Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt.

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
  • Zeugnisse
    Inhoud blog
  • Liebe Mutti
  • Messlers Ohnmacht – SV-Vetternwirtschaft obsiegt
  • Prüfungen im SV
  • Die Wahlen 2019
  • Die Farbe der Handschuhe in die HG in Augsburg
  • Gütersloh-Nord Meldungen
  • Beispiel bei der Betrachtung einer Prüfung: Gütersloh-Nord
  • So langsam spricht sich das herum
  • Was erinnern wir uns aus der Epoche von Messler?
  • Die Initiativgruppe-SV.de
  • Teil 2.
  • SV-Zitat des Jahres
  • Die Schande wird nun voll sichtbar
  • Interessantes bzgl. FCI, VDH, WUSV, Chen Jin-Fei, Tibet, Hong-Kong & sonstiges
  • To whom it may concern
  • Ini-Gruppe hinterfragt Antrag Frau Fath & Herr Setecki
  • Mayday! Mayday! Mayday!
  • Tatenloser Vereinspräsident?
  • Begnadigungsausschuss Messler - Amnestie – Totale Erblindung für Vergehen
  • Mutterhündinnen - Das A und O
  • Die hinterrückse Machenschaften der Feiglinge
  • Böse Attacken – Anonyme Feiglinge
  • Hundeausbilder haben NePoPo. Wir schwören bei SteuFaFa.
  • MEIN KOMMENTAR ZUM LESERBRIEF, neue Version
  • Appell an die Delegierten zur SV-Bundesversammlung
  • OG Wanne-Nord - Diskussionsmorgen
  • BIS ZUM TODE!!
  • Blog vom 04-05-2017 - Messler eröffnete die Diskussion
  • Was würden die Leser fragen oder schreiben?
  • ZTP und sonstige ärgerliche Sachen
  • Wir haben Post!
  • Schere im Kopf – Autozensur bei Bloggen.be/hd - Leserbrief 1. Teil
  • Vorauseilendem Gehorsam - Leserbrief 2. Teil
  • Ergänzung der Zuchtaktivitäten 2008 Heinz Scheerer
  • Nach - wie - vor!
  • Bares für Rares?! Genaue Zahlungsflüsse
  • Auslese?! Nicht ohne Beziehungen!
  • Rien ne va plus!!
  • Blödsinn – Oder wie die Dummen/Unterprivilegierten auch nicht weniger werden
  • Protest gegen die Willkür und die Straflosigkeit im SV e.V.
  • Tagesordnung bei der Landesgruppenversammlung 2019
  • Rücktrittsforderung
  • Kraft der Symbole
  • Dringend gesucht!
  • Allerseits sehr kritische Stimmen zum Fall Falco & Co.
  • Wieviel Nähe ist erlaubt? Begleiten die Zuchtrichter die lukrative Karriere der Deckrüden?
  • Stuck in the sixties
  • Hundesport so gut wie tot - SV Zuchtrichter unter Hakenkreuzflaggen?
  • Auszeiten für Zuchtrichter
  • Zuschrift eines Liebhaberzüchters
  • Lobbyarbeit
  • Das Corporate Image vom SV?
  • Wir wollen aber nicht mehr nur schimpfen und lamentieren, WIR WOLLEN HANDELN!
  • Bloggen.be/hd ist ein Begriff
  • Danke schön!
  • SV Zeitzeugnis = SV Armutszeugnis
  • Bewertung unter Vorbehalt – „ID-Röntgen in Bearbeitung“?
  • Gewinnmaximierung im SV
  • Fragen über Fragen...
  • Was bringt die Initiativgruppe SV an Neuigkeiten?
    Archief per week
  • 08/07-14/07 2019
  • 17/06-23/06 2019
  • 20/05-26/05 2019
  • 13/05-19/05 2019
  • 06/05-12/05 2019
  • 29/04-05/05 2019
  • 15/04-21/04 2019
  • 08/04-14/04 2019
  • 01/04-07/04 2019
  • 25/03-31/03 2019
  • 18/03-24/03 2019
  • 11/03-17/03 2019
  • 04/03-10/03 2019
  • 25/02-03/03 2019
  • 18/02-24/02 2019
  • 11/02-17/02 2019
  • 04/02-10/02 2019
  • 28/01-03/02 2019
  • 21/01-27/01 2019
  • 14/01-20/01 2019
  • 07/01-13/01 2019
  • 01/01-07/01 2018
  • 24/12-30/12 2018
  • 05/11-11/11 2018
  • 29/10-04/11 2018
  • 22/10-28/10 2018
  • 15/10-21/10 2018
  • 08/10-14/10 2018
  • 01/10-07/10 2018
  • 24/09-30/09 2018
  • 17/09-23/09 2018
  • 10/09-16/09 2018
  • 03/09-09/09 2018
  • 27/08-02/09 2018
  • 20/08-26/08 2018
  • 13/08-19/08 2018
  • 06/08-12/08 2018
  • 30/07-05/08 2018
  • 23/07-29/07 2018
  • 16/07-22/07 2018
  • 09/07-15/07 2018
  • 25/06-01/07 2018
  • 18/06-24/06 2018
  • 11/06-17/06 2018
  • 04/06-10/06 2018
  • 21/05-27/05 2018
  • 14/05-20/05 2018
  • 07/05-13/05 2018
  • 30/04-06/05 2018
  • 23/04-29/04 2018
  • 16/04-22/04 2018
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    26-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Video Schiwa vom Osterberger-Land

    Ein Video in Sachen Schiwa vom Osterberger-Land:

    http://www.youtube.com/watch?v=b5Ll0v_YPXA


    Wo sind diese Welpen?? - Where are these puppies??

