereinspräsenz online.

    Man könnte beispielsweise darüber informieren, wie diese oder jene Kontrolle dazu geführt hat, dass viele Hunde schwer erkrankt sind und der angekündigten und registrierten Prüfung plötzlich fern geblieben sind, man könnte mitteilen, ob es Teilnehmer gegeben hat, die kurz vor der plötzlich aufgetauchten Richter die eine Identitätskontrolle durchführen wollten den Hund einfach im Koffer gepackt haben und geflüchtet sind, wenn zunächst Hund und Ausbilder noch vor einem gestanden sind. Ebenso darf der Präsident darüber berichten wie eingefleischte DEUTSCHE Züchter und Aussteller die Prüfungen ihrer Hunde ins (entfernte) Ausland „machen“ lassen, sei es in Ungarn oder in Belgien, und das, bei 2.200 bundesweit über Deutschland verstreuten Ortsgruppen! Ich lese in keinem Vereinsheft, dass Messler so etwas rügt und bemängelt. Man liest nur, dass es gerade noch die Zuchtrichter sind, die sich gegen neue Verordnungen wehren, da wo sie alles Neue was gegen den Betrug eingeht unterstützen sollten!

    Ich bitte meine Informanten immer wieder wahrheitsgetreu über ihre Erlebnisse zu berichten. Wie folgt beispielsweise: „Vielleicht schreibst du mal deine Erfahrungen bei mehreren Prüfungsaufsichten in einem Bericht für mein Weblog? Mit allen Anekdoten. Wäre doch toll!“

    „Hallo Jan, hier ein Bericht über eine Prüfung: sind vom 1. Vors. der OG vom Platz verwiesen worden, sind aber geblieben, er hat dann die Polizei angerufen und die hat uns gebeten zu gehen, da die OG Eigentümer des Platzes ist. Danach wurde der Platz mit Planen umzäunt, um nicht mehr von aussen in den Platz einsehen zu können, haben Meldung ans Rechtsamt gemacht, nichts ist passiert.

    Bei einer OG waren wir mit drei Leistungsrichter anwesend, am ersten Tag sind von 5 vier durchgefallen, am 2 Tag waren dann alle restlichen Hunde krank.

    Bei der nächsten OG sollten wir dann 20 Euro Eintritt bezahlen, um auf den Platz zu kommen. Jan ich hoffe das reicht erstmal.“

    Ich würde meinen, Messler, Tautz und Co. sind dazu verpflichtet ausgiebig über die Prüfungsaufsichten zu berichten, und das Aufhängen von Planen zu verbieten! Wo hat es Kontrollen gegeben? Was ist dabei aufgefallen? Wie hat man die Betrüger bestraft? Hat man die gestohlene Bewertungen auch aberkannt? Hat man bei bewiesener Identitätsbetrug die Verbrecher aus dem Verein gejagt?...

    Es ist tatsächlich eine clevere Idee und die Vorstände der Landesgruppen müssen mal laut darüber nachdenken, ob sie dieses Jahr nicht ihr Veto stellen, wenn es darauf ankommt den Vereinsvorstand zu entlasten. Ich würde meinen, bevor sie alle Betrugsfälle nicht zufriedenstellend und dem Geiste der Vereinsstatuten nach gelöst haben, darf man sie nicht entlasten. Sie HABEN die Verpflichtung zu agieren, gegen Betrug, gegen Missbrauch, gegen die Ausnutzung der Vereinsplattformen für eigenen Gewinn, haben es anscheinend aber nicht getan. Es sieht so aus, als hätte man sich viel mehr auf Schadensbegrenzung, und auf Cover-up der Verstösse, ja der Verbrechen konzentriert. Von einer konsequenten Bestrafung solcher Vergehen, haben wir nämlich bis heute – nach zahllosen Prüfungskontrollen - nichts gelesen. Man muss also annehmen, dass im S.V. Gnade, Milde, Nachsicht und Schonung diejenigen zukommen, die sich Verstösse gegen die Vereinsordnungen schuldig gemacht, die Allgemeinheit betrogen haben. Es sieht so aus, als hätte der SV-Begnadigungsausschuss von Messler alle Verstosse vergeben, alle Gnadengesuche stattgegeben. Ausgenommen die böse Parodie, die angezeigt hat, wie im S.V. mit Teletaktern gearbeitet wird. DAS war nun wirklich vom Guten zu viel! Alles andere führte unter Messler zur vollständigen Amnestie! Nicht aber der scharfe Witz und der sprühende Geist des Belgiers! Das war entschieden zu viel Aufrichtigkeit, zu viel Aufrichtigkeit für die zahllose Verbrechen die er 15 Jahre lang auf sein Weblog angezeigt hat.

