Foto
Hoffnung nun gestorben!!
Das Gästebuch wird auf Anregungen der Zuchtrichter gesperrt.

Bloggen.be/hd ist NICHT verantwortlich für Einträge im Gästebuch! IP-Adressen der Schreiber werden ggf. den Behörden zugeleitet!

UNBEDINGT LESEN!!
  • Umsatz nur für Elite-Gross-Züchter = Umsatzübung im SV / VDH
  • Verstöße gegen Zuchthygiene und Ethik im SV und im VDH
  • Team Marlboro Cheaters - Brief an Dachverbände
  • Pflegefall Schäferhund?!
  • KURZ BERICHT – Über Handel und Gewerbe im SV und im VDH
  • Indiana's Story
  • Tiefenwahrnehmung Februar 2016: Umsätze mit Deckgeld
  • Zeugnisse
    Inhoud blog
  • Kraft der Symbole
  • Dringend gesucht!
  • Allerseits sehr kritische Stimmen zum Fall Falco & Co.
  • Wieviel Nähe ist erlaubt? Begleiten die Zuchtrichter die lukrative Karriere der Deckrüden?
  • Stuck in the sixties
  • Hundesport so gut wie tot - SV Zuchtrichter unter Hakenkreuzflaggen?
  • Auszeiten für Zuchtrichter
  • Zuschrift eines Liebhaberzüchters
  • Lobbyarbeit
  • Das Corporate Image vom SV?
  • Wir wollen aber nicht mehr nur schimpfen und lamentieren, WIR WOLLEN HANDELN!
  • Bloggen.be/hd ist ein Begriff
  • Danke schön!
  • SV Zeitzeugnis = SV Armutszeugnis
  • Bewertung unter Vorbehalt – „ID-Röntgen in Bearbeitung“?
  • Gewinnmaximierung im SV
  • Fragen über Fragen...
  • Was bringt die Initiativgruppe SV an Neuigkeiten?
  • Das Waterloo vom Kaiser (Henry Napoleon Messler) naht!
  • Die Zukunft des SV liegt in China
  • 新年快乐!
  • Was für eine (diskriminierende) Anordnung!
  • Wie steht’s mit den Spenden?
  • Wir schämen uns dafür, dass wir betteln müssen
  • Im Namen des Volkes!
  • Prüfungserfahrungen der SteuFa
  • 100th Anniversary of the Armistice in 1918
  • Mundtot?
  • Das Ende einer Veranstaltung
  • To whom it may concern - An alle die es angeht…
  • Video: Wird der DS in China zu Grabe getragen? Wer profitiert?
  • Zuschrift: Eigennutz der nimmermüden Zuchtrichter?
  • Niederlage für Zuchtrichter
  • Das Video: "Die Körung ist gelaufen"
  • Von dem Fischer un syner Frau
  • Ergänzung zu den Einsätzen der Elite-Zuchtrichter
  • Nur zur Elite gehörenden Zuchtrichter dürfen nach China
  • China Business: Deckakte mit Ratenzahlungen?
  • Der griechische Buchstabe Phi – Der Goldene Schnitt
  • Austragungsort Chinesische Siegerschau 2018
  • Siegerschau China 2018
  • Frau Justitia in Augsburg
  • Ungleichheiten – Nicht alle 60 SV-Zuchtrichter sind gleich!!
  • Klagen mit 70, dann mit 80, dann mit 90… Immer diese... Altersdiskriminierung!
  • Testing
  • Richten bis zum Umfallen
  • Unersättlich? SV-Richter wollen SV-Richter bleiben! Für immer!!
  • Zenit - Nachtrag
  • Zum Nachschauen:
  • Musolino = Hundepromotor – VA11 Zenit di Casa Palomba schon nach China
  • Erste Reaktion zum Fall Zenit di Casa Palomba
  • Marlo von Baccara – Berichtigung Peter Tacke
  • Aus gegebenem Anlass...
  • DA-Top 100 in eine andere (bessere) Auflösung (zum Ausdrucken)
  • Gestohlen und geklaut bei der Initiativgruppe-SV – Betrug im SV
  • Bericht gegen die ausgeuferte Kommerz mit Welpen, in- und ausserhalb!
  • Zum aufhängen in der Ortsgruppe
  • Deckakten TOP 100 (2011-2018) in Beilage
  • Halsband-Cover zum Abdecken des E-Geräts und sonstige Gesuche
  • Der Untergang – Wer erinnert sich… NICHT?
    Archief per week
  • 18/02-24/02 2019
  • 11/02-17/02 2019
  • 04/02-10/02 2019
  • 28/01-03/02 2019
  • 21/01-27/01 2019
  • 14/01-20/01 2019
  • 07/01-13/01 2019
  • 01/01-07/01 2018
  • 24/12-30/12 2018
  • 05/11-11/11 2018
  • 29/10-04/11 2018
  • 22/10-28/10 2018
  • 15/10-21/10 2018
  • 08/10-14/10 2018
  • 01/10-07/10 2018
  • 24/09-30/09 2018
  • 17/09-23/09 2018
  • 10/09-16/09 2018
  • 03/09-09/09 2018
  • 27/08-02/09 2018
  • 20/08-26/08 2018
  • 13/08-19/08 2018
  • 06/08-12/08 2018
  • 30/07-05/08 2018
  • 23/07-29/07 2018
  • 16/07-22/07 2018
  • 09/07-15/07 2018
  • 25/06-01/07 2018
  • 18/06-24/06 2018
  • 11/06-17/06 2018
  • 04/06-10/06 2018
  • 21/05-27/05 2018
  • 14/05-20/05 2018
  • 07/05-13/05 2018
  • 30/04-06/05 2018
  • 23/04-29/04 2018
  • 16/04-22/04 2018
  • 09/04-15/04 2018
  • 02/04-08/04 2018
  • 26/03-01/04 2018
  • 19/03-25/03 2018
  • 12/03-18/03 2018
  • 05/03-11/03 2018
  • 19/02-25/02 2018
  • 05/02-11/02 2018
  • 22/01-28/01 2018
  • 15/01-21/01 2018
  • 08/01-14/01 2018
  • 01/01-07/01 2018
  • 25/12-31/12 2017
  • 18/12-24/12 2017
  • 11/12-17/12 2017
  • 04/12-10/12 2017
  • 27/11-03/12 2017
  • 20/11-26/11 2017
  • 13/11-19/11 2017
  • 06/11-12/11 2017
  • 30/10-05/11 2017
  • 23/10-29/10 2017
  • 16/10-22/10 2017
  • 09/10-15/10 2017
  • 02/10-08/10 2017
  • 25/09-01/10 2017
  • 18/09-24/09 2017
  • 11/09-17/09 2017
  • 04/09-10/09 2017
  • 28/08-03/09 2017
  • 21/08-27/08 2017
  • 14/08-20/08 2017
  • 07/08-13/08 2017
  • 31/07-06/08 2017
  • 24/07-30/07 2017
  • 17/07-23/07 2017
  • 10/07-16/07 2017
  • 03/07-09/07 2017
  • 26/06-02/07 2017
  • 19/06-25/06 2017
  • 12/06-18/06 2017
  • 05/06-11/06 2017
  • 29/05-04/06 2017
  • 22/05-28/05 2017
  • 15/05-21/05 2017
  • 08/05-14/05 2017
  • 01/05-07/05 2017
  • 24/04-30/04 2017
  • 10/04-16/04 2017
  • 03/04-09/04 2017
  • 27/03-02/04 2017
  • 20/03-26/03 2017
  • 13/03-19/03 2017
  • 06/03-12/03 2017
  • 27/02-05/03 2017
  • 20/02-26/02 2017
  • 13/02-19/02 2017
  • 06/02-12/02 2017
  • 30/01-05/02 2017
  • 23/01-29/01 2017
  • 16/01-22/01 2017
  • 09/01-15/01 2017
  • 02/01-08/01 2017
  • 25/12-31/12 2017
  • 19/12-25/12 2016
  • 12/12-18/12 2016
  • 05/12-11/12 2016
  • 28/11-04/12 2016
  • 21/11-27/11 2016
  • 14/11-20/11 2016
  • 07/11-13/11 2016
  • 31/10-06/11 2016
  • 24/10-30/10 2016
  • 17/10-23/10 2016
  • 10/10-16/10 2016
  • 03/10-09/10 2016
  • 26/09-02/10 2016
  • 19/09-25/09 2016
  • 12/09-18/09 2016
  • 05/09-11/09 2016
  • 29/08-04/09 2016
  • 22/08-28/08 2016
  • 15/08-21/08 2016
  • 08/08-14/08 2016
  • 01/08-07/08 2016
  • 25/07-31/07 2016
  • 11/07-17/07 2016
  • 04/07-10/07 2016
  • 27/06-03/07 2016
  • 20/06-26/06 2016
  • 13/06-19/06 2016
  • 06/06-12/06 2016
  • 16/05-22/05 2016
  • 09/05-15/05 2016
  • 25/04-01/05 2016
  • 18/04-24/04 2016
  • 11/04-17/04 2016
  • 04/04-10/04 2016
  • 28/03-03/04 2016
  • 21/03-27/03 2016
  • 14/03-20/03 2016
  • 07/03-13/03 2016
  • 29/02-06/03 2016