    2 Males would have been sold to the USA. (What’s with their paperwork?)

    Video wurde geliefert durch Dirk Wortmann vom Zwinger vom Osterberger-Land in Lotte, Deutschland. Es wurde aufgenommen am 27. April 2011, soll Welpen darstellen von Schiwa - Paer vom Hasenborn.

    Später hat sich aber herausgestellt, dass die Welpen von einem anderen Vater (10 Monate alten Jungrüden!) stammen.

    Wer hat Welpen aus diesem Wurf gekauft? Melden Sie sich bitte bei uns!

    Der SV unternimmt in dieser Betrugssache überhaupt nichts!

    Warum hat der Verein eine Rechtsabteilung, wenn dieser nicht auftritt gegen Betrug und  Manipulation.

    Bloggen.be/hd wird bald aufdecken was Herr und Frau Luda in der Hauptgeschäftsstelle in Ausgburg überhaupt machen dürfen.

     

    26-02-2012 om 11:36 geschreven door Jantie  


    25-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Brief aus Neuseeland - Fall Schiwa Osterberger-Land

     

    "Guten Abend Jan,

    es ist uns ein wichtiges Anliegen, uns von ganzem Herzen bei Dir Jan, und den vielen lieben Deutscher Schäferhundliebhabern zu bedanken.

    Wir waren überrascht und gerührt wie viele Menschen uns schriftlich und mental unterstützt haben, uns ermutigt haben diesen ungleichen Kampf auszuhalten und durchzustehen.

    Diese unerwartete Probleme, kaum jemand kann sich vorstellen wie belastend dieses ungerechte Vorgehen gewisser Personen für mich und meine Mutter war und immer noch ist.

    Meine Mutter, die jetzt 73 Jahre alt ist, war nach ihre schwere Krebserkrankung so froh und zuversichtlich diese Krankheit überwunden zu haben. Die Vorbereitungen und die Freude über den Kauf von Schiwa gaben ihr Kraft und neuen Lebensmut. Aber die extremen Belastungen die sie jetzt ausgesetzt war, haben sie sehr mitgenommen. Ihr letzter Test vor eine Woche zeigte die überraschende Rückkehr des Krebses.

    Wir alle wünschen uns nur, dass die Gerechtigkeit siegen wird und meine Mutter sich weiterhin in Ruhe und mit viel Freude die Schäferhundezucht widmen kann.

    Ich werde im Auftrag meiner Mutter all die lieben und informativen Zuschriften an sie und mich persönlich beantworten.

    Gottseidank sind die meisten Züchter ehrlich, und ich wünsche Allen dort draußen, dass Sie immer nur an die Ehrlichen geraten.

    Herzliche Grüße aus Neuseeland und noch ein Mal DANKE!

    Janine"

    25-02-2012 om 10:34 geschreven door Jantie  


    23-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Eine Berichterstattung über Handel, Gewerbe und Betrug im SV

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: donderdag 23 februari 2012 12:25
    Aan: 'info@fci.be'; 'declercq.y@fci.be'; 'tahuara-s@web.de'; 'meyer@vdh.de'
    CC: 'jung@petwatch.de'; 'Rudolf.Mueller@FA-5381.fin-nrw.de'; 'Felix Hutt'; 'Bo Edoff'; 'Fabian.Ruhnau@StA-Kassel.Justiz.Hessen.de'; 'Hans Mosser'; FCI Cor H.M. Last; FCI Dr Franz Scheibler; FCI Kari Järvinen; FCI Stefan Stefik; FCI Prof. Dr. Ake Hedhammar; Frank Coopman; Prof. Dr. Mark Flückiger; SV-Präsident Wolfgang Henke (info@schaeferhunde.de)
    Onderwerp: Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im Schosse des SV, kommerzieller Hundehandel und Betrug

    An den Präsidenten und den Exekutiv-Direktor der FCI

    Hans W. Müller info@fci.be

    Yves Declercq declercq.y@fci.be

    FCI Office
    Place Albert 1er, 13
    B-6530 THUIN
    BELGIEN

    An den Präsidenten und den Hauptgeschäftsführer des VDH

    Prof. Dr. Peter Friedrich tahuara-s@web.de

    Bernhard Meyer meyer@vdh.de

    Verband für das Deutsche Hundewesen
    Westfalendamm 174
    44141 Dortmund

    Sehr geehrte Herren,

    In Beilage finden Sie meinen Bericht über Verstösse gegen die Zuchthygiene und Ethik im Schosse des SV, bzw. eine Berichterstattung über Handel, Gewerbe und Betrug im SV.

    Da sich der Verein zurzeit als total überfordert darstellt, muss man den übergeordneten Verein, den VDH, und ggf. die FCI zur Hilfe bitten.

    Ich wünsche guten Empfang und hoffe auf eine baldige Reaktion.

    Hochachtungsvoll,

    Jan Demeyere, SV-Mitglied, LG 16 Ausland, B-8570 Vichte

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/KommerzimSVundimVDH.pdf   

    23-02-2012 om 19:01 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aus dem Bauch des SV

    Zuschrift: Bestechungsversuche sind im SV an der Tagesordnung

    Hallo Jan,

    erstmal muss ich dir sagen, dass ich total klasse finde was du alles so aufdeckst!! Ich selber bin seit langer Zeit SV Mitglied, und bin als Lehrhelfer aktiv.