    09-04-2019 om 11:49 geschreven door Jantie  


    08-04-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Mutterhündinnen - Das A und O

    Sicherlich auch ein wichtiges Thema für die nächste Bundesversammlung! Die Mutterhündinnen und ihre Qualifikationen.

    Da wo man sich im S.V. anstrengt, um nun endlich auch die Zuchthündinnen die Ehre und die Wichtigkeit zukommen zu lassen die sie verdienen, bzw. dem ihnen gebührt, schaut Bloggen.be/hd schon länger auf die weibliche Vertreter unserer Rasse.

    Im Zuchtgeschehen sind die Mütter bekanntlich das A und O. Genauso wichtig wie der Vater, also der Deckrüde, ist die Zuchthündin. Man soll sich deshalb immer nach einer exzellenten Zuchthündin umsehen. Wir werden demnächst über einige Mutterstämme berichten.

    Wir bitten heute um Ihre freundliche Mithilfe bei der Suche nach handfesten Informationen über die Hündinnen: Dixi vom Valtenberg, Talina vom Schloß Rügland und Zafina von der Ostfriesischen Thingstätte. Wer kann uns darüber informieren? Wären sie eine gute Wahl für den nächsten Wurf? Sind überdurchschnittliche Nachkommen, sowohl leistungsmässig, wie auch in der Anatomie zu erwarten? Welche Deckrüden sollte man ggf. in die engere Wahl ziehen? Wer kann uns da ausgiebig beraten? Im gemeinnützigen Zuchtverein sollten wir uns alle gegenseitig helfen und informieren, nicht?

    Alle Informationen, gerne mit Unterlagen (AT, AKZ, HD/ED-Befunden, Bilder, Ergebnisse Körungen/Prüfungen, …) an j.demeyere@skynet.be

    Wir bedanken uns recht herzlich im Voraus für alle freundliche Ratschläge!

    08-04-2019 om 16:50 geschreven door Jantie  


    03-04-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Die hinterrückse Machenschaften der Feiglinge

    Einigen meinen, sie könnten den Belgier instrumentalisieren, manipulieren, missbrauchen. Mit modernen Computern können sie nicht mal korrekt buchstabieren (sie wissen nicht, dass es sowas wie ein Rechtschreibprogramm zur Textkorrektur gibt, es sei ihnen verziehen, sie sind schon erheblich älter), aber den Jan werfen sie mangelnde Sprachkenntnisse vor, da wo ich doch so stolz bin mich mindestens auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Niederländisch (Muttersprache) einigermassen gut artikulieren zu können. Es geht so weit, dass diese Viecher meinen, der Jan wäre gar nicht der Jan, sondern ein Konsortium von Leuten, weil dieser Jan, der kann kein Deutsch! Und er schreibt die Texte nicht mal selber! Original-Ton: „Der Jan kann kein Deutsch. Bzw. nicht so gut!“ Die sollten mal Messler fragen, ob ich Deutsch spreche. DER ist mir wenigstens schon einmal begegnet, da in Trier, wenn es vor dem Landgericht ging. Originalton Messler: „Ja Herr Demeyere! Sie sind ja gar nicht so der schwarze Teufel, für dem man Sie in Deutschland hält!“