  • 22/02-28/02 2016
  • 15/02-21/02 2016
  • 08/02-14/02 2016
  • 01/02-07/02 2016
  • 25/01-31/01 2016
  • 18/01-24/01 2016
  • 11/01-17/01 2016
  • 04/01-10/01 2016
  • 21/12-27/12 2015
  • 14/12-20/12 2015
  • 07/12-13/12 2015
  • 30/11-06/12 2015
  • 23/11-29/11 2015
  • 16/11-22/11 2015
  • 09/11-15/11 2015
  • 02/11-08/11 2015
  • 26/10-01/11 2015
  • 19/10-25/10 2015
  • 12/10-18/10 2015
  • 05/10-11/10 2015
  • 28/09-04/10 2015
  • 21/09-27/09 2015
  • 07/09-13/09 2015
  • 31/08-06/09 2015
  • 24/08-30/08 2015
  • 17/08-23/08 2015
  • 10/08-16/08 2015
  • 06/07-12/07 2015
  • 08/06-14/06 2015
  • 01/06-07/06 2015
  • 11/05-17/05 2015
  • 04/05-10/05 2015
  • 27/04-03/05 2015
  • 20/04-26/04 2015
  • 13/04-19/04 2015
  • 06/04-12/04 2015
  • 23/03-29/03 2015
  • 16/03-22/03 2015
  • 09/03-15/03 2015
  • 02/03-08/03 2015
  • 23/02-01/03 2015
  • 16/02-22/02 2015
  • 09/02-15/02 2015
  • 19/01-25/01 2015
  • 12/01-18/01 2015
  • 05/01-11/01 2015
  • 30/12-05/01 2014
  • 10/11-16/11 2014
  • 03/11-09/11 2014
  • 27/10-02/11 2014
  • 20/10-26/10 2014
  • 13/10-19/10 2014
  • 06/10-12/10 2014
  • 29/09-05/10 2014
  • 22/09-28/09 2014
  • 15/09-21/09 2014
  • 08/09-14/09 2014
  • 01/09-07/09 2014
  • 25/08-31/08 2014
  • 18/08-24/08 2014
  • 28/07-03/08 2014
  • 21/07-27/07 2014
  • 14/07-20/07 2014
  • 07/07-13/07 2014
  • 30/06-06/07 2014
  • 23/06-29/06 2014
  • 09/06-15/06 2014
  • 02/06-08/06 2014
  • 26/05-01/06 2014
  • 19/05-25/05 2014
  • 12/05-18/05 2014
  • 05/05-11/05 2014
  • 28/04-04/05 2014
  • 21/04-27/04 2014
  • 14/04-20/04 2014
  • 24/03-30/03 2014
  • 10/03-16/03 2014
  • 03/03-09/03 2014
  • 24/02-02/03 2014
  • 17/02-23/02 2014
  • 10/02-16/02 2014
  • 03/02-09/02 2014
  • 20/01-26/01 2014
  • 13/01-19/01 2014
  • 06/01-12/01 2014
  • 30/12-05/01 2014
  • 23/12-29/12 2013
  • 16/12-22/12 2013
  • 09/12-15/12 2013
  • 02/12-08/12 2013
  • 25/11-01/12 2013
  • 18/11-24/11 2013
  • 11/11-17/11 2013
  • 04/11-10/11 2013
  • 28/10-03/11 2013
  • 21/10-27/10 2013
  • 14/10-20/10 2013
  • 07/10-13/10 2013
  • 30/09-06/10 2013
  • 23/09-29/09 2013
  • 16/09-22/09 2013
  • 09/09-15/09 2013
  • 02/09-08/09 2013
  • 26/08-01/09 2013
  • 19/08-25/08 2013
  • 12/08-18/08 2013
  • 05/08-11/08 2013
  • 29/07-04/08 2013
  • 08/07-14/07 2013
  • 01/07-07/07 2013
  • 24/06-30/06 2013
  • 17/06-23/06 2013
  • 10/06-16/06 2013
  • 03/06-09/06 2013
  • 27/05-02/06 2013
  • 20/05-26/05 2013
  • 13/05-19/05 2013
  • 06/05-12/05 2013
  • 29/04-05/05 2013
  • 22/04-28/04 2013
  • 15/04-21/04 2013
  • 08/04-14/04 2013
  • 01/04-07/04 2013
  • 25/03-31/03 2013
  • 18/03-24/03 2013
  • 11/03-17/03 2013
  • 04/03-10/03 2013
  • 25/02-03/03 2013
  • 18/02-24/02 2013
  • 11/02-17/02 2013
  • 04/02-10/02 2013
  • 28/01-03/02 2013
  • 21/01-27/01 2013
  • 14/01-20/01 2013
  • 07/01-13/01 2013
  • 31/12-06/01 2013
  • 24/12-30/12 2012
  • 17/12-23/12 2012
  • 10/12-16/12 2012
  • 03/12-09/12 2012
  • 26/11-02/12 2012
  • 19/11-25/11 2012
  • 12/11-18/11 2012
  • 05/11-11/11 2012
  • 29/10-04/11 2012
  • 22/10-28/10 2012
  • 15/10-21/10 2012
  • 08/10-14/10 2012
  • 01/10-07/10 2012
  • 24/09-30/09 2012
  • 17/09-23/09 2012
  • 10/09-16/09 2012
  • 03/09-09/09 2012
  • 27/08-02/09 2012
  • 20/08-26/08 2012
  • 13/08-19/08 2012
  • 06/08-12/08 2012
  • 30/07-05/08 2012
  • 23/07-29/07 2012
  • 16/07-22/07 2012
  • 09/07-15/07 2012
  • 02/07-08/07 2012
  • 25/06-01/07 2012
  • 18/06-24/06 2012
  • 11/06-17/06 2012
  • 04/06-10/06 2012
  • 28/05-03/06 2012
  • 21/05-27/05 2012
  • 14/05-20/05 2012
  • 07/05-13/05 2012
  • 30/04-06/05 2012
  • 23/04-29/04 2012
  • 16/04-22/04 2012
  • 09/04-15/04 2012
  • 02/04-08/04 2012
  • 26/03-01/04 2012
  • 19/03-25/03 2012
  • 12/03-18/03 2012
  • 05/03-11/03 2012
  • 27/02-04/03 2012
  • 20/02-26/02 2012
  • 13/02-19/02 2012
  • 06/02-12/02 2012
  • 30/01-05/02 2012
  • 23/01-29/01 2012
  • 16/01-22/01 2012
  • 09/01-15/01 2012
  • 02/01-08/01 2012
  • 26/12-01/01 2012
  • 19/12-25/12 2011
  • 12/12-18/12 2011
  • 05/12-11/12 2011
  • 28/11-04/12 2011
  • 21/11-27/11 2011
  • 14/11-20/11 2011
  • 07/11-13/11 2011
  • 31/10-06/11 2011
  • 17/10-23/10 2011
  • 10/10-16/10 2011
  • 03/10-09/10 2011
  • 26/09-02/10 2011
  • 19/09-25/09 2011
  • 12/09-18/09 2011
  • 05/09-11/09 2011
  • 29/08-04/09 2011
  • 22/08-28/08 2011
  • 15/08-21/08 2011
  • 01/08-07/08 2011
  • 25/07-31/07 2011
  • 18/07-24/07 2011
  • 11/07-17/07 2011
  • 20/06-26/06 2011
  • 13/06-19/06 2011
  • 06/06-12/06 2011
  • 30/05-05/06 2011
  • 23/05-29/05 2011
  • 16/05-22/05 2011
  • 09/05-15/05 2011
  • 02/05-08/05 2011
  • 25/04-01/05 2011
  • 18/04-24/04 2011
  • 11/04-17/04 2011
  • 28/03-03/04 2011
  • 21/03-27/03 2011
  • 14/03-20/03 2011
  • 28/02-06/03 2011
  • 21/02-27/02 2011
  • 07/02-13/02 2011
  • 31/01-06/02 2011
  • 17/01-23/01 2011
  • 10/01-16/01 2011
  • 01/11-07/11 2010
  • 25/10-31/10 2010
  • 16/08-22/08 2010
  • 21/06-27/06 2010
  • 07/06-13/06 2010
  • 31/05-06/06 2010
  • 24/05-30/05 2010
  • 19/04-25/04 2010
  • 08/03-14/03 2010
  • 22/02-28/02 2010
  • 25/01-31/01 2010
  • 11/01-17/01 2010
  • 30/11-06/12 2009
  • 23/11-29/11 2009
  • 09/11-15/11 2009
  • 19/10-25/10 2009
  • 28/09-04/10 2009
  • 21/09-27/09 2009
  • 31/08-06/09 2009
  • 24/08-30/08 2009
  • 17/08-23/08 2009
  • 13/07-19/07 2009
  • 06/07-12/07 2009
  • 22/06-28/06 2009
  • 18/05-24/05 2009
  • 27/04-03/05 2009
  • 13/04-19/04 2009
  • 06/04-12/04 2009
  • 30/03-05/04 2009
  • 23/03-29/03 2009
  • 16/03-22/03 2009
  • 09/03-15/03 2009
  • 16/02-22/02 2009
  • 09/02-15/02 2009
  • 12/01-18/01 2009
  • 27/10-02/11 2008
  • 29/09-05/10 2008
  • 22/09-28/09 2008
  • 15/09-21/09 2008
  • 08/09-14/09 2008
  • 01/09-07/09 2008
  • 30/06-06/07 2008
  • 14/04-20/04 2008
  • 07/04-13/04 2008
  • 31/03-06/04 2008
  • 11/02-17/02 2008
  • 14/01-20/01 2008
  • 07/01-13/01 2008
  • 24/12-30/12 2007
  • 10/12-16/12 2007
  • 26/11-02/12 2007
  • 19/11-25/11 2007
  • 12/11-18/11 2007
  • 05/11-11/11 2007
  • 29/10-04/11 2007
  • 22/10-28/10 2007
  • 15/10-21/10 2007
  • 08/10-14/10 2007
  • 24/09-30/09 2007
  • 17/09-23/09 2007
  • 27/08-02/09 2007
  • 01/01-07/01 2007
  • 25/12-31/12 2006
  • 02/10-08/10 2006
    Mailen Sie uns!

    Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf jegliche Reaktion.

    Hüftgelenksdysplasie und Ethics beim DSH
    Sie möchten einen niedlichen Deutschen Schäferhund kaufen?
    Überlegen Sie sich das bitte gut, Sie wissen nicht was auf Sie zukommt!
    17-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Junghundklasse-Siegerin weg nach China!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Ich habe immer schon gesagt, dass die Siegerschau nur noch ein Marketing-Event, eine Verkaufsveranstaltung ist für die Grosszüchter = SV-Richter und ihre besten Beziehungen um ihre Hunde weltweit und teuer abzusetzen.

     

    Man richtet einen Hund (schnell) hoch, die betuchte Kundschaft kommt und gibt ihre Angebote ab, und schwuppdiwupp, weg ist das hochgerichtete Tier!

     

    Ich werde umgehend die Steuerbehörden über jeden einzelnen Verkauf informieren, vergessen Sie bitte nicht Ihre Umsätze ausgiebig zu dokumentieren, mit Summen von 10 bis 20.000 Euro kommen die Chinesen nicht! Da sind schon sechsstellige Summen fällig.

     

    Junghundklasse Siegerin Ilari vom Hühnegrab ist, wie ich im Voraus angekündigt habe, schon weg vom Fenster! Man darf sich fragen, wie der Verteilungsschlüssel ausgesehen hat (siehe Fall Toni von der Rieser Perle / Kao / Kartheiser).

    Junghundklasse Hündinnen Nürnberg SG 1 4001 Ilari vom Hühnegrab Andrea Schneider Alerheim

     

    Die Auslesehündin Frau di Zenevredo ist ebenfalls verfrachtet!

    Gebrauchshundklasse Hündinnen Nürnberg VA 5 2127 Frau di Zenevredo Salvatore Caniello Orta di Atella (CE) I

     

     

    Letzte Einträge in China:

     

    CSZ8002544 Ilari vom Huehnegrab Heinz Scheerer 赵振 16-9-2011

     

    CSZ8002545 Frau di Zenevredo Franz Heigl 赵振 16-9-2011


    Wichtige Note: Herr Franz Heigl hat uns vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Hündin Frau di Zenevredo nie in seinem Besitz gewesen ist.

    Wir müssen davon ausgehen, dass es bei der Eintragung in China einen Fehler gegeben hat. Hoffen wir, dass Herr Heigl diesen Fehler im Chinesischen Zuchtbuch korrigieren lassen kann, womöglich mittels Hilfestellung des SV.

    17-09-2011 om 19:29 geschreven door Jantie  


    16-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Wenn du nicht beisst, fliegst nach China!!

    Die Registrierung der Verkäufe nach China hat begonnen!

    CSZ-Nummer, Namen des Hundes, Züchter, Käufer, Datum der Registrierung im CSV

    CSZ8002536 Mexi von Arlett Margit van Dorssen 14-9-2011
    (SG 26 JHKL4162 Mexi von Arlett Margit van Dorssen Köln)

    CSZ8002537 Xantos vom Bierstadter Hof Ruediger Mai 15-9-2011

    CSZ8002538 Ira of Youngduck Wolf House a 徐保 15-9-2011

    CSZ8002539 Qara of Golden Rule B 徐保 15-9-2011

    CSZ8002540 Ornella vom Huehnegrab Heinz Scheerer 张健(盛鑫16-9-2011

    CSZ8002541 Arex von der Wilhelmswarte Günter Schwedes 16-9-2011
    (T3 GHKL 0 1257 Arex von der Wilhelmswarte Günter Gutmann Bayreuth)

    CSZ8002542 Yanos vom Kapellenberg Johann Koller 史国清(长风) 16-9-2011

    16-09-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  


    15-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Research, und zwar weltweit. Bis nach Bolivien!