    Ich finde es total beschämend was mit dem Deutschen Schäferhund so veranstaltet wird. Ich habe selber schon oft Hunde vor mir gehabt die leider nicht genug Triebe aufwiesen um überhaupt mal eine Prüfung schaffen zu können!! Diese Hunde wurden dann zur Ausbildung weggegeben um die SchH1 und die Körung zu machen!! Oft kamen diese Hunde nach 2-3 Monaten wieder und waren fertig für die Zucht. Was nur erschreckend war, war dass diese Hunde bei mir nicht mal in einen Lappen bissen!!!!!

    Also war es nicht möglich in dieser Zeit eine ehrliche Prüfung zu schaffen!

    Wenn man dann guckte wo die Prüfung gemacht wurde stand zu 95% als Richter XYZ (Namen bei bloggen.be/hd bekannt) in den Papieren.

    Man muss einiges ändern, ein Anfang wäre es bis zum Tag der Prüfung nicht zu wissen wer die Prüfung richtet!! Das macht Manipulation schon mal schwer!! Richter die schon bekanntermassen manipuliert haben, müssten sofort ihr Amt niederlegen!! Und die Hundeführer eine lange Sperre bekommen!!

    Ich hoffe, dass sich bald was ändert im SV!!

    Mit freundlichen Grüssen

    Ein SV-Lehrhelfer

    Und aus dem Gästebuch:

    Es ist eine Schande was mit dem Deutschen Schäferhund gemacht wird!!
    Es gibt gekaufte Prüfungen, Schauplatzierungen nach Bekanntheitsgrad.
    Alle belügen sich gegenseitig und keiner will es wahrhaben! Mich wollten namhafte Züchter auf Körungen bestechen, damit die Hunde es auch schaffen!
    Zum Glück gibt es auch in der Hochzucht noch ein paar kleine Züchter die NICHT vergessen haben, dass wir einen Gebrauchshund züchten!!!
    Ich hab’ das Glück einer davon zu kennen der eine Hündin hat die auf der BSHZS war und im vorderen Drittel patziert war, und der noch zwei Junghunde aus dieser Hündin hat, und alle drei sind wirklich gut! Super Triebanlagen, ein tolles Wesen und dann auch noch schön!! Alles das was einen guten Gebrauchshund ausmacht.

    Wenn ich die Schutzdienste der BSHZS 2011 sehe wird mir oft schlecht, wir dürfen nicht vergessen dass da die "BESTEN" Hunde der Welt zeigen was sie können oder leider auch meist NICHT können!! Ich persönlich hoffe, dass ich da nie hetzen muss , da ich immer gleich hetze, und bei mir alle Stockschläge bekommen und alle gleich belastet werden würden!! Ich frage mich wie viele das dann noch schaffen würden???
    Ich hoffe, dass sich schnell was ändert im SV, denn ich möchte mir in 20 Jahren auch noch einen Deutschen Schäferhund kaufen , und mit ruhigem Gewissen sagen können: “ICH HABE EINEN GEBRAUCHSHUND!!!”

    Mit freundlichen Grüßen, ein SV-Lehrhelfer

    23-02-2012 om 19:00 geschreven door Jantie  


    22-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.NICHTS wird passieren!

    Hallo Jan!

    Glaube mir, man wird den Wortmann nicht aus dem SV werfen. Der weiss zu viel.

    Wenn Wortmann auspackt rollen Köpfe. Bestes Beispiel die Delegiertentagung in der LG4. Anhand da dran kannst du schon sehen wie abgebrüht diese Leute sind.

    Vermutlich hat man ihm dort noch gesagt: “Kopf hoch Dirk die Zeit heilt viele Wunden...”

    Der wird doch von vielen Leuten gedeckt ohne Ende!

    Gruß

    22-02-2012 om 14:26 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Zuschrift: Delegierte der Ortsgruppen = Marionetten

     

    Hallo Jan,

    die Delegierten der LG Waterkant haben es gezeigt, sie sind lediglich Marionetten in einem schlechten Kaspertheater. Die einzig richtige Reaktion bei der Ehrung des Herrn Dirk Wortmann (ich will ihn nicht Züchter nennen, darunter verstehe zumindest ich etwas, wovon Herr Wortmann weit entfernt ist) wäre gewesen, aufzustehen und die Versammlung demonstrativ zu verlassen!!!!! Aber wahrscheinlich wurde noch applaudiert......wirklich ein trauriges und schlechtes Kaspertheater. Dirk Wortmann hat mit der Angelegenheit Schiwa Osterberger-Land gleich mehrere Ausschlussgründe des § 6. der Rechts- und Verfahrensordnung des SV erfüllt (Schädigung des SV- und zwar seines internationalen Ansehens, grobe Verstösse gegen die Satzung, Betrug und unlautere Handlungen bei der Zucht und dem Verkauf)........

    Offensichtlich wurde bei der Delegiertenversammlung der LG Waterkant am Eingang das eigene Denkvermögen abgegeben, anders kann ich mir den Ablauf nicht erklären.

    Ein neuer Baustein der mich davon abhält, diesem Verein beizutreten!!!!