    Nun! Es werden im Hintergrund ständig viele falsche Profile hergestellt, feige Säue, um wieder etwas … , euh, anzureichen. Zugegeben, es sind Kenner, mit absoluten Insiderkenntnissen, und sie gehen auf allen Zuchtschauen, kennen alle Zuchtrichter und Aussteller und ihren Manipulationen, aber sie sind zu feige um ihren sieben Sachen mit dem eigenen Namen und Anschrift zu unterschreiben. Was soll der Quatsch? Ob wir jetzt im Karnickelverein oder im Hundeverein sind, keiner braucht sich hinter falsche Profile zu verstecken, oder? Auch Angst, dass der Zwinger angezündet wird vielleicht?! Wie gross sind denn die Belange? Geht es nicht höchstens um einen Pokal?

    Ich distanziere mich ausdrücklich von diesen Deppen, die kein Arsch in der Hose haben, und beharre bei einem fairen Wettstreit von Mann zu Mann, und ich unterschreibe mit authentischem, eigenen Namen. Wenn Messler nähere Angaben über diese Mafiosi braucht, um diese Leuten den Garaus zu machen, reicht ein einfaches Schreiben. Wir liefern alsdann alle weiteren bösen Schriftstücken inklusive IP-Adressen.

    Ein Beispiel, damit Messler und Konsorten sehen, was sich so alles an hinterrückse Machenschaften hinter den Kulissen tut, während sie ihre Freizeit opfern. Beigefügt war ein Video mit Lothar Quoll während seiner Bewertung.

    Thread mit dem Facebook-Account von gefälschtes Profil: Maria Sommer

    Bovenkant formulier

    Onderkant formulier

    Maria Sommer Maria Sommer 21-09-2018 14:26

    Hauptzuchtschau 18 Herr Quoll ist betrübt, weil nicht so viele Aussteller, die deren Hunde gemeldet hatten, die Hunde auch ausgestellt haben. Warum nur??? Weiterhin ist er der Meinung, dass man als Aussteller IMMER mit der Platzierung des Richters zufrieden sein MUSS!!! Würde solche korrupte Richter wie er fair richten, werden auch die Aussteller garantiert deren Lieblinge Ausstellen. Ansonsten sind die Folgen glasklar! Keine Besucher mehr, wenig Meldungen, … Vor allem Deutsche Züchter werden extrem benachteiligt! Er kann die Hunde Aufstellen wie er mag, immerhin ist er der Beurteiler, aber dass man mit seinem Urteil IMMER Zufrieden sein MUSS, ist mir neu. Sie manipulieren schon genug wenn es um Platzierungen der Hunde angeht. Jetzt wollen sie auch noch bestimmen wie man sich zu fühlen hat. Ich betrüge und verarsche dich, erwarte dennoch von dir, dass du dich immer zufrieden zeigst und mir die Füße küsst. Na dann … Video bitte, falls möglich, downloaden und auf FB verbreiten Den Account werde ich nämlich wieder löschen. Bitte nicht mein Text/Anschreiben verwenden. Werde Ihnen demnächst noch sehr brisante Informationen, aus andere Accounts, senden.

    Jan Demeyere 21-09-2018 20:30

    geben sie mir zeit. kann das erst am wochenende studieren!

    Maria Sommer 21-09-2018 23:21

    Kein Problem. Dann halte ich den Account bis Montag. Kein Stress.

    Jan Demeyere 23-09-2018 10:14

    Ich bräuchte das Original seiner Rede mal zu hören, sonst kann ich das nicht richtig einordnen. (Über welche Klasse geht es beispielsweise?) Übrigens kann man daraus kaum etwas ausmachen/hören auf dem Handy. Gibt es nicht etwas qualitätsvoller? Damit man das auch richtig publizieren kann? Mit deiner Einschätzungen bin ich voll einverstanden, nicht aber damit, dass du sofort sagst: "Bitte nicht mein Text/Anschreiben verwenden". DAS ist der Grund warum nichts passiert! Weil sich keiner traut eine Aussage zu machen! Und alle - die eine Meinung haben - sich tief verstecken.