    Ich habe mich auf ein Bolivianisches Forum für Deutsche Schäferhunde angemeldet (gut wenn man ein wenig spanisch spricht) und nach Informationen im Falle Oseka vom Grafenbrunn gebeten, siehe bitte hier:

     

    http://ovebol.creatuforo.com/please-help-historia-de-oseka-vom-grafenbrunn-ed-d-tema672.html

     

    Nun kam auch heute überraschenderweise eine schnelle Antwort per E-Mail auf eine zunächst unbeantwortet gebliebene E-Mail:

     

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: donderdag 15 september 2011 15:05
    Aan: 'Jorge Guzman Fernandez'
    CC: 'Jorge Perales'
    Onderwerp: RE: Oseka vom Grafebrunnn

     

    Dear Jorge,

     

    I can and will only erase everything on Ovebol, when you tell me the entire story and truthfully.

     

    I am seeking the truth and will also publish this message on my weblog.

     

    I am very sorry if this causes any problems for you, but GSD-aficionados are entitled to know exactly what happened.

     

    Please be so kind to talk to your friend Jorge Perales whom I will send a copy of this mail.

     

    Kind regards,

     

    Jan

     

    Van: Jorge Guzman Fernandez [mailto:ynguzman@hotmail.com]
    Verzonden: donderdag 15 september 2011 14:47
    Aan: j.demeyere@skynet.be
    Onderwerp: RE: Oseka vom Grafebrunnn

     

    Dear Jan,

    My name is Jorge Guzman, I bought Oseka vom Grafenbrunn

    Thanks for your concern, I just red your mail that´s why I didn´t answer before but, by now I solve the problem with Heinz Scheerer, he already knows the Oseka´s problem, he is very sorry about  that.

    Please erase all the things you put in OVEBOL. It only causes problems for me.

    Again, thanks for your concern.

    Best regards.

    Jorge Guzman.

     


    From: j.demeyere@skynet.be
    To: ynguzman@hotmail.com
    Subject: Oseka vom Grafebrunnn
    Date: Sun, 11 Sep 2011 10:08:10 +0200

    Hola Coco Guzman!

     

    Pueden Ustedes escribir me por favor toda la historia de la perra Oseka vom Grafenbrunn?

    Desde el principio hasta el momente quando yo he informado a su amigo Jorge Perales que no tiene Körung, Prüfung o resultados de show, y que tenia ED.

     

    De quien han comprado Oseka? Han siempre pagado algo? Y a quien?

    Yo sé que Oseka tenia que reemplazar a un otro perro que lo faltaba el diente P4. Qual perro?

    Quien ha reglado todos los negocios?

     

    Quando han comprado este otro perro, y de quien? Por qual precio?

     

    Haga me el favor de escribirme la historia de Oseka con todo los detalles, por favor!

     

    Digame tambien si yo puedo escribir en Ingles.

     

    Saludos cordiales,

     

    Jan Demeyere

    B-8570 Vichte

    15-09-2011 om 15:12 geschreven door Jantie  


    14-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Nachruf Joe Geissler von Mendely
    Im Internet haben wir soeben erfahren, dass Joe Geissler verstorben ist, siehe bitte Auszug weiter unten.

    An dieser Stelle möchten wir unser herzliches Beileid aussprechen an seine Frau Renate und seine ganze Familie.

    Jan und Lisa


    Mendely - Joe Geißler
    Nach langer schwerer Krankheit und schon wieder auf dem Weg der Besserung ist Joe Geißler bekannt als Fotograf "Mendely" gestern unerwartet verstorben.

    Er wird mit all den großartigen Fotos von unseren Hunden unter uns bleiben.

    "Machs gut Joe"

    Kind regards,
    Enzo Catarraso

    14-09-2011 om 13:55 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Wie war Nürnberg? Es schreibt jemand der schon 22 x dabei war
    Ungekürzter Zuschrift, eine Meinung halt:

    "Sehr geehrter Herr Demeyere,

    mit Interesse lese ich Ihre Berichte und muss Ihnen in vielen Dingen Recht geben vor allem wie die Zuchtrichter sich gegenseitig die Plätze zuschieben und damit der Korruption Tür und Tor öffnen.

    Wer in Nürnberg war konnte doch vieles beobachten aber was besonders auffiel, die Stimmung war alles andere als gut und wenn man dann die Richtweise der Richter analysiert wurde schon klar warum, denn man fragte sich warum ist man nach Nürnberg gefahren, die Sieger standen doch schon vorher fest.

    Was war sonst noch in Nürnberg zu sehen und was ist aufgefallen, betrachtet man mal unseren Vorstand von Präsident bis Jugendwart.

    Der Präsident Henke war kaum im Stadion zu sehen man hatte den Eindruck das er sich so wenig wie möglich in der Nähe der Richter aufhalten wollte, die Ansprache zur Siegerehrung kurz und knapp, ganz anders am Festabend, wie er die Lebensretter geehrt hat war schon grosse Klasse Hut ab so sollte ein Präsident sein.

    Der Vizepräsident Waltrich, bei ihm hat man das Gefühl das er in Beobachterposition ist und sich erst einmal das Spiel anschaut bevor er sich daran beteiligt und Stellung bezieht.

    Über den Vereinszuchtwart haben sie schon soviel geschrieben und das er ein Steuerbetrüger und Sozialschmarotzer ist ja nun schon weltweit bekannt und wie er sein Geld verdient ja auch.

    Der Vereinsausbildungswart Gerdes,  man konnte sehr gut beobachten, wird zum Kofferträger von Meyer immer in seiner Nähe im Stadion und die Damen verstehen sich auch sehr gut.

    Der Vereinskassenwart ,Herr Tacke scheint den Verein auch nur zu benutzen um seine Vorteile daraus zu schlagen, als Vorstandsmitglied sollte man schon bei den offiziellen Termine anwesend sein, aber wie in den Jahren zuvor weder anwesend beim Bürgermeister Empfang noch beim Festabend,  lieber geht Herr Tacke mit seinen spanischen Freunden aus, aber spät in der Nacht an der Bar macht er dann unüberhörbar Reklame für seine Hunde aber viel wichtiger noch für die Firma seiner Frau.

    Der Jugendwart Grimm da wird wohl auf den Verein in Kürze was zukommen die Gerüchteküche brodelt schon angeblich soll der Jugendwart vorbestraft sein und ob das dann als ein Vorbild für die Jugend ist wage ich mal zu bezweifeln, wenn es denn so ist.

    Ein kleiner Zwischenfall während der Siegerehrung. Herr Meyer hätte fast die Siegerehrung, dies aber aus dem Grund weil der Pressewart Herr Grube nicht eingegriffen hat als die versammelte Presse auf den Platz stürmte, aber nicht nur das, im nach hinein beschwerte er sich lauthals über die schlechte Organisation was viel Offizielle mitbekamen, hier kann ich mich nur wundern, war es nicht Herr Grube der in Braunschweig die Verhandlungen geführt hat und die Siegerschau Braunschweig komplett an die Wand gefahren hat so das viele Schäferhundfreunde aus dem In und Ausland hohe Stornos für gebuchte Zimmer zahlen, ausgerechnet dieser Herr Grube beschwert sich über die Organisation wo es doch um seine Presseleute ging, aber was kann man schon von einem gescheiterten Vize erwarten, Versager auf der ganzen Linie.