    Herzliche Grüsse, Katrin Mechling

    22-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    21-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.LG Waterkant - Alles weiter wie bisher!?

    Am letzten Sonntag, also am 19.02. im Niedersachsenhof in Verden, gab es eine Delegiertenversammlung. Dirk Wortmann wurde dort für seine Erfolge auf der Hauptzuchtschau 2011 vom LG-zuchtwart Herrn Norda geehrt. Wortmann ist Mitglied in der Landesgruppe 04.

    Wie man mir meldet, läuft zurzeit noch nichts gegen Wortmann! Er soll sich sehr verhalten gezeigt haben, war aber bereit im Wahlausschuss mitzuarbeiten um die Neuwahl des Vorstandes durchzuführen! Wo kommen wir denn dahin?

    Anstatt sich mit aller Vehemenz zu distanzieren von den Praktiken dieses Züchters, EHRT die Landesgruppe 04 Waterkant dem Verbrecher/Betrüger und lässt ihn zu bei den Wahlen (wo bekanntlich die Weichen für die Zukunft gestellt werden sollen).

    Man spuckt damit nicht nur die aufs Schwerste getäuschte Käufer in Neuseeland, sondern gleichzeitig auch alle ehrliche Sportsfreunde und alle Kollegen-Züchter und alle SV-Mitglieder voll ins Gesicht.

    Beachten Sie bitte, dass Herr Heinz Gerdes Mitglied im SV-Vorstand ist, dementsprechend genauestens über alle Tatsachen informiert ist, wenn er Dirk Wortmann ehren lässt.

    Der SV absurd hoch drei!

    DAS gibt es sonst nirgends!

    Der Landesgruppenvorsitzende  und Bundesausbildungswart Heinz Gerdes soll versprochen haben die fragwürdigen Schutzhundprüfungen unter bestimmten  Richtern  zu beaufsichtigen oder beaufsichtigen zu lassen.  Nah und?! Und was ist mit der Geschichte von Schiwa? Wird diese Geschichte wieder zugedeckt und man darf alle weitermachen wie bisher?!

    21-02-2012 om 14:48 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Technische Schwierigkeiten

    Diese Seiten werden NICHT korrekt angezeigt mit Internet Explorer.

    Verwenden Sie als Browser nach Möglichkeit Mozilla Firefox oder Google Chrome für eine korrekte Anzeige.

    Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

    21-02-2012 om 14:48 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Deckgelder

    Es sind einige wenige die das grosse Geld machen. Die Namen sind bekannt. Sie benutzen den SV als Marketingplatform für ihre individuelle Bereicherung, ihre Kommerz. Der Verein schaut zu… und… “ehrt” sie.

    Wer sahnt immer ab, bringt seine Rüden überregional in Stellung und bringt die Konkurrenz zum Schweigen? Rieker, Scheerer… Zuchtrichter.

    Welche Namen kommen am häufigsten zurück? Meinen, Wortmann, Niedergassel… Grosszüchter.

    Zufälligerweise stehen sie auch bei meinen “Geschichten” im negativen Mittelpunkt! Zambia vom Milewo, Schiwa vom Osterberger-Land, Team Marlboro Jaguar/Harley… Zufall?!

    Und über alles thront Josephine Kao.

    Sie versteht es Geschäfte zu machen (zusammen mit Meyer & Co.) auf Kosten eines gemeinnützigem Vereins und seinen dummen Mitglieder. Sie ist schlauer als… Schlauer als ein Staatsanwalt!

    Mehr als einem Jahr nach dem korruptesten Kaufvertrag mit Toni von der Rieser Perle (Wieso wurde sie den Verein noch immer nicht verwiesen?! Wer hat geschlampt?!), hat sie, dank sei Reinhardt Meyer, drei Deckrüden in Stellung gebracht. 2 Stehen bei Klaus und Nicole Meyer auf Deckstation in die Hundeschule Armstedt: Remo vom Fichtenschlag und Omen vom Radhaus, und Opus vom Radhaus steht beim Freund Grünewald in Neu-Isenburg. Es gehören ihr aber selbstverständlich noch weitere Rüden die aber anonym bleiben (dann kann keiner kommen).

    Die drie Deckrüden alleine schon sammeln in Januar und Februar 2012 nicht weniger als 46 Deckakte, gut für mindestens 36.800 Euro an Einkommen (Remo ist ja Sieger gewesen, Omen und Opus werden seit langem gepuscht bis zum geht nicht mehr – wir hatten ja sogar vorgewarnt, lange bevor die beiden letzten Rüden geschlechtsreif waren, und beschrieben wie Kao im Begriff war ihre Stücke in Stellung zu bringen).

    Schauen Sie aber selber in Beilage wer zurzeit alles daransetzen muss um aus den Klauen des Finanzamtes zu bleiben. Herr Tacke lässt grüssen! Hat er ja vorgewarnt!

    Wir warten auf dringend erforderliche Entscheidungen im Schosse des SV.

    Ut aliquid fiat!