    Maria Sommer 23-09-2018 13:46

    Das ist Ring 2 auf der Hauptzuchtschau 2018

    Da hat er 34 Hunde aufgerufen und 22 haben ausgestellt. Weil die Aussteller mit den Platzierungen nicht einverstanden waren.

    Nach dem Richten der Klasse (GHKL-R Ring2) begrüßt er alle und beschwert sich, dass so viele, die im Ring 2 aufgerufen worden sind, deren Hunde nicht ausgestellt haben.

    Wie gesagt von 34 haben nur 22 ausgestellt.

    Und dann sagt er, dass die Aussteller mit den Platzierungen des Richters zufrieden sein MÜSSEN und danach beschreibt er die 22 Hund.

    Eine Freundin hatte einen Rüden im Ring und sie hat nur den Teil aufgezeichnet.

    Selbst wenn es noch längere Aufnahme geben würde, kann man das schwer verschicken.

    Die Datei wäre dann viel zu groß um es per Mail oder sonstwas zu versenden.

    Ich habe dir das Material zugesendet und dir zur Verfügung gestellt, ob du das nutzt oder nicht, ist deine Entscheidung. Ich habe dich gebeten, mein Text nicht zu verwenden. Private Unterhaltungen zu veröffentlichen ist strafbar. Ihr könnt gerne selber dazu was schreiben, wenn ihr wollt. Das Video verbreitet sich zur Zeit eh über FB und Whatsapp und so weiter. Für deine Seite wäre es gut gewesen, wenn du es als erster veröffentlicht hättest. Ich habe es dir als 1. gesendet. Nun hast du Zeit gebraucht. Das Video kursiert schon über all, weil es auch lustig ist. Die leite schicken sich das gegenseitig. Mit Informationen ist es immer so ne Sache bzw. wie bei den Medien. Wer zuerst veröffentlicht, der hat die Quote. Wie dem auch sei. Seid eine tolle Truppe und finde es gut, dass es euch gibt.

    Ach ja, mit wem schreibe ich eigentlich? Der Jan kann kein Deutsch.

    Bzw. nicht so gut!

    Jan Demeyere 24-09-2018 06:16

    "Werde Ihnen demnächst noch sehr brisante Informationen, aus andere Accounts, senden."

    Bitte, bitte! Nur zu!

    Jan Demeyere 24-09-2018 16:12

    Bist noch nicht weg oder?

    Maria Sommer 24-09-2018 18:29

    Hallo, nein noch nicht.

    Freunde von mir haben euch per Mail über den Betrug von Rieker Informationen zukommen lassen, waren sie nicht gut für eine Veröffentlichung?

    Wir haben ein Ziel, dass der Präsident also Meßler nicht wieder gewählt wird. Ich weiß noch nicht wie, aber den müssen wir mit aller Kraft verhindern. Sein Berater ist der Neffe von ihm. Ohne den Neffen wäre er eh schon verloren. Also müssen wir gucken, dass wir ihn ebenfalls zum Sturz bringen. Die machen den Verein gezielt und bewusst kaputt. Die machen die Rasse kaputt und das tut mir weh!

    Du, Jan, schreibst: „Es ist an der Zeit sich mal bei mir bekannt zu machen! Ihr seit alle zu feige um mir eurem Namen zu geben, nicht? Bin nach wie vor der einzigste der mit Namen und Zunamen bekannt ist und sich nicht versteckt, alles was er schreibt auch unterschreibt. Also. Ich bin ganz neugierig. Zeigt mal dass Ihr auch Charakter habt!“

    Diese Diskussion bringt uns nicht weiter. Jeder hat seine Gründe und das musst auch du akzeptieren und respektieren. Menschen die dich unterstützen als Feige zu bezeichnen ist kontraproduktiv. Würden solche Menschen wie ich dir keine Infos geben, würde dein Blog an Bedeutung verlieren. Ob du Jan bist oder x, y , das interessiert niemanden. Man nutzt nur dein Blog aus um sehr wichtige Informationen an die Mitglieder weiterzuleiten. Mitlerweile bekommen wir oft zu hören, dass du die Infos filterst und wir sind am überlegen eine eigen Seite für solche Zwecken ins Leben zu rufen. Moderner und ... . Du bist nicht unser Gegner und wir sind nicht dein Gegner. Konzentrieren wir uns lieber auf die, die tagtäglich einen enormen Schaden verursachen. Die korrupte Richter und der Präsident!