    Dies ist ein Bericht aus Sicht von mir und meiner Frau wie wir die Veranstaltung und die genannten Personen gesehen haben, da wir seit 22 Jahren die Siegerschau besuchen können wir uns sicher ein Urteil bilden.

    Mit freundlichen Grüssen aus dem schönen Bayern

    Max"

    14-09-2011 om 13:48 geschreven door Jantie  


    12-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Werbung in eigener Sache
    Klik op de afbeelding om de link te volgen Ist nicht meine Art anzugeben, aber ich bin doch recht überrascht über die Zahl der Besucher auf mein Weblog und möchte Ihnen, meine lieben Leser, alle mal recht herzlich danken für Ihre Aufmerksamkeit.

    Bei "Bloggen.be" gibt es heute in etwa 106.944 verschiedene Weblogs = "Totaal aantal blogs", siehe bitte hier:

    http://www.bloggen.be/toplijsten_blog_blogs_bloggen.php

    Dass wir heute am zweiten Platz stehen erfreut mich ungemein. Danke!
    Man kann sich davon nichts kaufen, und das beabsichtige ich auch keineswegs (ich habe überhaupt keine finanziellen Interessen), aber es tut jeden Schreiber gut, wenn er gelesen wird.

    Bleiben Sie uns bitte treu! Wir werden alsbald weiter berichten.

    Liebe Grüsse,

    Jan

    12-09-2011 om 13:04 geschreven door Jantie  


    10-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Ergänzende Info zum Fall Harley/Jaguar Team Marlboro

    HD/ED-Befunde Nachkommen Cayira’s Frøya:

    Info aus Norwegen Kennel Klubb

    Cayira's Janko NO46490/10 A A
    Cayira's Jolly NO46493/10 A A
    Welincha's Yanka NO41265/09 A A
    Welincha's Yaro NO41257/09 BH AD SCHH2 N UCH A A
    Welincha's Yesper NO41259/09 A A
    Team Marlboro Quess DK05401/2008 A ?
    Welincha's Yasko NO41256/09 B A
    Welincha's Yes NO41262/09 B A
    Welincha's Ylvis NO41261/09 B A
    Welincha's Yacob NO41260/09 C A
    Team Marlboro Jira DK01624/2007 C ?
    Team Marlboro Jaguar DK01629/2007 BHP2 A D
    Team Marlboro Quanja DK05399/2008 C D
    Cayira's Jasmin NO46492/10 D A
    Welincha's Ylva NO41266/09 D A
    Cayira's J-Ibsen NO46488/10 E A
    Cayira's J-Tarzan I I I NO46491/10
    Cayira's J-Alex NO46489/10
    Cayira's Jara NO46494/10
    Cayira's J-Exie NO46495/10
    Cayira's J-Fia NO46496/10
    Welincha's Yessi NO41264/09
    Welincha's Yoker NO41258/09
    Welincha's Yolli NO41263/09
    Welincha's Yukon NO41255/09


    A,B,C,D,E (normal,fast normal,noch zugelassen, mittlere, schwere)

    10-09-2011 om 10:42 geschreven door Jantie  


    09-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Gegendarstellung von Herrn Scheerer in Sachen Oseka

    Gegendarstellung in Sachen Oseka vom Grafenbrunn

    Im Bezug auf unsere Veröffentlichung der Geschichte von Oseka vom Grafenbrunn wurden wir dazu aufgefordert eine Gegendarstellung zu publizieren.

    Ich sehe mich dadurch veranlasst, sämtliche im Internetweblog “bloggen.be/hd” gegenüber Herrn Scheerer, Geising, am 29.08.11 und am 01.09.11 gemachten Äußerungen mit dem größten Bedauern zurück zu nehmen.

    Wir kommen der Bitte einer sofortigen Veröffentlichung einer Gegendarstellung gerne nach und möchten dementsprechend wie folgt berichtigen:

    Falsch ist, dass Herr Scheerer die Hündin Oseka vom Grafenbrunn nach Bolivien verkauft hat, es wird uns schriftlich bestätigt, dass die Hündin nicht in seinem Besitz stand. Falsch ist ebenfalls, dass er die Hündin einem Rüden zur Deckung vorgeführt hat, auch der Deckrüde stand nicht in seinem Besitz.

    Richtig sind die folgenden Tatsachen:

    Oseka vom Grafenbrunn war nachweislich zu keinem Zeitpunkt Eigentum von Herr Scheerer und stand auch nicht in seinem Zwinger. Eigentümer war Herr Klaus Vollmer, 31185 Feldbergen. Dementsprechend ist an Herr Scheerer kein Kaufpreis geflossen.

    Die Mutter von Oseka, Kerstin vom Hasenborn, stand niemals im Eigentum von Herrn Scheerer, Eigentümerin der vorgenannten Hündin war ebenfalls Herr Klaus Vollmer. Der O-Wurf wurde im Zwinger von Herrn Vollmer lediglich auf den dafür übertragenden Zwingernamen “vom Grafenbrunn” gezüchtet.

    Die Gegendarstellung im Bezug auf den Transport und die Deckung von Oseka lautet wie folgt:

    “Da die Hündin nicht im Eigentum unseres Mandanten stand, sind sämtliche weitere Vorwürfe, die Sie gegen unseren Mandanten in Zusammenhang mit dem Transport der Hündin, ihrem Gesundheitszustand etc. aufstellen, unberechtigt. Dies gilt um so mehr, als die einschlägigen Vorschriften bekanntlich ausdrücklich verlangen, dass ein staatlicher Veterinär die einwandfreie Gesundheit un die Transportfähigkeit eines Hundes mit Siegel und Unterschrift bestätigen muss.”

    Herr Scheerer lässt des weiteren klarstellen, dass er die mit ED belastete Hündin auch nicht einem Rüden zur Deckung vorgeführt hat, zumal auch der Deckpartner nicht in seinem Eigentum stand. Herr Vollmer hat vielmehr persönlich alle die Belegung der Hündin betreffenden Massnahmen vollzogen. Darüber hinaus sind die Zuchtbestimmungen des SV nicht anzuwenden, da eine bolivische Person am Decktag der Hündin Eigentümer von Oseka war und somit die Zuchtbestimmungen von Bolivien einfgreifen.

    Herr Scheerer hat die Deckdaten von Oseka nicht gefälscht und hatte nichts mit dem Eintrag in den SV-Decknachrichten zu tun.

    Für die falschen Tatsachenbehauptungen sowie für unbeabsichtigte Schmähkritik gegenüber Herrn Scheerer entschuldige ich mich in aller Form.

    Die von mir auf meinem Weblog veröffentlichten Informationen im Bezug auf Oseka sind nicht richtig und wurden von mir teilweise ungeprüft übernommen und dort veröffentlicht. Dieses Verhalten bedauere ich sehr.