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/Decknachrichten2012Kumul01.xlsx   

    21-02-2012 om 10:15 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Korruption im SV

    Die korruption im SV hat ein Namen und ein Gesicht.
    Josephine Kao bezahlte für im Voraus festgelegte Siegerschau-Plätze.
    Der Beweis wurde erbracht, das ist mehr als 1 Jahr her!
    Es ist bis heute nichts passiert!
    Frau Kao macht unbehelligt weiter und geht ihre korrupten Geschäfte nach (siehe neue Statistik Deckgelder). So muss sich der Verein die Frage gefallen lassen: “WER unterstützt sie im Verein, wer deckt sie?“

    Frau Corinna Remmele und Ulrich Luda (Rechtsabteilung SV) erfüllen ihre Aufgaben nicht.
    An Inkompetenz ist das was in Sachen Toni von der Rieser Perle abläuft alles NICHT zu überbieten. Gleich muss der "Vermittler" (Kartheiser) austreten, die "Geschäftsfrau" Kao darf bleiben?? Ich glaub' ich spinne!

    Es ist an der Zeit Ihrem Verein in alle Öffentlichkeit zur Rechenschaft zu ziehen.
    Schreiben Sie Herrn Setecki und schicken Sie uns eine Kopie!

     

     

    21-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    20-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Ex-Praesident vom Schwedischen Schaeferhundverein

    In der “Svensk Schäfertidning”, die schwedische Vereinszeitung von Janaur 2012 (siehe Abbildung im Text), kann man ab heute den Artikel vom ehemaligen Präsidenten des schwedischen Schäferhundevereins Bo Edoff lesen. Der Artikel regt an zur offenen Diskussion und stellt die heutige Zuchtregel in Frage. Klar ist, der Verein (SV) muss sich weiterentwickeln und sich die Gegebenheiten anpassen. Und Bo Edoff scheut sich nicht, offen und im Vereinsheftchen (!) über Betrug bei Prüfungen, Körungen und Röntgenuntersuchungen zu reden.

    In Deutschland traut sich das im SV-Heft keiner! Dort gilt die eiserne Regel: „Im SV gibt es kein Betrug!“

    Wenn es aber kein Betrug geben würde, so gäbe es bloggen.be/hd und seine intimen Geschichten nicht!

     

    Lesen Sie den Bericht aus der schwedischen Vereinszeitung in Beilage:

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/BoEdoff.docx   

    20-02-2012 om 15:54 geschreven door Jantie  


    19-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Team Marlboro Jaguar bekommt Zuchtverbot in Daenemark

    Ein Sportsfreund hat uns folgende Nachricht besorgt, dafür bedanken wir uns recht herzlich!

    "Breeding Ban on DK01629/2007 Marlboro Team Jaguar.

    Avlrådet informs hereby that DK01629/2007 Team Marlboro Jaguar can no longer be included in breeding.

    The German Shepherd Dog Club of Denmark, has on the basis of the diagnosis of AD 3, no other option than to inflict DK01629/2007 Team Marlboro Jaguar a breeding ban.

    The Breeding Council has not previously informed the members about this, given the fact that SKK even made ​​reservations for the new results have come to weigh in a way that did not follow the rules in SKK for the registration of AD result.

    Why did SKK previously behaved right to any change the status back to AD 3 AD second status the German Shepherd Dog Club has informed SKK that this was not acceptable as a status change precisely would lead to a ban on breeding. It was therefore important that we got the final decision. SKK has announced Breeding Council that they will maintain the status of AD 3, despite the lack of acceptance from the owner to a revaluation. German Shepherd Dog Club naturally accept the Swedish kennelclub's decision and impose DK01629/2007 Team Marlboro Jaguar with breeding ban.

    Finally, it should be said that the Breeding Council sees it as unfortunate that a 5 year old dog should be evaluated again, with thereby following worse outcome. Afterconsultation with our affiliated veterinarian, we can say that there will be many dogs that will have a somewhat inferior status 5 years old.

    German Shepherd Dog Club sees it as unfortunate that SKK have selected this procedure because it gives a wrong picture of the dog. The debate surrounding the different images, in Sweden and Germany, has nothing to do with the dog, if not even been driven to the vet.

    Kim Kristoffersen, Breeding Council Chairman, on February 15th 2012"

    19-02-2012 om 21:02 geschreven door Jantie  


    17-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Was meinen nun meine Leser?

    Eine interessante Zuschrift:

     

    “Hallo Jan,

    es ist einfach und schlicht gesagt eine herausragende Leistung wie exakt und detailgenau du in letzter Zeit  die Informationen chronologisch aufarbeitest, meine absolute Hochachtung!!

    Es ist einfach kaum zu glauben - und ich war nach Lektüre Wortmann über 1 Stunde nicht in der Lage mich mit irgend einem Menschen zu unterhalten, so sehr hat es mich als langjährigen sehr erfolgreichen Ausbilder und Aussteller beschäftigt!! Nachdem hier in der BRD von den größten Züchtern (sind sie es überhaupt?) alles auf Lug und Betrug aufgebaut wird, hat über die Jahre der Deutsche Schäferhund sein Ansehen bei vielen Hundesportler und Familien verloren. Betrug bei Prüfungen, Körungen und auf Schauen ist an der Tagesordnung und die HG sowie der Vorstand  sehen tatenlos zu und machen gar nichts.

    Der kleine „ Hundesportler“ kann die Ortsgruppen in Betrieb halten, reelle Prüfungen organisieren, Schauen und Körungen veranstalten. Die Veranstalter von Sonderschauen sind dann auch noch erfreut, wenn sich die größten Züchter und Austeller zur Schau anmelden, natürlich mit mehreren DSH, nachdem sie meist vorher den Veranstaltern der Sonderschauen, bei Deckverwendungen oder sonstigen Begegnungen Hinweise gegeben haben welche Zuchtrichter doch nun wirklich „in” sind.