    Verstehe mich bitte nicht falsch. Das mit eigene Seite usw. darüber haben wir vor zwei Wochen erst gesprochen. Weil Fakt ist, dass du sehr lange brauchst bis eine Info raus ist. Vielleicht fällt dir Personal oder diejenigen, die dir die Texte schreiben wenig Zeit. Aber im Zeitalter des Internets kommt es extrem auf die Zeit an. Bei uns steht schon alles startklar. Brauchen nur noch jemanden wie dich, der das ganze über seinen Namen laufen lässt. Es ist eine Frage der Zeit. Würdest du unsere Sachen veröffentlichen, wäre eine zweite Seite überflüssig. Es ist nicht in unserem Interesse eine zweite Seite zu gründen und dir die Besucher nehmen oder mit dir Konkurieren. Uns geht es darum, dass die korrupte Richter und den Präsident zum abdanken zu bewegen.

    Jan Demeyere 25-09-2018 10:48

    Danke für diese Hinweise. Sage mir bitte noch mal was zu dieser Bemerkung: "Ach ja, mit wem schreibe ich eigentlich? Der Jan kann kein Deutsch. Bzw. nicht so gut!"

    Jan Demeyere 25-09-2018 21:5826-09-2018 06:22

    ???

    Jan Demeyere 27-09-2018 21:27

    hat es dir die sprache verschlagen?


    Dann war die Verbindung weg. Über E-Mail und andere FB-Accounts hat man immer wieder versucht Einfluss auf mich zu nehmen, was nicht gelungen ist. Wir haben lediglich das Spiel mitgespielt, um die Täter ausfindig zu machen. Der Jan lässt sich NICHT manipulieren. Er hat den SV in Bewegung gebracht. Das ist allein sein Verdienst! Wenn sich in den letzten Jahren im Verein überhaupt etwas getan hat, dann nur weil der Belgier sich bemüht hat die vielen Machenschaften anzusprechen und grossenteils zu dokumentieren (es ist ein endlose Liste von symbolischen Vorgänge … Zara, Harley, Tell, Toni, Lübz-Bobzin, Omar/Onar, Falco, Jeremias, Indiana, Kalle, Teletakter im SV mit PETA Deutschland, Sozialbetrug und Steuerhinterziehung, Hammer Protokoll, Playboy-Artikel: „Er ist der beste Freund des Menschen, aber auch sein schlimmster Feind“, STERN-Artikel wie: „In China mögen sie Hunde“, der Film: „Pflegefall Schäferhund? Das Ende einer Legende“, sowie WUFF-Artikel wie: „Hundehandel, Provisionen & Skandale“, „Der Deutsche Schäferhund: Die verkaufte Gesundheit?“ oder „Knalleffekt im SV: Rücktrittsaufforderung an den Bundeszuchtwart (Meyer)“ um nur einige zu nennen. Googlen Sie diese Geschichten! …). In diesem Sinne, ut aliquid fiat! Auch ohne diesen Feiglinge, können wir was machen!

    26-03-2019 om 12:08 geschreven door Jantie  


    21-03-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.MEIN KOMMENTAR ZUM LESERBRIEF, neue Version

    Euh! Ich muss gleich reagieren.

    Ein Appell an die Bundesdelegierten?

    WOZU ein Appell?

    WAS, mein Lieber, wird sich im SV jemals ändern?!

    Jahr für Jahr schicken die Landesgruppen dieselben Delegierten zur Versammlung. Sie die seit Jahren das Geschehen ausmachen. Sie, die sich über die Jahre hinweg herauskristallisiert, sich breit gemacht haben.

    Anhand eines Beispiels, nehmen wir gleich die erste Landesgruppe aus der langen Reihe, schauen wir mal was passiert. Was lieferten die alljährliche Abstimmungen bei den regionalen Jahresversammlungen uns? Was zeigen uns die, euh, „Entwicklungen“, wenn sich denn überhaupt irgendetwas entwickelt oder bewegt hat?!