    Ich werde zukünftig falsche Tatsachenbehauptungen sowie Schmähkritik gegenüber Herrn Scheerer unterlassen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jan Demeyere

    B-8570 Vichte

    09-09-2011 om 11:48 geschreven door Jantie  


    08-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aus unserem Gästebuch
    Hallo Jan,

    erst einmal muß ich meine Bewunderung für Sie aussprechen, da steckt viel Arbeit dahinter um alle böswilligen  Machenschaften des SV und seiner miesen Mittäterschaft  aufzuspüren, herzlichen Dank das Sie uns "kleinen" Züchter  auch mal die Augen öffen.
    Auch uns (unsere gesamte Ortsgruppe verfolgte die Schau per Livestream des SV-Media) war schlecht wie wir mit ansehen mußten, dass wieder mal eine J.Kao bevorzugt wurde  und ihre Hunde mit VA bewertet wurden, dreist war es obendrein einen Wolfgang Meinen als Führer ihres Rüden zu präsentieren, alleine das ist schon eine Dreistigkeit, so einen wie der  müßte  gleich aus dem SV geworfen werden, aber nein, der Verein verschließt die Augen denn es geht ja um viel Geld und das will man nicht auf's Spiel setzen. Auch eine Hündin mit kaputter Hüfte eine VA-Bewertung zukommen zu lassen ist unverschämt, warum gehen wir überhaupt noch zum röntgen wenn es sowieso egal ist ob die HD-Bewertung gut oder schlecht ausfällt, wir können dann auch mit schlechten Hüften der Hunde diese auf jeder Schau präsentieren (gleiches Recht für alle,oder? )
     Mit Spannung warten wir auf  die Gerichtsverhandlung gegen W.Meinen ,wir hoffen, dass da alles mit rechten Dingen zugehen wird. 
    Wir werden weiterhin treue Leser Ihrer Recherschen sein und demnächst sicherlich weitere Infos erhalten.
    In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und Ausdauer in dieser Angelegenheit eines korrupten SV.
    LG
    Traute                                      07-09-2011 om 17:02 geschreven door Traute

    Recht herzlichen Dank, Traute, für die mutige und ehrliche Aussagen.

    Weil recht wenig Leute den Weg zum Gästebuch finden, habe ich mir erlaubt Ihre Einschätzungen in meine Berichte aufzunehmen, damit auch alle meinen Lesern davon Kenntnis nehmen können.

    Mit sportlichen Grüssen,
    auch an alle Ihre freundliche Kollegen in der Ortsgruppe! Jantie


    Das habe ich gerne ins Gästebuch eingetragen.
    Was ich jetzt schreibe darf verwendet werden !

     Ich bzw. die Mitglieder unserer Ortsgruppe  sind genauso erbost über die Frechheit die der SV sich da
    erlaubt, wie soll es nur weiter gehen, es macht bald keinen Spaß mehr zu züchten, es werden einem ja nur Steine in den Weg gelegt, die "Großen" machen getürkte Prüfungen,Körungen und was weiß ich noch für Schmutzigkeiten, wir "Kleinen" machen alles lt. Vorschrift der SV-Satzung, da wird man doch nachdenklich, warum wir so schuften müssen wenn denen da oben alles in den Rachen geschoben wird.
    Man wird lustlos, man sieht keinen Sinn mehr darin diese schöne Rasse weiter voran zu bringen.
    Der SV macht alles kaputt, anderen vorschreiben was die zu tun und lassen haben, wehe man hält sich nicht an die Regeln,(dann wird man aus dem Verein ausgeschlossen) selber aber korrupt und geldgierig und nur darauf bedacht in den eigenen Reihen ihre Leute zu fördern,damit die sich die Taschen vollstopfen können,  die "Kleinen" läßt man an der langen Hand ausbluten, dass ist das Motto dieser korrupten Vorstandschaft, wir sind maßlos enttäuscht!!

    LG, Traute

    08-09-2011 om 18:56 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Junghundsieger 2011 Harley Team Marlboro & Vater Jaguar

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: donderdag 8 september 2011 15:46
    Aan: en.waltrich@t-online.de; reimey@aol.com; vom.emsbogen@t-online.de; ptacke@treucon-gmbh.de; sylviogrimm@msn.com; scheldw@gmx.de; info@schaeferhunde.de
    CC: rechtsamt@schaeferhunde.de; sv-presse@schaeferhunde.de; papebernd@web.de; hoffmannwalter@t-online.de; info@ra-dr-merkel.de; mw-ausland@schaeferhunde.de; zuchtbuchamt@schaeferhunde.de
    Onderwerp: Informationen zum Vater des Junghundsiegers 2011 Nürnberg

     

    Sehr verehrte Damen und Herren,

     

    in Beilage sende ich Ihnen heute einen kurzen aber wichtigen Bericht in Sachen „Jaguar Team Marlboro“, Vater des Junghundsiegers 2011, Harley Team Marlboro.

     

    Ich möchte Sie bitten diesen Bericht in alle seinen Einzelheiten zu überprüfen und die notwendigen Korrekturen im SV-Zuchtbuch rechtzeitig vorzunehmen.

     

    Nun wünsche ich Ihnen guten Empfang.

     

    Mit freundlichen Grüssen,

     

    Jan Demeyere

    B-8570 Vichte

     

    www.bloggen.be/hd

     

     

    Der vollständige Bericht finden Sie hier: http://gsd-legends.eu/Varia/JaguarTeamMarlboro2011.pdf

    08-09-2011 om 15:53 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kynologische Ethik

    Es gibt “deontologische Ethik”, wir erinnern uns Max Weber mit: Die “protestantische Ethik” und der Geist des Kapitalismus, man bringt Aristoteles in Verbindung mit Nikomachische Ethik, es gibt klinische, normative und theoretische Ethik…

    Ich werde aber demnächst in meinem Bericht die “kynologische Ethik” im Auge fassen. Jeglicher Form von Ethik ist in unserem Verein nämlich abhanden gekommen.

    Demnächst an dieser Stelle!

    Wie industrielle Grosszüchter alle Zuchtverordnungen ausser Kraft setzen.

    Warum der Junghundsieger niemals in die Zucht eingesetzt werden darf.

    Das lesen Sie hier!

    Bald, nur auf bloggen.be/hd!!

    08-09-2011 om 09:20 geschreven door Jantie  


    07-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kommentar aus der Reageer-Funktion
    Lieber Leser, Ich stimme meinem Vorschreiber zu, all dies hätte nie geschehen können, wenn nicht die Mehrzahl unserer Mitglieder weg geschaut hätte, oder zumindest laut aufgeschrien hätte. Ich bekenne mich schuldig, in dem Sinne, auch ich hoffte, mit dem guten Namen der Deckrüden meine Welpen zu verkaufen. Heute weiß ich sehr wohl wie falsch ich lag, wie ich mich hab blenden lassen. Eine Fr. Kao, eine Hundehändlerin par excellence , die unter den Statuten des SV, hätte gar nicht ausstellen dürfen, macht mit ihrem Rüden VA. 1 ! Es mag ja sehr wohl sein, das der Rüde diese Plazierung durchaus verdient hat, aber eben nicht unter den geltenden Regeln des SV. Wenn man jetzt noch um die Vorgeschichte weiß, kann einem nur schlecht werden !! Es ist schlichtweg lächerlich , den Leuten weismachen zu wollen, ein Marko vom Langenbungert, habe eine solche Plazierung aufgrund seiner anatomischen Vorzüge erreicht. Nicht nach dem Vorspiel. Mein LG Vorsitzender schickt ne hoch trächtige Hündin, die zudem laut Decknachrichten noch nicht mal gedeckt war, um die halbe Welt, über die Ausbildungskennzeichen der Hündin wollen wir jetzt mal nicht reden, obwohl wir es sollten, und darf lustig unsere HZS richten ! Es schüttelt mich, was ist noch alles möglich in unserem Verein ?? Ich könnte jetzt weitermachen, es ist müßig, habe einfach nicht mehr die Kraft. Vielleicht noch 1-2 Würfe, zur Not auch ohne Papiere, aber dieses Affentheater ist einfach nicht Würdevoll unserer Rasse gegenüber. Mit freundlichen Grüßen Ulli Dresbach            (07-09-2011 om 23:59 geschreven door Ulli Dresbach)

    07-09-2011 om 00:00 geschreven door Jantie  


    05-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Eine Zuschrift nach der Siegerschau

    Hallo Herr Demeyere,

    Ich bin heute erstmalig auf ihren Blog gestossen und mir steht das blanke Entsetzen immernoch ins Gesicht geschrieben. Alles was ich was Korruption angeht kenne ist nichts gegen das, was ich lesen muss. Meinen Respekt an dieser Stelle, Sie schreiben wirklich sehr glaubwürdig und authentisch (zumindest für Leute, die nicht die SV-Engstirnigkeit besitzen).