    So kann dann der normale Hundesportler am Tage der  Ausstellung, wenn er viel Glück hat, einen einigermaßen guten Platz  erarbeiten, der Hund muss an dem Tage allerdings deutlich besser sein, sonst wird es auch dann nichts!

    Es erkennt auch kein Zuchtrichter ob die Hunde der besagten  Aussteller (hier Wortmann) eingefärbt sind oder nicht -  und er erkennt es auch nicht, dass der Hund durch seine Auffälligkeiten möglicherweise gedopt ist! Hierfür gibt es viele Beispiele (Zerxis V1 in Fallingbostel 2010 – ZR Scheld). Jeder Zuschauer hat es als Laie gesehen, nur der ZR nicht? Er ist doch der Fachmann – oder? Diese Anmerkung lediglich als ein Beispiel zur Information. Fast wöchentlich wiederholen sich diese Szenarien. Viele Hundesportler werden sich sicherlich daran erinnern.

    Die Folge ist -  der kleine doch im Sinne der Rasse bessere Züchter kann seine Welpen nicht mehr verkaufen weil ein Großteil der SV Freunde Welpen von hochplatzierten Verbindungen haben möchte. So dann die Folge warum viele  Züchter gleich mehrere Zwingernamen haben, um den Markt abzudecken. Das alles mit Billigung des ZA und der HG. Die HG sieht es natürlich sehr gerne, wenn viele Wurfeintragungen von den Großzüchtern erfolgen und noch lieber, wenn diese dann mit vielen gemeldeten Hunden zur HZS kommen.

    Hinzu kommen dann die großen Versprechungen der “Etablierten“ an die Welpenkäufer die dann meistens nicht eingehalten werden, oder so von diesen Züchtern eingenommen werden, dass sie es gar nicht bemerken plötzlich als „Wasserträger” für diese Personen zu fungieren. Die großen Geschäfte macht dann ohnehin der große „Boss“! Mit den Miteigentümerverhältnissen ist es die gleiche Situation.

    Jetzt noch kurz zur Story  Familie Wortmann: Ich schäme mich zutiefst  für „meine Rasse“. Es ist einfach nur traurig. Meine Gedanken sind bei den beiden Frauen von der anderen Seite unserer Erde.

    Es ist mal wieder ein Mosaikstein, dass der DSH auch weltweit seine Beliebtheit verliert.

    Lieber Jan,  ich kann dir nur im Namen vieler tausend Mitglieder danken für deine herausragende Arbeit in der gesamten Zeit und kann  nur für die vielen DSH Freunde bitten nicht aufzugeben!!

    Mach weiter!! – Irgendwann wird  auch unser jetziger Vorstand und die HG reagieren müssen (längst überfällig). Sie tragen die Verantwortung für unseren Deutschen Schäferhund.

    Jan, zu Deinen Recherchierungen bez. Fam. Wortmann gibt es nur noch eins für die HG zu tun:

    Aufforderung zur Eidesstattlichen Erklärung der beiden Frauen aus Neuseeland über die Richtigkeit der Abläufe, danach:

    -Sofortiges Zuchtverbot für Dirk Wortmann und seine Eltern.

    -Sofortiges Ausstellungsverbot für Dirk Wortmann und seine Eltern.

    -Sofortige Decksperre für Deckrüden wo D. Wortmann Besitzer oder Mitbesitzer ist.

    -Sofortiger Antrag auf Ausschluss aus dem SV für D. Wortmann und seine Eltern auf Lebenszeit.

    -Sofortige Abmahnung an die Zuchtrichter  Hoffmann und Schwedes.

    Hier ist der SV Vorstand jetzt gefordert Zeichen zu setzen, vorgearbeitet ist genug!!

    Für mich persönlich gibt es zum SV leider keine Alternative, so bleibt mir lediglich die Möglichkeit auch sicherlich im Namen vieler ehrlicher Hundesportler „versuchen zu retten was zu retten ist“.

    Bevor ich den Verein endgültig verlassen werde!!

    Ein langjähriges SV Mitglied“

    17-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    16-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Armer Ansgar!

    Es sieht so aus, als würde armer Ansgar voll unter die Räder kommen!

    Alle weisen jetzt in seine Richtung.

    Viel wichtiger aber, als das was mit dem "Vermittler" passiert, ist das was mit der grössten Hundehändlerin im SV, Josephine Kao, passiert! Wollen sich der Vorstand und die Rechtsabteilung bitte mal DARAUF konzentrieren?!

    Und in wie weit arbeitet Kao zusammen mit Reinhardt Meyer?

    Auf die Landesgruppenzuchtschauen kann Kao mit Kopfnicken die Hunde nach vorne steuern. Es MUSS hier eine intensivste Zusammenarbeit geben.

    Aber egal! Wir brauchen nur ein einziger Beweis, und den haben wir. Kao hat der schändliche Kaufvertrag von Toni von der Rieser Perle mit den im Voraus ausgemachten Platzierungen für die künftige Siegerschau unterschrieben.

    Alleine DAS schon, muss reichen für den Vereinsverweis!