    Nun! Jahr für Jahr gibt es die gleichen Delegierten! Einer will sein Name nicht auf unser Blog lesen und würde mit Anwälten kommen, was absolut nichts an der Tatsache ändert, dass es tatsächlich immer die gleichen sind die gewählt werden.

    WAS, mein Lieber Scholli, soll sich bei der Jahresversammlung jemals ändern?

    WO, ist hier die Demokratie?

    WIE, könnte sich je etwas zum Gute verändern? Es sind immer dieselben Delegierten!!

    Was sie gestern nicht zugestimmt haben, werden sie auch heute nicht zustimmen!!

    Und was sie gestern falsch gemacht haben, werden sie auch künftig falsch machen.

    Der SV ist fest zubetoniert! Auf Jahre hinweg. Nachwuchs ist keiner da!

    In anderen Landesgruppen sehen wir selbstverständlich das gleiche Phänomen. Ich werde mich nicht bemühen, dasselbe auch dort zu dokumentieren. Hier: Rieker mit Freunden, da: Schweikert mit Freunden, drüben: Scheerer mit Freunden… Es ist überall gleich, eine einzige Ausnahme bestätigt die Regel. Wenn man (= wenn die grossen Zuchtrichter!) seit Jahren den Weg geebnet hat/haben, für immer dieselben grossen Ausbilder, für immer dieselben Zuchtschauleuten, für immer dieselben Grosszüchter, für immer dieselben Deckrüdenpromotoren…, wie, mein lieber Herr Gesangsverein, würde sich dann etwas in der Landesgruppe ändern? Und wenn sich in der Landesgruppe nichts ändert, wie würde sich dann im SV etwas ändern?

    Über Jahrzehnte haben sich immer dieselben Leuten in der Landesgruppe breit gemacht. Wenn sie alsdann heute alleine übrig bleiben, alle Klügeren den SV bereits verlassen haben, so weinen die Verlassenen, wie Christoph Ludwig, LG-Zuchtwart in der LG10 Rheinland-Pfalz (seit Ewigkeiten durch die Familie Scheerer dominiert) in seinem Jahresbericht: „Außerdem entwickelt sich der Verein wie ja auch jede Gesellschaft kontinuierlich weiter. Und diese Weiterentwicklung müsste sich meiner Meinung nach auch dringend in der Zusammensetzung der Amtsträger in unserer Landesgruppe niederschlagen. Deshalb wiederhole ich mich gerne nochmal aus meinem Jahresbericht des letzten Jahres: macht mit, bringt euch ein. In der Landesgruppe allgemein und im Bereich Zucht im Besonderen brauchen wir auf allen Ebenen mehr Leute, auf die wir zählen können; OG-Zuchtwarte, ID-Beauftragte, Lehrhelfer, Richter, Vorstandsmitglieder werden künftig gebraucht um neue Ideen zu entwickeln und neue Wege zu gehen. Sicherleich geht der Verein mit fast allen seinen Abteilungen durch harte Zeiten. Die Zahlen, die ich Ihnen hier vorgestellt habe, erfordern mehr als deutliche Reaktionen. Sich zurückzubesinnen auf die guten alten Zeiten bringt uns nicht weiter. Neue Ideen, neue Wege müssen wir uns überlegen, und wir brauchen vor allem den Mut, diese auch zu beschreiten.“

    Also! Unter Messler ist die Hoffnung längst gestorben. Er hat keine neue Ideen entwickelt, ist keine neue Wege gegangen, und der Mut ist ihm längst in die Hose gerutscht, spätestens wenn er versäumt hat einen TIG-Benutzer bei der WUSV-Weltmeisterschaft zu disqualifizieren (WAS ER UNBEDINGT HÄTTE TUN MÜSSEN!!) Die Zahl der Deckakte der hochgepushten Auslese-Rüden hat er auch NICHT reduziert, was in einem Zuchtverein UNBEDINGT mit absoluter Priorität hätte geschehen müssen, sind die jährliche Welpenzahlen von fast 36.000 auf 9.000 gefallen! Dass er NICHTS macht, stellt einiges unter Beweis!