    Ich bin zwar SV Mitglied und mache ab und an mal eine Prüfung - habe aber ansonsten mit dem Vereinstreiben (gottseidank) nichts zu tun.

    Ich finde die gegenwärtige Situation im SV einfach nur Traurig. Wie kann ein Verein (der sich "Gemeinnützigkeit" über die Satzung schreibt) solche wiederwärtig korrupte Geschehnisse einfach ignorieren?

    Meiner Ansicht nach ist es falsch, den "Sündenbock" als R. Meyer o.A. zu personifizieren. Die Basis der Korruption ist und bleibt die Mitgliederschaft. Nahezu jedes SV-Mitglied ist sich über die Dinge im Klaren, die passieren oder ahnt es zumindest. Und doch wird alles was läuft stets öffentlich geleugnet und hingenommen.

    Mir ist bei der letzten BSZ aufgefallen, dass einige Hunde doch recht verdächtige Wurftage aufwiesen, sodass sie gerade noch in der Junghundklasse laufen durften. Auf meine Nachfrage bei einigen SV-Mitgliedern in meiner Nähe wurde mir nur gesagt, dass bei den Deckakten sowieso "jeder beim Datum bescheisst" und das auch nicht schlimm wäre.

    Jede Art von Korruption wird im SV kollektivisch hingenommen und insgeheim akzeptiert und man fühlt sich dennoch verpflichtet den Mund zu halten - zumindest bei Vereinsfremden Personen.

    Und wenn es doch Mitglieder gibt die Wahrheit zumindest AUSZUSPRECHEN folgt eine solch Gewaltige Welle der Entrüstung, dass man am glimpflichsten endet indem man aus der OG rausgeschmissen wird. Man wird als jemand abgetan, der "sowieso keine Ahnung hat" und nur "Aufmerksamkeit erlangen möchte" und ist - als Hetzer abgestempelt - im schlimmsten Falle in der LG gebranntmarkt.

    Aber klar - gefördert werden diese wiederlichen Machenschaften erst durch korrupte Vorstandsmitglieder, Zuchtrichter (und Leistungsrichter!) und auch gerade die Lehrhelfer sind meiner Meinung nach die korruptesten Drecksäcke im SV - zumindest auf Landesebene.

    Doch alles ist nur durchführbar weil die ganze Mitgliedschaft WEGSCHAUT und den o.g. Personen somit eine kollektivische Absolution erteilt.

    Machen sie Weiter! Wenn ich Sie unterstützen kann - in welcher Form auch immer - werde ich das tun!

    In diesem Sinne,

    Ein Mitglied der LG 13

    05-09-2011 om 09:09 geschreven door Jantie  


    04-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Kein Verein ist so korrupt wie der SV

    Was sind das für Leute an unsere Vereinsspitze?

    Was sind das für Leute die unser Verein korrumpieren?

    Was sind das für Leute die unseren Deutschen Schäferhund vernichten?

    Was sind das für Leute die nur wegen des lieben Geldes die Hunde hochrichten?

     

    Josephine Kao, die größte Hundehändlerin in unserem Verein überhaupt, stellt gleich den Sieger!?

    Hat man denn den Kaufvertrag von Toni von der Rieser Perle, mit den im Voraus ausgemachten und bezahlten Platzierungen, nicht gelesen? Liest man denn seine eigenen Statuten nicht?

    Wie korrupt war das alles? Und man hat überhaupt nichts dagegen gemacht! Erschreckend!

    Wolfgang Meinen führt Remo ins Stadion hinein!

    Wie korrupter, wie erfolgreicher! (Demnächst einen Gerichtsbeschluss!!)

    Und er soll demnächst Bernhard Norda ersetzen? Nur weil er das böse Spiel mitspielt!

     

    Zara von der Zenteiche wird womöglich als Auslese-Hündin mit VA3 bewertet, obwohl sie krüpple Hüften hat!? Legt sie doch bitte noch einmal auf dem Röntgentisch!

    Wo kommen wir denn hin, wenn krüpple Hunde die „SV-Auslese“ darstellen?

     

    Wer gewinnt noch?

    Die Niedergassels, die Benitzes, die Kötters, die Scheerers…

    Die „Connections“ halt.

    Alles doch wie gehabt und vorausgesagt.

     

    Ja wo soll es denn hingehen? In den absoluten Ruin?

     

    Mir ist krank.

    Und mir fehlen erstmalig die Worte!

    04-09-2011 om 14:57 geschreven door Jantie  


    02-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Live aus Nürnberg! Erste Meldungen

    Der Betrug hat schon angefangen!

     

    Erste Augenzeugenberichte von der Siegerschau - ohne Gewähr

     

     

    Die Hündin des Mitbesitzers (*) von der verendeten Zambia vom Milewo, Yollie vom Aurum Zwinger, die vor Triebbeständigkeit, Selbstsicherheit und Belastbarkeit (TSB) nur so trotzt, wurde beim Schutzdienst mit den extrem harten Stockschlägen so dermassen malträtriert, dass sie vor Schmerzen aufjaulte und noch energischer als sonst zupackte. Sie wird aber blockiert werden. (Ergänzung 19.30 Uhr. Tatsächlich. Ergebnis: "Nicht genügend".)

     

     (*)  Der Mann hatte sich getraut Wolfgang Meinen vor Gericht zur Verantwortung zu rufen. Demnächst wird in dieser Sache der Gerichtsbeschluss publiziert.

     

     

    Die mit HD befallene Zara von der Zenteiche, die jegliche Form von TSB gänzlich fehlt, wurde mit dem Stock nur sowas von liebevoll gestreichelt, dass jeder Hundesportler sich schämen würde für diese Art von Schutzdienst und obwohl kaum Energie in die Hündin steckt, wird sie das Equivalent vom Prädikat: “TSB ausgeprägt, lässt ab” bekommen. (Ergänzung 19.30 Uhr. Hat sie auch! Sie muss ja Auslese machen. Wie korrupt ist unser Verein, dass er sich über alles hinweg setzt? Wenn nur die Intimi zum Zuge kommen können!)

    Annika von der Zenteiche wurde ebenfalls so behandelt. (Ergänzung: Bekam "Vorhanden, lässt ab".)

    (Ich fordere Christoph Ludwig erneut auf, die Hündin Zara von der Zenteiche bei einer unabhängigen Uni-Klinik auf HD/ED untersuchen zu lassen!)


    Der SV wird schon dafür sorgen, dass die Freunde belohnt, die Nestbeschmutzer vernichtet werden.

    02-09-2011 om 19:57 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Aufruf eines Sympathisanten

    "Sehr geehrter Herr Demeyere,

    mit Interesse verfolge ich Ihren Internetblog. Leider - wie zu erwarten - wird viel zu vielen Dingen kein Einhalt geboten und es passiert nichts.

    An diesem Wochenende findet sie wieder statt. Die Bundessiegerhauptzuchtschau. Und was kann man erwarten? Leider kann man nicht erwarten, dass die Spitzenhunde auch die Spitzenplätze machen. Vielmehr braucht man nur mit einem wachen Auge das Geschehen am Ring verfolgen um die ganzen Connections unter den Richtern und Top-Züchtern im SV zu sehen. Nicht die Hunde die anhand ihrer Vorplatzierungen und ihrer Nachkommen überzeugen, sondern die mit den richtigen Leuten im Hintergrund werden wieder an der Spitze laufen. Und wir kleinen Leute schauen wie jedes jahr, dumm aus der Wäsche.