     

    16-02-2012 om 07:02 geschreven door Jantie  


    15-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Brief an die FCI und den VDH

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: zondag 12 februari 2012 15:30
    Aan: 'info@fci.be'; 'declercq.y@fci.be'; 'tahuara-s@web.de'; 'meyer@vdh.de'
    CC: 'annefath@schaeferhunde.de'; 'ulrichluda@schaeferhunde.de'; 'sekretariat@schaeferhunde.de'
    Onderwerp: FCI-VDH.docx

    An den Präsidenten und den Exekutiv-Direktor der FCI

    Hans W. Müller info@fci.be

    Yves Declercq declercq.y@fci.be

    FCI Office
    Place Albert 1er, 13
    B-6530 THUIN
    BELGIEN

    An den Präsidenten und den Hauptgeschäftsführer des VDH

    Prof. Dr. Peter Friedrich tahuara-s@web.de

    Bernhard Meyer meyer@vdh.de

    Verband für das Deutsche Hundewesen
    Westfalendamm 174
    44141 Dortmund

    Sehr geehrte Herren,

    In Beilage finden Sie meinen Bericht zum Deckeinsatz eines im Schosse des SV gesperrten Deckrüden.

    Ich wünsche guten Empfang und hoffe auf eine baldige Reaktion.

    Hochachtungsvoll,

    Jan Demeyere, SV-Mitglied, LG 16 Ausland, B-8570 Vichte

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/FCI-VDH-SV.docx   

    15-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    14-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Schiwa - Eine Zuschrift

    Schauen Sie bitte auch im Gästebuch (Seitenrand links unten) für weitere Reaktionen.

    Titel: Kennel von Volkerson - Zwinger Osterberger Land & -Tal

    Sehr geehrter Herr Demeyere,

    Mit Entsetzen las ich ihren Beitrag im Fall Schiwa, dabei wäre meines Erachtens eine Lösung durch die betreffende Person einfach. Meine Meinung: eine Entschuldigung bei den betroffenen Personen und klare Worte in Abrundung mit Geldrückgabe das wäre ein Mann ein Wort, der zu seinem Fehler steht. Dies ist aber nur meine bescheidene Meinung.

    Lt. Bericht warf Schiwa 4 Welpen, welche angeblich DNA geprüft wurden. Die Welpenrueden sollen nach USA gegangen sein, mit den Hündinnen wollte man/er hoeherwertig gehen lt. Bericht. Warum gibt Herr Wortmann nicht die Käufer bekannt? Wo sind die Welpen derzeit? Im heutigen Zeitalter ist ein DNA-Abgleich Mutterhündin/Welpen keine Hexerei mehr.

    Mir schwant Böses, mit Verlaub habe auch ich mir einige Gedanken gemacht und bringe diese Gedanken einmal zu Papier:

    Sicher ist, zum etwa gleichen Zeitraum fiel ein anderer Wurf im Zwinger Osterberger-Tal (6 welpen). Sicher ist, dass die beiden Damen vom Kennel von Volkerson Fotos und Video der "Schiwa"-Welpen erstellt haben. Aber waren es auch Schiwas Welpen, die von den Damen fotografiert/gefilmt wurden? Sicher ist, dass aus dem anderen Wurf Rüden nach USA gingen, sicher ist das eine Hündin hoeherwertig in Dänemark ist. Fotos von diesen Hunden kann man im worldwideweb ohne weiteres finden. Dieses deckt sich mit der Angabe im Bericht "Rueden nach USA, Hündinnen hoeherwertig".

    Sicher ist, Schiwas Wurf wurde in Augsburg nicht dokumentiert. Was steht im Zuchtbuch des  Zwingers Osterberger-Land  bzgl. Deckung und Welpenwurf Schiwa? Wer prüft dieses? Der einzige der dies 100%ig weiss ist Herr Wortmann und auch die Person die die Welpen auf dem Hundehänger positionierte sollte eigentlich wissen, von welcher Mutter die Welpen sind. Trotz alledem gibt es auch hier Sachverständige, welche anhand von Fotos mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sagen könnten, ob die Fotos/Video vom Kennel v. Volkerson übereinstimmen mit den Fotos der verkauften Welpen des anderen Wurfs.

    Fraglich ist auch, warum der Eigentümerwechsel von Schiwa nicht dem SV mitgeteilt wurde, sicher hätte es dann keine Probleme bzgl. Eintragung/Papiere mit dem 2. Wurf von Schiwa gegeben. Der Deckakt wurde ja gemeldet. Liegen eigentlich DNA von dem Deckrüden vor? Warum lies/lässt Herr Wortmann nicht die 6 Welpen eintragen? Fragen über Fragen... und nein, diese unfreundlichen Gedanken zum 2. Deckakt möchte ich nun nicht schreiben.

    Meiner Meinung nach ist es traurig und schade das Personen, die guten Glaubens und Gewissens empfohlen haben, gehandelt haben, nach einem Lösungsweg gesucht haben usw. nun in Verbindung mit "dem Fall Schiwa" im Bericht "mit im Rampenlicht der Öffentlichkeit" stehen unter anderem weil ein Züchter kein Mann, kein Wort ist.

    Nun zum Abschluss hätte ich noch eine Frage, wurden bereits weitere Schritte in dem Fall eingeleitet, z.B. Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ggf. wegen Betrugs? gemeinschaftlichen Betruges? Steuerhinterziehung? Wurde das Finanzamt benachrichtigt? Die Namen der Personen sind ja im Bericht und auf den Zahlungsanweisungen ersichtlich. Falls nein, bitte sagen Sie mir Bescheid.