    Nein! Messler hat sich nicht getraut auf den Tisch zu schlagen, die Krise zu erkennen und auszunutzen, und ein Krisenstab zu bilden. Das tun heute die kleinen Leute jetzt in den jeweiligen Landesgruppen (siehe OG Wanne-Nord), wenngleich diese Aktion eine Wiederholung von der Geschichte ist. Man muss sich nochmal zusammen setzen, wieder ein Team Bilden und mit allem neu anfangen. Nein! Das wird nichts, wie sehr ich es die Leuten die Initiative zeigen auch wünschen würde. In der Krise muss man hart durchgreifen und andere, neue Wege gehen. MIT NEUEN LEUTEN!! Da Messler diese Wege nicht gehen kann (muss er ja alles beim Alten lassen für seinen Neffen, und hat er ja angst erschossen zu werden – Originalton Messler!), sollten die Delegierten keineswegs für ihn stimmen. Er muss absolut weg. Über eine Alternative reden wir später. Da muss ich mir die Idee eines Krisenmanagers von ausserhalb des Vereins heran zu ziehen, mal widmen. Innerhalb des Vereins haben alle mögliche Kandidaten keine reine Weste, sondern Dreck am Stecken (man würde sich wundern wie gut die Mitglieder sich die begangene Ordnungverstösse einiger Zuchtrichter erinnern), deshalb wäre es fast Pflicht endlich mal ein auswertiger, sauberer Manager für die grosse Aufräumaktion heran zu ziehen.

    21-03-2019 om 20:48 geschreven door Jantie  


    20-03-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Appell an die Delegierten zur SV-Bundesversammlung

    Appell an die Delegierten zur SV-Bundesversammlung, ein Leserbrief

    „Hallo Jan,

    das Thema, "Wahl des Bundesvorstandes" auf Deinem Blog anzusprechen, begrüße ich sehr. So hat die Basis des Vereins wenigstens hier die Möglichkeit, Einblicke in das, durch ein Klientel der Geschäftemacher, ausgemachte Spiel zur Neuwahl zu bekommen.

    Die genannten Kandidaten sind leider allesamt der Truppe der materiell eingestellten Züchter zuzuordnen. Ich hoffe, dass das "Leistungslager" unseres Vereins einen Kandidaten ins Rennen schickt, der endlich wieder zu den Wurzeln unserer Rasse findet und die rassespezifischen Anlagen durch gezielte Aktivitäten in den Mittelpunkt unseres Gebrauchshundezuchtvereins stellt. Übertypisierung und Zuchthygiene haben endlich die tatsächliche Umsetzung zu erfahren und sollten keine "Luftblasen" bleiben.

    Dass das Amt des Bundeszuchtwartes unbedingt in andere Hände gehört, ergibt sich aus den Ergebnissen der hochgepushten Hunde der Siegerschau mit geringem Vererbungspotenzial, was über die Nachkommengruppen immer wieder zum Ausdruck kommt und der dramatischen Negativentwicklung im Gesundheitsstatus unserer Rasse. Der damit verbundene Imageschaden aus der Sicht der Liebhaber ist offensichtlich und beschleunigt den dramatischen Abwärtstrend unserer Rasse. Der "Deutsche Schäferhund" ist out, maßgeblich verantwortlich an dieser Entwicklung ist der Vorstand, insbesondere der Bundeszuchtwart und verbietet somit eine Wiederwahl der amtierenden Personen.

    Ich hoffe, dass sich die Delegierten zur Bundesversammlung darüber im Klaren sind, dass nur ein grundlegender Neuanfang wieder Hoffnung verbreiten kann aber ich verbinde meine Hoffnung auch damit, dass sich fachlich wie charakterlich geeignete Liebhaber der Rasse und des Vereins finden.