    Aber was erzähle ich Ihnen. Das wissen sie alles selbst. Ich wäre froh wenn sich die "Kleinen" Leute ihren Unmut auch mal anmerken lassen würden. Wollen wir doch mal sehen wie ein Herr Meyer die Contenance bewahrt, wenn plötzlich das ganze Stadion anfängt zu buhen und zu pfeifen. Das selbe müsste an den Ringen in den anderen Klassen passieren. Ich werde nicht da sitzen und mir das Spektakel in Ruhe anschauen. Ich werde meinen Mund aufmachen und es laut ausschreien wenn da wieder Korruption im Spiel ist.

    Somit ist dies ein Aufruf an alle "Kleinen". Nehmt diesen Mist nicht länger hin, sondern macht Euren Mund auf. So geht es nicht weiter in unserem Verein. Ich würde gerne sehen wie den großen Herren unseres Vereins der Schweiß im Gesicht steht, weil die Leute außen den Mund aufmachen.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen trotzdem ein angenehmes Wochenende in Nürnberg. Ich nehme einfach mal an, dass Sie dasein werden um dieses Spektakel selbst zu beobachten. Aber erwarten Sie nicht auf diesem Event die schönsten Schäferhunde der Welt zu sehen. Die werden Sie dort nicht finden. Die wurden im Vorfeld schon heruntergerichtet und erscheinen dort gar nicht erst...

    Ein Sympathisant"


    Ich danke Ihnen für die freundliche Zuschrift!
    Jan

    02-09-2011 om 09:30 geschreven door Jantie  


    01-09-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Vorschau Siegerschau 2011 in Nürnberg

    Vorschau auf die Siegerschau 2011 in Nürnberg

     

    Was ist zu erwarten?

     

    Welche Kenntnisse müssen Sie unbedingt nach Nürnberg mitnehmen?

     

    Viele Sportsfreunde haben mir geschrieben welchen Platz sie bei der Siegerschau erreichen möchten. Alle die geschrieben haben, haben in Gedanken ihren Platz eingenommen HINTER den bereits verkauften Platzierungen.

     

    “Mein Hund könnte von der kynologischen Betrachtung her den 8. Platz laufen, aber, hinter alle die verkauften Böcke, werde ich mich mit einem 20. Platz begnügen müssen.”

    “Vielen Dank für Ihre Wünsche für die SHZS für X (Namen eines schönen Rüdens)! Wenn er zwischen V 28-34 platziert wird ist es ein Erfolg! Die vorderen Plätze sind alle schon abbonniert Wenn er zu weit hinten aufgerufen wird, werde ich den Gang zum Tierarzt antreten müssen, denn ich lasse den Rüden nicht verheizen! Das hat er nicht verdient!”

    “We are looking forward to meeting you there! Mind you, if truth be told, no need to look at the First 10+ dogs in any class as these have more than probably been bought anyway.”

     

    Was für ein korrupter Verein, nein, was für eine korrupte Vereinsspitze müssen wir haben, wenn die Mitglieder sich im Kopf erst einreihen HINTER “die im Vorfeld abgesprochenen (und teilweise in Kaufverträgen zugesicherten) Plätzen”. Wenn die Vereinsmitglieder nicht mehr daran glauben, dass die SV-Zuchtrichter, die sich an der Korruption bzw. an den sonstigen Manipulationen wie Geschummel mit Daten der Deckscheine (Spät-Datierungen) beteiligt haben, auch bestraft werden. Man soll’s nicht glauben! Wie gering ist die Hoffnung der SV-Mitglieder geworden, dass sich im Verein je etwas ändern wird bzw. noch etwas ändern kann? …/…

     

    Lesen Sie meine Vorschau bitte hier: http://gsd-legends.eu/Varia/Vorschau-Siegerschau2011.pdf

    01-09-2011 om 11:20 geschreven door Jantie  


    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Siegerschau 2011 in Nürnberg
    In wenigen Stunden folgt unserem Vorschau auf die Siegerschau in Nürnberg.

    Was müssen Sie unbedingt mitnehmen?

    Gleich! Auf bloggen.be/hd

    01-09-2011 om 08:17 geschreven door Jantie  


    30-08-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.Nachtrag Fall Oseka vom Grafenbrunn, Heinz Scheerer

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: dinsdag 30 augustus 2011 9:29
    Aan: en.waltrich@t-online.de; reimey@aol.com; vom.emsbogen@t-online.de; ptacke@treucon-gmbh.de; sylviogrimm@msn.com; scheldw@gmx.de; info@schaeferhunde.de
    CC: rechtsamt@schaeferhunde.de; sv-presse@schaeferhunde.de; papebernd@web.de; hoffmannwalter@t-online.de; info@ra-dr-merkel.de; mw-ausland@schaeferhunde.de; zuchtbuchamt@schaeferhunde.de
    Onderwerp: Nachtrag Fall Oseka vom Grafenbrunn, Heinz Scheerer - Verkauf nach Bolivien

     

    Sehr verehrte Damen und Herren,

    in Beilage sende ich Ihnen heute einen kurzen aber wichtigen Nachtrag in Sachen Oseka vom Grafenbrunn, Heinz Scheerer.

    Ich wünsche guten Empfang.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Jan Demeyere, B-8570 Vichte

     

    Den Nachtrag in Sachen Oseka vom Grafenbrunn, Heinz Scheerer – Verkauf nach Bolivien, der die geschäftliche Beziehungen zwischen Herr Dirk Scheerer und Peter Tacke unter Beweis stellt, lesen Sie hier: http://gsd-legends.eu/Varia/Tacke-Scheerer.pdf

    30-08-2011 om 10:43 geschreven door Jantie  


    29-08-2011
    Klik hier om een link te hebben waarmee u dit artikel later terug kunt lezen.To all whom it may concern! An alle die es angeht!
    Klik op de afbeelding om de link te volgen

    Van: Jan Demeyere [mailto:j.demeyere@skynet.be]
    Verzonden: maandag 29 augustus 2011 16:24

    Aan: 'en.waltrich@t-online.de'; 'reimey@aol.com'; 'vom.emsbogen@t-online.de'; 'ptacke@treucon-gmbh.de'; 'sylviogrimm@msn.com'; 'scheldw@gmx.de'; 'info@schaeferhunde.de'
    CC: 'rechtsamt@schaeferhunde.de'; 'sv-presse@schaeferhunde.de'; 'papebernd@web.de'; 'hoffmannwalter@t-online.de'; 'info@ra-dr-merkel.de'; 'mw-ausland@schaeferhunde.de'; 'zuchtbuchamt@schaeferhunde.de'
    Onderwerp: Fall Oseka vom Grafenbrunn, Heinz Scheerer - Verkauf nach Bolivien


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Beilage sende ich Ihnen einige Informationen im Bezug auf den Verkauf der Hündin Oseka vom Grafenbrunn nach Bolivien.

    Ich wünsche guten Empfang und rechne fest mit einer schnellen Entscheidung.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Jan Demeyere, B-8570 Vichte, SV-Mitgliedsnummer: 12023106/LG16


    Die Geschichte von Oseka vom Grafenbrunn lesen Sie bitte hier:  http://gsd-legends.eu/Varia/Fall-Oseka-Scheerer.pdf

    29-08-2011 om 19:29 geschreven door Jantie  




    >

    Blog tegen de wet? Klik hier.
    Gratis blog op https://www.bloggen.be - Bloggen.be, eenvoudig, gratis en snel jouw eigen blog!