    Mit freundlichem Gruss U. Schultz

    14-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    13-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Gästebuch Holtkämper Hof gelöscht

    Aus dem Gästebuch von “Holtkämper Hof”:

    10.02.12 11:09 Mahler Dietmar
    Wie kann man so einen Hund zum Decken anbieten!
    Schande für den SV

    10.02.12 11:51 Silke Ronaldok
    Unverschämt den Harley zu promoten, er ist nicht mal beim SV mit einer Registriernummer zu finden. Sollen unwissende Hobbyzüchter für dumm verkauft werden?????

    10.02.12 12:03 Edith
    Hallo Herr Niedergassel,
    als erfolgreicher Züchter sollten Sie Ihren guten Ruf nicht auf`s Spiel setzen. Zum Wohle der Gesundheit unserer Rasse appelliere ich an Sie, nehmen Sie Harley aus der Zucht!!!! Wir SV Züchter und Mitglieder sollten auch Verantwortung für die Zucht eines gesunden Deutschen Schäferhund im Ausland übernehmen und Manipulationen nicht unterstützen.

    10.02.12 12:16 Enttäuschtes SV-Mitglied
    Sie nennen sich verantwortungsvoller Züchter?
    Ich würde mich schämen an Ihrer Stelle !!!!!
    Pfui......

    10.02.12 13:25 Wilfried Rummler
    Hallo Herr Niedergassel,
    als erfolgreicher Züchter sollten Sie Ihren guten Ruf nicht auf`s Spiel setzen. Zum Wohle der Gesundheit unserer Rasse appelliere ich an Sie, nehmen Sie Harley aus der Zucht!!!! Wir SV Züchter und Mitglieder sollten auch Verantwortung für die Zucht eines gesunden Deutschen Schäferhund im Ausland übernehmen und Manipulationen nicht unterstützen. ich würde die Verantwortung übernehmen und diesen Rüden aus der Zucht nehmen weil es über kurz oder lang alles zurück kommt und nicht nur der Rasse schadet sondern alle Welpen Käufer beschissen werden da sie einen kranken Welpen bekommen.. wissen sie überhaupt wie das ist einen Welpen liebgewonnenes als Familien Mitglied einschläfern zu müssen... es ist schon sehr fragwürdig was Sie hier betreiben??? um nicht zu sagen Kriminell???

    Die “unangenehmen” Einträge wurden zunächst entfernt…

    10.02.12 19:45 willes
    Hallo Herr Niedergassel...
    Wahre Meinungen sind bei ihnen wohl nicht gewünscht..
    Also wie ich richtig vermutet hatte geht es ihnen nur ums Geld und der Hund bleibt auf der strecke.. und der unbedarfte Welpen Käufer auch

    Dann aber wurde das ganze Gästebuch kurzerhand entfernt.

    Bleiben Sie bitte dran, und wehren Sie sich gegen einen Einsatz von Harley WELTWEIT.

    13-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    12-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kommentare - SEHR interessant

    In Beilage ein Kommentar aus dem Schosse des Vereins:

     

    UNBEDINGT LESEN!!

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/Zuschrift018Feb2012.docx   

    12-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    11-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aus der Traum! Geschichte von Schiwa Osterberger-Land

    Wenn man einen Deutschen Schäferhund kaufen will, sollte man sich dann an einen Züchter im Schosse des SV wenden?

    Ist man dann gut aufgehoben? Geschützt für bösartige Praktiken? Haben die SV-Züchter sich an irgendwelche grundsätzliche ethische Grundgesetze zu halten? Oder ist „der SV“ nur eine leere Verpackung?

    Nun, lesen Sie mal diese Geschichte und fragen Sie sich dann, ob es (im SV) überhaupt noch sowas wie Anstand und Ehrlichkeit gibt.

    Wir hatten die Geschichte bereits angekündigt: http://gsd-legends.eu/Varia/Ein%20Mann%20Ein%20Wort.pdf

    Die nun ausführlich dokumentierte Geschichte vom Verkauf einer tragenden Auslese-Hündin, die Schiwa vom Osterberger-Land, nach Neuseeland finden Sie in Beilage:

    Bijlagen:
    http://gsd-legends.eu/Varia/AusTraumDeutscherSchaeferhund.pdf   

    11-02-2012 om 00:00 geschreven door Jantie  


    10-02-2012
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.HILFE!! Harley deckt!!

    Die Fraude um Jaguar, wobei man einen anderen Hund auf dem Röntgentisch gelegt hat ist bewiesen!

    Wie vermutet aber, lässt Jörg Niedergassel Hündinnen aus dem Ausland decken durch HARLEY Team Marlboro! Bitte rufen Sie dort an, und sagen Sie, dass das eine Schande ist!

    NICHT gut im SV = NICHT gut weltweit!!

    Boykottieren Sie bitte diese Zuchten! Wer gute Kontakte zum VDH hat, darf es dort melden! Und wer spricht mit dem SV??! LÄSST DER SV DAS ZU??

    Was ist mit der FCI? Lässt man kranke Hunde decken ohne einzugreifen?

    Lassen Sie das doch bitte nicht passieren! Hermann Niedergassel organisiert alles um Harley. Rufen Sie ihn  an, bitte!! Sagen Sie ihn was Sie davon halten! 00 49 5241/6555 

    www.holtkaemper-hof.de/harley.html

     

     

    Bijlagen:
    http://www.bloggen.be/hd/archief.php?ID=1540422   

    10-02-2012 om 11:09 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!