    Werte Delegierte, Sie sind sich hoffentlich bewußt, dass Sie die Interessen der Basis und nicht Ihre eigenen Vorteile bei der Wahl zu berücksichtigen haben. Allgemeinnutz VOR Eigennutz zum Wohle unserer Rasse und unseres Vereins um unseren Deutschen Schäferhund wieder zu seinem gebührenden Ansehen zu verhelfen!!!“

    Bis hier der Appell eines Liebhaberzüchters an die Delegierten zur SV-Bundesversammlung. Wir bedanken uns dafür recht herzlich!

    20-03-2019 om 13:43 geschreven door Jantie  


    18-03-2019
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.OG Wanne-Nord - Diskussionsmorgen
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Es wurde auf die Sozialmedien im Internet (auf Webseiten der Landesgruppen, sowie bei Facebook/Instagram…) lautstark die Werbetrommel geschlagen für die Zusammenkunft mit Diskussionsrunde in der OG Wanne Nord in der LG06 Westfalen am letzten Wochenende (17/03). Wir haben die Einladung bei FB sogar fleissig geteilt!

    „Der LG-Vorstand lädt zu einer Diskussionsrunde ein: Am 17. März 2019, 10:00 Uhr in das Vereinsheim der OG Wanne-Nord - Es wäre schön, wenn hier möglichst viele Westfalen anwesend sein würden, um mit uns bestehende Probleme zu diskutieren und gemeinsame Lösungsvorschläge zu erarbeiten, die unsere Landesgruppe und unseren Verein weiterentwickeln und zukunftsfähig aufstellen. Es ist dringend geboten, dass wir uns nicht in sinnlosen Grabenkämpfen verlieren, sondern unsere Kräfte bündeln und gemeinsam, mit allen Facetten rund um unseren Deutschen Schäferhund, die Zukunft unseres Vereins gestalten. Euer LG- Vorstand“

    Jetzt ist es warten auf das Protokoll des Diskussionsmorgens. Nicht, dass es einen so vergeht, wie mit dem Aufruf vom Präsidenten Heinrich Messler (siehe weiteres Blog), der allerseits jeden zu Diskussionen aufruft, aber nie mit einer Rückantwort kommt. Wer im SV mitliest, hat ein ums andere Mal die Frage nach Informationen (bitte, bitte, von der Basis an die Vereinsspitze, sei es auf Vorstandsebene oder an die Hauptgeschäftsstelle) zwar bekommen und beantwortet, nachher aber NIE ein Wort darüber lesen können, was nun letztendlich mit den Informationen angefangen und gemacht, geändert, abgestellt, bestraft oder verbessert wird! Es kam nichts zurück! Nicht auch, dass es einen vergeht, wie beim Leistungshundeforum, wo jeder wohl seine Info und seine Meinung loswerden kann und darf, aber wo der Betreiber alles nur hinter verschlossenen Türen versteckt, lesbar NUR für Eingeweihten und solche die im Sperrgebiet (gesperrtem Gebiet) dazu gehören. Sei es über den RSV2000, sei es über den SV (intern oder auch nicht), sei es über die brisanten Themen wie Hundeausbildung (mit und ohne Stachel und Teletakt und der Verkauf der Geräte), sei es über den „Boxring“ oder „kritische Themen“, was die Überschriften auch immer beinhalten mögen.

    Wir werden bald sehen, ob es auch hier wieder bei einer Einbahnstrasse bleiben wird, viel aus den Mitgliedern rausgequetscht wird (quasi um zu sehen, wie der Stand oder die Wut bei den Mitgliedern ist, bevor man Mitgliedsbeiträge erhöht, oder wer als Präsident demnächst tragbar sein wird und wer auf keinen Fall) oder tatsächlich mal schnell etwas mit den Einwänden der Mitglieder passieren wird. Bloggen.be/hd hat über Jahre hinweg schon sehr viele Themen angereicht, auch in die OG Wanne-Nord wird das Blog gelesen. Waren Sie dabei, dann erzählen sie uns, was sie gelernt haben bzw. was diskutiert wurde.

    18-03-2019 om 11:46 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!